PDA

View Full Version : XBox360 - XBox 360: News Archiv



Voodoo
31.08.2005, 09:59
Die Seattle Times erwartet, dass Microsoft noch vor dem Verkaufsstart der Xbox 360 (voraussichtlich Ende November 2005) eine eigene Handelsniederlassung in New York eröffnet. Eine mögliche Örtlichkeit wäre der Massenmagnet Times Square. Ein solches Ladengeschäft soll vor allem zur öffentlichen Präsentation der neuesten Technologien dienen. Große Mitbewerber wie Apple und Sony nutzen schon seit einiger Zeit Shops als Teil ihrer Marketingstrategien. Eine Microsoft-Sprecherin wollte die Meldung nicht kommentieren.

Voodoo
31.08.2005, 10:43
<img src="http://www.gamestar.de/graphics/bild_db/13500/13593/thumbnail_130x98.idg" border="0" align="left">Made in Germany: Chiphersteller Infineon gab am gestrigen Dienstag bekannt, drei Halbleiterbausteine für Microsofts Xbox 360 zu fertigen: einen RAM-Baustein für eine Memory Card, einen Chip für den schnurlosen Controller und einen Sicherheitschip für die Xbox 360 selbst. Entwickelt in Duisburg, Italien und Israel werden die Bauteile in Frankreich gefertigt. Der Aktienkurs von Infineon stieg nach der Bekanntgabe dieser Information um zwei Prozent.

Nach Angaben unter anderem von Heise Online soll Microsofts Xbox-Nachfolger in den USA am 24. November auf den Markt kommen, 20 Tage später als das Anfang August auf diversen Webseiten kolportierte Datum. Die Termine für Europa und Japan stehen noch nicht fest, sollen aber ebenfalls noch in dieses Jahr fallen. Viel später darf das System nicht erscheinen, will Microsoft nicht das Weihnachtsgeschäft verpassen. Andererseits mag es sein, dass ein früherer Start aufgrund mangelnder Stückzahlen zu einem raschen Ausverkauf führen könnte. Konkurrenz hat Microsoft jedenfalls nicht zu befürchten: Sony und Nintendo wollen PlayStation 3 und Revolution, ihre Nachfolgesysteme zu PlayStation2 und Game Cube, erst 2006 in den Handel bringen.

Voodoo
12.09.2005, 16:49
Ist die Xbox 360 vor Hackern sicher?



In einem Interview mit BBC bezieht Chris Satchell als 'General Manager der Xbox Game Developer Group' Stellung zum Thema Sicherheit und Raubkopien. Um dem Einbau von Mod-Chips entgegen zu wirken, plant man bei Microsoft, die Xbox 360 mit einem starken Sicherheitssystem auszustatten, das gleich mit in der Hardware verbaut wird.

"We've taken security to the hardware level and built it in from the ground up," so Satchell. "There are going to be levels of security in this box that the hacker community has never seen before."

Dennoch gibt Satchell offen zu, dass kein System eine 100%ige Sicherheit bieten kann und auch die Sicherheitsmechanismen der Xbox 360 mit viel Arbeit und technischem Know-how irgendwann geknackt werden.

"There're some really bright people in the world with some really expensive hardware," stellt er fest. "I'm sure sooner or later someone will work out how to circumvent security. But the way we have done the design doesn't mean that it will work on somebody else's machine."

Voodoo
15.09.2005, 08:31
Microsoft nennt heute erstmals ein präzises Veröffentlichungsdatum für die Xbox 360: In Deutschland soll die erste der NextGeneration Konsolen am 2. Dezember 2005 auf den Markt kommen - genau zehn Tage nach dem geplanten US-Start am 22. November. Xbox-Chef Robbie Bach versprach erst gestern, die Xbox 360 weltweit innerhalb dieses Zeitfensters zu veröffentlichen. In Japan folgt die Markteinführung am 10. Dezember.

Voodoo
17.09.2005, 10:39
Während eines Presse-Briefings vor der Tokyo Game Show 2005 hat Microsoft erstmals bekannt gegeben, dass die DVDs, auf denen die Filme und auch Spiele für die Xbox 360 gespeichert werden mit einem Regionalcode versehen sein werden. Es wird also nicht möglich sein, importierte Titel zu spielen.

Microsoft greift zu dieser Maßnahme, weil man offenbar plant die Spiele in verschiedenen Ländern zu unterschiedlichen Preisen anzubieten. Die Regionalisierung hat bei DVD-Playern bereits länger Einzug gehalten. So wurde die Welt in fünf Regionen unterteilt, um den Verkauf von DVDs, die im einen Teil der Welt bereits erschienen sind in Länder, in denen die Veröffentlichung noch bevorsteht, zu verhindern.

Diese Regionalisierung hat sich in der Vergangenheit jedoch nie wirklich durchsetzen können, da viele Hersteller ihre Abspielgeräte einfach ohne einen Regionalcode ausliefern und er sich mit Hilfe von in Deutschland verbotener Software auf einfache Weise umgehen lässt.

Sony verzichtet bei der PlayStation Portable auf einen Regionalcode. Wie sich das bei der PlayStation 3 verhalten soll, ist bisher nicht abzusehen.

Voodoo
21.09.2005, 11:16
Bereits bevor Microsofts neue Spielkonsole, die Xbox 360, überhaupt auf den Markt gekommen ist, hat der Konzern aus Redmond angekündigt, dass man den Preis des Geräts jährlich ein Mal senken wird. Der Chef der Xbox-Abteilung bei Microsoft gab sinkende Produktionskosten als Grund an.

Durch die sinkenden Kosten für die Herstellung und die Anzahl der produzierten Konsolen soll der Preis einmal im Jahr reduziert werden. Dadurch erhofft sich Microsoft eine bessere Position im Konkurrenzkampf gegen die wahrscheinlich relativ teure PlayStation 3 von Sony.

Da die Verkaufszahlen erfahrungsgemäß mit Zeit zurück gehen werden, will man durch sinkende Endkundenpreise Gegenmaßnahmen ergreifen. Die Xbox 360 soll in zwei verschiedenen Paketen angeboten werden. Ab Weihnachten 2005 sollen die Geräte zu Preisen von 299,99 bzw. 399,99 US-Dollar erhältlich sein. Nach einem Jahr dürften die Preise um jeweils 50 US-Dollar nach unten korrigiert werden. Sonys Reaktion bleibt abzuwarten

Voodoo
23.09.2005, 15:02
XBox 360: Schon jetzt ein Kassenschlager


Am 22. November ist es in den USA endlich so weit und der Launch der Microsoft Xbox 360 steht an. Eine breite Welle von Enthusiasmus und große Verkaufszahlen erwartet sich der Konzern des reichsten Mannes der Welt von diesem Tag - und wird bereits jetzt in den Hoffnungen bestätigt:

Große US-Händlerketten wie EBGames verzeichnen bereits zwei Monate vor dem Release so viele Vorbestellungen, dass viele die Konsole gar nicht mehr zum Vorverkauf anbieten können. "Sold out" heißt es dort - das von Microsoft zugesicherte Kontingent ist längst übertroffen.

Laut dem japanischen Spielemagazin Famitsu begründet vor allem das gute Softwareangebot die Verkaufszahlen: Potenzielle Hits wie "Project Gotham Racing 3", "Ridge Racer 6" oder "Resident Evil" locken die Spieler zu Microsofts NextGen-Gerät.

In Deutschland wird die Xbox 360 am 2.; in Japan am 10.Dezember dieses Jahres erscheinen. Ob dort die Verkaufszahlen genau so gut werden, muss man noch abwarten; gerade in Japan hatte Microsoft allerdings bislang immer nur eine Außenseiterrolle neben Sony und Nintendo.

Voodoo
27.09.2005, 11:44
X-Box 360: Das Geheimnis um Origen


Um 12 Uhr will Microsoft das Geheimnis um die Webseite Origen Xbox 360 (http://www.origenxbox360.com/) lüften. Noch sieht man dort einen Baum mit giftgrünen Äpfeln, zwei Hasen und eine blassgelbe Zeitangabe im Hintergrund. Oder sind es mutierte Kirschen? Und ist euch aufgefallen, dass alles paarig angeordnet ist? Die Früchte immer im Doppelpack, die Hasen, die übrigens schon schwitzen - seltsam.

Heißt das etwa, dass da eine neue Kooperation im Anmarsch ist? Eine Hochzeit zwischen Microsoft und Epic? Immerhin ist der Hase ein altes Fruchtbarkeitssymbol. Keiner weiß, was da enthüllt werden soll. Aber spekulieren macht Spaß, zumal es ein paar Indizien gibt.

Auf der kommenden X05 in Amsterdam (4. - 5. Oktober) werden z.B. auch BioWare (Baldur's Gate, Star Wars: Knights of the Old Republic ) und Silicon Knights (Eternal Darkness ) anwesend sein. Sind da etwa noch ein hochkarätiges Rollenspiel und erstklassiger Survival-Horror im Anmarsch? Welche Spiele enthüllen die Teams für die Xbox 360? Gibt's da ein spektakuläres Doppelpack?

Vielleicht geht es aber auch nur um Halo 3 oder Fable 2. Das wär auch interessant, aber hätte langweiligen Fortsetzungscharakter. Oder geht es doch um Hardware? Oder Xbox Live-Features? In knapp 10 Minuten wissen wir mehr...

freak
27.09.2005, 12:26
bin ich ja mal gespannt ;)

Voodoo
28.09.2005, 09:43
ROFL!!! Was das denn für eine Seite?!? Die ist total psycho. Reden 2 Hasen mit mir. Dann die Musik und die Geräusche... Psyyyyyyyyycho :stupid2: :D

Klickt mal auf "Was ist Origin?"....

Ich hab mal so null Ahnung LOL. Aber die Hasen find ich geil. :bunny:

rieke
28.09.2005, 10:10
looooooooooool un das soll die offizielle seite sein? Ich glaub da hat einer von den Freaks zu lange in der Sonne gesessen rofl :muhihi: sau geil


edti: hey jetzt hat sich der Hase umgedreht, sowas aber auch

Voodoo
28.09.2005, 10:11
Schon mal die goldene Frucht angeklickt? :stupid2: :stupid2: :stupid2: :applaus:

rieke
28.09.2005, 10:14
:muhihi:

edit:

hey dieser kleine Film is ja mal total hirnlos :stupid2: gesehn?

