PDA

View Full Version : Welches Buch lest ihr gerade?



Pages : [1] 2 3 4

rieke
21.09.2005, 12:31
Wieder ein netter Thread um die Rubrik mal zu füllen :)

Ich les momentan den zweiten Band von Herr der Ringe auf deutsch.

Voodoo
21.09.2005, 13:34
Die Legenden der Drachenlanze - Die Stadt der Göttin <-- -Back to the Roots :)

Schwert der Wahrheit - Buch 6 (pausier ich gerade, weils mich derbe ankotzt)

Hilli
21.09.2005, 13:53
Ich hab grad alle Teile von Herr der Ringe gelesen und wollt mir demnächst mal Das Silmarillion reinziehen.

MaX PoWeR
21.09.2005, 14:18
Lian Hearn - Das Schwert in der Stille.

Sith
21.09.2005, 14:48
sitz ich immer noch fest bei Seite ~700 von den "Schwarm"

MaX PoWeR
21.09.2005, 15:00
boah sith sieh zu, wie kann man da anhalten? Ich hab das Buch, nachdem ich ca 200 seiten gelesen hatte, regelrecht verschlungen! Mir fällt auch kein besseres Buch ein, dass ich je gelesen hab, werd da wahrscheinlich auch mal nen thread zu eröffnen ;)

A-TOM-IC
21.09.2005, 15:00
Terry Goodkind - Die Säulen der Schöpfung (Pause)
Miyamoto Musashi - Go Rin No Sho (Das Buch der Fünf Ringe)

@Paula
Wie ließt es sich? Hatte mir auch schon überlegt es zu bestellen.

MaX PoWeR
21.09.2005, 15:04
Liest sich sehr gut Tom. Ich hab allerdings schon ein paar Stellen gelesen, bei denen ich mir nicht ganz sicher war, ob der Übersetzer nicht perfekt deutsch spricht, oder ob ich zu "unnüchtern" war um es zu raffen, jedenfalls finde ich den Satzbau teilweise etwas merkwürdig. Storytechnisch aber sehr empfehlenswert, hab jetzt ca 1/3 gelesen.

"Der Clan der Otori" umfasst ja 3 Bücher, der Kumpel von dem ich das Buch geliehen habe hat sich schon informiert, dauert noch ne Weile bis die anderen 2 Teile erscheinen :(

Totenhand
21.09.2005, 15:18
Lese gerade Lost Tales von Tolkien und nebenbei aufm Klo Das Silmarillion zum x-en mal :)

Hilli
21.09.2005, 15:22
Klolektüre rulz :D

Totenhand
21.09.2005, 15:22
Klolektüre rulz :D

sowieso XD ohne ist doch langweilig aufn Pott

A-TOM-IC
21.09.2005, 15:25
@Paula
"Der Pfad im Schnee" und "Der Glanz des Mondes" sind schon seit Juni 2004 bzw. Mai 2005 draußen :)

MaX PoWeR
21.09.2005, 15:59
Ach ja, ist ja interessant, danke! :)
Habe mich ja nicht weiter mit dem Thema beschäftigt, aber meinen Kumpel wird es sicher freuen zu hören! :)

reen
21.09.2005, 16:07
ich lese, wohl als einziger hier was bildendes, die entstehung europas :P

Voodoo
21.09.2005, 16:12
3000 Jahre Geschichte Europas hab ich schon 3x gelesen. Bildende Bücher liest man nebenbei und erwähne ich hier doch nicht mal :rolleyes:

rieke
21.09.2005, 17:30
genau :D

MaX PoWeR
22.09.2005, 01:15
Romane können durchaus bildend sein. Da ist der Schwarm zB wieder rauszuheben, da hab ich echt einiges gelernt.

niko
22.09.2005, 11:55
Habe gerade "Mr. Nice" gelesen. Sehr cooles Buch, und man kommt auf tausend Ideen. Ich glaub freak und commi könnten an dem Buch gefallen finden :heilig: :heilig:

rage
22.09.2005, 17:00
wtf ist lesen ?????

les grad, auf deutsch, Band 3 - Die Große Jagd von Robert Jordan's "Rad Der Zeit". Auf deutsch gibt es im moment 28 bände ^^.

freak
22.09.2005, 17:21
ist des ein buch über den berühmten drogendealer @ niko? ;)

Selan
24.09.2005, 15:28
Gerade konkret Harry Potter 5
Ansonsten, wenn die neuen Bücher erscheinen Sturmwelt-Saga und
Eragon, außerderm Artemis Fowl...

niko
28.09.2005, 08:24
öööööööhm



ja :)
sau geil geschrieben, und der Typ hält öfters noch Lesungen...bei denen so krass geraucht wird, dass man anscheinend gar nicht mehr auf die Bühne sehen kann :D
Aber is echt gut zu lesen, und auch sehr interessant, wie das alles so abläuft...

Jojo
30.09.2005, 19:19
Ich les gard "Märchenmonds Kinder" von Hohlbein, danach kommt "Illuminati" dran...

Porschejägerin
30.09.2005, 20:38
Das Schwert der Wahrheit Band 13 - Die Säulen der Schöpfung :)

basel!ne
01.10.2005, 00:17
nietzsche antichrist, albert einstein trifft picasso und geht mit ihm ins kino (<-- ein geiles buch fuer jmd der einstein verstehen will)

Voodoo
01.10.2005, 14:11
Illuminati ist sehr empfehlenswert @ jojo

rage
01.10.2005, 20:04
illuminati will ich mir auch unbedingt antun. schon viel drüber gelesen.

freak
02.10.2005, 12:07
ein muss. hammer buch bis auf das Ende find ich, was zwar sehr unerwartet kommt aber teilweise mit seeeehr unrealistischen sachen geschmückt ist.

*kleiner spoiler*: ich sag nur hubschrauber

riKkTer^
02.10.2005, 12:55
aber finger weg von sakrileg ! fängt hammer an aber wird zusehens immer unrealistischer bzw. so übertrieben das es keinen spass mehr macht ...

reen
02.10.2005, 14:07
ich find die ganzen dan brown bücher nicht schlecht, aber auch nicht so gut wie viele tun, viele ist ziemlich durchsichtig.
ich steh absolut auf tom clancy, bemerkt sei nicht auf alles aber gnadenlos war z.b. ein absoluter kracher.

cleric
02.10.2005, 14:17
ich lese gerade von jason dark "john sinclair - wenn aus freunde monster werden"

Totenhand
04.10.2005, 19:00
Harry Potter und der Halbblutprinz XD

Voodoo
04.10.2005, 19:46
ich hab bis Buch 5 gelesen, doch Buch 6 gab ich mir nicht. Ich finde es inzwischen sowas von SCHEISSE!!!!

Buch 1 - 2 find ich geil. Buch 3 auch noch recht gut.

Totenhand
04.10.2005, 20:11
hab zwar bis jetzt nur die ersten Seiten gelesen, aber man muss schon zugeben das die Frau nachlässt. Naja kann man halt auch verstehen. Immerhin steckt da nen imenser Druck hinter die Bücher feddisch zu schreiben.

Naja mich interessiert letzten endes wie die Geschichte ausgeht, deswegen bleib ich troy. Hab schon schlechteres gelesen :)

0815*LadyDeath
04.10.2005, 22:12
Ich habe doch tatsächlich "Das Boot" angefangen, weil ich es noch nicht kannte. Man, man, man, da habe ich mir was vorgenommen...

Jojo
05.10.2005, 14:28
Ich les grad von Hohlbein "Vampyr" - is echt zu empfehlen ziemlich krass geschrieben und meeeeeeeeeeeega spannend!!! :applaus: :applaus:

Voodoo
05.10.2005, 14:47
in welcher Zeit spielt es?

0815*LadyDeath
05.10.2005, 17:31
Ich habe von Hohlbein "Dunkel" gelesen und fand es total schlecht. Sowohl von der Story als auch vom Erzählstil. Vielleicht auch deswegen, weil ich eher das Bild des Anne Rice Vampirs mag.
Vielleicht sollte ich aber mal noch einmal Hohlbein probieren :)

Voodoo
05.10.2005, 18:21
Das einzig von mir gelesene Hohlbein hat mir auch nicht gefallen.

rieke
05.10.2005, 19:15
ich hab bestimmt 5-6 Hohlbein Bücher gelesen. Ich muss sagen, weil ich halt nix anderes dabei hatte (in den USA). Letzten Endes habe ich sie alle gelesn. Angefangen hab ich mit Die Templerin und weiter gings mit dem 2. Teil davon. Ich weiss die ganzen TItel nicht mehr. Aber man muss sagen es zieht sich ganz schön, es gibt bessere Autoren. Er lässt viel zu viel offen un es ist teilweise viel zu schwer nachzuvollziehen wie was wo.
Aber das trifft nicht auf jedes Buch zu.
Ich werd mal die Titel raussuchen.

Drachenfeuer war auf jedenfall dabei.

