PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaufberatung - TFT Monitore



Voodoo
01.09.2005, 11:19
Mein Oldschool CRT Monitor gibt seinen Geist auf. Jetzt überlege ich mir einen neuen zu kaufen. Naja, kaufen muss ich auf jeden Fall. Doch bin ich mir noch nicht schlüssig ob ich ein TFT oder wieder ein CRT holen soll.

Hat jemand Erfahrungen mit TFT bezüglich Spiele gemacht? Die Native-Auflösung ist meistens 1280 x 1024. Doch ich spiele CS z.B. mit der Auflösung 800x600. Der Monitor interpoliert es also runter... doch wie ist die Bildqualität? Oder andere Spiele: Meistens nutz ich die Auflösung 1024x768. Wäre ja auch eine nicht-native-Auflösung.

TFT Monitore benutzen eine Bildwiederholfrequenz von 60-75 hz. Wie ist das mit den FPS in Spielen? Ich würde gerne weiterhin 100 FPS in CS nutzen. Ist es durch einfaches abschalten des V-Syncs getan?

Bitte nur Antworten die auf Erfahrungswerte basieren posten. Keine Schätzungen oder geratene Antworten!

Empfehlungen für einen Monitor höre ich mir auch gerne an. Im Moment habe ich das Samsung 930BF im Auge.... (nein, es tut nicht weh *g*)

Voodoo
01.09.2005, 14:46
keiner TFT Monitore?

Totenhand
01.09.2005, 15:35
hab nen tft von Acer. Komme mit dem gut klar. Von den technischen Daten hab ich allerdings keine Ahnung hehe.
Ich spiele cs und hab durch den tft keine defiziete. Die Umstellung von Röhre auf TFT viel mir nicht schwer, das Bild ist weicher und somit etwas angenehmer.

Denke mal gerade die neuen TFTs nehmen sich nicht mehr viel mit den CRT. Denke nicht das du da Probleme hast.

Aber wie gesagt: Kenn mich mit der Technik eh nicht aus :\

Voodoo
01.09.2005, 16:02
Ich kenn mich perfekt mit der Technik aus und kann dir auch alles runterrattern. Doch ich habe keine reelen Erfahrungen mit TFTs.

Könntest du vielleicht meine Fragen oben beantworten? Gerade das mit 100 FPS und der Sache mit den Spielauflösungen. Hast du bei kleinen Auflösungen Ränder oder schlechtere Qualität oder spielst du nur mit der hohen?

0815*Sir Tom
01.09.2005, 16:28
Also, ich hab seit ~2 Jahren einen TFT (17"), Yakumo... 24ms. Mir macht das nichts aus, ich spiele seit dem alle Spiele auf der 1280er Auflösung. Wenn ich andere Auflösungen spielen "muss" (EA Games unterstützt noch immer keine TFT Auflösung von 1280x1024, siehe BF2), dann ist das Bild schon "komisch" - leicht verwaschen irgendwie...

Auf anderen Auflösungen zu zocken, als die vom TFT optimierte - kann ich NICHT empfehlen. Dann nimm lieber wieder eine Röhre, da bist Du wirklich unabhängig.

Bei CS habe ich auch 100fps, aber das Bild wiederholt sich reel nur ~40x in der Sekunde. 75Hz? Nun ja, sagen wir mal so: bei mir sieht man es in schnellen Bewegungen, das das Bild "nicht mitkommt". Sollte aber bei modernen TFTs mit 8ms oder weniger schon um einiges besser sein :) (macht ja 125fps).

Voodoo
01.09.2005, 17:10
Das Samsung 930BF gibt Gray to Gray mit 4 ms an. Da kommt man auf etwa reelle 8 ms. Das dürfte fürs Zocken reichen.

Doch wenn du die Spiele mit einer so hohen Auflösung spielst, dann brauchste dementsprechend auch die Hardware dazu. Wenn ich demnächst mir einen neuen kaufe, soll der wie dieser jetzt 3 Jahre halten. Aktuelle Spiele kann man dann nach 2 Jahren nicht mehr mit dieser riesen Auflösung spielen. Man denke an Gothic 3 ect...

Das ist wirklich ein Problem....

Noch andere mit Erfahrungen? Am besten mit neueren TFT's.

reen
01.09.2005, 17:22
mein bruder hat seit ein paar monaten ein benq 17" tft. er ist voll zufrieden hat anscheinend keinerlei unterschiede gemerkt beim cs spielen, soviel ich weis hat der 12ms reaktionszeit. aber wirklich ahnung hab ich auch nicht.
ich sag nur 19" iiyama hm 903 dt vision master pro 454 da bleibt keine auge trocken :P kostet allerdings ne stange geld

Voodoo
01.09.2005, 17:24
jo, das hab ich mir auch angeschaut, fand aber den Preis/Leistungsverhältnis nicht wirklich gut.