Voodoo
28.09.2005, 11:22
klar. Also sowas von.... durchgeknallt :confused: :stupid2:

inzwischen weiß ich aber, dass im Grunde alles nur ein Gewinnspiel ist. Was man gewinnen kann, weiß ich allerdings noch nicht.

freak
28.09.2005, 11:23
die seite geht bei mir immernoch net, nur des bild mit dem baum den hasen und den früchten, kann aber auf nix klicken??? :(

Voodoo
28.09.2005, 11:25
drück mal strg + f5... wahrscheinlich holst du die Seite aus deinem Cache. Oder dir fehlt flash oder shockwave. Weiß nicht mehr, was es war.

freak
28.09.2005, 11:48
habs jetzt mitm inetexplorer angeschaut.
is cool :) die hasen roxxorn.

Sleip`
28.09.2005, 22:09
na hoffentlich schauen sich das nicht so viele japaner an, die kollabieren sonst sofort, bei dem farbenflash.... :rolleyes:

Voodoo
04.10.2005, 14:29
X-Box 360 NBA 2k6 Screenshots

zieht euch das mal rein. Hammers Grafik!!!!!

http://media.xbox360.ign.com/media/747/747890/img_3107814.html

Sith
04.10.2005, 14:54
trotzdem isses immer noch ne x-box... wer willn sowas? :)

freak
04.10.2005, 16:16
sehr geil :applaus:

Sleip`
04.10.2005, 17:30
jop, nice, nice!! und das is erst der anfang!! *geld spar* :)

Voodoo
10.10.2005, 11:17
X-Box 360: Neue Infos und Bilder


Seit Monaten brodelt die Gerüchteküche um die nächste Generation der Spielkonsolen. Während Sony nur zögerlich Details zu seiner PlayStation 3 herausgibt, rührt Microsoft schon kräftig die Werbetrommel für seine Xbox 360, die am 2. Dezember in den Handel kommen soll.

Wir haben nun eine Reihe Bilder bekommen, die die neue Konsole in Aktion zeigen. Die Bilder zeigen die Benutzeroberfläche der Xbox, einige Spiele, die Anschlussmöglichkeiten und einiges mehr. Unter anderem ist ein Bild dabei, dass den Debug-Bildschirm der Konsole zeigt, über den sich unsignierte .xex-Dateien (Xbox-Executables) starten lassen. Weiterhin ist eine Beta-Version des Spiels "Kameo" zu sehen, bei dem sich, wie bei allen Xbox 360 Titeln, der Soundtrack durch Musik von einer externen Quelle wie z.B. einem iPod ersetzen lässt.


Artikel auf Winfuture.de (http://www.winfuture.de/news,22604.html)

http://212.72.175.16/wf/1128871349.jpg

Voodoo
10.10.2005, 11:41
X-Box 360: zehn X-Box Konsolen geklaut


Microsoft wurden zehn Prototypen der neuen Xbox 360 gestohlen. Laut einem Bericht des "Spiegels" seien die Geräte Ende August in neutralen Verpackungen zusammen mit anderen Microsoft-Produkten per Luftfracht von Hong Kong nach Deutschland versandt worden.
Bisher Unbekannte hätten die Konsolen in einer Lagerhalle gezielt aus der gesamten Ladung herausgesucht und gestohlen.
Die Konsolen waren für Spieleentwickler bestimmt und sollten weiter versandt werden, um deren Software an die aktuellsten Dev Kits anzupassen.


Wenige Tage nach dem Diebstahl wurden Fotos der neuen Konsolen im Internet veröffentlicht.
Inzwischen ermitteln das österreichische Bundeskriminalamt sowie die Staatsanwaltschaft Bonn in diesem Fall. Sie durchsuchten bislang Wohnungen und Geschäftsräume in Niederösterreich und im rheinischen Troisdorf und stellten dabei drei Konsolen sicher. Die restlichen sieben Geräte sind bisher weiterhin unauffindbar.

Für Konkurrenten, nicht lizenzierte Spieleentwickler und Graumarktproduzenten von Zubehörteilen wäre so ein Gerät richtiger Glücksgriff, sagte ein Fahnder.

Voodoo
15.10.2005, 14:40
Xbox 360 spielt Videos vom PC ab


Microsoft hat am Freitag ein Update für die Media Center Edition von Windows XP veröffentlicht. Diese Software-Aktualisierung fügt eine Streaming-Technologie hinzu, mit der digitale Medien (Musik, Videos, Fotos, etc.) über die Xbox 360-Konsole auf einem Fernseher angeschaut werden können. Auch High-Definition-Content soll so den Weg vom Media Center-PC zum Fernseher finden, sofern ein HD-TV vorhanden ist. Aber nicht jede Xbox 360-Konsole wird mit dieser "Media Center Extender"-Technologie ausgeliefert. Ob die erste Konsolen-Serie diese Technik schon unterstützen wird, ist noch unklar.

Das Update, genannt Update Rollup 2 für die Windows XP Media Center Edition 2005, steht seit Freitag bei Microsoft zum Download (http://dw.com.com/redir?destUrl=http%3A%2F%2Fwww.windowsupdate.com&siteId=3&oId=2100-1016-5894933&ontId=7343&lop=nl.ex) bereit und auch neue Retail-Versionen sind unterwegs.

Voodoo
01.11.2005, 13:45
XBox 360: Keine HD-DVD Games


Wie XboxMag.de berichtet, scheint Microsoft zwar noch immer den Einbau von HD-DVD Laufwerken in die nächste Generation von Xbox 360 Konsolen zu planen, jedoch soll keine Xbox 360 Spiele auf HD-DVD Medien veröffentlicht werden.

Als Grund wurden die damit verbundenen Schwierigkeiten für Entwickler genannt. So muss ein Entwickler bereits heute darauf achten, dass Xbox 360 Spiele sowohl auf der Core Version ohne Festplatte als auch auf der Premium Version mit Festplatte laufen.

Zugleich plant Microsoft scheinbar den Einsatz von Festplatten mit größeren Kapazitäten. Auf der Digital Life expo in New York wurde eine Xbox 360 mit noch 38 GB freiem Speicherplatz gesichtet, was darauf hinweisen könnte, dass zumindest 40 GB Festplatten in Arbeit sind.

Voodoo
03.11.2005, 09:45
Xbox 360: Microsoft forciert Ausverkauf


Unter Berufung auf norwegische Händler meldet Gizmodo.com, Microsoft forciere den Ausverkauf der Xbox 360 am Starttag (2. Dezember 2005 in Europa). Jeder registrierte Verkäufer in Norwegen erhalte 20 Konsolen, allerdings mit der Auflage, alle am ersten Tag abzusetzen. Zudem gebe Microsoft ein Minimum von zwei verkauften Spielen pro Konsole vor. Ziel sei, mit eingefädelten "Ausverkauft"-Meldungen die Begehrtheit der Konsole zu steigern.

rage
04.11.2005, 17:16
ich tendiere ja auch zu einer der beiden konsolen. allerdings hab ich gelesen (Gerücht!), dass sony die ps3 ende 2006 bzw. erst anfang 2007 veröffentlichen will, der preis wird dann bei ca. 499pfund (700€) liegen. :stupid2: wenn dem so der fall sein tun sollte, werde ich auf jeden die xbox vorziehen.

Voodoo
08.11.2005, 13:43
Xbox 360: 23 Parallelen zu Segas Dreamcast


1Up.com hat einen interessanten Vergleich (http://www.1up.com/do/feature?cId=3145154) zwischen der gescheiterten Dreamcast-Konsole von Sega und Microsofts Xbox 360 hergestellt:

Von offensichtlichen Parallelen, etwa dem Veröffentlichungszeitpunkt etwa ein Jahr vor der nächsten Playstation-Generation, bis zu witzigen Details, wie dem Auftritt von Glatzenträgern bei der Enthüllung beider Geräte, reichen die 23 auf der folgenden Webseite präsentierten Analogien. Gleichzeitig findet 1Up jedoch zehn schlüssige Argumente, weshalb die Xbox 360 erfolgreicher wird, als der Dreamcast. Dazu zählen die Unterstützung wichtiger Entwickler (Square Enix) und Publisher (Electronic Arts), die beide Segas Konsole ablehnten, sowie das auf 100 Millionen Dollar begrenzte Marketingbudget für den Dreamcast im Vergleich zu Microsofts kaum begrenzten Mitteln.

Voodoo
08.11.2005, 15:45
XBox 360: Origen gelüftet


Was ist Origen (http://www.myrabbits.de/forum/showpost.php?p=66279&postcount=32)? Diese Frage hat Gamer für Wochen gewurmt, denn so richtig wollte Microsoft selbst mit dem Start der offiziellen Webseite nicht sagen, worum es dabei eigentlich geht. Dass es mit der Xbox 360 zu tun haben musste, war klar. Genaueres ließ sich dem Netzauftritt allerdings kaum entnehmen.

Heute wird der Schleier endlich gelüftet und siehe da: Origen ist eine zweitägige Launchparty in der Mojave-Wüste namens "Zero Hour". Hunderte Gaming-Stations, an denen Zocker aus aller Welt ihre Vorfreude auf die Next-Generation-Konsole ausleben können verspricht Microsoft. Wer dabei ist, darf sämtliche Starttitel anzocken und am weltersten 32-Spieler-Match in Perfect Dark Zero teilnehmen. Dazu gibt es natürlich auch ein fetziges Rahmenprogramm mit verschiedenen Unterhaltungs- und Musikeinlagen. Alle, die dabei sind erhalten außerdem eine 360-Faceplate mit dem Logo des Events.

Am 20. November geht es los, am Dienstag darauf um genau 12:01 Uhr - dem Releasedatum der neuen Xbox - ist die Party dann vorbei. Die Gewinner des Wettbewerbs der Origen-Webseite werden übrigens als VIPs per Privatjet zum Event geflogen und wenn ihr jetzt noch die Chance auf ein nicht VIP-Ticket erhaschen wollt, registriert euch ab dem 10. November auf "ausgewählten Xbox-Fanseiten".

Peter Moore, Microsofts Vizepräsident, kommentiert die dicke Launchparty mit den folgenden Worten:

"Unser Ziel ist es, mit dieser Party alle Spieler mit der ultimativen Xbox-360-Oase zu belohnen. Alle Gamer, die bei 'Zero Hour' dabei sind, werden mit Recht angeben können: 'Ich war 24 Stunden lang im Zentrum des Spieleuniversums, ich war bei der ersten Generation des Next-Generation-Gaming dabei.'"

Voodoo
14.11.2005, 09:17
Neue Infos zur XBox 360


Es gibt mal wieder einige interessante Neuigkeiten zu Microsofts baldigem Konsolenziehkind, der xBox 360.

