PDA

View Full Version : Welches Buch lest ihr gerade?



Pages : 1 2 3 [4]

zierfisch
13.08.2010, 19:50
Blutportale, Markus Heitz, fast durch, 1A, heitz halt!

clubic
13.08.2010, 21:37
ICh hab gerade "Ich hab die Unschuld kotzen sehen I & II " gelesen und muss sagen, sehr krank. Hat mich trotzdem unterhalten und war in 3 Tagen gelesen.

freak
14.08.2010, 15:07
Oh ja, teilweise wirklich krank. Aber wie ich finde dennoch gefällt mir der Stil sehr, vor Allem wie die Gedankengänge beschrieben werden usw.

Spiegelkind
17.08.2010, 01:54
Des Engels Tränenreich von Nadine Henneck & Ronny S. Timm.

Myrie
17.08.2010, 17:48
Gerade mit Terry Pratchett ~ ab die Post! fertig. Extremst gesellschaftskritisch. Gefiel mir, wie schon das letzte Scheibenweltbuch, leider nicht so gut. Die Bücher werden zwar deutlich intelligenter und kritischer, dafür bleibt aber ab und zu der geniale Humor etwas auf der Strecke.

Jetzt les ich Klonk! Mal schauen, ob das besser ist.

Myrie
22.08.2010, 23:18
Jonathan Safran Foer ~ extremely loud and incredibly close

Wurde mir empfohlen. Ich fürchte ja beinahe, dass das eher n Mädchenbuch ist. xD

Myrie
25.08.2010, 18:46
Uff!
@Jonathan Safran Foer ~ extremely loud and incredibly close

Mehr davon. Bin ziemlich skeptisch ins Buch gegangen, vor allem,w eil ich Belletristik eigentlich nicht sonderlich mag. Ja... . Das beste Buch, was ich seit langem gelesen hab. Note 9,8/10, quasi. Wow. Das war unerwartet genial.

zebo
25.08.2010, 21:27
Uff!
...vor allem,w eil ich Belletristik eigentlich nicht sonderlich mag.

Entspannst du sonst gerne mal bei nen paar Seiten Emanuel Kant oder wie darf ich das jetzt verstehen? :D Belletristik ist da ja nu doch etwas allgemein.


Tony Hawks - Mit dem Kühlschrank durch Irland (mal wieder, für den Facepalm Effekt!)

Myrie
25.08.2010, 22:16
Entspannst du sonst gerne mal bei nen paar Seiten Emanuel Kant oder wie darf ich das jetzt verstehen? :D Belletristik ist da ja nu doch etwas allgemein.



Ich les in der Tat lieber Bücher, die irgendwie wissenschaftlich anmuten. Universe in a nutshell wäre n guter Kompromiss. Sowas wäre noch okay. Aber sonst wirklich lieber was zum Nachdenken und Wissensschatz erweitern. Als Ausnahme höchstens mal Terry Pratchett, Douglas Adams u.ä. ;)

Myrie
26.08.2010, 14:14
Ich such übrigens noch ne Buchempfehlung, möglichst bei Amazon für um die 10-15 Euro. Hab da noch ´nen Gutschein vom Gebtag rumliegen, und würd den gerne einlösen, hab aber selbst keinen Plan. Erster preislich passender Vorschlag wird gekauft! :lol:

zebo
26.08.2010, 14:38
Ok, du bist ja kein Freund seichter Literatur, aber mir gefällt die Sendung "Was liest du" ausgezeichnet und hier (http://www.youtube.com/watch?v=EWo3u1U1O14) mal ein passender Tip für alle Fussballfanatiker *g*

freak
26.08.2010, 22:36
God hates us all

Spiegelkind
02.09.2010, 22:09
Grade fertig mit Die Hexe und die Heilige von Ulrike Schweikert. <3
Hab das vor zehn Jahren oder noch länger schonmal gelesen, aber damals war's echt schwierig und jetzt ging's schnell und toll. <3

EDIT:
Nähen - Grundlagen 1

EDIT²:
Vampire Academy 02: Blaues Blut von Richelle Mead.