0815*Sir Tom
01.09.2005, 17:25
Schau mal hier:

http://forum.0815clan.de/thread.php?threadid=7950

Nun, ich habe die letzten Jahre meist immer nur meine Graka aufgewertet. Meine GHz an CPU Power hat sich lange nicht verändert (XP2400+ vor 2 Jahren mit 2GHz, heute ein auf XP3200+ getakteter Mobile-XP2400+ mit 2.2GHz), dafür habe ich ca. alle 9 Monate die Grake eine Stufe erhöht (GF3Ti200, dann Ti4600, Ende letzten Jahres eine Radeon9800 und seit ein paar Monaten habe ich eine GT6800, die ich als Ultra übertakten kann, damit geht aktuell alles :))

Voodoo
01.09.2005, 17:33
Prozessor ist wirklich nicht so wichtig. Doch möchte ich nicht ständig eine neue Graka kaufen müssen, obwohl mir eine 1024er Auflösung reichen würde. Meine Radeon 9800 hält jetzt auch schon 2 1/2 Jahre.

Fragst du mal deinen Bruder Reen?

Edit: Ich merk gerade, dass ich mich versehen habe. Das 19 "iiyama hm 903 dt vision master pro 454" gibts gar net. Die 19Zoller von iiyama heißen 48x.

[PAINS-Omega]Slarti
02.09.2005, 01:06
also ich hab mir vor kurzem den viewsonic vx924 zugelegt. ich 1280x1024 merke ich keine unterschied zu meinem alten crt iiyama visionmaster pro 454 (den hat jetzt meine tochter). und in 1024x768 sihts eigentlich auch noch ok aus. andere auflösungen hab ich noch nicht probiert.
aber es sind keine schlieren oder so zu sehen. bei cs hab ich genau die selben fps wie vorher. auch ut2k4 und bf2 lassen sich ohne probleme zocken.
hier nen paar links zu testberichten:
http://www.hardwarezone.com/articles/view.php?id=1529&cid=5&pg=1
http://www.prad.de/new/monitore/test_viewsonic_vx924.html
http://www.origo3d.com/Viewsonic_VX924.shtml

ich denke mal der samsung wird ähnlich sein

Voodoo
02.09.2005, 07:56
Danke an Alle. Ich denke ich werde mir ein TFT holen. Noch kurz den Testbericht zum Viewsonic durchlesen und dann schauen wir mal welchen.

reen
02.09.2005, 15:35
der 19" iiyama ist ja auch ein crt monitor. mein bruder ist leider immer noch net zu hause, ka wo der sich rumtreibt...

[PAINS-Omega]Slarti
02.09.2005, 21:17
in der aktuellen pc games hardware testen sie übrigens auch gerade wieder tft monitore in 17 und 19 zoll.

Voodoo
03.09.2005, 00:27
welches sind die 3 besten 19 Zoll TFT's?

reen
03.09.2005, 11:47
http://www.gamestar.de/tests/monitor/

Voodoo
03.09.2005, 12:06
ich meinte jetzt speziell von dem PC Games Hardware Test. Die Gamestar kauf ich mir ja :P

[PAINS-Omega]Slarti
04.09.2005, 14:15
der viewsonic vx924 wurde bereits in ausgabe 07/05 mit der note 1,90 getestet und bekam die auszeichnung top-produkt.

in ausgabe 10/05 war der samsung 930bf mit note 1,86 das top-produnkt und auf platz zwei mit note 1,99 der philips 190 p6es.
von viewsonic wurde diesmal nur der vx724 getestet (17 zoll) und erzielte ähnliche ergebnisse wie der vx924. er erhielt damit ebenfalls die auszeichnung top-produkt.

der viewsonic vx924 und der samsung 930bf sind jeweils mit 4 ms grey to grey angegeben. laut pcdh test erreichen sie im farbkombinationstest 16 ms.

der samsung soll probleme mit der interpolation von 1024x768 haben und sich im subjektiven spieltest langsamer verhalten als der vx924

ich hoffe, das dir das etwas weiterhilft.

p.s. mit beiden viewsonic waren alle getesteten spiel sehr gut spielbar, mit dem samsung waren 2 nur gut spielbar.

Voodoo
04.09.2005, 16:01
ah ok danke. das hat mir sehr geholfen. Danke schön!

