PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BLINK 182 getrennt



rage
05.10.2005, 19:04
Blink 182 haben sich getrennt. Mehr dazu hier (http://www.laut.de/wortlaut/artists/b/blink_182/biographie/index.htm).

Hilli
05.10.2005, 20:32
Naja von richtiger Trennung steht in dieser Quelle nichts.
Travis und Tom haben mit Boxcar Racer auch ein anderes Projekt gehabt und danach gings mit Blink weiter.

rage
05.10.2005, 21:56
jo ich hab aber im fernsehen vor kurzem einen bericht gesehn, bei dem auch die trennung von blink 182 thema war. angeblich wollen sie eine längere pause machen.

rage
05.10.2005, 22:00
ah ich seh grad der hilli könnte recht haben.


Wie bereits berichtet, haben Blink 182 'eine Pause mit unbestimmter Dauer' eingelegt – und damit Spekulationen über eine endgültige Trennung losgetreten. Drummer Travis Barker gab nun gegenüber der Radiostation 'KROQ' in Los Angeles ein Statement zu der Sache ab. Scheinbar gibt es doch noch eine Zukunft für die Band: 'Es ist gesund, eine Pause einzulegen. Das haben wir auch schon vor vier Jahren gemacht. Blink machten Pause und dafür gab’s Boxcar (Racer) – und so ist es auch diesmal. Wir machen eine Pause und jeder kann in seiner Freizeit kreativ sein, Spass haben und zurückkommen, wenn die Zeit reif dafür ist...' - so Travis.

Totenhand
05.10.2005, 23:58
Ich sag nur "angels & airwaves"
Bin schonma gespannt was dabei rauskommt :)

Den Link schau ich mir Morgen ma an, geh jetzt schlafen

Totenhand
06.10.2005, 20:22
Denke mal das sie früher oder später sich wieder zusammen tun werden, um ein neues Album machen.

Travis hat ja eh gerade erst mit den Transplants nen neues Album released und Tom Delong bastelt ja noch an seinem "Angels & Airwaves" Projekt. Bzw. das Album ist feddich, aber noch nicht aufm Markt. Habt ihr davon schon was gehört? Soll ja angeblich das inovativste und revolutionärste Rock Album der letzten 20 Jahre sein. Zumindest laut Tom Delong.

Denke ma nicht das Blink nie wieder was aufnehmen werden

rage
06.10.2005, 21:02
also ich hab von beiden projekten nichts gehört. haste in transplant schon reingehört?

Totenhand
06.10.2005, 22:58
jo das alte Transplants Album zählt mit zu meinen Favoriten.
Hab also sehr hohe Erwartungen in das neue Album gesteckt ... und wurde maßlos entäuscht.
Mir fehlt einfach das punkige in dem Album. Tim Armstrong hat einma zuviel "gesungen" usw.

Habs nur einma gehört, mir war es zu HipHoplastig, vll gefällt es dir besser.
"Gangsters and Thugs" ist für mich schon das high light auf dem Album.


Tom DeLonge Announcement
9/15/2005 3:06:00 PM - by geffen

For the past 6 months, Tom DeLonge has been in the studio preparing the greatest rock-n-roll revolution for this generation.

Stay tuned to Macbeth Shoes for the latest news regarding Tom DeLonge's new band, Angels and Airwaves

"I love my fans, and I promise, I will not let you down. The music that we all grew to charish that was made, not only will continue, but it will be much, much better. All I can say is hold on, and prepare..." -- tom delonge

Das war die Ankündigung von der ich gesprochen hatte. Klingt auf jeden Fall vielversprechend.
auf www.macbethfootwear.com kann man noch n bissi mehr erfahren. Bei interesse einfach ma anschaun.

Totenhand
16.12.2005, 09:42
neues von Tom Delongs Projekt Angels&Airwaves (http://www.angelsandairwaves.com/Default_main.php).
Auf der Seite kann man sich nun ein ca 2-3 Minuten langen Trailer zum Album anschaun.