Jojo
05.10.2005, 20:04
@ Dark Voodoo: Das Buch Vampyr (s.o.) spielt im 15. Jahrhundert. Es ist eigentlich der zweite Band, den ersten hatte der, der es mir empfohlen hat, nicht, er ist auch beim zweiten eingestiegen, aber das ist kein Problem. Bin noch nicht so weit, wenn ich mehr weiß, kann ichs ja berichten.

Danke übrigens an alle, die mich zu der Entscheidung, Illuminati zu lesen, bekräftigt haben, denn ich haben von Dan Brown noch nie was gelesen, aber als eine Bekannte das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte, da dachte ich, das wär doch auch mal was für mich - ich bin halt ne richtige Leseratte
:bunny: :bunny: :bunny:

Voodoo
05.10.2005, 22:24
Bei Büchern biste bei mir richtig. Hab bestimmt um die 100 Bücher in meinen Regalen :)

basel!ne
05.10.2005, 23:10
nahrung fuer den geist :alterman:

Selan
06.10.2005, 22:59
Lullaby ist sehr cool, wenn auch gewöhnungsbedürftig.
Hab aber leider den Autor vergessen

Hades
10.10.2005, 18:41
hab nun mit nem Klassiker angefangen
William Shakespeare - Macbeth

Voodoo
17.10.2005, 09:00
sodele... hab die zweite Staffel von Drachenlanze wiederholt durchgelesen (Legenden der Drachenlanze)

Fange jetzt mit Dan Brown - Diabolus an.

A-TOM-IC
17.10.2005, 10:00
Ein Freund hat mir "Das Foucaultsche Pendel" von Umberto Eco empfohlen. Hat das von euch schon jemand gelesen? Ich weiß, dass Eco nicht leicht zu lesen ist.

@Voo
Ich fand Diabolus nicht so besonders. Zu vorhersehbar und zu unglaubwüridg (als ITler wird dir das noch mehr auffallen als mir).

freak
17.10.2005, 11:05
Boah Hades des Buch ist zwar zweifellos ein Klassiker aber mir gefällt McBetch gar nich, Story is ganz cool aber hmm will hier bestimmt nicht Shakespeare angreifen *G* aber der Stil hat mir gar net gepasst :rolleyes:

achso sollte dazu sagen: auf english

Totenhand
17.10.2005, 14:21
hab mir ma Die Blechtrommel gekrallt. Bin ja schonma gespannt ob ich bis zum ende durchhalte :)

0815*LadyDeath
17.10.2005, 22:32
Blechtrommel ist ganz witzig.

Übrigens ist "Das Boot" besser als ich zuerst gedacht habe. Bin fast fertig damit.

Hades
18.10.2005, 18:32
Blechtrommel hab ich den film gesehn, fand ich scheisse...

@freak, naja ich les Macbeth auf Deutsch wir hatten ihn in der Schule mal in Englisch im Reclam mit übersetzung und die les ich etz, damit ichs überhaupt mal gelesen hab. :)

Jojo
18.10.2005, 19:28
@ alle, die schon den neuen Harry Potter Band 6 gelesen haben: Lohnt es sich???

Voodoo
18.10.2005, 19:58
nein, lohnt sich nicht. Ich war auch schon von Band 5 enttäuscht.... 4 schwächelte auch schon.

naja. Band 6 war wohl das Schlechteste. Man merkt, dass die Autorin mit dem Buch eine Brücke zum letzten und größten Teil von Harry Potter bauen wollte.

Wenn du wissen möchtest, was inhaltlich passiert, dann ...

Hermine verliebt sich in Ron. Sie küssen sich sogar. Der Halbblutprinz ist Professor Snape, der zum Schluss des Buches Prof. Albus Dumbledore tötet. Dieser wird um genau zu sein von Snapes Todesfluch getroffen und stürzt vom Schulturm.

Vermutet wird aber, dass Snape es mit Rücksprache von Dumbledore gemacht hat um seine Tarnung zu wahren. So vertraut der dunkle Lord ihm mehr und Potter hat freie Bahn um den dunklen Lord zu töten. Schließlich sagt eine Phropezeihung, dass nur Potter ihn töten kann. Dumbledore wusste das. Allerdings ist das nicht so sicher. Snape könnte auch ein Verräter sein.

Die Schule wird nach dem Tod von Dumbledore geschlossen und wird es wohl auch immer bleiben. Potter hat geschworen Rache zu nehmen. Ach ja, Potter und Kim kommen sich näher. Das wars. Hört sich viel an, wurde aber schnell durchgenommen.

basel!ne
18.10.2005, 21:14
also, ich fand diesen band wie alle andere auch relativ spannend. aber mit mir kann man eh nicht reden. bin in harry potter vernarrt wie ein 7-jähriger ;)

wenn dir die anderen SUUUUUUPER gut gefallen haben dann gefällt dir der hier auch. stell ich mal so in den raum!

rieke
18.10.2005, 22:10
ich werds auf jeden Fall lesen, obwohl ich den letzten Band relativ langweilig fand. Das kam aber wirklich nur davon dass er langatmig war.

Totenhand
19.10.2005, 07:43
also ich fand den neuen Band auf jedenfall wieder besser als Band 5. Alle dich ich kenn, die das Buch gelesen haben, haben es verschlungen.

Die Bücherreihe ist einfach spannend. Und wen dir die Bände davor gefallen haben, dann wirste mit dem Band nichts verkert machen :)

0815*Sir Tom
03.11.2005, 12:26
Robert Baer - Die Saudi-Connection.

Link

Sehr sehr interessantes Buch.


Kurzbeschreibung
Robert Baer beschreibt die fatale Schicksalsgemeinschaft der USA mit Saudi-Arabien. „Die Saudi- Connection“ ist die schonungslose Abrechnung eines Insiders mit den Herrschenden in Washington und zugleich eine eindringliche, höchst beunruhigende Dokumentation über ein Land, das schon morgen zu einem der größten Krisenherde der Welt werden könnte.

"Robert Baers Dossier lässt keinen Raum für Illusionen: Das amerikanische Ziel einer 'Demokratisierung' Saudi-Arabiens ist in weite Ferne gerückt."
ARD Kulturweltspiegel

"Baer schildert, warum die Saudis - ein Herrscherhaus mit inzwischen mehreren 10.000 Prinzen - den Terror fördern und decken."
Netzzeitung

"Da schreibt einer über Jahre hinweg Berichte über die Wurzeln des islamistischen Terrors, der sich vor allem gegen die USA und ihre Verbündeten richtet, er weist vor allem die Geldströme nach, erklärt schlüssig, wovon einer wie Osama bin Laden sich seine Firma finanziert -- und niemand in Washginton rührt auch nur einen Finger. Wie soll dieser Mann nicht wütend sein auf sein eigenes Land?"

Totenhand
03.11.2005, 15:26
hab mir bei Amazon Heute Bücher von H.P. Lovecraft bestellt. Hat einer von euch schon was von ihm gelesen?

rieke
03.11.2005, 15:44
ich les grad nochma Harry Potter un der Feuerkelch (ich wollte ins Kino gehen und vorher nochmal das Buch leseN)

Voodoo
03.11.2005, 15:50
schau dir erst den Film an und dann das Buch. Ich habe es jeweils immer umgekehrt gemacht und war tierisch über den Film enttäuscht. Da fehlen soviele .... extrem viele Details, so dass der Film einfach nur matt rüber kommt.

Lovecraft und seine Chutulu Bücher :) Hab einige gelesen. Ist recht spannend gemacht und beschäftigt sich halt um außerirdische Kreaturen, die schon eh und je auf der Erde weilten. Es gibt auch ganze Kampagnen (mehrere Bücher), die eine größere Story erzählen. Ich habe allerdings nur so Einzelgeschichten gelesen.

Chutulu spielen einige von uns öfters als Pen & Paper Rollenspiel.

rieke
03.11.2005, 15:51
ich schrieb "nochmal"

Ich habe das Buch bereits gelesen :)

Voodoo
03.11.2005, 15:55
ups :) überlesen. Hast du die Bücher vorher immer gelesen bei den vorherigen Teilen? Ich fand die Filme total..... aaaaaaaaaaaah. Musste der Edith immer alles erklären, was da fehlt.

rieke
03.11.2005, 15:57
ich hab bisher nur den ersten Teil als Film gesehn un den ersten Teil hab ich als Buch nicht gelesn. Ich fand den erten Teil auch solala.

Sonst habe ich alle Bücher gelesen, bis auf den neusten Band, den bekomm ich erst zu weihnachten *g.
Der Film der jetzt in die Kinos kommt sah vielversprechend aus. Gerade weil ich das Buch so klasse fand.