So verriert unlängst Microsofts Produkt Manager Borris Schneider-Johne in seinem Blog die Information, dass es zum Start der Konsole weniger als 75.000 Geräte auf dem Markt geben wird. Die Zahl liegt damit noch unter der Menge, in welcher zuletzt Sony seine PSP auf den Markt warf.

In Sachen Abwärtskompatibilität wurde nun auch schon einiges verraten. So ist die Spielekonsole nicht von Haus aus kompatibel mit den alten Spielen, sondern bezieht per Live-Funktion einen Emulator. Ohne Festplatte bringt dieser allerdings nicht viel, weshalb Käufer der 299€ Variante nochmals 99€ investieren müssten. Die Liste der unterstützen Spiele soll ständig verlängert werden und beinhaltet momentan etwa über 200 Spiele.

Liste der abwärtskompatiblen Spiele :
AirForce Delta Storm
Alias
Aliens versus Predator Extinction
AllStar Baseball 2003
Amped: Freestyle Snowboarding
Army Men: Sarge's War
Atari Anthology
ATV: Quad Power Racing 2
Baldur's Gate: Dark Alliance II
Barbarian
Barbie Horse Adventures Wild Horse Rescue
Batman Begins
Battle Engine Aquila
Battlestar Galactica
Blinx 2: Masters of Time & Space
BMX XXX
Brute Force
Buffy the Vampire Slayer: Chaos Bleeds
Cabela’s Dangerous Hunts
Cabela’s Outdoor Adventures 06
Cabela's Deer Hunt 2005 Season
Cabela's Deer Hunt 2004 Season
Call of Cthulhu: Dark Corners of the Earth
Call of Duty: Finest Hour
Casino
Catwoman
Chicago Enforcer
Circus Maximus
Close Combat: First to Fight
Codename: Kids Next Door
Colin McRae Rally 4
Combat Elite: WWII Paratroopers
Commandos 2: Men of Courage
Conflict: Desert Storm
Constantine
Crash Twinsanity
Crash Nitro Kart
Crimson Skies: High Road to Revenge
Crouching Tiger, Hidden Dragon
Curse: The Eye of Isis
Dark Angel
Darkwatch
Dead or Alive 3
Deathrow
Digimon Rumble Arena
Dinotopia
Drake
Egg Mania: Eggstreme Madness
ESPN MLS ExtraTime 2002
Euro 2004
F1 2001
Fable
Fable: The Lost Chapters
Fairly Odd Parents: Breakin' da Rules
FIFA Soccer 2003
FIFA Soccer 2004
FIFA STREET
FIFA World Cup 2002
Fight Night 2004
Fight Night Round 2
Ford Mustang
Ford vs. Chevy
Forza Motorsport
Freedom Fighters
Frogger Beyond
Futurama
Fuzion Frenzy
Genma Onimusha
Goblin Commander: Unleash the Horde
Grabbed by the Ghoulies
Grand Theft Auto 3
Grand Theft Auto: Vice City
Grand Theft Auto: San Andreas
Gravity Games Bike: Street. Vert. Dirt.
Grooverider: Slot Car Thunder
HalfLife 2
Halo
Halo 2
Harry Potter and the Goblet of Fire
Harry Potter and the Sorcerer's Stone
HeMan: Defender of Grayskull
Hitman: Contracts
House of the Dead 3
IHRA Drag Racing Sportsman Edition
IHRA Professional Drag Racing 2005
Jade Empire
James Bond 007: NightFire
Judge Dredd: Dredd vs. Death
Jurassic Park: Operation Genesis
Kabuki Warriors
Kelly Slater's Pro Surfer
kill.switch
Legends of Wrestling
Lemony Snicket's A Series of Unfortunate Events
LOONS—The Fight for Fame
indizierter Titel
Mat Hoffman's Pro BMX 2
Max Payne
Max Payne 2
Medal of Honor European Assault
Medal of Honor Frontline
Medal of Honor Rising Sun
Mega Man Anniversary Collection
Metal Arms: Glitch in the System
MicroMachines
Mike Tyson Heavyweight Boxing
Monster Garage
Mortal Kombat: Deception
MTV Music Generator 3
Murakumo: Renegade Mech Pursuit
MX World Tour: Featuring Jamie Little
Namco Museum
NBA LIVE 2003
NBA LIVE 2004
Need For Speed Underground 2
NFL Blitz 2002
NFL Blitz 2003
NFL Blitz 2004
NHL 2004
NHL Hitz 2003
Ninja Gaiden
Ninja Gaiden Black
Outlaw Golf 2
Outlaw Volleyball
Pariah
Phantom Crash
Pinball Hall of Fame
Pitfall: The Lost Expedition
indizierter Titel
Prince of Persia: The Sands of Time
Pro Evolution Soccer 5
Pro Race Driver
Pump It Up: Exceed
Pure Pinball
Puyo Pop Fever
Quantum Redshift
Rayman Arena
Raze's Hell
Red Dead Revolver
Red Faction II
RedCard 2003
Robotech: Battlecry
Rocky Legends
Rogue Ops
Rugby 2005
Samurai Jack
Samurai Warriors
Scooby Doo! Night of 100 Frights
Scrapland
SEGA GT 2002
Shadow The Hedgehog
Shamu's Deep Sea Adventures
ShellShock: Nam '67
Sid Meier's Pirates!
Sneakers
Sniper Elite
Soccer Slam
Sonic Heroes
Sonic Mega Collection Plus
Speed Kings
Sphinx and the Cursed Mummy
Splat Magazine Renegade Paintball
SpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom
SpyHunter 2
Spyro A Hero's Tail
SSX 3
Stake
Star Trek: Shattered Universe
Star Wars: Episode III Revenge of the Sith
Star Wars: The Clone Wars
Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy
Star Wars: Starfighter Special Edition
Star Wars: Knights of the Old Republic
Star Wars Knights of the Old Republic II: The Sith Lords
Street Racing Syndicate
Stubbs the Zombie in Rebel without a Pulse
Super Bubble Pop
Super Monkey Ball Deluxe
SX Superstar
Tecmo Classic Arcade
Teenage Mutant Ninja Turtles
Test Drive: Eve of Destruction
Tetris Worlds
The Great Escape
The Hulk
The Incredible Hulk: Ultimate Destruction
The Incredibles: Rise of the Underminer
The Lord of the Rings: The Return of the King
The Simpsons Hit and Run
The Simpsons Road Rage
The Terminator Dawn of Fate
The Thing
Thief: Deadly Shadows
Tom Clancy's Ghost Recon
Tom Clancy's Ghost Recon 2
Tom Clancy's Rainbow Six 3
Tony Hawk's American Wasteland
Tony Hawk's Pro Skater 4
Tony Hawk's Underground 2
Tork: Prehistoric Punk
Toxic Grind
Ty The Tasmanian Tiger
Ty the Tasmanian Tiger 2: Bush Rescue
Ty the Tasmanian Tiger 3: Night of the Quinkan
Urban Freestyle Soccer
Vexx
Volvo: Drive for Life
World Series Baseball 2K3
Worms 4 Mayhem
Worms Forts: Under Siege
WWE Raw 2
XIII
Yourself!Fitness

Voodoo
14.11.2005, 22:28
Deutsches Launch-Lineup steht


Microsoft hat heute 15 Xbox 360-Games sowie 13 Xbox 360-Accessoires angekündigt, die zum Europa-Launch der Next Generation-Konsole am 2. Dezember erhältlich sein werden. Die exklusiven Spiele und die zahlreichen Lizenztitel sollen laut Microsoft das mächtigste Spiele-Line-up in der Konsolengeschichte darstellen.

Folgende Xbox 360-Spiele werden spätestens zum Konsolen-Launch am 2. Dezember in Europa in den Geschäften stehen: Amped 3 (2K Sports)
Call of Duty 2 (Activision)
FIFA 06: Road to FIFA World Cup (Electronic Arts)
GUN (Activision)
Kameo: Elements of Power (Microsoft Game Studios)
Perfect Dark Zero (Microsoft Game Studios)
Peter Jackson's King Kong: The Official Game of the Movie (Ubisoft)
Madden NFL 06 (Electronic Arts)
NBA Live 06 (Electronic Arts)
Need for Speed: Most Wanted (Electronic Arts)
Project Gotham Racing 3 (Microsoft Game Studios)
Quake 4 (Activision, id Software und Raven Software Corp.)
Tiger Woods PGA TOUR 06 (Electronic Arts)
Tony Hawk's American Wasteland (Activision)

"Dead or Alive 4" (Tecmo/MGS), "The Elder Scrolls: Oblivion" (Bethesda) und "Ridge Racer 6" (Namco) sollen leider erst in den Wochen nach dem Launch in den Händlerregalen stehen.

Zur individuellen Anpassung ihrer Hardware und Erweiterung ihres Xbox 360-Erlebnisses stehen Spielern bereits zum Launch 13 Xbox 360-Accessoires zur Verfügung: Xbox 360 Festplatte (20 GB)
Xbox 360 Memory Unit (64 MB)
Xbox 360 Faceplate
Xbox 360 Wireless Controller
Xbox 360 Controller
Xbox 360 Play & Charge Kit
Xbox 360 Rechargeable Battery Pack
Xbox 360 Wireless Networking Adapter
Xbox 360 Headset
Xbox 360 Universal Media Remote
Xbox 360 Component HD AV Kabel
Xbox 360 Advanced AV Kabel
Xbox 360 VGA HD AV Kabel

Voodoo
14.11.2005, 22:30
Anleitung als Download


Für alle die es nicht mehr erwarten können bie sie Ihre XBOX360 in den Händen halten bietet nun die Federal Communications Commission (FCC) die Anleitung als Download an. Der einzige Wehrmutstropfen daran ist, dass sie nur in englisch ist, aber echte Fans dürfte das nicht abschrecken.

Hier die Anleitung als PDF (http://svartifoss2.fcc.gov/prod/oet/forms/blobs/retrieve.cgi?attachment_id=581228&native_or_pdf=pdf).

Voodoo
16.11.2005, 08:34
Erstes Screenshot der 4 Faceplates

http://static.4players.de/premium/Screenshots/ce/6b/143552-vollbild.jpg

basel!ne
16.11.2005, 18:05
hmmm, nice das holz ding und der hawaii krams (orange) sind geil :cool:

Voodoo
18.11.2005, 12:44
Das Dashboard auf Gamezone


Nachdem die ganze Gamezone-Redaktion seit dem Eintreffen unserer Xbox 360 Kopf steht, dürft ihr endlich auch daran teilhaben: In einem direkt von unserer Konsole aufgenommenen Video stellen wir euch das Xbox 360 Dashboard und alles was dazu gehört in allen Einzelheiten vor.