EDIT³:
Tanz aus der Reihe von Tracey Porter.

EDIT4:
Vampire Academy 03: Schattenträume von Richelle Meads.

EDIT5:
Kirschblüten im Wind von Susanne Wahl.

EDIT6:
Teufelskind von Natsuo Kirino.

EDIT7:
Nähen - Grundlagen 2

Palinai
25.10.2010, 15:13
Hat jemand von euch hier zufällig die DSA-Romanreihe Isenborn (http://www.amazon.de/gp/product/3890641415/ref=s9_simh_gw_p14_d0_i2?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-2&pf_rd_r=1JQH0WR80Z6V0VX6JDA2&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375173&pf_rd_i=301128) gelesen und kann sie weiterempfehlen, oder von abraten (je nach dem)?

Voodoo
25.10.2010, 15:47
Ich habe mir die ersten zwei Bücher gekauft, aber noch nicht mal angefangen zu lesen.

Palinai
25.10.2010, 16:31
Dann mach mal :p

Buddha
26.10.2010, 22:32
Ich habe mich in letzter Zeit mit "Ein Winter unter Hirschen" von Ralf Rothmann beschäftigt und kann diesen Autor nur jedem weiterempfehlen. Ralf Rothmann hat einen unglaublich genauen Blick auf die familiären und die gesellschaftlichen Verhältnisse. Ihm gelingt es mit den Mitteln der Aussparung die Unfähigkeit seiner Figuren und die Sehnsüchte zu Worte zu bringen, wie es keinem anderen Autor unserer Zeit gelingt. Obwohl die Atmosphäre in seinen Büchern sehr kalt ist und die Erzählungen permanent vom Tod begleitet werden, gilt die Liebe quasi als das eigentliche Signum.
Ralf Rothmann wird dieses Wochenende aufgrund seiner einzigartige Kunstform der Walter Hasenclever Preis, eine lokale Literaturauszeichnung, von uns verliehen.

Voodoo
27.10.2010, 09:17
hmmmm, ich habe noch so viel zu lesen... und dennoch möchte ich schon das nächste Buch kaufen. Limit von Frank Schätzing. Hört sich interessant an.

Malinalda
07.11.2010, 22:50
So, "Reaper's Gale" dann doch endlich mal beendet bekommen, nu folgt "Unseen Academicals" von Terry Pratchett.

Spiegelkind
19.11.2010, 15:24
Die Rose von Asturien von Iny Lorentz.

EDIT:
Everybody Cosplay! von Jan Kurotaki.

EDIT²:
Tsugumi von Banana Yoshimoto.

greenmachine
23.01.2011, 11:20
Kalte Asche von Simon Beckett
und Reiseführer Insonesien, Bali...

MaX PoWeR
23.01.2011, 13:28
Ich les grade "Die Chemie des Todes" von Simon Beckett :)

greenmachine
23.01.2011, 13:50
Das werd ich dann im Anschluss auch noch lesen. Muss erst noch bestellt werden :)
Kalte Asche ist richtig gut.

Spiegelkind
23.01.2011, 16:19
Endlich mit Die Welt des John Sinclair: Glenda Perkins von Jason Dark fertig.

Sgt Ultra
23.01.2011, 16:35
Places - Ideen und Inspiration für kreative und eindrucksvolle Bilder :D

Spiegelkind
01.02.2011, 07:14
The Tokyo Diaries von David Schumann.

greenmachine
23.02.2011, 07:42
Die Chemie des Todes - Simon Beckett

Voodoo
23.02.2011, 08:16
Entwurfsmuster von Erich Gamma, Richard Helm, Ralph Johnson und John Vlissides

Buddha
23.02.2011, 10:21
The Anatomy of Motives von John Douglas
Silence of the lambs von Jonathan Demme
Without conscience von Robert Hare

clubic
23.02.2011, 20:07
tom clancy dead or alive

zebo
24.02.2011, 00:00
Da muss ich mir doch gleich nochmal "Im Sturm" von Tom Clancy schnappen!