Jojo
12.11.2005, 18:33
Ich les mal wieder was von Hohlbein, der is echt nicht schlecht, also manche Bücher... Ansonsten les ich nebenbei "Illuminati" - Spitzenbuch!!! Für die Schule les ich noch "Der Besuch der alten Dame" von Dürrenmatt:o :o :o

freak
13.11.2005, 12:42
Ich les Einführung in das Rechnungswesen, Wissensmanagment und ich bekenne mich zu Harry Potter - Halbblutprinz

rieke
13.11.2005, 14:19
das werde ich zu Weihnachten bekommen :)

habe dafür extra nach dem Feuerkelch jetzt noch mal den 5. Band: Der Orden des Phönix angefangen. Ich fand ihn das letzte Mal richtig langweilig. Vielleicht seh ich das jetzt anders ;)

basel!ne
13.11.2005, 15:22
harry rulz, die filme tu ich mir zwar nicht an, aber die bücher machen die filme glaub ich um einiges wett....!

PS: hab das harry potter gleich am ersten tag bekommen, auf englisch versteht sich, und habe es innerhalb von 3 tagen aufgegessen!

Voodoo
13.11.2005, 15:25
ne Freundin von mir hats an einem Tag durch. Die englische Version selbst redend...

basel!ne
13.11.2005, 15:28
im gegensatz zu ihr musste ich zwischen durch noch computer spielen, essen und schlafen ^^

MaX PoWeR
14.11.2005, 12:54
Lian Hearn - Der Pfad im Schnee.
Das ist der 2. Teil aus der Reihe "Der Clan der Otori", wie schon Teil 1 gut geschrieben und sehr spannend :)

MaX PoWeR
22.11.2005, 00:21
Lian Hearn - Der Glanz des Mondes
ist der 3. Teil vom "Clan der Otori", bin sehr gespannt wie die Geschichte ausgeht :)

Voodoo
14.12.2005, 19:43
Frank Schätzing - Der Schwarm

nachdem ich die ersten Kapitel gelesen habe muss ich sagen, dass es mir sehr gut gefällt.

MaX PoWeR
15.12.2005, 13:06
Vom Schwarm wollte ich bei Zeiten noch ein Review schreiben, ist so ziemlich das beste Buch was ich bisher gelesen habe!

freak
15.12.2005, 13:22
Helmut Krcmar - Wissensmanagment ....

Voodoo
15.12.2005, 13:25
Der Schwarm ist ja saugeil!!!! Bin richtig gefesselt und wollte gar nicht zur arbeit....

MaX PoWeR
15.12.2005, 13:31
Jo, so ging mir das tagelang Voo :)
Sehr geil ist auch, dass man wirklich ne Menge lernt, wenn man den Schwarm liest. Schätzing hat ja jahrelang recherchiert dafür und ist einer der ganz wenigen Romanautoren, die von den Wissenschaftlern ernst genommen werden.

Voodoo
15.12.2005, 13:35
Dann wird dir Illuminati und Sakrileg auch gefallen. Ist ähnlich wissenschaftlich aufgebaut. Man merkt gar nicht was Wissenschaft ist und was Fiktion. Sehr sehr spannend.

vamp
15.12.2005, 14:03
Also Illuminati ist ein sehr geiles Buch... Ich lese schon nicht oft Bücher, aber das Buch hat mich doch gefesselt... Es gibt viele wissenschaftlich anteile und dabei wird noch spannung aufgebaut.... Ich glaub so schnell hatte ich noch nie ein Buch gelesen...

BTW: Michael Moores Bücher sind auch sehr interessant

MaX PoWeR
15.12.2005, 14:25
Ja Illuminati ist eins der nächsten, das ich lesen werde, gute Erinnerung, sollte noch aufn Wunschzettel! :)
Mein Kumpel hat das grade auf englisch gelesen (Angels & Demons), und obwohl das n richtiger Lesemuffel ist, hatte er es nach knapp 2 Wochen durch, muss also echt gut sein ;)

freak
15.12.2005, 14:39
Jap Illuminati is geilo nur den Schluss find ich ehrlich gesagt teilweise enttäuschend, nicht die Auflösung, welche mich sehr überrascht hat sondern was teilweise so passiert und ziiiiiiemlich unrealistisch ist!

Aviendha
20.12.2005, 18:11
Ich lese gerade "Eine kurze Geschichte von fast allem" von Bill Bryson. Hat das Prädikat "Kann man ohne bedenken einem entfernten Bekannten oder Verwandten schenken, dessen Interessen man eh nicht kennt." Der- oder dienjenige wird es trotzdem lieben. War bei mir ja nicht anders. ;) Ist amüsant geschrieben und man erfährt von Sachen, über die man eigentlich nie so richtig nach gedacht hat: "Wie groß ist das Universum? Was wiegt unsere Erde? Und wie ist das überhaupt möglich - die Erde zu wiegen?"

Wenn ich mit dem Buch fertig bin, versuche ich mich dann weiter am 6 Band von "Wheel of Time". ^_^

Porschejägerin
25.12.2005, 15:48
So, mal wieder was hier rein schreib *g*

Bin nun bei Band 14 vom Schwert der Wahrheit angekommen und schon die gute Hälfte durch ;-)

rieke
25.12.2005, 17:45
soo auch wenn manche sicherlich den Potter-Wahn nicht nachvollziehen können und es immernoch für ein Kinderbuch halten...

mir egal!! Ich bin total im Potter-Fieber und habe wie erwartet den 6. Band zu Weihnachten bekommen und werde ihn trotz der wichtigsten Einzelheiten der Story, die mancher dummerweise ausplappelte...AUFFRESSEN :) *mjam*

rage
27.12.2005, 11:42
mach grad pause bei wheel of time beim 3. band. hab zu weihnachten den 1. scheibenweltroman "das licht der fantasie" bekommen. absolut abgehoben und genial. wer die romane nicht kennt ist selbst schuld ;p

Voodoo
27.12.2005, 11:45
ich kenn sie und mag sie nicht so sehr :P

freak
27.12.2005, 12:42
um was gehts, wie is es geschrieben?

Voodoo
27.12.2005, 13:11
guckst du hier (http://www.myrabbits.de/forum/showthread.php?t=7575).

freak
27.12.2005, 13:19
Danke, gar nich schlecht^^

rieke
27.12.2005, 19:25
hey der Harry Potter war eindeutig zu kurz ^^ am 25.12. um 11.30 Uhr angefangen und am 27.12 um 2.30Uhr zu Ende gelesen - 656 Seiten.
Aber trotzdem war des Buch klasse - sonst hätte ichs ja mal nich so aufgefressn :>

freak
27.12.2005, 19:28
Hab den auch schnell gelesen, und naja is auch groß geschrieben!
Aber: Vom Feinsten :D

0815*LadyDeath
27.12.2005, 22:42
Ich warte immer noch brav auf das Hörbuch ^^

rage
30.12.2005, 15:27
meine freundin hat das hörbuch schon auf englisch. 13 cd's oder so :stupid2:

freak
30.12.2005, 15:30
Wenn man nen Freund hat der nur xbox zockt =D spaß

Voodoo
03.01.2006, 16:04
@sith

danke für die Empfehlung von "Der Schwarm". Hab das Buch jetzt durch und bin voll begeistert von. Ein Thriller der superlative. Hoffe das Buch wird irgendwann verfilmt. Das würde dem Action-Guru Sleipnir sogar genügen. :D

Selan
03.01.2006, 22:47
Passt vielleicht nicht ganz rein, aber Sakrileg kommt schon im Mai in die Kinos???

freak
04.01.2006, 00:03
echt? weiss nichts davon..warum zuerst sakrileg und nich illuminati wenn dem so sei?

Selan
04.01.2006, 00:36
Ich weiß es nicht. Stand auf gmx.de

Sith
04.01.2006, 00:39
Passt vielleicht nicht ganz rein, aber Sakrileg kommt schon im Mai in die Kinos???

rischtisch, siehe auch

Der DaVinci Code @ Sony Pictures (http://www.sonypictures.de/index.html/landing/the-da-vinci-code/index.html)

Voodoo
04.01.2006, 08:07
hab zwar nicht auf Siths Link geklickt, aber soweit ich weiß hat Tom Hanks die Hauptrolle. Der Film wird natürlich rechtzeitig bei uns in der Kino Rubrik gepostet.

rieke
04.01.2006, 11:26
hmmm Tom Hanks? Da darf man gespannt sein.

freak
04.01.2006, 13:36
Um nochmal auf Illuminati zurück zu kommen^^ des war doch davor...und naja wenn ich Cash verdienen will würd ich erstma Illuminati verfilmen :cool:

Voodoo
04.01.2006, 14:04
schon. Ich versteh auch nicht, warum die das nicht machen. Vor allem, weil ich Illuminati besser finde als Sakrileg.

Selan
04.01.2006, 17:55
Ich fand Sakrileg besser..
Vielleicht weil schon genug Filme über die Illuminati gedreht wurden??
Oder weil es bekannter oder beliebter ist??

Voodoo
04.01.2006, 18:42
ich kenn noch kein illuminati Film. Du?

Selan
04.01.2006, 18:59
Naja, einige die das Thema anschneiden nur.