Das exklusive Video gibt detaillierte Einblicke ins MP3-Streaming über LAN-Netzwerke, beleuchtet das Spielerprofil, zeigt erstmals das vorinstallierte Spiel „Hexic HD“ und erklärt euch den Anschluss von USB-Tastaturen an der Konsole. Außerdem zeigen wir die vorinstallierten Themes und machen einen kurzen Ausflug auf den virtuellen Xbox Live Marktplatz.

Hier geht’s direkt zum Dashboard-Video:
http://www.gamezone.de/download_detail.asp?dlid=1094

freak
18.11.2005, 13:21
lohnt sich anzuschaun is echt geil, xbox ruled ;)

rage
18.11.2005, 17:39
und in ein paar wochen ist sie mein :applaus:

Sleip`
18.11.2005, 18:42
und schon bestimmte spiele in aussicht rob? mich persönlich würde "condemned" am meisten interessieren. andererseits hätte ich wahrscheinlich aber auch nicht die nerven das spiel komplett durchzuhalten, so gruselig sieht des aus........ :rolleyes:

freak
19.11.2005, 11:38
Ich wart noch bissl glaub, aber ob ichs aushalt bis zur ps3? Hmmm :rolleyes: aufjeden erstma resonanz von Rob holen und schauen ob man die Sachen auch schööön runterladen kann, alle Spiele zu kaufn wär mir zu teuer

rage
19.11.2005, 17:04
ich werd eh nicht viele spiele kaufen. nur die richtig derben teile. von den ersten releasen werd ich wohl nfs most wanted holen.

Voodoo
21.11.2005, 09:09
Countdown läuft


In 3 Tagen ist es in Amerika so weit und in 13 in Europa. Die Stunde Null rückt immer näher. Was die Fakten der Xbox 360 angeht hat sich ja langsam das Spreu vom Weizen getrennt. Viele Sachen sind leider nicht wahr geworden wie z.B. das erst so große Line Up. Aber in vielen Dingen wurden auch die Erwartungen übertroffen. Nun hat sich Rare paar Tage vor dem US Launch zur Xbox 360 geäußert:

Jim Veevaert, Executive Producer der beiden Launchtitel Kameo und Perfect Dark Zero denkt das Joana, die Hauptfigur von Perfect Dark Zero eine echte Konkurrenz zum Master Chief ist. Man rechnet damit 70.000 Perfect Dark Zero Einheiten in der Launchwoche unters Volk zu bringen. Auch denkt er das Rare ein Perfektes Line up bietet. Des weiteren erzählt er die Geschichte von Perfect Dark und Kameo und berichtet über Probleme die es bei der Entwicklung gab.

Das ganze Interview (in Englisch) findet ihr hier (http://www.next-gen.biz/index.php?option=com_content&task=view&id=1673&Itemid=2)

Voodoo
21.11.2005, 09:11
Bilder von der Launchparty


Am 16.11.2005 fand in Hollywood die große Xbox 360 Launchparty statt.

Microsoft veröffentlichte nun unter dem Portal MSN.com einige Fotos der Veranstalung, auf der auch viele Prominente Gäste wie Snoop Dogg, Paris und Nicky Hilton zu Gast waren.

Neben den vielen Gästen stand natürlich Microsoft neues Flagschiff im Vordergrund.

Hier (http://entertainment.msn.com/xbox360launch?photoidx=1) geht es zu den Fotos.

Voodoo
21.11.2005, 09:29
Ingame Videos


Als kleines Trostpflaster für diejenigen, die beim Launch der Konsole leer ausgehen und auch für alle sonstwie interessierten hatten die Kollegen von Gameinformer.com vor wenigen Tagen die erste Hälfte der zum Konsolenstart verfügbaren Titel angespielt und Ingame-Videos von ihnen ins Netz gestellt.
Mittlerweile endlich auch der zweite Schub Videos vor; bis auf "Perfect Dark Zero", welches der Redaktion wohl noch nicht vorliegt, wurden jetzt alle Spiele angespielt.
Hier eine komplette Liste der Spiele, die neu dazugekommenen sind entsprechend markiert:

Amped 3
Call Of Duty 2
Comdemned - Criminal Origins (neu)
Fifa 06 Road To The World Cup (neu)
Gun
Kameo: Elements Of Power (neu)
Madden NFL 06 (neu)
NBA 2K6
NBA Live 06
Need For Speed: Most Wanted (neu)
NHL 2K6 (neu)
Peter Jacksons King Kong
Project Gotham Racing 3
Quake 4 (neu)
Ridge Racer 6
Tiger Woods PGA Tour 2006
Tony Hawks American Wasteland (neu)Die Videos sind alle im 16:9 und im MPEG-Format gehalten. Die Qualität ist recht gut, wenn auch ein wenig verwaschen. Jedes Spiel wurde mit einigen einzelnen Videoclips bedacht, die zwischen ca. 10 und 40 Megabyte groß sind. Die Clips sind namentlich gekennzeichnet, so dass man grob weiß um was es geht. Insgesamt liegen jetzt um die 200 Minuten Ingame-Material vor.
Um zu den Videos zu gelangen, müsst ihr erst auf den entsprechenden Spieletitel und danach auf den Punkt "Media" klicken.
Viel Spaß noch beim Anschauen.
http://www.gameinformer.com/News/Story/200511/N05.1116.1836.31578.htm

Voodoo
23.11.2005, 09:52
Controller auch für PC


Der Controller der Xbox 360 soll, laut Microsoft, auch problemlos an jedem modernen PC funktionieren. Es werden nur spezielle Treiber benötigt, die aber mit ausgeliefert werden, bzw. aus dem Internet geladen werden können.
Mit dieser Multiplattformlösung will es Microsoft den Spieleentwicklern erleichtern die Spiele für PC und Xbox 360 anzupassen.

Der Wireless Controller soll ab 25. November zu einem unverbindlichen Verkaufspreis von 42,99 Euro angeboten werden


http://www.gamezone.de/newsbilder/controller(3).jpg

Ich finde es eine coole Idee. So muss man sich nicht groß umgewöhnen, wenn man mal eine Xbox360 Umsetzung aufm PC spielt. Oder wenn der PC Zocker beim Kumpel mal mit der XBox360 spielt.

Voodoo
23.11.2005, 16:59
Videotheken ohne XBox 360


Es waren schon vor einiger Zeit Gerüchte aufgetaucht dass Microsoft dieses Mal die Videotheken nicht beliefern will mit Verleihversionen ihrer Konsole und Spiele. Die Gründe sind weiterhin unklar, da doch die Videotheken immer mit vorne dabei waren um neue Konsolen samt Software bekannt zu machen. Selbst Felix Petzel, Head of PR & Communication Xbox Platform & Microsoft Game Studios, war nicht mehr zu entlocken ausser seinem kurzen Statement: "Das Verbot der Vermietung sei ausdrücklich auf jeder Verpackung vermerkt, Xbox-360-Spiele werde es somit nicht im Verleih geben".

Wie es Sony mit der Playstation 3 handhaben wird bleibt weiterhin noch unklar. Bisher war die Zusammenarbeit zwischen Sony und den Videotheken zwar kompliziert aber man einigte sich immer wieder.

Nintendo mit ihrer neuen Konsole wird dagegen mit ziemlicher Sicherheit wieder mit dem Rentalmarkt zusammenarbeiten und auch die Videotheken mit Hard- und Software beliefern.

freak
23.11.2005, 18:05
Des mit den Videotheken is schwul :/

Voodoo
24.11.2005, 11:36
XBox 360 mit Problemen


Wie heise.de heute berichtet, gibt es mit der in USA gestern veröffentlichten Xbox 360 größere Probleme. So berichten viele Nutzer von Abstürzen nach rund einer halben Stunde Spielzeit, oder beim Aufrufen von Xbox live. Laut Microsoft ist die Überhitzung der Grund für die Abstürze. Demnach dürfte der "starke Luftstrom der rückwärtigen Ventilatoren nicht behindert werden".
Falls dies nicht der Grund für die Probleme ist, muss die Konsole für vier bis sechs Wochen zur Reparatur geschickt werden.

Für weiteren Kummer sorgen, laut heise.de, auch ruckelnde Bildraten in Quake 4. Boris Schneider, von Microsoft Deutschland, schreibt dazu auf seiner privaten Homepage:

Oha! Kaum zu glauben! Im Internet finden sich doch tatsächlich einige Leute, die eine kaputte Xbox 360 haben! Und schon landen bei mir wieder Mails und Meldungen die von “Häufungen” und mehr reden.Nur: Das ist bei jedem Produkt so. Seit es das Internet gibt, in dem jeder seinen Ärger veröffentlichen kann, sieht es immer so aus, als würden sich Fehlfunktionen häufen. Es häufen sich aber nicht die Fehlfunktionen, sondern nur die Meldungen darüber. Gutes jüngeres Beispiel: Dead Pixels beim PSP. Glaubte man den Internet-Foren, hätte Sony hunderttausende defekter Geräte gehabt. Hatten sie aber sicher nicht.Schließlich wurde gestern, ich würde schätzen, eine größere sechs-stellige Summe an Xbox 360 in den USA verkauft (ich kenne die genauen Zahlen nicht). Selbst wenn sich da einige hundert Menschen melden würden, deren Box kaputt ist, wäre das immer noch eine Fehlerquote im Promille-Bereich. Ich hab mal Statistiken gelesen, daß im Bereich Consumer Electronic (also Fernseher, CD-Spieler, und so weiter) etwa zwei Prozent der Geräte defekt beim Kunden ankommen.
Insofern wären die Meldungen im Internet über kaputte Xboxen genau das, was die Statistik vorhersagen würde. Und ich bin sicher, die Kollegen in den USA haben einen guten Kundenservice.Die allermeisten Käufer in den USA spielen heute, morgen und die nächsten Tage Xbox 360, ohne solche technische Probleme zu haben. Nicht aufregen, Kirche im Dorf lassen, tief durchatmen.

freak
24.11.2005, 15:07
Netter Kommentar vom Boris ^^

Voodoo
24.11.2005, 15:10
Boris Schneider war doch mal Redakteur von der PC Player oder?

