PDA

View Full Version : Buch - Drachenlanze Saga (Fantasy)



Voodoo
21.09.2005, 13:31
<table border="0" cellspacing="10"><tr align="left">
<td width="120">http://images-eu.amazon.com/images/P/3442242452.03.MZZZZZZZ.jpg (http://images-eu.amazon.com/images/P/3442242746.03.LZZZZZZZ.jpg)</td>
<td>Titel: Drachenlanze Saga

Kategorie: Fantasy, USA 1984

Autor(en): Tracy Hickman und Margaret Weis

Mehr Infos: http://www.drachenlanze.de/

</td></tr></table>


Info:
Sechs Freunde treffen sich in Solace, der Stadt auf den Bäumen: Tanis, der Halb-Elf, Sturm Feuerklinge, der Ritter von Solamnia, Raistlin, der Magier, Caramon, sein Zwillingsbruder, Flint Feuerschmied, der Zwerg und schließlich Tolpan Barfuß, ein Kender - die lästigste Rasse auf dem ganzen Planeten. Ein Kender kennt keine Angst und steckt deshalb ständig bis zum Hals in Schwierigkeiten. Die Freunde sind in großer Sorge, denn in Solace machen sich die Drakonier wieder breit, die Kämpfer der Drachenwesen. Doch dann treffen sie auf Goldmond, ein Barbarenmädchen, und ihren Geliebten Flußwind. Die beiden tragen den blauen Kristall, der über das Schicksal ihrer Welt Krynn entscheiden wird...

Tracy Hickman und Margaret Weis gehören zu den beliebtesten und meistgelesenen Fantasy-Autoren der Welt, seit die Beiden Mitte der 80er Jahre den Grundstein der vielschichtigen und noch immer wachsenden Drachenlanze-Saga gelegt haben. Vor genau 21 Jahren begann der Mythos Drachenlanze. Und seine Faszination ist bis heute ungebrochen.

Warum? Hier bekommt man keine Schwarz-Weiß-Abgrenzung vorgesetzt, wie es bei vielen anderen Büchern dieses Genres üblich ist. Im Gegenteil: Ein Hauptpunkt der Handlung ist, dass jeder sowohl dunkle als auch helle Seiten hat. Hier steht nie die Vernichtung der Bösen zur Debatte, sondern die Wahrung des Gleichgewichts zwischen den Kräften.

Auf über tausend Seiten (soviel umfasst die erste große Geschichte „Die Chroniken der Drachenlanze“) bekommt der Leser eine detaillierte Welt präsentiert, die von faszinierenden Figuren bevölkert ist. Anders als z. B. bei Herr der Ringe wird der Leser aber nicht mit unnötigen Informationen genervt, sondern bekommt geschickt in die Handlung verstrickt das vermittelt, was er zum Verständnis dieser Welt und der in ihr agierenden Personen wissen muss. Für Informationen über die tausende von Jahren umfassende Geschichte Krynns gibt es separate Bücher bzw. Bänder.

Wodurch sich die Bücher noch auszeichnen, sind die beeindruckenden Charaktere. Wer oberflächliche Charakterzeichnung wie bei Herr der Ringe bevorzugt, ist hier falsch. Zwar gibt es auch hier Archetypen, aber keine Stereotypen. Im Laufe der Chroniken macht jede der Hauptfiguren seine eigene Entwicklung durch und für zwei von ihnen sind die Chroniken sogar erst der Auftakt. Caramons und Raistlins Geschichte beginnt eigentlich erst in den „Legenden der Drachenlanze“. Und die hat's in sich!

Kaum ein Fantasy Charakter ist so kultverdächtig wie Raistlin Majere, um den sich ganze Bücher drehen. Selbst in den 60 Jahre in der Zukunft spielenden Büchern bekommt man eine Gänsehaut, wenn dieser Name genannt wird.

Natürlich kann man nicht erwarten, dass in diesem Band bereits die Charaktere voll zur Entfaltung kommen. Erst durch das Nachfolgeband „Legenden der Drachenlanze“ wird intensiver in die Person eines Charakters eingegangen und die Geschichte weitergesponnen.