MaX PoWeR
05.01.2006, 06:55
Jo, so wie 23 zum Beispiel :heilig:

rieke
05.01.2006, 11:53
ich muss den unbedingt wieder sehn. Der war ziemlich beeindruckend das erste mal! ICh kann ihn nur empfehlen.

lieblingsnoob
05.01.2006, 12:00
Ich lese grade "Die blutende Statue" von Pierre Bellemare (oder so wird der geschreiben^^)

Voodoo
05.01.2006, 12:02
um was gehts da?

lieblingsnoob
05.01.2006, 12:04
das sind lauter einzelgeschichten von kriminellen die versuchen auf nicht ganz legaler weise an geld zu kommen ^^ is immer ganz lustig, in der einen versuchen die nen 5 Markschein der "länge" nach zu habieren und dann umzudrehen und neu zu bedrucken ^^

basel!ne
05.01.2006, 15:38
nochma "da vinci code" und "angels and demons" (hehe, ich bin wohl der einzige hier der fast nur englische bücher liest ;)) da vinci code lässt sich einfacher drehen

ich schreib das nachher zuende hier, hab grad keine zeit mehr :)

MaX PoWeR
11.01.2006, 00:27
Stephen Hawking - Die kürzeste Geschichte der Zeit.

Diesmal kein Roman, sondern richtig was fürs Brain! Sehr empfehlenswert für diejenigen, die an Astrophysik&Co interessiert sind.

Best_of#EJT
11.01.2006, 10:58
:applaus: thread = Beste! :)
überlege gerade was ich als nächstes lesen soll. und dank thread werde ich wohl zu Frank Schätzing greifen.
Ich kaufe mir zwar normalerweise keine bücher, sondern leihe sie mir nur aus aber vielleicht lohnt es sich ja mal zur abwechslung zu investieren. (hoffentlich passiert mir dabei kein Griff ins Klo ;) )

Voodoo
11.01.2006, 11:03
auf unsere Empfehlungen kannst du vertrauen :bunny:

Best_of#EJT
11.01.2006, 11:08
zeigt sich noch ;)

basel!ne
18.01.2006, 23:16
per anhalter durch die galaxis, alle 5 bücher

kru3m3L
19.01.2006, 10:26
keines
ich schau mir lieber die filme dazu an ^^

rage
21.01.2006, 17:05
rad der zeit (band 4) - das horn von valere

Voodoo
21.01.2006, 17:17
Rad der Zeit lesen gerade mehrere Bekannte von mir. Ist es denn wirklich so gut?

rage
28.01.2006, 11:32
rad der zeit: das original 3 - die rückkehr des drachen

also ich bin schwer begeistert. ab band 2 hat es mich total gefesselt.

ist nicht umsonst die erfolgreichste fantasy reihe. ich denk mal es ist so im stil von herr der ringe, nur wesentlich umfangreicher. lies mal den ersten band an, ich denke es wird dir gefallen.

für mehr informationen klicke hier (http://de.wikipedia.org/wiki/Rad_der_Zeit).

Voodoo
28.01.2006, 11:35
das mit der erfolgreichsten Fantasy Serie rühmt sich auch Drachenlanze und Schwert der Wahrheit. Irgendwie ist wohl jede die erfolgreichste Fantasy Reihe :)

Aber ich werde dein Tip mal beherzigen. Ich lesen nur noch mein derzeitiges Buch fertig: Drachenlanze Die Königin der Finsterniss

rage
28.01.2006, 11:40
da haste recht. auf werbungen und anpreisungen kann man heutzutage nichts mehr geben. am besten ist immer noch selbst testen und auch auf tipps von anderen hören.

ich persöhnlich finde die reihe bis jetzt extrem gut gelungen (bin beim deutschen band 5. im original wäre es band 3). es gibt so gut wie keine längen und selbst einfache dialoge sind oft sehr spannend geschrieben. daher kann ich sie sehr empfehlen.

Voodoo
28.01.2006, 11:45
danke, werde ich mir gleich mal bestellen.

zierfisch
06.02.2006, 09:28
"Das Rad der Zeit" (Band 1-27)! Meiner Meinung nach das beste was das Fantasy-Genre zu bieten hat.

Knapp danach kommt "Das Lied von Albion" (3 Bände) von Stephen Lawhead. Wer auf Mystik und Geschichten a la "King Arthur" steht, dem wird dieses Buch sehr gefallen.

Und als drittes die GEschichten rund um die Lanze.

MaX PoWeR
07.02.2006, 13:34
Habe grade ein ganz interessantes Bild wiedergefunden, für alle, die den Schwarm gelesen haben, und mal wissen wollen, wie Methanhydrat aussieht.

rieke
07.02.2006, 16:58
Da passt das ja was ich les :)

von Koolman/Röhm - Taschenatlas der Biochemie 3. Auflage (Thieme Verlag) :bunny:

ne scherz, in meiner Freizeit les ich:

NaturSchutz von Hermann Remmert

Ich prinzip ist es eine Abhandlung über die Entstehung vom Naturschutz angefangen in der Steinzeit und wie alles entstanden wäre wenn dies und das nicht passiert wäre. Sehr interessant und regt zum Nachdenken an :)

freak
07.02.2006, 18:24
Die Bauern in Hohenheim :heilig:

:D hät ich auch machen können...welche Mensa gehst du eig.?

rieke
07.02.2006, 18:54
Die Mensa ist direkt hier in Hohenheim (Studentenwerk-Hohenheim). Die ham ne eigene, die auch im Prinzip lecker ist.

freak
07.02.2006, 19:15
Achso ok, baeh hatte heut erste Prüfung..bis zum 14 gehts..bei dir? *smalltalk*^^

rieke
07.02.2006, 19:19
hatte heut auch prüfung (botanik - lacherlich einfach :>) bis zum 21. gehts bei mir ^^

rage
22.02.2006, 10:30
Terry Pratchett - Die Farben der Magie

Voodoo
22.02.2006, 10:37
Ich lese jetzt neben etlichen Computer Zeitschriften und ein .net 2.0 Buch auch noch

Dan Brown - Meteor

rieke
22.02.2006, 13:03
Herr der Ringe 2 bin ich grad am weiterlesen. Hatte es vor einiger Zeit zur Seite gelegt.

MaX PoWeR
22.02.2006, 15:42
Ulrich Schnabel & Andreas Schenker - Wie kommt die Welt in den Kopf?
- Reise durch die Werkstätten der Bewußtseinsforscher-
Bin zwar erst ganz am Anfang, aber schon jetzt begeistert vom Buch.

@ susee "bis zum 21. gehts bei mir ^^" Grats, biste ja durch! :)

rieke
22.02.2006, 16:59
jau binnich :) :hopping:

zierfisch
23.02.2006, 16:32
Buch 27 der Reihe "Rad der Zeit"

rage
26.02.2006, 11:43
rad der zeit - schattensaat (band 7) ;>

Voodoo
03.03.2006, 20:15
Sodele, hab jetzt das Dan Brown - Meteor durch. Es war wirklich nicht schlecht. Hat mir gefallen. Es ist besser als Sakrileg meiner Meinung nach. Es ist nicht.... so weit hergeholt. Das Thema um den Meteor spricht mich einfach auch mehr an.

Als nächstes gebe ich mir jetzt Dan Brown - Diabolus

Totenhand
06.03.2006, 21:53
Ich lese gerade von Bill Bryson "Eine kurze Geschichte von fast allem". Das Buch ist wirklich sehr gut. Kann ich jedem empfehlen der gerne mehr über die Entstehung des Universums und der Erde erfahren möchte.

Das Interessante dabei ist, das der Autor vorher auch überhaupt keine Ahnung von solchen Sachen hatte. Von daher ist es in einer Sprache geschrieben die jeder versteht und wirklich sehr gelungen.

rieke
08.03.2006, 11:29
Ich lese grad ein sehr interessantes Buch: 30 Minuten-Zeitmanagement für Chaoten.
von Lothar J. Seiwert, Horst Müller, Anette Labaek-Noeller

Es ist ein sehr kurzes Buch und man könnte es in 30 Minuten durchlesen. Es befasst sich mit dem Zeitmanagment für Leute die Chaoten sind (wie der Titel schon sagt). Erst wird definiert was ein Chaot ist und alles wissenschaftlich belegt. Man kann anhand von Fragen selbst herausfinden was auf einen selbst zutrifft. Im Laufe des Buches werden dann schritt für schritt Tipps und Infos zu der jeweiligen Situation gegeben.

Ich bin total begeistert, weil es auf mich komplett zutrifft. Der wissenschaftliche Teil dabei ist auch sehr interessant, ich sag nur: Rechtshirndenker *g

rage
10.04.2006, 15:32
Rad der Zeit - die heimkehr (band 8 )

MaX PoWeR
10.04.2006, 21:01
Oliver Sacks - Die Insel der Farbenblinden.