Voodoo
29.11.2005, 09:00
Xbox 360 Hardware-Probleme


Aufgrund der zahlreichen technischen Probleme die mit dem Start der XBOX360 in den Staaten einher gingen eröffnete Microsoft nun eine Homepage wo alle bisher bekannten Probleme aufgelistet sind sowie Lösungen wie diese zu beseitigen sind.

Für die zukünftigen deutschen Besitzer dürfte diese kleine Vorabinformation sicher eine Hilfe sein:

Ein blinkendes rotes Licht: Hardware Fehler
http://support.microsoft.com/kb/907536/

Zwei blinkende rote Lichter: Überhitzung
http://support.microsoft.com/kb/907533/

Konsole startet nicht
http://support.microsoft.com/kb/907588/

Noch ein Tipp bzgl. des Netzteils:
Das Netzteil nicht auf einem Teppichboden betreiben. Microsoft räumte vor ein paar Tagen ein, dass das Netzteil sehr schnell überhitzt und man ihm deswegen eine Rundumbelüftung gönnen sollte.

rage
29.11.2005, 20:32
das spiel condemned wird in deutschland nicht für die xbox 360 erscheinen, da es von der usk keinen siegel auf grund der brutalität erhalten hat. *klick* (http://www.golem.de/0511/41433.html)

Sleip`
29.11.2005, 21:00
hab ich irgendwie auch schon erwartet. dieses spiel passt natürlich hervorragend in die momentane diskussion um gewaltspiele, von daher hat ms wohl die richtige entscheidung getroffen. sieht dann wohl so langsam aber sicher danach aus, dass die österreicher wirklich brauchbare nachbarn werden! :D

Voodoo
29.11.2005, 21:04
http://www.spieleab18.de/spiele_ab_18.asp

Voodoo
01.12.2005, 10:47
Stellungnahme Microsofts zu zerkratzten DVDs


Vor kurzen erst kamen die ersten Gerüchte auf das die Xbox 360 in horizontaler Lage DVDs zerkratzt. Dieser Fall wurde auch durch ein Bild bestätigt. Auch wenn es keine logische Erklärung für diesen Vorfall geben sollte wäre das nur halb so schlimm, da die meisten Konsumenten ihre Xbox 360 wohl eher vertikal aufstellen und das Verkratzen nur ein Einzellfall war.

Jetzt hat Schneider-Johne, Xbox Produktmanager für Deutschland, in seinem Blog Stellung dazu genommen:

"Jetzt geht wieder die Nummer los, dass die Konsole DVDs zerkratzen soll. Also: Ich weiß von einem Fall, wo tatsächlich eine DVD zerkratzt wurde, allerdings in folgendem Zusammenhang:
Ein stolzer 360 Besitzer wollte vorführen, dass die Konsole merkt, ob sie steht oder liegt und den Lichtkreis (Ring of Light) entsprechend anpasst. Diese Vorführung machte er aber, während gerade ein Spiel gespielt wurde und sich die Scheibe im Laufwerk drehte.
Nun ist bei einem normalen DVD-Laufwerk eine Scheibe mit etwa 1000 Umdrehungen in der Minute unterwegs, bei einem Xbox 360 Spiel dank des schnelleren Laufwerks mit geschätzten acht- bis zehntausend Umdrehungen in der Minute. Oder hundertvierzig Drehungen in der Sekunde. Das ist ein sehr sehr schneller Kreisel.
Hat jemand der Leser vor seiner Videospielzeit mal so was wie einen Kreisel besessen? Was passiert, wenn man den kippen will? Richtig, er wehrt sich und will in der Achse bleiben, in der er rotiert. Das ist ungefähr der gleiche Effekt, durch den ein Fahrrad nicht einfach umkippt, während man fährt.
Sprich, man kippt die Konsole, während die DVD da drinnen kreiselt, die will nicht mitkippen, knallt zum Beispiel gegen den Laser und dann hat die DVD einen Kratzer."

Kann man ihm glauben, dann war wohl eher die Trägheit der Masse an diesem Unglück Schuld. Die Xbox 360 läuft 1A.

Was lernen wir daraus? Glaubt nicht alles. Es gibt genug Menschen die Werke ihrer Feinde immer wieder aufs neue schlecht machen wollen. Das werdet ihr beim Launch der PS3 und des Revo´s auch bemerken.

Voodoo
01.12.2005, 10:49
Erster X-Box Mod


Nicht nur die PC-Gemeinde werkelt fleißig an neuen Designs für ihre sonst nur mausgrauen PC-Gehäuse, auch die Konsoleros greifen zunehmend zu Pinsel und Schraubenzieher. Jetzt wurden erste Details zu einem Casemod für die Xbox 360 bekannt.

Neben dem durchsichtigen Gehäuse und den coolen blauen Leuchtdioden ist wohl hauptsächlich die zweite Festplatte im Gehäuse der Clou, da sie im Dashobard der Xbox 360 auch ohne weitere Änderungen an der Konsole erkannt wird. Die optionale Notebook-Platte wurde zuvor per USB-Anschluss auf einem PC mit verschiedenen Mediendaten befüllt. Die 360 behandelt das zusätzliche Gerät allerdings wie einen externen Massenspeicher, eigene Videos im HD-Format werden also weiterhin nur über "Windows Media Center Edition" abgespielt.

Hier geht's zum Bericht und weiteren Bildern:
http://www.llamma.com/xbox360/

http://www.gamezone.de/newsbilder/casemod.jpg

Voodoo
07.12.2005, 10:57
Xbox 360 legt gelungenen Verkaufsstart in Europa hin


Nach dem Europa-Start von Xbox 360 und dem ersten Verkaufswochenende zeichnet sich schon jetzt ab, dass Microsoft mit seiner Next Generation-Konsole erfolgreich in das neue Videospiel-Zeitalter gestartet ist. Tausende von Gamern bildeten am Abend des 1. Dezember lange Schlangen vor den Geschäften in jenen 16 Ländern, in denen die neue Konsole ihren Siegeszug durch Europa antrat. Vielerorts war die Xbox 360 bereits nach wenigen Minuten ausverkauft. Erste Berichte deuten darüber hinaus auf ein enormes Interesse an Spielen und Zubehör hin - die meisten Käufer gingen nicht nur mit einer Xbox 360 nach Hause.

Zu den Top-Sellern gehören "Perfect Dark Zero" (Rare-Microsoft Game Studios), "Project Gotham Racing 3" (Bizarre Creations-MGS), "Kameo: Elements of Power" (Rare-MGS), "Need for Speed: Most Wanted" (EA Sports), "Call of Duty 2" (Activision) und "Peter Jackson's King Kong" (Ubisoft). Zubehör wie der WLAN-Adapter, zusätzliche Wireless Controller sowie Faceplates fanden ebenfalls reißenden Absatz.

Ungeachtet momentan leer geräumter Regale können Spieler, die den großen Tag verpasst haben, auch weiterhin darauf hoffen, noch zu Weihnachten Next Generation-Gaming erleben zu dürfen. Xbox wird die Geschäfte in den kommenden Wochen weiter mit Konsolen beliefern, ungeduldige Spieler sollten sich also ab und an bei ihrem örtlichen Händler nach dem Stand der Dinge erkundigen.

"Die Nachfrage nach Xbox 360 ist unglaublich und wir sind uns im Klaren darüber, dass viele Gamer enttäuscht darüber sind, am Tag Eins keine Konsole mehr ergattert zu haben", erklärt Xbox Europa-Chef Chris Lewis. "Wir arbeiten rund um die Uhr daran, so viele Xbox 360 bereitzustellen, wie wir können, und den europäischen Einzelhandel in den Wochen vor Weihnachten weiter mit Ware zu versorgen. Wir stehen fest zu unserem Vorhaben, den Käufern alleine in den ersten 90 Tagen weltweit an die drei Millionen Konsolen zur Verfügung zu stellen. Interessenten sollten deshalb regelmäßig bei den Händlern in ihrer Nähe nachfragen."

Fünfzehn* Xbox 360-Titel sind derzeit in Europa erhältlich, das Angebot wird in naher Zukunft noch deutlich verbreitert. Unter anderem wird in Kürze die Veröffentlichung von "Dead or Alive 4" (Tecmo-MGS), "The Elder Scrolls IV: Oblivion" (Bethesda) und "Der Pate" (EA) erwartet.

"Die Ankunft der Xbox 360 markiert den Übergang der Branche zur nächsten Generation und EAs Launch Line-up ist in der vordersten Reihe dabei", sagt Gerhard Florin, Executive Vice President und General Manager for International Publishing, Electronic Arts. "Wir liefern vom Start an fünf der weltweit bekanntesten Lizenztitel und bieten den Fans damit spektakuläre Versionen ihrer Lieblingsspiele, die die ganze Magie der neuen Konsole freisetzen. Und auch in den kommenden Monaten werden wir eine ganze Reihe von Spielen veröffentlichen, die die Leistungsstärke der Xbox 360 mit EAs Innovationskraft in Sachen Grafik und Gameplay miteinander verbinden."

Robert Walkden, Vice President, UK, Emerging Markets & European Marketing bei Activision zum Start von Xbox 360: "Wir freuen uns sehr, den Launch von Xbox 360 in Europa mit unseren Spielen unterstützt zu haben. Seit Freitag liegen unsere Launch-Titel "Call of Duty 2", "Quake 4", "Tony Hawks American Wasteland" und "Gun" in den Regalen und verkaufen sich ausgezeichnet. Die nächste Videospielgeneration bietet Activision die Gelegenheit, den technologischen Fortschritt auszunutzen, um sowohl für unsere Entwickler als auch die Gamer völlig neue Spielerlebnisse schaffen zu können."

* In Deutschland vierzehn Titel. Sega unterstützt das USK-Bewertungssystem und wird die Xbox 360-Version von "Condemned" ohne USK-Rating nicht auf den deutschen Markt bringen.

Voodoo
12.12.2005, 13:02
X-Box findet wenig Resonanz in Japan


Der Start der Xbox 360 ist in Japan erwartungsgemäß auf geringe Resonanz gestoßen. Nach Medienberichten kamen nur wenige Fans zum Verkaufsstart am Samstag in die Geschäfte. Lediglich in Tokio bei der Hauptveranstaltung gab es zum Xbox-360-Launch eine größere Menschenansammlung.

Japan ist zwar der zweitgrößte PC-Spiele-Markt nach den USA. Er wird aber traditionell von den japanischen Herstellern Sony und Nintendo dominiert. Diese wollen ihre neuen Konsolen im kommenden Jahr auf den Markt bringen.
Microsoft will vor allem durch den frühen Verkaufsstart neue Fans gewinnen. Analysten gehen aber davon aus, dass viele Japaner auf die Playstation 3 und die Nintendo Revolution warten werden. Ein weiteres Problem von Microsoft: Für die Xbox 360 gibt es bislang relativ wenige Spiele.