Spiegelkind
05.04.2011, 09:39
Mit Vampire Academy 04: Blutschwur von Richelle Mead fertig.

Malinalda
29.04.2011, 13:15
Hm, schon ganz schön lange her mein letzter Post hier. Nach Unseen Academicals von Terry Pratchett folgte Teil 8 aus Steven Erikssons "Tale of the Malazan Book of the Fallen": Toll the Hounds, was sich dann irgendwie doch ganz schön lange gezogen hat mit seinen 1400 Seiten, wenn man immer nur 20 Minuten in der Bahn zum lesen kommt :D Und ich kann's hier nur nochmal jedem der Fantasy gerne liest wärmstens empfehlen ;)
Jetzt habe ich dann angefangen mit dem neuen Teil von Raymond Feist: At the Gates of Darkness, dass sollte was schneller gehen mit "nur" 350 Seiten... Schade, dass sich diese Reihe auch langsam dem Ende nähert, aber waren immerhin grob 15 unterhaltsame Jahre :D

greenmachine
29.04.2011, 22:14
Revolution von Boris von Smercek

NoBoDy
30.04.2011, 00:55
Robert Enke - Ein allzu kurzes Leben

Malinalda
04.05.2011, 12:36
Ok, der neue Feist hat dann doch nicht länger gereicht als ein Wochenende :D Jetzt angefangen mit Tintenherz von Cornelia Funke.

Voodoo
04.05.2011, 13:15
Die Bücher sind besser als der Film (der allerdings auch nicht sooo schlecht war).

Malinalda
04.05.2011, 13:26
Hab ich nicht gesehen, von daher bin ich da ganz unvoreingenommen...

Spiegelkind
08.05.2011, 23:01
Xcentric Culture: A geek in Japan von Héctor García auch endlich fertig.

EDIT:
Mord am Fujiyama von Shizuko Natsuki fertig.

greenmachine
28.07.2011, 21:20
Stadt der Diebe von David Benioff

Voodoo
28.07.2011, 21:30
Nachdem ich in den letzten 4 Wochen folgende Bülcher gelesen habe...

Das schwarze Auge - Der Hofmagier
Das schwarze Auge - Der Feuertänzer
Das schwarze Auge - Maraskengift
Das schwarze Auge - Das zerbrochene Rad

Fange ich jetzt mit folgenden Büchern an:

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51pvTPjfDXL._BO2,204,203,200_PIsitb-sticker-arrow-click,TopRight,35,-76_AA300_SH20_OU03_.jpg

http://ecx.images-amazon.com/images/I/41gDbqmtnbL._SL500_AA300_.jpg

zebo
28.07.2011, 22:28
Nachdem mich die Serie auf HBO derbe begeistert hat bin ich gerade bei George R. R. Martins "A Song of Ice and Fire" Band 3 "A Storm of Swords". Die Bücher sind einsame Spitze und sogar Band 1 "A Game of Thrones" war nach dem Konsum der Serie in ein paar Tagen verschlungen :D

Spiegelkind
11.08.2011, 21:57
Schwarzer Winter von Peter Millar grade fertig.

Ansonsten les ich jetzt noch Hard-boiled Wonderland und das Ende der Welt von Haruki Murakami.

EDIT: Mit Madame Curie von Eve Curie fertig.

EDIT²: Mit Vampire Academy 05: Seelenruf von Richelle Mead fertig.

EDIT³: Kitchen und Tsugumi von Banana Yoshimoto zum zigsten Mal durchgelesen.
Ausserdem Ich bin Profiler von Pat Brown fertig.