Das ist jetzt das 3. Sachbuch in Folge, wird wohl noch zur Gewohnheit ;)

So wie ich susee einschätze, ist "Wie kommt die Welt in den Kopf" (das letzte was ich gelesen habe) sicher eine Empfehlung für sie :)

MaX PoWeR
27.04.2006, 00:06
Dan Brown - Illuminati

Ohne Scheiss, ich glaube, mal von Schule und Uni abgesehen, dass ist das erste Buch, was ich mir selbst gekauft habe :D Da ich aber mein letztes (Road to Perdition) durch habe, brauchte ich unbedingt neuen Stoff für Bus&Bahn, und da kam mir dieses Werk doch recht gelesen äh gelegen :p

Voodoo
27.04.2006, 08:36
Meiner Meinung nach keine falsche Wahl :)

zierfisch
28.04.2006, 16:22
Rad der Zeit - die heimkehr (band 8 )

hahaha viel spaß :) ich hab alle bis auf die letzten beiden teile durch (29 und 30)

übergeile serie, aber leider erlebt die reihe nen einbruch bei buch 24/25 der biws buch 28 andauert, scheiss aes sedai gelaber und gebrabbel, aber dann ist es nicht mehr so weit bis zur letzten schlacht, bis zu tarmon gaidon ^^

btw. du hast die besten teile vor dir, bzw. bist sie grad am lesen, mMn!

rage
02.05.2006, 18:58
ich find die serie auch hammerst :). band 7 schattensaat fand ich etwas langweilig, aber mit band 8 gehts wieder gut ab.

allerdings sehr schade, dass die bände im deutschen geteilt wurden. weil eben zb band 7 liest sich wie ein langes intro, was es ja eigentlich auch ist, aber das als eigenständigen band rausbringen...behält man den band halt nicht in so guter erinnerung ;). band 7-9 sind im original ja ein band. liest sich dann auch viel besser :)

Deadman
02.05.2006, 22:20
"Musashi" von Eiji Yoshikawa hab ich gerade durch, ist ein wirklich interessanter Roman in ahnlehnung an das Leben des Samurais Musashi Miyamoto aus dem feudalen Japan.
Die Lehren die Musashi damals niedergeschrieben hat werden dabei schön weitergegeben und die Geschichte um diesen legendären Kämpfer ist höchst fesselnd.

Nun fange ich gerade "Die Orks" von Stan Nicholls an und ich muss sagen, dass allein das erste Kapitel wirklich spannend und mit einer netten Priese Humor versehen ist, was man nicht oft im Genre der Fantasy findet.
Auch geht es nicht um einen Drachen reitenden Protagonisten, sondern ist hier eine Truppe Dreh- und Angelpunkt der Geschichte die sich wohl zweifellos als und alle samt als "Anti-Helden" bezeichnen liese.
Ich bin auf jedenfall gespannt wie es weitergeht.

Schulisch gezwungen lese ich gerade "Der Schatten des Galiläers" von Gerh Theißen und ich muss wirklich gestehen, dass ich noch nie einen derart nachvollziehbaren Erklärungsversuch einer Religion und ihrer Ursprünge gelesen habe. Man beachte, dass die Grundlage dieses Buches ein fiktiver Roman ist und die Hintergrundgeschichte über den Verlauf der Prechristentums beiläufig in das aktive Geschehen mit einbezogen wird.

Diablo
02.05.2006, 22:24
Bedinungsanleitung von meiner WebCam

Voodoo
02.05.2006, 22:25
Ich lese nach langer langer Zeit mal wieder DSA Romane. Den Anfang machen die Romane "DSA - Zeit der Gräber" und "DSA - Das Auge des Morgens".

Die nächsten Bücher sind schon bestellt und werden hier in Kürze präsentiert :bunny: .

Voodoo
11.05.2006, 22:06
Necroscope 2 - Vampirblut

Sehr goiler Fantasy Horror. Darüber werde ich auf jeden Fall ein Review schreiben.

MaX PoWeR
11.05.2006, 22:11
Bin gestern mit Illuminati fertig geworden und freue mich schon auf Sakrileg :)
Bin auch auf nen kleinen Flash gekommen und habe erstmal nen Ambigramm von meinem Vornamen gemacht :D Muss noch deutlich verbessert werden, aber das ist echt ma ne Schweinearbeit, grade für nen Kunstbanausen wie mich, da hatte ich die einzige 5 im Abi :D

MaX PoWeR
12.05.2006, 23:02
Dan Brown - Sakrileg

Voodoo
31.05.2006, 11:02
Das schwarze Auge - Spielstein der Götter

zoot
31.05.2006, 11:18
ich hab gerade angefangen mit dem aktuellen teil fantasy Saga Das Lied von Eis und Feuer.

es ist sehr spannend geschrieben und hat im moment 7 teile, kann ich nur jedem empfehlen

lord_schuldig
31.05.2006, 12:05
jurek becker - Jackob der Lügner
das beste schulbuch das ich je lesen musste :top:

rage
20.06.2006, 19:08
rad der zeit band 9 - der sturm bricht los

lord_schuldig
20.06.2006, 20:20
Dan Brown - Meteor
Dan Brown - Diabolus

Voodoo
20.06.2006, 22:40
DSA - Spielstein der Götter

Totenhand
20.06.2006, 23:47
Ich lese Momentan die Jedi-Padawan Reihe von Jude Watson.
Also von Qui-Gon Jinn und Obi-Wan ^^ was so passiert ist vor Episode I

rieke
21.06.2006, 07:50
ui. Kannst du mal den ausführlichen Buchtitel hier reinschreiben? Das würde mich interessieren :)

Totenhand
21.06.2006, 10:26
jo also die Bücher heißen: STAR WARS Jedi Apprentice (auf englisch) und auf Deutsch heißen sie STAR WARS Jedi-Padawan

Wir haben davon hier 10 Bände, aber es gibt noch ein paar mehr. Sind aber wirklich gut, sehr spannend ^^

Voodoo
21.06.2006, 10:31
Ich habe 3 Bücher, die nach Episode 6 agieren :). Fand ich allerdings damals (vor 9 Jahren gelesen) nicht so gut.

rieke
08.08.2006, 22:44
Nachtvogel von Sean Russell der Triologie "Das verlorene Königreich"

Genre: Fantasy

ps: hatte ich bei Buch Habel im Ausverkauf für 2.50 für den Urlaub gekauft. Hat sich gelohnt, 580 Seiten für 2.50 € ;)

Young-Steff
08.08.2006, 23:13
Tom Clancy - Operation Rainbow

Hades
09.08.2006, 17:09
Hab etz
Terry Pratchett - MacBest durch, das war der 6te Band
heut fang ich mit dem ersten Band an Die Farbe der Magie an

falls sich jmd fragt ob es nicht sinnvoll, wäre die Bücher nach der Reihe zu lesen.
Es könnte sinnvoll sein, ist aber nicht wirklich nötig, da die Bücher nicht direkt aufeinader aufbauen, und Dinge die aus alten Büchern herstammen, werden mit * erklärt.

hmm.. vllt. schreib ich mal wieder was über ein paar romane der scheibenwelt

rage
14.08.2006, 12:00
also die ersten 2 oder 3 bände, weiß nicht mehr genau, sollte man schon der reihe nach lesen. hatte auch erst band 2 dann glaub 3 und dann band 1 gelesen. aber die ersten bände bauen doch teilweise aufeinander auf. aber du hast recht, es wird meißt erklärt, aber damit man alles und jeden nachvollziehen kann empfiehlt sich doch eher der eihe nach zu lesen, aber wie schon gesagt nicht zwingend notwendig ;)

band 1 find ich übrigends nicht so gut. wirkt irgendwie als hätte er anfangs nur kurzgeschichten geschrieben und dann diese in band 1 zusammengefasst.

Hades
14.08.2006, 12:46
ja das hab ich auch schon festgestellt, bin etz bei der hälfte des bandes, es ist nur etwas langwierig, weil ja doch sehr große teile der scheibenwelt auftauchen und erklärt werden, wodurch ich zumindest teilweise den überblick verlier

lord_schuldig
15.08.2006, 16:03
Andreas Eschbach - Der letzte seiner Art

zierfisch
16.08.2006, 08:47
oh lord, da musste mir mal unbedingt sagen wie es dir gefallen hat!

lord_schuldig
16.08.2006, 11:45
oh lord, da musste mir mal unbedingt sagen wie es dir gefallen hat!
Bis jetzt nicht schlecht aber mir fehlen noch 50 Seiten

zierfisch
16.08.2006, 11:51
Eschbach hat doch auch eine Billiarde dollar geschriebn oder? das buch war mal geil, einer meiner favouriten.

lord_schuldig
16.08.2006, 12:14
Eschbach hat doch auch eine Billiarde dollar geschriebn oder? das buch war mal geil, einer meiner favouriten.
Muss wohl mal nochmal in Bücherei und mal Eschbach Bücher ausleihen! Scheint ein guter Autor zu sein, zumindest schreibt er n1:top:

Voodoo
18.08.2006, 11:36
Neben "das Jahr des Greifen", ein DSA Roman von Wolfgang Hohlbein, lese ich jetzt auch noch "Der Inquisitor", das ebenfalls von Hohlbein stammt.