Microsoft-Produktchef Peter Moore ist trotzdem zuversichtlich. Er sagte der britischen BBC, man hoffe darauf, mit der Xbox 360 die Marktführerschaft zu erlangen - auch in Japan.

Voodoo
14.12.2005, 09:19
Xbox 360: erste Verkaufszahlen aus Japan



In Anlehnung an eine Meldung des japanischen Magazins Famitsu veröffentlicht Worthplaying die ersten Verkaufszahlen der Xbox 360 in Japan nach dem Start-Wochenende. Demnach haben sich lediglich 39% der insgesamt 159.000 Geräte verkauft, was etwa 62.000 abgesetzten Konsolen innerhalb von zwei Tagen entspricht. Zum Vergleich: Die erste Xbox verkaufte sich im Land der aufgehenden Sonne innerhalb der ersten drei Tage 123.000 Mal. Das hat sich Microsoft sicher anders vorgestellt... Ein Grund für die mangelnde Nachfrage erklären sich viele Analysten aus dem geschrumpften Launch-Lineup, das von ursprünglich zwölf angekündigten Titeln gerade sechs bieten konnte. Auch die Verschiebung des Beat'em Ups Dead or Alive 4 wird in diesem Zusammenhang als Grund für die Zurückhaltung der Japaner genannt.

Voodoo
15.12.2005, 07:47
DVD-Dateisystem geknackt


Es ist tatsächlich geschehen - die erste, für die Hacker-Gemeinde dringend notwendige Hürde wurde nur wenige Wochen nach dem Verkaufsstart der Xbox 360 genommen: einer Hackergruppe mit dem Namen Team Pi gelang es nun das schützende Dateisystem der Spiele in dergestalt zu hacken, dass Raubkopien des Datenträgers angefertigt werden konnten.

Für die Industrie gilt vorübergehend Entwarnung; denn diese sog. "Dumps" enthalten zwar die Spieldateien, können auf den Microsoft Geräten selbst noch nicht abgespielt werden. Dafür sorgt das eigens hierfür entwickelte und als nahezu unhackbar bezeichnete Betriebssystem des rund 300 Euro teuren Geräts. Noch ist unklar, wie es dem Team gelingen konnte, die mit einem speziellen Kopierschutz versehen Datenträger zu vervielfältigen - immerhin wird Microsofts besonderes DVD-Format von keinen handelsüblichen optischen Laufwerken erkannt.

Einer Stellungnahme der Hackergruppe ist zu entnehmen, dass man mit diesem Schritt die Weichen für andere Hacker stellen wolle und es nun an ihnen sei, die Games auf Microsofts Geräten lauffähig zu machen - man wolle zudem weiterhin Dumps liefern. Außerdem veröffentlichte die Gruppe um das Team Pi ihr Programm als Open-Source-Tool, mit dem es möglich ist das Dateisystem der Spiele-DVDs zu entschlüsseln.

Eine offizielle Stellungnahme seitens Microsoft liegt noch nicht vor.

Voodoo
19.12.2005, 16:55
MSN-Messenger auf der Xbox 360?

Nach Informationen von Worthplaying plant Microsoft innerhalb der nächsten sechs Monate, das Xbox Live-Angebot der Xbox 360 um eine neue Anwendung zu erweitern, mit deren Hilfe es z.B. auch möglich sein wird, über das MSN-Netzwerk SMS-Nachrichten auf Handys zu verschicken und solche auch zu empfangen.

Schon die Anmeldung beim neuen Xbox Live ist an einen MSN-Passport gebunden. Von daher würde die Integration des MSN-Messengers oder eines ähnlichen Services durchaus Sinn machen.

Voodoo
19.12.2005, 17:07
Erster USA-Verkaufsmonat in Zahlen


Seit dem 22. November haben die Amerikaner nun schon die Möglichkeit, eine XBox 360 zu erstehen - mehr oder weniger. Eine neue, interessante Statistik der Jungs von "NPD Consumer Research" verrät, wie gut sich die XBox 360, die Spiele dazu und das Zubehör im ersten Verkaufsmonat verkauften.

Laut "NPD Consumer Research" wurden im Novemver 325 902 XBox 360 verkauft, in der Zeit danach noch 556 221 Geräte. In den USA ist der beliebteste Titel für die XBox 360 "Call of Duty 2" mit ganzen 250 730 verkauften Einheiten. Weiter dahinter zurück liegt "Ridge Racer 6" mit gerademal 9091 verkauften Spielen - eine Enttäuschung. Zu jeder XBox 360 kauften die Amerikaner übrigens im Durchschnitt schon im ersten Monat 3,9 Spiele - wohl eine gute Quote. Fast jeder Amerikaner kaufte sich zu seiner Konsole gleich den Wireless Controller dazu (98%).

Voodoo
21.12.2005, 16:09
Bald Mod-Chips für Xbox 360?


Wie die Webseite Spong meldet, könnte es bereits in einem Monat den ersten Mod-Chip für die Xbox 360 geben! Sieht Microsoft einer großen Raubkopierer-Welle entgegen? Wohl kaum.

Zwar hat es ein Hackergruppe namens Team PI Coder bereits geschafft, den Inhalt von Spiele DVDs auszulesen und bieten ein entsprechendes Extraktions-Tool an. Bisher ist dieses Verfahren jedoch vollkommen nutzlos. Sobald man die Daten auf einen DVD-Rohling brennt, verweigert die Konsole die Annahme der Disk.

Laut Spong verfolgen weltweite Hackergruppen zur Zeit jedoch ein großes Ziel: das Sicherheitssystem der Xbox 360 zu hacken und einen Mod-Chip für die Konsole zu entwickeln, der nicht nur illegalerweise das Abspielen von Raubkopien erlaubt und den Regionalcode bei der DVD-Wiedergabe aufhebt, sondern auch das Aufspielen von Emulatoren erlauben würde.

"Wir können aus einigen Ecken [in China] bereits erste Erfolge verzeichnen, aber noch nichts, was wirklich marktreif ist," so eine anonyme Quelle gegenüber Spong.

Microsoft kann dagegen hoffen, dass es noch eine ganze Weile dauern wird, bis das System vollständig gehackt wird.

"Jeder findet es schwierig [einen funktionierenden Chip herzustellen], da Microsofts Sicherheitssystem das Beste ist, was wir bisher bei einem Disc-System gesehen haben," so die Quelle weiter.

Als Reaktion auf die Angriffe auf das Sicherheitssystem der Xbox 360 hat Microsoft ein offizielles Statement verfasst:

"Wir haben sowohl auf der Hardware- als auch auf der Softwareseite Vorkehrungen getroffen, um die Xbox 360 gegen Piraterie und Modding zu schützen. Wir hatten das Glück, bei der Xbox 360 bereits auf die Erfahrungen mit der Xbox zurückgreifen zu können. Dies erlaubte uns, Schwachstellen zu identifizieren, die Hacker bei der ersten Generation ausgenutzt haben und diese Schwachstellen bei der Xbox 360 auszumerzen."

Voodoo
23.12.2005, 08:33
Verkaufszahlen in Japan zurück gegangen


Konnte Microsoft beim Start der Xbox 360 in Japan schon nicht gerade glücklich sein, dürften die neuen Zahlen noch weniger zu ihrer Freude beitragen.

Im Gegensatz zur ersten Woche mit ca. 42.000 verkauften Geräten, ging die Zahl der verkauften Konsolen in der 2. Woche (12.12.05 - 18.12.05) auf 13.000 Stück zurück, was einem Rückgang von ca. 76% entspricht. Die Zahlen wurden von Media Works ermittelt.

Ausführliche Hardwareverkaufszahlen werden morgen erwartet.

Sleip`
23.12.2005, 09:58
dumm gelaufen! das es aber gleich so schlecht läuft, hätt ich jetzt nich gedacht......

freak
23.12.2005, 11:45
Wenn die erste Meldung kommt dass es ein Chip gibt gehn die Zahlen hoch^^

Voodoo
31.12.2005, 18:33
XBox 360 spielt Raubkopie


Seit gut zwei Wochen kursieren erstmals Raubkopien für die neue Microsoft-Spielekonsole Xbox 360 im Internet. Mit diesen so genannten «Dumps», die die Rohdaten von Originalspielen enthalten, konnten gewissenlose Nutzer allerdings noch nicht viel anfangen - der Hersteller hat sein Gerät derart abgesichert, dass Kopien nicht abgespielt werden können. Die Raubkopierer forderten die Hackergemeinde daher auf, nach Mitteln und Wegen zu suchen, dies zu ändern.

Bei einer Xbox 360-Spielescheibe ist dies nun gelungen - allerdings nicht mit Hilfe trickreicher Datenknacker, sondern aufgrund eines Fehlers bei Microsoft selbst. Wie Szenemedien wie «Ps2nfo.com» melden, ist eine Demonstrations-DVD, die eigentlich für Händler gedacht war, nun ins Internet gelangt.

Die Scheibe, die Kurzversionen von immerhin vier Spielen (darunter «King Kong» und «Call of Duty 2») enthält, soll eigentlich in so genannten Xbox 360-Kiosks verwendet werden, mit denen interessierte Kunden die Konsole ausprobieren können. Wie die Hacker jedoch herausfanden, besitzt sie allerdings im Gegensatz zu allen anderen Xbox 360-Spielen keinerlei Kopierschutz.



«Sofort abspielen!»

«Ihr könnt die Scheibe einfach auf eine normale DVD brennen und sofort abspielen!», heißt es im Begleitschreiben der Hacker, die bereits zuvor erste Raubkopien veröffentlicht hatten. «Ps2nfo.com» zufolge ist das Abspielen tatsächlich möglich.

Microsoft hat mit dem Auftauchen der kopierschutzlosen Scheibe nun ein größeres Problem - zwar handelt es sich hier nicht um ein wertvolles Spiel, doch mit der Disk sind weitere Hackangriffe möglich. Normalerweise führt die Xbox 360 nur Code aus, der von Microsoft offiziell zugelassen wurde. Mit Hilfe der ungeschützten Demonstrations-DVD könnte sich das nun ändern. Auch Hardware-Modifikationen, so genannte «Mod Chips», die Microsoft bislang breit rechtlich verfolgen ließ, wären womöglich nicht mehr notwendig. «Die Stimmung in der Szene ist prächtig», hieß es zum Wochenende in den Foren.