Der Schreibstil der beiden Autoren ist ungewöhnlich bildhaft. Es fällt einem sehr leicht sich alles wie in einem Film vorzustellen. Auffällig ist auch ihre Fähigkeit Emotionen nicht durch viele Worte, sondern durch die Beschreibung eines Szenarios zu vermitteln (z. B. der weinende Kender Tolpan im Dorf der Que-Shu).


Amazon:
Eine sinnvolle Lesereihenfolge beginnt mit der "Chronik der Drachenlanze", die auch der Beginn dieser Buchserie war. Seitdem erschienen fast monatlich neue Romane: Teils führten sie die in der Chronik begonnene Saga weiter, teils behandelten sie Geschichten und Legenden aus der Vergangenheit oder parallele Ereignisse zur gleichen Zeit wie die Chronik. An der Drachenlanze Buchserie wurde also (und wird immer noch) gleichzeitig an allen Zeiten der gesamten Historie Krynns geschrieben. Daher versucht diese Lesereihenfolge die Bücher in einen lesesinnvollen Kontext zu stellen.


Der Anfang der Drachenlanze Saga

Die Chronik der Drachenlanze
Drachenzwielicht
Drachenjäger
Drachenwinter
Drachenzauber
Drachenkrieg
DrachendämmerungDie Legenden der Drachenlanze
Die Brüder
Die Stadt der Göttin
Der Krieg der Brüder
Die Königin der Finsternis
Der Hammer der Götter
Caramons Rückkehr

Die Vorgeschichten der Hauptcharaktere

Der Bund der Drachenlanze
Ungleiche Freunde
Die Erben der Stimme
Die Stunde der Diebe
Finstere Pläne
Das Mädchen mit dem Schwert
Verspätete Rache
Schattenreiter
Das Siegel des Verräters
Stahl und Stein
Das Schloß im Eis
Der Zauber des Dunkels
Die Jäger der WüsteDie Raistlin-Chroniken
Die Zauberprüfung
Der Zorn des Drachen

Reise in die Vergangenheit

Das Heldenlied der Drachenlanze
Das Ehrenwort
Verrat unter Rittern
Das Schwert des Königs
Heldenblut
Unter dunklen Sternen
Die Stunde des SkorpionsDie Krieger der Drachenlanze
Der Dieb der Zauberkraft
Die Ritter der Krone
Verhängnisvolle Fahrt
Tödliche Beute
Die Ehre des Minotaurus
Die Ritter des Schwertes
Theros Eisenfeld
Der Lanzenschmied
Diebesglück
Die Ritter der Rose

Zurück zum Anfang und der erste Schritt in die Zukunft

Die Geschichten der Drachenlanze
Die Zitadelle des Magus
Der Magische Turm
Die Jagd des Toede
Der Zauber des Palin
Der edle Ritter
Raistlins TochterDie neue Generation
Die neue GenerationRitter der Schwarzen Rose
Ritter der Schwarzen Rose

Das neue Zeitalter

Die Erben der Drachenlanze
Drachensommer
Drachenfeuer
Drachennest
Die Grube der Feuerdrachen
Der letzte Getreue
Der Marionettenkönig
Die blinde PriesterinDrachenauge
DrachenaugeDie Nacht der Drachenlanze
Der Sturz der Götter
Der Tag des Sturms
Die List der Drachen
Auf roten Schwingen
Die schwarzen Ritter
Die silbernen Stufen
Sturz ins Ungewisse
Der Dorn des Drachen
Die Erlösung Die Kinder der Drachenlanze
Drachensturm
Die Drachenkönigin
Krieg der Seelen
Der verlorene Stern
Die Drachen des verlorenen Mondes
Die Herrin der Dunkelheit

Voodoo
21.09.2005, 13:46
Drachenlanze ist meine absolute Lieblingsserie. Ich hab schon verdammt viel Fantasy gelesen, doch nichts kommt an diese Serie heran. Wobei es aber ein Kopf an Kopf Rennen mit "Schwert der Wahrheit" gab.

Dazu werde ich aber ein andern Mal ein Preview schreiben.