Hab das erste Viertel schon durch und muss sagen, dass es mir recht gut gefällt. Ich hoffe nur, es wird nicht so extrem fanatisch katholisch wie z.B. im Film Hexennacht. Dieser Wahnsinn hält man ja im Kopf nicht aus.

rieke
18.08.2006, 17:52
Hab mir heut die 2 letzten Teile der Triologie "Das verlorene Königreich" von Sean Russell zugelegt: Goldvogel und Sturmvogel... Bin mal gespannt ob er jetzt in Fahrt kommt. Hat ein wenig Ähnlichkeiten mit Herr der Ringe vom Aufbau her ;)

rage
23.08.2006, 13:16
von boris akunin "fandorin - türkisches gambit"

wer auf gehobene krimis steht sollte sich die fandorin reihe unbedingt näher anschauen.

Voodoo
23.08.2006, 23:22
Nach "Wolfang Hohlbein - Der Inquisitor", das ich nicht all sooooooo gut finde (mal schauen ob ich ein Review dazu schreib) hab ich jetzt "Der Clan der Otori - Das Schwert in der Stille" angefangen. Bin ja mal gespannt.

Lord_Ayax
24.08.2006, 14:49
das ist geil! hab alle drei durch gelesen

Voodoo
24.08.2006, 14:57
Ich hab mir auch blind nach einer Empfehlung alle drei gekauft. Freud mich, dass noch jemand anders diese Bücher empfehlen kann. Werde sobald ich sie durch habe hier die Reviews posten.

MaX PoWeR
13.09.2006, 21:01
Watt ich so gelesen habe die letzten Wochen:

Hartmut und Ich - von Oliver Uschmann <--Recht witzig und vor allem sehr unkonventionell.

Vollidiot - von Tommy Jaud <-- Absolute Empfehlung, was hab ich teilweise gelacht...Soll wohl demnächst mit Olliver Pocher in der Hauptrolle (:()verfilmt werden.

Meteor - von Dan Brown Auch sehr gut, siehe Review.

lord_schuldig
16.09.2006, 13:20
Im Urlaub hab ich gelesen:
Herr der Ringe (alle Bücher ;) musste mal wieder sein) - Tolkien
Game Over - Philip Kerr
Puls - Stephen King
Blutiges Eis - Giles Blunt

Bestes von den Büchern war Herr der Ringe natürlich :D
Game Over war auch ganz ok. Puls war ein bisschen naja seltsam^^ (alle die ein Handy haben werden zu Telepathie- und Levitations- fähigen Zombies xD)
Blutiges Eis war auch gan ok.

Voodoo
16.09.2006, 15:24
Ich habe einige DSA Bücher gelesen. Diese werde ich hier noch vorstellen :). Reviews folgen. Jetzt fange ich an "DSA - Über Aves Schwingen" zu lesen und natürlich "Der Clan der Otoris".

rage
23.09.2006, 20:26
rad der zeit 10 - zwielicht

zierfisch
24.09.2006, 02:14
rad der zeit 30, leider langweilig :(

Voodoo
09.10.2006, 11:34
Ich habe jetzt Das Schwert in der Stille von der Clan der Otori Trilogie durch. Hat mir nicht sooo gut gefallen. Werde jetzt mal ein Review schreiben.

Habe nun angefangen mit Das schwarze Auge - Das Greifenopfer

A-TOM-IC
09.10.2006, 11:54
Das Greifenopfer ist ein kleiner Nebenpart zur Kampagne, die du leiten willst :)

Voodoo
09.10.2006, 11:56
Echt? Aber nicht die, die ich demnächst anfange, und du mitspielst, sondern die G7 oder?

A-TOM-IC
09.10.2006, 11:58
Nein, die wo bevorsteht und ich ein bissl mitmische :D
Es wird im 2. Teil darauf verwiesen

Voodoo
09.10.2006, 11:58
cool, wusste ich gar nicht. Glücksgriff gemacht :D

Voodoo
20.11.2006, 14:01
sodele... hab jetzt DSA - Der Spährenschlüssel durch und bin schon im 4. Kapitel vom zweiten Band DSA - Blutrosen. Bisher gefällt mir die Geschichte sehr gut. Interessantes Thema und viel Magie :top:

Wenn ich dieses Buch durch habe, kommt ein ganz besonderes *g*

Sgt Ultra
20.11.2006, 19:08
welches denn? *g*

Ich hab heut mit dem DSA-Buch "Roter Fluss" angefangen...

Voodoo
20.11.2006, 19:30
Es heißt... Sehnsucht nach Caberia.

Und dieses Buch wird keiner von euch jemals kaufen können *g*. Da spielen so Gestalten mit wie Michael, David, Stefan, Edith, Tom, Sarah, Toni uvm... :)

Sgt Ultra
20.11.2006, 19:34
ah, ich weiß welches du meinst *g*

MaX PoWeR
13.01.2007, 14:47
Grade durch: Philip Roth - Jedermann

Aktuell: Bret Easton Ellis - Unter Null

Sgt Ultra
13.01.2007, 15:37
DSA-Roman "Blaues Licht" von Daniela Knorr

Hades
13.01.2007, 16:13
Terry Pratchett - Total Verhext

janni
13.01.2007, 17:47
Ayahuasca AT Verlag

Ayahuasca ist eines der stärksen schamanischen Heilmittel. Der aus mehreren ethnobotanisch bedeutenden Pflanzen des Amazonasgebiets gebraute Trank hat durchschlagende körperliche und verblüffende psychische Wirkungen.

wiki link:http://de.wikipedia.org/wiki/Ayahuasca

rage
13.01.2007, 19:53
rad der zeit - band 12 : der drache schlägt zurück

Deadman
13.01.2007, 23:21
Wald der Schatten aus der Kaltfeuer-Saga von Celia S. Friedman

mmhm, irgendwie war das Buch nicht so überzeugend wie die Rezensionen.
Ich werd mir aber dennoch überlegen den nächsten Teil zu lesen

Castor
28.02.2007, 19:29
Gerade durch: Frederick Forsyth, Der Afghane
Aktuell: Philip Roth, Verschwörung gegen Amerika

MaX PoWeR
28.02.2007, 20:02
Sach mal dann wie das ist. Das letzte was ich von Phillip Roth gelesen habe ist sicher nicht "Jedermanns" Sache ^^

Castor
01.03.2007, 09:19
Ist auf jeden Fall mal ein sehr interessantes Szenario. Lindbergh wird 1940 (als Faschist) Präsident, die USA treten nicht in den Krieg ein, aber verfolgen die Juden... Ist so ala Harris' "Vaterland"
Bin noch nicht wirklich weit, merke aber, dass ich mich noch an den Schreibstil von Roth gewöhnen muß :) Melde mich, wenn ich's durch hab.

Zen
01.03.2007, 09:35
Wellenreise - Philipp Jessen

Voodoo
01.03.2007, 13:04
Reise nach Caberia

rage
07.03.2007, 16:42
kurz mal nebenbei "Ödön von Horvath - jugend ohne gott" kurz aber empfehlenswert. und jetzt rad der zeit 13 - fühler des chaos

freak
07.03.2007, 16:53
Jugend ohne Gott is cool :)
Geschichten aus dem Wiener Wald von dem is auch sehr krass aber lustig.

Voodoo
27.03.2007, 15:27
DSA - der Schwertkönig

Necroscope 5 - Untot

Nachdem Teil 1 und 2 von Necroscope so richtig genial waren, schwächelt Buch 3 bis 5 total. Die ersten beiden Bücher bilden ja eine vollständige Geschichte. Die drauffolgende Geschichte wird aber wahrscheinlich erst mit Buch 6 enden, das ich wohl aber nicht mehr lesen werde. Absolut künstlich und ungeschickt wird die Spannung hochgehalten.

Ein Beispiel: die Geheimorganisation von "Talentierten" (Telepathen, Wahrsager, Glücksbringer, Reflektoren usw) observiert ein Vampir in seiner Hütte. Sie wissen wie absolut gefährlich ein Vampir ist. Dass er in der Nacht sogar noch mächtiger und fast unbesiegbar ist. Auch hat der Vampir bereits versucht in die Gedanken der Observierer einzudringen. Ihre Telepathen-Fähigkeit schütze sie jedoch davor. Einmal kam ein Beobachter nur knapp mit dem Leben davon. Doch was machen die "Experten". Stellen selbst Nachts immer nur eine Wache ab und dieser hat nicht mal seine Waffe dabei, sondern im Auto. Natürlich musste er sterben. Da der Vampir die Fähigkeit hat aus den Gedärmen zu lesen, weiß er alle Geheimnisse und die Superagenten ahnen natürlich nichts... bäh... sowas von ....grrrrrrr :motz: Am liebsten hätte ich das Buch direkt ausm Fenster geschmissen.

rage
04.04.2007, 18:28
rad der zeit 14 - stadt des verderbens

Voodoo
04.04.2007, 20:53
DSA - Der Dämonenmeister

lord_schuldig
05.04.2007, 11:05
Lessing - Nathan der Weise
.................................................. ..

zierfisch
05.04.2007, 11:09
harhar rob, da haste ja nur noch 16 bücher vor dir ^^

rage
06.04.2007, 18:02
ich bin so armseelig. ich les an der serie schon seit fast 1 1/2 jahren. der bruder meiner freundin hat vor ca 8 monten angefangen und ist bei band 26. :stupid2:

rieke
06.04.2007, 18:35
Hab im Urlaub Harry Potter and the Half Blood Prince - wie man sieht auf Englisch nochmal durchgelesen. War muss ich sagen echt nicht einfache Sprache, kein Vergleich wenn man mal eben 24 guggt ^^. Hat aber am Ende richtig Spass gemacht das Original zu lesen, war dann nach 200 Seiten auch in der normalen Lesegeschwindigkeit.

lord_schuldig
06.04.2007, 18:45
The half blood prince hab ich auch auf Englisch gelesen, fands aber nicht sonderlich schwer. So nach ca 150 Seiten hat man sich ja gut eingelesen

rieke
07.04.2007, 11:59
The half blood prince hab ich auch auf Englisch gelesen, fands aber nicht sonderlich schwer. So nach ca 150 Seiten hat man sich ja gut eingelesen


dito ;)

naja man musste sich schon an die Wortlaute von Fantasy gewöhnen, kannst mir nicht erzählen, dass du auf Anhieb alle Wörter übersetzen konntest :p

Voodoo
07.05.2007, 07:31
Hab gerade mit "DSA - der Seelenwanderer" angefangen.