EDIT4: Mein Lieblingsbuch Dornröschenschlaf von Banana Yoshimoto zum werweißwievielten Male gelesen.
Und Vampire Academy 06: Schicksalsbande von Richelle Mead hab ich durch. Ich bin traurig, dass die Reihe nun so erstmal abgeschlossen ist, die Bücher waren so toll!

Tr4Ps
30.03.2012, 11:59
Tad Williams: Das Geheimnis der großen Schwerter 1-4

Ich kanns nur jedem empfehlen ders nicht kennt. Sobald man sich durch die ersten 300 Seiten "gequält" hat, zieht einen die Reihe richtig in den Bann und fasziniert mit schönen Charaktären und einer genialen Story.

Gruß

Tr4Ps

Voodoo
30.03.2012, 12:06
uff, 300 Seiten sind sehr viel

Malinalda
30.03.2012, 13:03
Nachdem ich Teil 2+3 von "A song of ice and fire" ein zweites Mal gelesen hab als Vorbereitung auf den 5. den's ja endlich gibt, hab ich erstmal "I shall wear midnight" von Terry Pratchett und "A kingdom besieged" von Raymond Feist zwischengeschoben und hab jetzt mit "Tintenblut" von Cornelia Funke angefangen...

zebo
30.03.2012, 14:04
Heute wird mit "The Hunger Games" von Suzanne Collins angefangen.

@Malinalda: Die "A Song of Ice and Fire" Bücher sind einfach nur genial oder?

Malinalda
30.03.2012, 15:04
Ja, gut sind sie, keine Frage. Das fünfte soll ja ein wenig schwächeln, aber mal sehen. Ich muss allerdings sagen, dass ich Steven Erikson dann doch nochmal ein Stück besser finde, auch wenn die beiden Reihen nicht wirklich vergleichbar sind, wenn man davon absieht dass beides unter Fantasy läuft.

Tr4Ps
30.03.2012, 16:48
uff, 300 Seiten sind sehr viel

Naja bei allen 4 Büchern sind insgesamt knapp 4000 Seiten. Da sind 300 nicht wirklich viel. Ich kann nur sagen es lohnt sich.

p.S.: Hat wer vielleicht von C. Funke die Tintenwelt Trilogie gelesen und kann mir sagen ob sie sich lohnt? Ich hab überlegt mit die Bücher vom Osterhasen bringen zu lassen . . .

Malinalda
30.03.2012, 16:57
und hab jetzt mit "Tintenblut" von Cornelia Funke angefangen...

Also ich fand das erste ganz nett und hab jetzt ja mit dem zweiten angefangen. Man muss sich schon mit dem Schreibstil arrangieren, ich fand's anfangs ein wenig anstrengend, aber man gewöhnt sich dran. Liest sich dann eigentlich locker flockig weg, für zwischendurch kann man's sicher mal lesen, wenn einem bessere Alternativen fehlen :bunny:

Clayman
30.03.2012, 17:04
"Tode Mädchen lügen nicht" - Jay Asher
Super Flugzeuglektüre, reicht genau für nen Hin- und Rückflug nach Madrid und unterhaltsam, spannend und gut geschrieben war es auch! ;)

MaX PoWeR
30.03.2012, 18:08
Zuletzt "Das Labyrinth der Träumenden Bücher" und "Wilde Reise durch die Nacht" von Walter Moers gelesen. Jetzt grade "Das Poker Mindset" von Ian Taylor und Matthew Hilger ;)

Tr4Ps
30.03.2012, 19:34
Also sind die 3 Bände voraussichtlich ihr 40€ wert denkst du?

Voodoo
31.03.2012, 12:16
Hier lesen so viele Fantasy ... da möchte ich doch gleich nochmal auf meinen Thread (http://forum.myrabbits.de/threads/25422-Schwert-der-Wahrheit-B%C3%BCcher)verweisen. Wenn keiner Interesse zeigt, werde ich mir halt doch die Mühe geben, diese per Ebay zu verkaufen. Welch Verschwendung.