Voodoo
02.01.2006, 14:04
Xbox 360 bald mit Wasserkühlung?


Das Unternehmen Cool IT Systems hat eine Wasserkühlung für die Xbox 360 angekündigt, mit der die Konsole wesentlich ruhiger und stabiler laufen soll als bisher. Auf der diesjährigen CES in Las Vegas (4.1. - 8.1.2006) will man das Produkt den Messebesuchern präsentieren.

Auf der Webseite Gaming.hexus finden sich unter Vorbehalt die ersten Bilder der Wasserkühlung. Zu den Screenshots gelangt ihr hier (http://gaming.hexus.net/content/item.php?item=4227).

Voodoo
03.01.2006, 15:04
Xbox 360 zerkratzt Spiele-DVDs


Immer mehr Besitzer der Xbox 360 beschweren sich über Kratzer in den abgespielten Discs. Ein amerikanischer Spieleverleih und Fans im Web geben Tipps für den Umgang mit diesem Problem.

Zahlreiche Xbox-360-Besitzer beschweren sich auf Fan-Websites, dass ihre neue Konsole die eingelegten DVDs zerkratzt. Das Problem tritt vor allem auf, wenn das Gerät während des Gebrauchs verrückt wird. Einige Nutzer melden sogar Kratzer, ohne dass die Xbox bewegt wurde. Ein Spieleverleih in den USA hat seinen Kunden bereits einen Brief geschickt, in dem sie über das Problem informiert werden.


Formbrief an die Spieler

Einige Kunden des amerikanischen Spieleverleihs GameFly erhielten von dem Unternehmen eine Warnung über einen Hardwarefehlers der Xbox 360, der möglicherweise für bleibende Kratzschäden auf den Spiele-Discs verantwortlich ist. Den Kunden, die bereits eine zerkratzte Xbox 360 Disc zurückgegeben haben, hat das Unternehmen einen Brief geschickt, der sie über den entstandenen Schaden informiert und auch darüber, dass ihnen keine weiteren Xbox-Spiele mehr ausgeliehen werden können. Das Unternehmen droht, die Kunden müssten für weitere zerkratzte Spiele haften. Wegen des Hardwarefehlers solle sich der Kunde mit Microsoft in Verbindung setzen.

Lieber nicht bewegen

Microsoft sagte gegenüber VNUNet, es habe tatsächlich Einzelfälle gegeben, in denen die Konsolen nicht wie gewünscht funktionierten. Letztendlich seien es aber sehr viel weniger Fälle als erwartet, es handele sich immerhin um ein komplexes elektronisches Produkt. Ähnlich reagierte das Unternehmen nach dem Launch der ersten Xbox, als es Beschwerden über Kratzer von Seiten des amerikanischen als auch japanischen Marktes her gab.


Warnung vor DVD-Problemen (WMV-Datei)

Fans warnen derweil im Internet davor, die Konsole von der Horizontalen in die Vertikale oder umgekehrt zu bewegen während sie läuft, weil dabei die eingelegten Scheiben übel zugerichtet würden. Genauere Untersuchungen der Konsole durch die Spieler haben ergeben, dass es sich nur um einen kleinen Bereich des Laufwerks handeln kann, der die Kratzer verursacht, wie auch in einem Online-Video anschaulich demonstriert wird.

Voodoo
04.01.2006, 11:42
XBox löst Bombenalarm aus


Zu einer ziemlich verwirrenden Situation führte eine Xbox 360 auf dem McArthur Flughafen in Long Island. Der Besitzer der Xbox 360 wollte seine Konsole anscheinend vor Schäden oder Unfällen schützen und hat sie deshalb in einen Metallkoffer gepackt.

Das Sicherheitspersonal konnte beim Durchleuchten des besagten Koffers den Inhalt allerdings nicht genau identifizieren und löste deshalb sofort Bombenalarm aus.

Voodoo
05.01.2006, 08:34
Lieferengpässe gefährden Ziel


Nach einer Studie von Richard Sherlund, einem Analysten von Goldman Sachs, läuft Microsoft Gefahr, das Ziel von drei Millionen verkaufter Xbox 360-Konsolen bis zum Quartalsende nicht zu erreichen. Der Grund dafür liege nicht in der immer noch hohen Nachfrage, sondern in den enormen Lieferschwierigkeiten, durch die sich Microsoft viele Verkäufe schlichtweg durch die Lappen gehen lässt.

So sollen sich bisher gerade 1,3 Millionen Konsolen verkauft haben, was es für Microsoft sehr schwer, wenn nicht sogar unmöglich macht, die 3-Millionen-Marke noch rechtzeitig zu knacken.

"Es erscheint sicher, dass irgendetwas den Nachschub der Xbox 360 in diesem Quartal gestört hat und seit Ende des Jahres scheint es keine große Verbesserung zu geben," schreibt Sherlund.

Der Analyst geht davon aus, dass Microsoft zur Zeit etwa 600.000 bis 800.000 Einheiten pro Monat produzieren kann. Damit käme der Konzern Ende März voraussichtlich auf etwa zwei Millionen Konsolen.

Noch düsterer sieht Gary Cooper die Situation: Der Analyst von der Bank of America ist davon überzeugt, dass Microsoft monatlich lediglich 200.000 Exemplare der Konsole produzieren kann.

Voodoo
05.01.2006, 12:27
HD-DVD für die Xbox 360


Gerüchte darum gab es bereits, nun ist es offiziell: Microsoft wird ein HD-DVD-Laufwerk für die Xbox 360 anbieten. Dies wurde anlässlich von Bill Gates' Auftaktrede zur Consomer Electronics Show (CES) 2006 von Peter Moore verkündet, dem Leiter von Microsofts Xbox- und Spiele-Abteilung.

Das externe HD-DVD-Laufwerk soll im Laufe des Jahres 2006 zu einem nicht genannten Preis erscheinen, Genaueres wurde noch nicht verraten. Ob künftige Xbox-360-Versionen auch von Hause aus mit einem HD-DVD-Laufwerk bestückt sein werden, ließ Moore offen. Das HD-DVD-Laufwerk dient dazu, hochauflösende HD-DVD-Filme abspielen zu können. Für Spiele scheint es nicht gedacht zu sein, zumindest beschränkte sich Microsoft darauf, nur die Erweiterung der Xbox 360 zum HD-DVD-Player zu bewerben. Mit der Xbox 360 und deren zwei Versionen - eine mit, eine ohne Festplatte - haben Spieleentwickler schon genügend Hardware-Unterschiede zu berücksichtigen.

Microsoft will bis Ende Juni 2006 etwa 4,5 bis 5,5 Millionen Xbox 360 ausgeliefert haben. Um die Liefermenge zu steigern, wurde noch ein dritter Produktionspartner beauftragt. Bis Juni 2006 soll die Zahl der Xbox-360-Spiele auf etwa 50 Stück ansteigen. Von den Xbox-360-Besitzern soll die Hälfte bereits in Xbox Live aktiv sein. Wie groß dabei der Anteil der zahlenden Mitglieder ist, wurde nicht genannt.

Um die Möglichkeiten der Xbox 360 dem CES-Fachpublikum zu präsentieren, traten Bill Gates und Steve Ballmer auf der Bühne in einem Boxkampf in EAs "Fight Night Round 3" gegeneinander an - das wirkte zwar etwas gekünstelt, aber entlockte dem Publikum auf Grund Gates' unbeholfener Box-Nachahmung und Ballmers wüsten Sprüchen einige Lacher. Gates gewann das Match im Spiel, auch wenn Ballmer behauptete, sein Leben lang für diese Chance trainiert zu haben.

Voodoo
10.01.2006, 10:08
Wird HD-DVD ein teurer Spaß?


Xbox 360-Besitzen können sich seit kurzem über einen definitv erscheinenden HD-DVD-Player für ihre Konsole freuen. Leider nannte Microsoft keine genauen Details zum Hardware-Update, somit bleiben Preis und auch Erscheinungstermin zunächst unbekannt.

Gerade der Preis ist es aber, über den momentan heftigst spekuliert wird. Chris Morris von MoneyCNN beispielsweise sieht die Kosten für die Anschaffung des Laufwerks im Bereich von 300$ (ca 250€) oder mehr. Bedenkt man, dass Toshiba in Plänen für den Verkauf von Stand-Alone HD-DVD-Playern im Bereich von etwa 499$ operiert, ist diese Einschätzung sehr realistisch.

Ebenfalls unsicher ist, ob der HD-DVD´s nur bei hochauflösenden Filmen im heimischen Wohnzimmer zum Einsatz kommt, oder auch als Spieleträger fungieren wird. Ein Formatwechsel wäre sicherlich eine gute Lösung, würde er die Besitzer einer Xbox 360 ohne HD-DVD-Player nicht vor Probleme stellen. Momentan gibt es zwar noch keine Pläne dieser Art seitens Microsoft, definitv ist jedoch nach wie vor nichts.

Voodoo
11.01.2006, 09:35
Freunde von Schmuddel-Filmchen aufgepasst!


Im Jahre 1972 kam ein Film in die Kinos, der seitdem als erster salonfähiger Pornofilm überhaupt gilt. Trotz der kaum vorhandenen Story und Darstellern, die mit Sicherheit keinen Oskar verdienen würden, wurde dieser Film der erfolgreichste Pornofilm aller Zeiten. Die Rede ist natürlich von Deep Throat, der Hauptdarstellerin Linda Lovelace zum Star machte, und, bei gerade einmal 25000 Dollar Produktionskosten angebliche 600 Millionen Dollar Einspielergebnis brachte.

Laut einer Meldung unserer Kollegen von TheInquirer kommen Besitzer einer Xbox 360 bald exklusiv in den Genuss von einer technisch überarbeiteten Version von Deep Throat - in High-Definion! So sicherte sich Microsoft die Rechte an der Veröffentlichung dieses Films, nachdem High Def Home Entertainment und Arrow Productions an das Originalmasterband aus den 70er-Jahren kamen.

Wann und wie der Film erhältlich sein wird, ist noch unbekannt.

Microsoft probiert es echt mit allen Mitteln :D

Voodoo
11.01.2006, 10:24
Mod-Chip ist eine Fälschung


Vor wenigen Tagen noch, wurde über die Einführung eines Mod-Chips für die Xbox 360 berichtet, der es ermöglichen sollte jede beliebige Anwendung auf der Xbox 360 nutzen zu können. Doch wie sich nun herausgestellt hat, handelt es sich bei dem Chip um eine Fälschung.