[PAINS-Omega]Slarti
13.09.2005, 22:55
sagt doch mal bescheid, welchen du dir geholt hast und ob du mit dem tft zufrieden bist.

Voodoo
13.09.2005, 23:25
Ich recharchiere noch...

Entscheiden werde ich mich zwischen 3en. Werde dann hier groß posten, welchen ich warum genommen habe.

Voodoo
14.09.2005, 09:34
ach ja, ich entscheide mich zwischen den 3 Modellen: NEC Multisync 1970GX
Samsung Syncmaster 930BF
Viewsonic VX924

Nach bestimmt 20 durchgelesenen Testberichten auf etlichen Seiten und Magazinen, etliche Vergleiche beim Händler und reines Vergleichen der Daten bin ich zu dem Schluss gekommen, dass diese Monitore die besten sind für Zocker.

Eigentlich kann man bei allen 3 bedenkenlos zugreifen, doch ich will nun mal das Beste :D

Voodoo
05.10.2005, 12:12
Ich hab mich für das NEC Multisync 1970GX entschieden.


http://www.hardware.no/tester/skjerm/nec_1970gx/innledning.jpg

Mit 4 MS ist er verdammt schnell, hat ein super Kontrast und perfekte Farben. Doch was für mich als Spieler noch sehr wichtig war, ist die Interpolation bei verschiedenen Auflösungen. Und da hat der NEC die Nase vorn. Selbst bei 800x600 (z.B. CS) sieht die Grafik 99% so aus wie aufm CRT Monitor.

Daher kann ich diesen Monitor jedem Zocker empfehlen. Voodoo proofed :D

Außerdem hat er keine Boxen. Sieht somit ziemlich gut aus. Denn die dämlichen Boxen kann eh keiner gebrauchen. Der Sound scheppert meistens oder hat schlichtweg nicht die Qualität, die ich gerne hätte. Daher lieber externe Boxen.

niko
07.12.2005, 23:13
Solangsam begebe ich mich auch auf die Suche nach einem LCD Monitor, bing erade auf diesen hier gestoßen.
Primär ist es mir wichtig keinen kleineren als einen 21,3" zu kaufen.
Sekundär ist mir wichtig, dass er auf jedenfall gut ausschaut, d.h. auf jedenfall mal schwarz

Was hälst du von dem hier ??

http://accessories.euro.dell.com/sna/ProductDetail.aspx?sku=30909&c=de&category_id=6198&cs=debsdt1&image_flag=True&l=de&s=bsd&show_summary=False&page=productlisting.aspx

A-TOM-IC
07.12.2005, 23:22
@Voo
Er hat zwar "nur" eine Reaktionszeit von 8 MS, aber das reicht auch :)

Best_of#EJT
08.12.2005, 10:07
NEC LCD1970GX-BK (60001402)

485,70 € --> achje des kann ich als schüler sowieso vergessen :(

BlackFog
08.12.2005, 14:46
Hierzu empfehle ich das aktuelle Stiftung-Warentestheft 12/05.
Dort ist der NEC aber "nur" mit Note 2,8 (befriedigent) bewertet worden. :p Besonders geeignet für "Gamer" soll der "BenQ FP91V" gut mit Gesamtnote 2,3 sein. Allerdings auch ca. 445€...


BlackFog

Voodoo
08.12.2005, 15:09
Testberichte sind ... naja... oft verschieden. Meiner war seiner Zeit in 4 Zeitschriften oder Online Magazine, die speziell für Spieler sind, Testsieger. Probleme hab ich mit dem auch keine gehabt... bis er plötzlich angefangen hat rechts oben eine Farbverfälschung anzuzeigen. Hab natürlich mal wieder Pech gehabt :(

Erstmal wieder zurückgeschickt...

Ansonsten ist der Monitor ziemlich goil. Wer Geld sparen möchte holt sich halt das Samsung 930BF. Das kann man recht günstig für 350€ (oder weniger) schon haben und ist eigentlich genau so gut wie meiner.

Inzwischen sind ja schon 2ms TFTs raus. Echt heftig.


@Niko
Mit so großen Monitoren wirst du nicht gut zocken können. Ich weiß, du brauchst ihn zum arbeiten. Dann musst du aber auch mit den Nachteilen leben. Da wäre z.B. die Reaktionszeit. 16 ms, das höchstwahrscheinlich auch nur bei Gray to Gray gemessen wurde, wird evtl zu Schlieren bei sehr schnellen Bewegungen (Action Filme, Ego Shooter) führen.