Ozzem
31.03.2012, 13:37
Okay, um dann mal den Combobreaker zu spielen: Ich Les gerade EQ von Daniel Goleman.

Malinalda
01.05.2012, 14:36
Dust of Dreams - Vorletzter Teil der Reihe von Steven Erikson.

Grollbart
02.05.2012, 18:09
Michael Peinkofer - Orks Die komplette Saga

zebo
02.05.2012, 18:36
Childhood's End von Arthur C. Clarke

Tr4Ps
04.05.2012, 12:31
Der Name der Rose - Umberto Eco

MaX PoWeR
04.05.2012, 13:25
Der Junge Koch :D

Grollbart
20.11.2012, 18:22
Andreas Eschenbach - Die Haarteppichknüpfer

Malinalda
20.11.2012, 22:59
In der Zwischenzeit "The Crippled God" von Steven Erikson beendet, leider ist die Reihe damit erstmal beendet. Zum Glück ist schon ne neue Reihe mit einer der Vorgeschichten in Arbeit, freu ich mich schonmal drauf. Derzeit les ich dann "A Dance with Dragons" von George R. R. Martin, Teil 5 von "A Song of Ice and Fire" oder auch "Game of Thrones", wie's ja seit neuestem nur noch heißt :D

zierfisch
22.11.2012, 17:04
Stephen Baxter Das Multiversum

und warte ungeduldig auf die letzten beiden Bände von "Das Rad der Zeit" die im März erscheinen werden! eine Ära nimmt damit sein ende :(

greenmachine
27.11.2012, 19:25
Simon Beckett - Verwesung

Wodkao
04.01.2013, 22:52
momentan lese ich persönlich nichts aber empfehlen könnte ich euch :

Der Fliegenfänger
Geschichte der Wirtschaft

meine 2 Favoriten <3

zoot
06.01.2013, 11:53
Typo3 Extensions mit Extbase & Fluid :ugly-catc

Twixx
06.01.2013, 13:18
Die dunklen Fälle des Harry Dresden
Beste Buchserie aller Zeiten - bald kommt Band 12 !

Voodoo
06.01.2013, 13:23
Das schwarze Auge - Isenborn II

klein Anja
06.01.2013, 22:04
Wolfgang Hohlbein: Die Chronik der Unsterblichen
Das sind erstmal drei Baende.

zierfisch
20.03.2013, 09:49
Die Zwölf (Justin Cronin) done
Das Rad der Zeit Nr. 36 (Robert Jordan) done
Collectors Vade Retro (Markus Heitz) done

Momentan mit "Flucht aus Lager 14" beschäftigt.

greenmachine
20.03.2013, 13:05
Garou von Leonie Swann

Malinalda
20.03.2013, 18:28
"A dance with dragons" endlich durch, wehe der braucht wieder 6 Jahre für den nächsten Teil.

Jetzt dann mal mit dem neuen Terry Pratchett, "Snuff", angefangen, leider fahr ich nur keine Bahn mehr, so dass sich das irgendwie alles ganz schön hinzieht hier :D

greenmachine
11.05.2013, 10:55
Zerstört von Karin Slaughter

Lisalin
10.06.2013, 18:26
Ich lese zurzeit Alexandre Dumas - Die Kameliendame. :top:
seokanzler (http://www.seokanzler24.de)

Malinalda
10.06.2013, 18:34
So, nach "Snuff" dann in 4 Tagen den vorletzten Raymond Feist "A crown imperiled" verschlungen, schon schade, dass Midkemia dann wohl mit dem nächsten Buch enden wird. Waren schöne 20 Jahre :D

Jetzt dann mit "Crucible of Gold" von Naomi Novik angefangen, Teil 7 der Temeraire Reihe.

turbob
12.06.2013, 11:33
Perry Rhodan Silberband Nummer 104.

