PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Banderas legt Sprengsätze



Voodoo
02.11.2005, 15:18
Niemand zückt so beiläufig-gelassen den Degen wie er. Doch beim Anblick wilder Bären ist es selbst mit Antonio Banderas' Coolness vorbei. Und obwohl der Darsteller aus "Die Legende des Zorro" anfangs einen angenehmen Nervenkitzel empfand, wenn wieder einmal pelzige Gesellen auf seinem Grundstück in Colorado umhertollten - inzwischen fürchtete der Vorzeige-Latino um die Sicherheit seiner Kinder und Frau Melanie Griffith.

"Im Sommer haben sich zeitweise bis zu neun Bären in unserem Garten herumgetrieben", erklärt der Hollywood-Star. "Wir haben sie sogar getätschelt - was man übrigens wirklich nicht tun sollte - und Fotos gemacht. Neulich habe ich dann aber plötzlich doch Angst bekommen und mich sehr aufgeregt. Nach dem Zwischenfall war klar, dass eine Lösung für das Bärenproblem her musste. Jetzt habe ich Sprengsätze auf dem Anwesen verteilt, um die Tiere abzuschrecken und sie vom Haus fernzuhalten."

En Garde, Muchachos!

Da kann man nur hoffen, dass durch das explosive Gemisch niemand zu Schaden kommt - vielleicht sollte sich Antonio Banderas lieber auf seine Fähigkeiten als fechtender Zorro-Schüler zurückbesinnen: Schließlich durfte der Schauspieler für die Dreharbeiten zu "Die Maske des Zorro" vier Monate lang mit dem spanischen Olympia-Fecht-Team trainieren. Gut möglich, dass ein perfekter Degenschwung die tierischen Gäste ebenso einschüchtern würde wie ein Haufen gefährlicher Sprengsätze.

Voodoo
02.11.2005, 15:19
Ironie des Schicksals wäre, wenn ein Kind von ihm durch einen Sprengsatz sterben würde :confused:

basel!ne
02.11.2005, 18:16
;) nette idee

Totenhand
02.11.2005, 18:32
hm denke ma das sind Sprengsätze die du mit nem Funkzünder zündest und keine Tretmienen. Außerdem will er die Tiere ja nur verschrecken und nich killen, von daher werden die wohl mehr krach als schaden anrichten

rieke
02.11.2005, 18:34
ich glaube eher es handelt sich um eine Schreckschussanlage wie sie in den WEinbergen benutzt wird. Ich glaube da hat ein Medienvertreter etwas falsch aufgenommen. Es klingt etwas unrealistisch Sprengsätze in seinem eigenen Garten zu verteilen :hm:

Voodoo
02.11.2005, 19:04
Susi hat es erfasst :)

LOL, Sprengmienen wären ja der überhammer :) Die Kinder bekommen dann einen Plan wo sie spielen dürfen und wo um himmels willen nicht :D

Totenhand
03.11.2005, 11:23
lol jo, aber solangsam frag ich mich: Würde ein hoher Zaun nicht auch schon helfen? :confused:

Voodoo
03.11.2005, 11:48
vielleicht ist das Grundstück so groß... oder es ist zu uneben oder er will andere Tiere rein lassen aber keine Bären oder er möchte nicht eingezäunt sein, sondern frei in der Natur... ach soviele Gründe, die für TNT Sprengfallen stünden :D

Totenhand
03.11.2005, 16:28
njo oder sein Grundstück umfasst nen komplettes Waldgebiet voll mit Bären. Dann sind Sprengfallen natürlich Sinnvoller -gg-

Oder er lässt die Bärenhöhlen einzäunen, oder ist das nich Artgerecht?

Voodoo
03.11.2005, 16:33
lol, das wäre doch eine Idee....

Wenn er die Bären mit Sprengfallen aus dem Wald verjagt.... wüten die dann in der Stadt?

Totenhand
03.11.2005, 17:07
keine Ahnung, vielleicht wohnt "neben" ihm ja auch n anderer schwerreicher Filmstar mit eigenem Wald wo keine Sprengfallen rumliegen XD

rieke
03.11.2005, 17:07
der soll einfach seinen Garten einzäunen und gut ist. Voll der Chaot ^^

Totenhand
03.11.2005, 17:59
hat der nich diese komischen SpyKids als Kinder? Die können doch bestimmt selbst auf sich aufpassen ... so neunmalklug wie die sind