Voodoo
18.05.2007, 12:39
das nächste Buch was ich gerade angefangen habe: Frank Schätzings Tod und Teufel

Voodoo
28.05.2007, 17:54
Und wieder ein Buch, das ich angefangen habe:

DSA - Verborgene Mächte

rieke
28.05.2007, 20:40
Ich les im Moment Star Wars - Der Aufstieg von Darth Vader von James Luceno. Das Buch schließt unmittelbar an Episode 3 an ;)

Hades
28.05.2007, 21:20
Terry Pratchett - Ab die Post

Deadman
28.05.2007, 21:29
Wladimir Kaminer - Russendisko (http://www.amazon.de/Russendisko-Wladimir-Kaminer/dp/3442541751)
Kurzer schönes Buch, das Leben eines Auswanderers aus ehemaligen sozialen Staaten beschreibt und Integration in Deutschland in wundervoll humorvoller und leicht naive Weise beschreibt. Ich lag konnte mir beim Lesen in der Bahn das Lachen nicht verkneifen.

Leseprobe (http://www.russentext.de/kaminer/russendisko.shtml)

Voodoo
26.06.2007, 19:54
Habs schon vor einigen Tagen angefangen, aber vergessen hier zu posten. Nachdem ich es nun schon fast durch hab:

DSA - Die letzte Schlacht (Fantasyroman)

MaX PoWeR
26.06.2007, 19:57
Paul Cleave - Der siebte Tod

Palinai
27.06.2007, 01:26
Den Midkemia Zyklus - Raymond Feist (Fantasy-Reihe)

zoot
27.06.2007, 08:23
pali die reihe hab ich auch schon gelesen, ist der hammer, hat mir sehr gut gefallen

zierfisch
27.06.2007, 12:18
Ich fand die Schlangenkrieg-Saga sogar noch besser :)

atm. lese ich Elfenlicht

Palinai
27.06.2007, 17:08
pali die reihe hab ich auch schon gelesen, ist der hammer, hat mir sehr gut gefallen

hab alle bücher scho gelesen. midkemia, schlangenkriegs, krondor und erben midkemias, dazu noch legenden midkemias. das einzige das mir noch fehlt ist die kelewan-saga, aber ich mag kelewan nit. oktober kommt der neue teil von erben midkemias raus... freu mich scho
bin die Reihe jetzt zum 2ten ma am lesen, weil ich so schmachte :p

zoot
28.06.2007, 08:06
hihi, da haben wir was gemeinsam, ich hab die kelewan-saga auch ausgelassen,
denn kelewan hat mir auch nicht so wirklich rein gepasst :D

zierfisch
28.06.2007, 11:05
Ach die Kelewan Saga war wirklich nicht schlecht, da kriegt man viele dinge mit die pug/milamber betreffen und man gewinnt auch einen blick auf die kultur der "feinde".

das die hauptperson eine frau ist merkt man kaum und ist sogar mal eine abwechslung zu den üblichen kriegern ala erik und thomas und zauberern wie pug und macros.

Mein voting von den serien wäre:

1. Schlangenkrieg Saga
2. Midkemia Sag
3. Kelewan Saga

Palinai
28.06.2007, 11:21
Mein voting von den serien wäre:

1. Schlangenkrieg Saga
2. Midkemia Sag
3. Kelewan Saga

Also mein Voting wäre:

1. Midkemia 3+4 (also die Bücher wos hauptsächlich um Arutha und Jimmy geht)
2. Schlangenkrieg Saga
3. Rest der Midkemia Saga
4. Erben Midkemias
5. Krondor Saga

Welches ich noch super finde ist: Die Legenden Midkemias 1 - Die Brücke
Also der Teil wo sich eine Gruppe von Tsuranis und Königreichlern verbünden muss, um zusammen gegen die Mordehel zu bestehen und gegen ihre Vorurteile handeln müssen. Tolles Buch mit tollem Ende.

zierfisch
28.06.2007, 11:23
also zu den erben midkemia bin ich leider noch nicht gekommen, hab zwar schon das erste buch seit monaten im regal aber momentan werden erstmal die angefangenen zuende gelesen!

Palinai
28.06.2007, 11:45
also zu den erben midkemia bin ich leider noch nicht gekommen, hab zwar schon das erste buch seit monaten im regal aber momentan werden erstmal die angefangenen zuende gelesen!

Also Erben Midkemias ist irgendwie andsers....
In den ersten beiden Teilen geht es um Talon Silverhawk, der von der Konklave der Schatten (also Pug und seine Gruppe von Magiern) gerettet wird und dann zu deren Zielen rekrutiert wird. Im 3. Teil kommt Talon dagegen nur noch am Rande vor und im 4. sind es mehrere Handlungsstränge, die immer abwechseln, was ich ein wenig störend finde, da man sich nicht so gut auf eine Gruppe einlesen kann.
Vorher gabs eigentlich immer nur 2 Handlungsstränge: Die normal Sterblichen, die Allerweltsprobleme lösen (in der Midkemia Saga Arutha und seine Leute; in der Schlangenkriegsaga Roo usw.) und daneben die mächtigen Gestallten, die sich mit höheren Mächten befassen (Pug, Tomas, Macros, Miranda usw.)
In Erben Midkemias 4 gibt es 4-5 Handlungsstränge zwischen denen gewechselt wird, was, wie ich finde, etwas zuviel wird und dadurch die ganze Story etwas kurz wirkt.
Hoffe der 5. Teil ("Im Reich der Finsternis"), dass im Oktober 2007 erscheinen soll, wird wieder besser.

Hades
28.06.2007, 18:43
Lese Momentan:
Terry Pratchett - Der Zeitdieb

Das Buch enthält viele interessante Gedanken zu den Themen Zeit, Zeitreisen und den Hintergründen von Märchen. Es ist ziemlich spannend gemacht und wie immer sehr lustig und bizarr sowieso.

MaX PoWeR
28.06.2007, 20:16
Also alleine weil ich weiss, dass meine Mutter das vor nicht sehr langer Zeit gelesen hat und sowieso viel Terry Pratchett liest, ist mir das ersma suspekt ^^

Hades
30.06.2007, 17:48
Ich bin deine Mutter Luke... :D:D:D:D:D

Voodoo
15.07.2007, 07:53
sodele, das nächste DSA Buch ist nun dran: DSA - Die Legende von Assarbad

Sgt Ultra
15.07.2007, 18:58
dito, nur bei mir:

DSA Hjaldinger-Saga 1: Glut

Fängt schon richtig super an.

Hab mir jetzt im Ebay die zwei Teile von Das zerbrochene Rad und die drei Teile von 3 Nächte in Fasar gekauft. Für läppische 14 € ;)

greenmachine
20.07.2007, 12:43
Die Bibel nach Biff von christoper moore
:top:

freak
20.07.2007, 12:48
Mr.Nice (Autobiographie über den erfolgreichsten Dealer der Welt :) )schon jemand gelesen?

Voodoo
20.07.2007, 13:40
Ist das nicht die Vorlage von einem Jonny Depp Film?... mir ist der Name gerade nur entfallen.

fantasy
20.07.2007, 13:53
Das Kupferne Zeichen :top: geile geschichte die im 12.Jahrhundert. spielt sehr nice :top:

freak
20.07.2007, 13:55
Meinst wahrscheinlich blow, geiler Film. Aber das war über einen anderen Dealer, der dann auch mit Koks usw. gedealed hat.

Mr. Nice (Howard Marks) hat ausschließlich mit Gras gedealed.
http://www.amazon.de/Mr-Nice-Howard-Marks/dp/3933806003/ref=pd_bbs_sr_1/303-8117653-0065851?ie=UTF8&s=books&qid=1184932849&sr=8-1

rieke
21.07.2007, 21:20
So hab seit heute morgen dann auch einen Harry Potter Band 7 in meinem Besitz. Bin in meiner Rettungsdienstschicht mal eben in den Buchladen un hab mein bestelltes Exemplar abgeholt ^^

leider ist es die häßliche Ausgabe, ich hatte so auf die hübsche gehofft. Welche ich meine könnt ihr selbst rausfinden ;)

Diablo
21.07.2007, 22:29
gibts das noch net auf deutsch?