Voodoo
12.06.2013, 12:58
http://ecx.images-amazon.com/images/I/51urPVaja2L._BO2,204,203,200_PIsitb-sticker-arrow-click,TopRight,35,-76_SX385_SY500_CR,0,0,385,500_SH20_OU03_.jpg

zierfisch
12.06.2013, 14:28
Joe Abercrombie:

Kriegsklingen done
Feuerklingen done
Königsklingen done
Racheklingen done

Heldenklingen

Sinana
25.06.2013, 20:49
Frank Schätzing - Die dunkle Seite

MaX PoWeR
26.06.2013, 00:27
Markus Heitz - Die Zwerge

Voodoo
26.06.2013, 07:11
Lohnt sich!

Grollbart
27.06.2013, 19:56
Ich bin gerade beim dritten Teil der Zwerge. Hatte mir die komplette Reihe zugelegt, da ich damals wirklich nur den ersten gelesen hatte.
Die sind wirklich Klasse! :top:

greenmachine
30.06.2013, 12:04
Erbarmen von Jussi Adler Olsen

greenmachine
31.07.2013, 15:38
Bob der Streuner =) :fein:

Voodoo
31.07.2013, 15:44
hihi, was denn das für ein Buch. Entweder liest du einem Kind was vor oder das ist ein Erotik Roman ;)

greenmachine
31.07.2013, 16:41
:D Nein, keins von beidem. Da geht es um einen Kater....

http://www.amazon.de/Bob-Streuner-Katze-Leben-ver%C3%A4nderte/dp/3404606930

Voodoo
31.07.2013, 16:55
ah okay. Hätte ich auch drauf kommen können :)

Voodoo
11.09.2013, 08:59
Ich habe jetzt mit DSA: Khunchomer Pfeffer angefangen.

http://ecx.images-amazon.com/images/I/518o7wXbsXL._BO2,204,203,200_PIsitb-sticker-arrow-click,TopRight,35,-76_SX385_SY500_CR,0,0,385,500_SH20_OU03_.jpg

Nachdem das letzte Buch von Isenborn doch recht... blass war... und der Anfang von Die Boroninsel (welches ich zeitgleich gerade lese) absolut zäh ist, konnte mich Khunchomer Pfeffer direkt fesseln. Das Buch ist sehr gut eingeleitet, der Sprachstil ist interessant und lebendig, ohne groß drumherum zu reden. Bin gespannt, ob es sich durch das Buch hält...

Malinalda
11.09.2013, 23:58
Stonewielder von Ian C. Esslemont

zierfisch
17.09.2013, 07:55
Habe im Urlaub gelesen:

Danach (http://www.amazon.de/Danach-Thriller-Koethi-Zan/dp/3651000451/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1379397070&sr=8-1&keywords=danach) Note 4, totaler Durchschnitt, nichts besonderes

robocalypse (http://www.amazon.de/Robocalypse-Roman-Daniel-H-Wilson/dp/3426226006/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1379397199&sr=8-1&keywords=robocalypse) Note 3-, aber nur weil mir das Ende einigermaßen gefiel

die Kuppel (http://www.amazon.de/Die-Kuppel-Markus-Stromiedel/dp/3426198274/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1379399060&sr=8-1&keywords=die+kuppel) beste Buch von den dreien, 2-

Voodoo
17.09.2013, 07:58
Fang doch mal mit DSA Büchern an :D. Da gibts eine riesige Auswahl von teils sehr guten Büchern und du kommst in die Welt rein. Vielleicht spielst du ja dann auch so Spiele wie Drakensang usw :D

zierfisch
17.09.2013, 08:30
Hab doch schon einige DSA Bücher gelesen. Die DSA Reihe ist mir aber mit 155 Bücher etwas zu mächtig. Ich brauch Abwechslung, lese meist immer so 3-4 Bücher Fantasy, dann 3-4 Bücher Scifi und dann paar Thriller o.a.