Die ziemlich hohe native Auflösung von 1920 x 1200 wird dir ebenfalls bei Spiele zu schaffen machen. Denn du bräuchtest einen mächtig guten PC, der die Spiele in so hoher Auflösung flüssig darstellen kann. Wenn das Spiel, die Auflösung überhaupt unterstützt :). Sobald du eine niedrigere Auflösung nimmst, muss der Monitor interpolieren. Dadurch wird das Bild verschwommen, im schlimmsten Fall führt es zu Artefaktbildung.

Der Widescreen Bildschirm macht die Sache nicht gerade einfacher :).

Aber nun zu den Vorteilen. Ich habe auf der Arbeit ein 19 Zoll Monitor von Dell. Der sieht hammers edel aus und ist echt super verarbeitet. Der Monitor Fuß ist stabiel und stylisch zugleich. Den Monitor kann man in jede Richtung drehen und verstellen. Perfekt! Das Bild ist übrigens auch perfekt. Hab einen mit 16ms Reaktionszeit. Hab allerdings noch keine Actionspiele hier gespielt. Kann also nichts dazu sagen. South Park sieht schlierenfrei aus ;).

Ich finde, dass Dell die schönsten Monitore machen.

niko
08.12.2005, 15:23
ah schau mal hier

http://www.gamestar.de/tests/monitor/tft-monitore/30069/

Voodoo
08.12.2005, 15:28
stimmt mit meiner Aussage fast komplett überein :)

0815*Sir Tom
08.12.2005, 17:02
Hey, ich hab einen TFT mit 24ms - 17" - drei Jahre alt mittlerweile... Ich glaub, ich brauch wieder mal nen neuen Monitor :eek: :(

vamp
08.12.2005, 17:08
dat glaub ick wohl och :D

lotze
09.12.2005, 16:19
hab den NEC LCD1970GX schon für 350 € gesehen
zwar bei ebay aber ist ein powerseller dernich einen negativ bewertung hat,da sollte schon alles mit rechten dingen gut gehen

und im netz hab ich in schon 444 € stolzer preis für ein bildschirm

Sleip`
29.08.2007, 13:49
*uraltthreadauspack* :D

was gibt es so momentan für empfehlungen was 19zoll-tft's betrifft? ich sage mal vorsichtig das der preis keine rolle spielt.

Nirvana
29.08.2007, 15:00
Ich bin immernoch Röhrenmensch, somit habe ich leider keine Ahnung :)

Sleip`
29.08.2007, 18:06
voo, du bist doch powerplay-leser, was ist dort die nummer eins und zwei bei den 19zöller?

Voodoo
29.08.2007, 19:14
die haben keine Rangliste für Monitore. Bei der Gamestar sind es NEC Multisync 90GX2, Asus PG191 und Samsung 930BF (das ich habe und sehr zufrieden bin).

Maddox
29.08.2007, 20:53
www.prad.de

kaufberatung, tests usw. top seite wenn es darum geht den passenden tft für sich zu finden.

rieke
30.08.2007, 00:18
In der aktuellen "PC Games: Hardware" wird der Benq FP222WH (http://www.benq.de/press/News.cfm?id=1956&cat=0) von der Redaktion empfohlen.

Preis: ca. 270€ / Preisleistung: gut
Spielerprofil: SHooter, Rollensp. + Sport
22 Zoll
Reaktionszeit: 28ms
niedriger Stromverbrauch

Note: 2,15

ansonsten schneidet der Samsung Syncmaster 226BW (http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/630110_-syncmaster-226bw-samsung.html)

noch mit Note 1,93 gut ab. mit einer guten Reaktionszeit und einem guten Regelbereich Helligkeit

Hilli
06.10.2007, 18:25
ansonsten schneidet der Samsung Syncmaster 226BW (http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/630110_-syncmaster-226bw-samsung.html)

noch mit Note 1,93 gut ab. mit einer guten Reaktionszeit und einem guten Regelbereich Helligkeit

Den Samsung hab ich mir bestellt! Die Testberichte klingen vielversprechend und der Preis ist mit 285,90 € denk ich auch okay.