Sgt Ultra
22.07.2007, 00:25
Da Du n Mädl bist würd ich sagen Du wolltest die linke? :heilig:

;)

rieke
22.07.2007, 14:37
das deutsche Exemplar kommt erst im Oktober, muss ja auch erstmal übersetzt werden :)

@ultra: mein schild :püüh: :p

rieke
01.08.2007, 00:02
so nun durch. Zum Ende sag ich hier nix. War ein Buch voll von Geschichte. Allein die letzten 150 Seite füllen ein 4h Film. Ich bin begeistert, hatte meinen Spass ;) Vielleicht schreib ich mal nen Review, wobei Harry Potter ist so bekannt, da brauch ich niemand drauf bringen es zu lesen. Entweder man mag es oder man mag es nicht ;)

Voodoo
01.08.2007, 11:24
Da ich bei Harry Potter und der Orden des Phönix aufgehört habe zu lesen (es wurde nur noch schlecht) interessiert es mich dennoch wie es ausgeht. Du kannst ja mal in einem Spoiler mir bitte folgende Fragen beantworten.


Ist Snape jetzt ein Verräter oder nicht?
Ist Dumpledore entgültig tot?
Wer stirbt denn noch im sagenumwobenen 7. Band?
Sind Hermine und der Rotschopf noch ein Paar?
Wie stehts um Potter?
Ach, schreib am besten eine kurze Zusammenfassung :D

rieke
01.08.2007, 23:23
Ich empfehle dir Band 6 zu lesen. Band 5 war wirklich schwach!

soll ich immer noch fröhlich vor mich hinträllern? Es tut mir ja eigentlich in der Seele weh, wenn du schon die vorigen Bände gelesen hast und ich dich jetzt komplett Spoiler

du kannst entscheiden ob du den Spoiler anklickst oder nicht ;) - sie sind ohne Rücksicht auf Verluste geschrieben. Es ist sozusagen vollkommene Spoiler, alles was wichtig ist ;)



HOT HOT HOT nicht anklicken *g* - SPOILER Harry Potter Band 7 Ende

Ist Snape jetzt ein Verräter oder nicht?

-> nein er ist kein Verräter. - wer weiter liest wird nochmal heftig gespoilert *g* - Denn es kommt erst am Ende des Buches raus, bis zum Schluss bleibt der Leser im unklaren über Snape.

Da er Harrys Mutter geliebt hat und damit sein Versprechen an Dumbledore gegeben hat den Sohn um alles in der Welt zu schützen, hat Snape alles durch gemacht. Er war ein Spion unter Voldemords Herrschaft und hat die Verbindung bis zum Ende aufrecht erhalten. Das einzige was bedingt, dass Snape Harry nicht mochte, war dass Harry seinem Vater glich und dieser Snape immer demütigte während seiner Schulzeit.
Und ja er hat Dumbledore getötet, das ist real. Allerdings war es abgesprochen ;) . Da Dumbledore versucht hat in Band 6 den Ring von Marvolo Gaunt (Vorfahre von Voldemort) zu zertrümmern um an den Stein der im Ring eingehalten war zu kommen, wurde Dumbledore von dem Fluch der auf dem Ring lag getroffen. Dieser hat ihn zum Tode geweiht, er hatte aber zwecks Snapes heilkünste noch etwa ein Jahr Zeit (bis zu Ende Band 6 eben, wo Snape ihn dann getötet hat).

Ist Dumpledore entgültig tot? Ja

Er taucht allerdings im vorletzten Kapitel nochmal auf und steht Harry bei einer Entscheidung zur Seite. Der Ort des Geschehens ist wohl sowas wie eine mentale Zwischenebene, schwierig zu beschreiben, es spielt sich in Harrys Kopf ab, während er halbtot ist.


Wer stirbt denn noch im sagenumwobenen 7. Band?

Snape (durch Voldemord), Mad Eye Moody (durch Voldemort), Fred (durch eine Explosion in Hogwarts), Lupin (unbekannt, während Kampf), Tonks (unbekannt während Kampf), Dobby (der Hauself) (durch ein Dolch der Schwarzen Magie von Bellatrix), Bellatrix (durch Mrs. Weasly), Nagini (durch Neville mit Griffindors Schwert), Wormtail (Peter Pettygrew), Crabbe (durch sein eigenen Feuermonster-Fluch) und eine Menge anderer Leute (gut wie böse), im Kampf um Hogwarts und während der Geschichte durch Voldemort, unter anderem auch der Zauberminister


Sind Hermine und der Rotschopf noch ein Paar? - naja sie waren ja nie wirklich ein Paar? oder hab ich was verpasst. Sie hatten vielleicht Annährungsversuche, aber während Band 6 und anfänglich 7 sind sie keins. Mitte-Ende Band 7 küssen sie sich und im letzten Kapitel (welches 19 Jahre später spielt) sind sie verheiratet und haben 2 Kinder.


Hab den letzten Absatz in ein Zusatz Spoiler gesteckt, weil er maßgeblich ist.
SPOILER ENDE HARRY POTTER 7

Wie stehts um Potter? Tja das kann man nicht in einem Kurztext zusammenfassen :D Ich versuchs:

Harry ist das 7. Horcrux (so wie ich bereits vermutet hatte). somit ist er ein Teil der Seele von Voldemort. WEnn Voldemort vernichtet werden soll, muss auch Harry sterben. "Neither can live, while the other survives" . Harry stellt sich im entscheidenen Moment kampflos Voldemort. Durch die Verbindung (die mehr als diesen kurztext als Erklärung bedarf) tötet Voldemort nur seine eigene Seele in Harry. Beide sind erstmal ohnmächtig oder tot, das ist noch ncih ganz klar und während dieses Zustandes trifft Harry Dumbledore, der alles natürlich nochmal erklärt (ist wirklich ziemlich knifflig, aber weitgehend logisch). Harry kann wählen zwischen Tod und Leben (weiterkämpfen) und wählt natürlich das Leben. Somit wacht er wieder auf, genau wie Voldemort, stellt sich aber erstmal tot. Viele Szenen später kommt es zu einem erneuten Duell, das Harry aufgrund von Umständen gewinnt, um welche sich das ganze Buch dreht ( the deathly Hallows - tödlichen Heiligtümer).
Das Buch endet mit einem Kapitel das 19. Jahre später spielt. Dort bringen Harry und Ginny, die verheiratet sind mit 3 Kindern und Hermine und Ron, ebenfalls mit 2 Kindern, ihren Nachwuchs zum Hogwarts Express. In dem Kapitel drehts sich eigentlich nur um die Infos was aus den Leuten geworden ist.

Ich persönlich finds gut dass so einen Zeitsprung gemacht hat, weil sie damit einen weiteren Band sehr schwer macht.

Voodoo
02.08.2007, 11:01
ich würde sagen aus dem Kinderbuch dasein ist Harry Potter entwichen.soviele Tote in einem Buch. Echt krazz. Doch hab ich jetzt nicht ganz verstanden. Ist Voldemore jetzt tot oder nicht? Was ist mit den ganzen Todessern? Hat Valdemore Hogwarts angegriffen?

rieke
02.08.2007, 16:45
Voldemort hat im letzten Duell mit Harry sich quasi selbst umgebracht, weil er nach Macht und Überlegenheit gierte. Er hatte nicht verstandem wem wirklich dieser mächtige Zauberstab zusteht und sich damit vernichtet.

Harry Potter war meiner Meinung nach ab dem 4. Band schon kein Kinderbuch mehr. Die Todesser wurden zum Großteil in der Schlacht um Hogwarts vernichtet. Ein paar wenige blieben, die sich aber dann wohl doch ergeben haben.

Ja Voldemort hat Hogwarts angegriffen, weil sich dort ein Wiederstand von den Schülern und Lehrern formiert hat um Harry zu schützen, der in Hogwarts den letzten Horcrux gesucht hat. Dahinzu stießen noch Auroren und alle möglichen anderen Personen. Am Ende haben sogar die Zentauren, Basilisken und andere magischen Geschöpfe sich aufgelehnt gegen Voldemort, dadurch sind die meisten Todesser gestorben. Allerdings hatte Voldemort auch noch die Spinnen aus dem verbotenen Wald und die Riesen mitgebracht. Also ein richtiger Showdown. Ich sag ja allein aus den letzten 150 Seiten kann man ein 4h Film drehen.
Also die Action in dem Buch kam wirklich nicht zu kurz ;)

ps: Harry ist sogar ein Einbruch in die Gringots Zauberbank gelungen. Das war auch eine coole Aktion (auf einem Drachen geflohen ^^) Also ich sag mal du (voodoo) hast wirklich was verpasst :p