muss mal guckn ob ich alles von Heitz gelesen habe und ob er schon neue Bücher rausgebracht hat. mMn einer der begnadetsten Fantasyautoren

Voodoo
17.09.2013, 08:46
Ja, Heitz ist ziemlich gut. Wegen DSA... die Bücher sind nicht zusammenhängend. Die meisten erzählen abgeschlossene Geschichten innerhalb der Spielwelt. Häufiger mal gibt es 2 oder 3 Teiler, die eine größere Geschichte erzählen und selten gibt es rund 12 Bücher, die ein großes Ereignis wie die Borbarad Invasion beschreiben. Ich lese z.B. gerade Khunchomer Pfeffer. Ist quasi im arabischen Raum anzusiedeln und befasst sich um einen Mord an einem Händler. Der Hauptdarsteller wird durch vielschichtige Intrigen unschuldig der Tat verdächtig. Jedoch steckt deutlich mehr dahinter. Irgendeine Macht ... das Buch ist echt spannend und ist nur ein Zweiteiler.

Das finde ich halt super bei DSA. Man hat lauter kleinere Geschichten, man muss die guten halt nur rauspicken, in einer bekannten Welt, so dass man sich immer irgendwie zuhause fühlt, wenn man ein neues Buch dieser Reihe aufschlägt.

Twixx
13.02.2014, 20:00
Wenn das Problem einfach und leicht wäre, bedürfte es zur Beseitigung keines Magiers. Unmögliches wird sofort erledigt. Unvorstellbares dauert einen Moment
-> Die dunklen Fälle des Harry Dresden - Band 14

greenmachine
23.03.2014, 11:35
Jussi Adler Olsen - Schändung

Sgt Ultra
20.06.2014, 18:42
DSA-Roman "Todesstille"

Voodoo
20.06.2014, 18:45
Wie ist es?

Sgt Ultra
20.06.2014, 18:52
geb dann bescheid, hab grad erst angefangen

Grollbart
05.08.2014, 12:16
Die Legenden der Albae von Markus Heitz.
Hatte mir vor paar Wochen alle fünf Schinken gekauft.

Voodoo
05.08.2014, 12:28
ich habe das zweite Buch erstmal abgebrochen (oder bin ich am dritten Buch?). Irgendwie gerade keine Lust zu lesen, wie sie die Elfen massakrieren.

Grollbart
06.08.2014, 18:49
Hab jetzt das erste drittel vom zweiten hinter mir. Bisher sind sie noch beim auskundschaften.
Aber es kommt noch lange nicht an die Zwerge ran. Hoffentlich steigert sich das noch, bzw steuert auf irgend etwas Sinnvolles zu.

Deadman
06.08.2014, 22:14
Btw. Gestern gelesen, dass Heitz wohl 2015 den fünften Teil der Zwerge fertig stellen will.
Der soll mit der Albae Reihe zusammenlaufen. Jetzt muss ich die wohl doch lesen.

Voodoo
30.04.2015, 15:21
Ich lese gerade das neueste "Die Zwerge"-Buch namens Der Triumph der Zwerge.

Bin direkt wieder Feuer und Flamme, wobei ich irgendwie das Gefühl habe, dass es diesmal ziemlich stark ein Hack & Slay wird (noch mehr als bisher).

Dann lese ich noch "Im Schatten der Dornrose", "Khunchomer Pfeffer 2", "Der Pfad des Phex" und "Koboldgeschenk" von Das schwarze Auge.

Sgt Ultra
30.04.2015, 20:55
Wie kann man 5 Bücher gleichzeitig lesen? :konfus:

Voodoo
30.04.2015, 21:33
Eins in der Bahn, eins im Schlafzimmer, eins aufm Klo, eins im Wohnzimmer und eins auf dem Tablet.