Grund:
Meine 6 Jahre alte 19" Medion Röööhre ist am Ende. Erst flackerte es nur heftig, dann wanderte mein Bild hin und herr bis ich die Auflösung runter drehen musste auf 800x600 um überhaupt noch ein Bild zu bekommen. Als es dann auch noch komisch roch hatte ich Angst das Ding raucht gleich ab...

janni
07.10.2007, 15:03
da meine Röhre ebanfalls langsam aber sicher nicht mehr will habe ich auch etwas gelesen und gestöbert und mich auch für den Samsung entschieden ...

exul
09.10.2007, 14:28
also ich habe einen favoriten. ich finde ihn vom preisleistungverhältnis her am besten. die überragenden 2 ms lassen mein herz schneller schlagen. das ist in meinen augen eines der besten monitore für gamer. hier stimmen alle daten und der preis ist völlig akzeptabel. einfach mal dem link unten folgen :top:

http://www2.anobo.de/7NIp-r5C-G1vDb/1/articledetail.jsp?adp=0&aid=6523&agid=292

Voodoo
09.10.2007, 14:30
hehehe Samsung rockt übelst. Die besten TFTs find ich. HAb das Vorgängermodel 920BF. Bin immer noch sehr sehr sehr zufrieden mit.

Hilli
09.10.2007, 18:17
leg 80€ drauf und kauf dir meinen 22" :)

MaX PoWeR
09.10.2007, 20:37
Also mir wären 22" deutlich zu groß. Ich sitze ca 50 cm vom Monitor entfernt, da könnte ich bei nem 22er nicht mal annähend alles überschauen..

Maddox
09.10.2007, 22:46
Ich bin am überlegen mit nen 22" Breitbild zu holen, da wollte ich ma fragen obs was zu beachten gibt, also was spiele angeht?

was ist zum beispiel mit 1.6, wird das verzerrt dargestellt oder wie läuft das?

Voodoo
09.10.2007, 23:42
Was zu beachten ist? Dass dein Rechner genug Leistung hat, die Spiele in dieser Auflösung überhaupt darzustellen. Ansonsten hast du mit extremen Frameeinbußen zu rechnen. Bei CS vielleicht nicht (wie es dargestellt wird kann ich dir übrigens nicht sagen), aber bei so Spielen wie crysis wirste sicherlich deutliche abstriche machen müssen, wenn ich mir deine Hardware so anschaue.

Daher achte drauf, dass dein Monitor gut interpolieren kann, damit du das Spiel noch mit niedriger Auflösung schön dargestellt wrid.

Maddox
09.10.2007, 23:55
ich muss crysis auch nicht in 8x antialising und mit was weiss ich was an spielen.:p im moment reicht mein pc dicke um alles auf maximum zu spielen, mir ist schon klar das es im performance bereich einbußen geben wird. das is dann halt so. :)

würd halt nur gerne wissen wie das mit alten spielen is mit dem verzerren...

Voodoo
10.10.2007, 08:27
Ein 22 Zoll hat die Native Auflösung von 1680x1050 Pixel. Ich bin mir da nicht sicher, ob du da mit einer 1900xt (die xtx besitze ich) auf maximale Details in Crysis gehen kannst.

Was du machen könntest. Schreib doch dem Niko bei uns im Forum eine E-Mail (PM bringt nicht viel, da er das Forum nicht mehr besucht) und frag ihn. Er hat sich vor 2 Jahren schon einen 22 Zoller gekauft und kann dir da sicherlich Info geben, wie es mit alten Spielen ist.

kRaL
10.10.2007, 08:40
Huhu also ich hab nen 22" wide und da verzerrt nichts bei cs

Sith
10.10.2007, 10:00
Die Anlaufstelle schlechthin für Widescreen Gamer:

http://www.widescreengamingforum.com/wiki/index.php/Main_Page

Dort gibts auch eine Games-Liste mit Aufstellungen was bei welchem Game wie eingestellt werden muß, wie das mit dem Verzerren ist usw.

http://www.widescreengamingforum.com/wiki/index.php/Master_Games_List_-_A

:)

Wie man übrigens schön sieht (Maus übers Bild und dann wieder runter fahren) wird bei CS 1.6 z.B. die Höhe beschnitten:
http://www.widescreengamingforum.com/screenshots/cstrike-16.php

Voodoo
10.10.2007, 10:04
coole Seite!

Maddox
10.10.2007, 14:28
Danke für die Links Sith.

exul
10.10.2007, 19:11
für mich persönlich ist ein 19 zoll TFT das maximum für gutes gaming. ich denke aber, dass es darauf ankommt was man spielt. also ein egoshooter wie CS kann ich mir nicht vorstellen, aber sport und strategie schon eher. gerade bei strategie (Anno 1701) ^^

greenmachine
10.10.2007, 20:43
Also ich hab den LG Flatron L194WT 19 Zoll TFT Monitor wide screen. Der ist zum zocken auch echt super. :top:

Und 19 Zoll ist für mich ideal, 22 wäre mir persönlich zu groß.