Meine Frau wundert sich auch immer darüber, aber ich bekomme das ganz gut hin ohne die Personen oder die Geschichte durcheinander zu bringen.

Koboldgeschenk habe ich heute fertig bekommen. Obwohl total das Kultbuch, ist es eher nicht ganz so uneingeschränkt zu empfehlen.

Grollbart
15.09.2015, 16:48
Ich lese gerade den vierten Teil von Berhard Hennens Drachenelfen, Die letzten Eiskrieger.
Befürchte den dicken Wälzer, nach ca. der vierten Woche lesen, fertig zu bekommen. Aber ich bin noch drei Wochen hier...
Dabei mache ich schon viel Sport fahre herum um mir alles möglich anzuschauen und kann auch fernsehen, da hier der selbe Mist in Originalton mit Untertiteln läuft. Dafür kann ich hier auch nicht wirklich zocken und was mit Freunden unternehmen.

Grollbart
03.11.2015, 18:11
"Und Johnny zog in den Krieg" von Dalton Trumbo

greenmachine
05.11.2015, 11:43
Simon Beckett - Der Hof

Voodoo
12.01.2016, 08:51
Gerade DSA - Sternenleere durch. Wirklich fantastisch, so fühlt sich Geschichte an.

greenmachine
08.02.2016, 16:20
Terry Pratchett Alles Sense!

Grollbart
08.02.2016, 17:36
Dave Eggers - Der Circle

MaX PoWeR
08.02.2016, 21:52
Ich hab vor kurzem "tschick" von Wolfgang Herrndorf gelesen, sehr amüsant :top:

Voodoo
16.04.2016, 10:27
Ich habe kürzlich mit dem DSA Buch "Herr der Legionen" angefangen

Voodoo
06.12.2016, 16:13
inzwischen bin ich schon 4 Bücher weiter. Derzeit lese ich DSA: Nordwärts. Das ist das erste Buch aus der Phileason Saga (danke an sgt ultra für das Geschenk).

Malinalda
06.12.2016, 22:24
Nachdem ich den vorletzten Teil von Ian C. Esslemonts Reihe "Blood and Bone" aus hab, wag ich mich jetzt mal an den ersten Teil von der Witcher Reihe von Andrzej Sapkowski "Der letzte Wunsch".

Sgt Ultra
10.12.2016, 10:30
inzwischen bin ich schon 4 Bücher weiter. Derzeit lese ich DSA: Nordwärts. Das ist das erste Buch aus der Phileason Saga (danke an sgt ultra für das Geschenk).

Taugen die Bücher was?

Voodoo
10.12.2016, 13:04
Definitiv. Es wird im Internet zwar von einigen Frauen zerrissen, weil da eine Vergewaltigungsszene drin vor kommt. Allerdings ist diese, meiner Meinung nach, nicht so detailliert geschildert, dass sie irgendwie anrüchig ist, zum anderen passte sie zur Geschichte. Zudem bereut es der Täter sehr. Ist also nicht so, dass dem Autor nur darum ging eine Frau zu vergewaltigen, was einige ihm unterstellten.

Abgesehen davon finde ich das Buch bisher (75% gelesen) sehr gut geschrieben, inklusive die beste Darstellung eines Elfen bisher. Obwohl noch nicht soooooo viel Spektakuläres passiert ist, unterhält das Buch ungemein. Werde direkt beim zweiten Buch weitermachen, sobald ich das hier durch habe. Dann schreibe ich auch eine ausführlichere Resenzion.

Sgt Ultra
26.03.2017, 21:24
DSA Roman "Die letzte Kaiserin"

Voodoo
26.03.2017, 21:28
:top:

Sgt Ultra
28.03.2017, 18:30
DSA Roman "Der erste Kaiser" ;)

Voodoo
29.03.2017, 10:09
Ich lese gerade das dritte Buch der Phileasson Saga.