Der so genannte „Icemod Chip“, lief niemals in einer Xbox 360, sondern in einem ganz normalem Rechner. Dies behaupten einige US-Medienberichte. Es sei gar nicht möglich solch einen Chip in einer Xbox 360 einzusetzen, um die genannten Funktionen zu realisieren, hieß es in dem Bericht. Der Chip wird derzeit auf einer Internetseite für rund 100€ angeboten.

Microsoft dürfte diese Nachricht gerne vernehmen. Der Konzern, der bereits wegen Lieferengpässen, erhöhten Produktionskosten und verfehltem Verkaufsziel bei der Xbox 360 in die Schlagzeilen geraten war, hat erhebliche Summen in die Sicherheit des Spielesystems gesteckt.

Voodoo
14.01.2006, 14:21
Xbox-360-System geknackt


Wie alle Plattformen zuvor - jüngster Fall: Sonys Handheld PSP - wurde nun auch die Xbox 360 gehackt. Das Spitzbubenteam namens "Pi" entwickelte ein Programm, mit dem sich kinderleicht die Daten der 360-DVDs kopieren, auf einem Rohling brennen und auf dem PC abspielen lassen.

Wie die US-Webseite gamedaily berichtet, soll das daraus resultierende Datenpotpourri bislang noch nicht für Spieleeingriffe genutzt werden können. Dennoch wäre der erste Schritt in Richtung Raubkopiererei getan. Man darf gespannt sein, was Microsoft gegen diese Schandtat unternimmt.

Voodoo
23.01.2006, 10:38
Produktion wird nochmals raufgefahren


Schon vor dem offiziellen Deutschlandrelease der Xbox 360 am 2. Dezember 2005 war klar, dass nicht wirklich jeder, der eine Box wollte auch bekommen würde. Das hat sich bisher nur marginal verändert und so ist die Nachfrage nach wie vor deutlich höher als das, was Microsoft ausliefern kann.

Um diesem Zustand Herr zu werden, hat man unlängst die Produktionskapazität in die Höhe gefahren. Da dies aber lang noch nicht auszureichen scheint, wurde nun bekannt gegeben, dass die laufende Produktion nochmals einen Schub erhält und damit ein drittes Werk mit der Herstellung der Xbox 360 losgelegt hat. Celestica heißt das Unternehmen und wird ab Februar 2006 seinen Betrieb ganz im Sinne der Konsole aufnehmen. Die Unternehmen Flextronics und Wistron sind bereits ebenfalls seit geraumer Zeit dabei, um das noch offene Defizit an Konsolen endlich auszugleichen.

Voodoo
31.01.2006, 15:49
Automatisches Dashboard update


Wie Gamespot meldet, hat Microsoft das Dashboard einem Update unterzogen, das man jedoch nur im Detail wirklich wahrnimmt. So können Profile jetzt gelöscht werden, ohne dass die Spielstände verloren gehen. Auch sind die Angaben bei den zuletzt getroffenen Spielern präziser - genau wie die Fehlermeldungen bei "nicht lesbaren Medien" und Konflikten bzgl. des Regionalodes. Daneben dürfen sich Spieler in den Niederlanden laut Microsoft über behobene Probleme bei der Netzwerk-Konfiguration freuen.

Das Update wird automatisch herunter geladen, wenn ihr das nächste Mal mit der Xbox (360) online geht.

Voodoo
01.02.2006, 15:40
Microsoft veröffentlicht erstes Update für Xbox 360


Vor kurzem hatten wir darüber berichtet, nun ist es soweit: Microsoft hat das angekündigte Update für seine seit Dezember auch in Deutschland verfügbare neue Spielkonsole Xbox 360 veröffentlicht. Angeblich sollen alle bisher bekannten Probleme mit der Konsole und ihren Spielen nun behoben worden sein.

Die Aktualisierung bringt nicht nur Fehlerbehebungen, sondern auch eine Reihe neuer Features mit sich. So wurde unter anderem der Xbox Guide verbessert und die Option gespeicherte Spiele nach dem Löschen eines Nutzerprofils zu behalten hinzugefügt.

Zudem wurde die Genauigkeit der Angabe des letzten Spielzugriffs verbessert und einige Probleme mit unlesbaren Medien bzw. Region-Code-Fehlern beseitigt. Das kostenlos Update ist für alle Xbox Live Mitglieder verfügbar. Die Konsole wird aktualisiert, sobald man sich bei Xbox Live einloggt.

Voodoo
02.02.2006, 08:58
keine Bonus-Fernbedienungen mehr


Wer bisher zu den Glücklichen zählte, eine Xbox 360 Premium-Edition erstanden zu haben, konnte sich nicht nur über die Konsole samt Zubehör wie Wireless-Controller sowie HD- und Netzwerkkabel freuen, sondern bekam als Bonus auch eine handliche Fernbedienung mit dazu, die sich vor allem bei der Bedienung als DVD-Player als sehr nützlich erweist.

Doch damit ist es nun vorbei, denn laut Gamespot liegt den jüngsten Lieferungen der Premium-360 dieser Bonus nicht mehr bei, was besonders die frühen Vorbesteller verärgern dürfte. Als Ersatz steht immerhin Microsofts Universal Media Remote für knapp 30 Euro zur Verfügung.

Voodoo
03.02.2006, 14:26
sunflex bringt Fernbedienung


Gerade rechtzeitig zur Nachricht, dass aktuellen Konsolen keine Fernbedienung mehr beiliegt, streut sunflex die Mitteilung, dass der Third-Party-Hersteller Ende Februar eine eigene "Media Remote Control" auf den Markt bringt.

Mit dieser bedient ihr, ähnlich wie mit dem Microsoft-Pendant, Xbox und TV-Gerät und dürft außerdem 23 Tasten nach eigenem Gutdünken belegen. Allerdings bringt euch statt des 360-Logos hier ein Knopf in Form eines Schlangenlogos zum Dashboard. Zudem wartet sie mit schicker Beleuchtung des Hintergrundes auf.

Wie bei Third-Party-Produkten üblich, wird die Media Remote Control zum kleineren Preis erhältlich sein als ihr Vorbild: Ihr müsst lediglich 19,95 Euro für den Kauf berappen. Fünf Bilder dazu findet ihr in dieser Galerie (http://www.4players.de/4players.php/screenshot_list/360/3963/Screenshots/0/150167/Xbox_360.html).

Voodoo
09.02.2006, 09:49
Wird die Festplatte Pflicht?


Was waren das doch für versöhnliche Worte, die Microsoft beim Release der XBox 360 für die Besitzer einer Core-Edition übrig hatte. Demnach sollte jeder Xbox 360-Titel auch ohne Festplatte und damit auch auf Microsofts abgespeckter Variante spielbar sein. Dass speicherplatzhungrige MMO(R)PGs kaum ohne Festplatte auskommen würden, war bereits zu erwarten. Doch jetzt setzt laut 1up erstmals ein "normaler" Titel die Festplatte zum Spielen voraus. Die Rede ist von Segas Football Manager 2006, auf dessen Verpackung ein Sticker prangt, der die Käufer auf die Festplatten-Pflicht hinweist. Folgt einfach diesem Link (http://www.gamersreports.com/grimages/650/1139331423/2/1/gr.image.jpg)und überzeugt euch selbst.

Voodoo
15.03.2006, 09:11
Verspätung der PS3 bringt Vorteile


Bis vor kurzem hieß es offiziell noch, dass Sonys lang angekündigte Playstation 3 den Videospielmarkt noch in diesem Frühjahr erblicken soll. Nachdem man diese Ankündigung nun zurückgenommen hat, sieht alles wieder nach einem Japan-Release frühestens im Herbst disees Jahres aus.

Diese Verschiebung der Konkurrenz spielt den Wettbewerbern natürlich in die Karten - allen voran Microsoft, die als erste ihre NextGen-Konsole bereits im letzten Jahr auf den Markt gebracht haben und sich bislang an einem großartigen Absatz erfreuen dürfen. Microsofts Marketing Manager für die Asien-Region bestätigte unlängst in einem Telefon-Interview mit Bloomberg, dass man in Redmond, wo der größte Softwarekonzern der Welt seinen Hauptsitz hat, davon ausgeht, dass bei einer weiteren Verspätung der PS3 viele potenzielle Sony-Kunden doch zur Xbox 360 greifen werden.

So könnte Sony selbst vielleicht am Ende einen Großteil dazu beigetragen haben, die eigene Konkurrenz zu stärken und Microsoft sogar zum Marktführer auf dem Konsolenmarkt zu führen.

Voodoo
22.03.2006, 12:17
Frühjahrs-Lineup + Rekordmeldung


Microsoft hat heute Details zu neuen Xbox 360-Games und weiteren Unterhaltungsangeboten für Xbox Live bekannt gegeben.

"80 weltweit verfügbare Spiele bis Juni sowie neue Inhalte und Erlebnisse auf Xbox Live - es gab noch nie einen besseren Zeitpunkt, eine Xbox 360 zu besitzen", so Peter Moore, Microsoft Corporate Vice President des Interactive Entertainment Business der Entertainment and Devices Division bei Microsoft.

Zahlreiche Blockbuster in den Startlöchern:
Das Xbox 360-Spieleportfolio vergrößert sich dieses Frühjahr weiter rasant mit zahlreichen Next Generation-Spielen führender Entwickler für alle Genre, Altersklassen und Schwierigkeitsgrade. Spieler können in den nächsten Tagen und Wochen aus einer Reihe hochklassiger Games wählen. Darunter "The Elder Scrolls IV: Oblivion" (Bethesda Softworks/2K Games), ein RPG mit atemberaubender NextGen-Grafik und einer riesigen Spielewelt. Dazu kommen Ghost Recon Advanced Warfighter (Ubisoft, bereits released) und die aktuelle Version der Tom Clancy-Erfolgsserie, die erneut Maßstäbe in Sachen Multiplayer-Funktionalität auf Xbox Live setzen wird. Außerdem feiert Lara Croft mit "Tomb Raider: Legend" (Eidos) ihr Debüt auf einer Next Generation-Plattform.

Zusätzlich werden weitere Casual-Games über Xbox Live Arcade angeboten. Darunter der Spielhallenklassiker "Street Fighter II: Hyper Fighting", das Kartenspiel "Uno" und die Vollversion von "Texas Hold 'EM Poker" als kostenloser Download.

Liste der kommenden Xbox 360-Games (partiell enthalten bereits veröfentlichte Titel): 2006 FIFA World Cup (EA SPORTS)
Battlefield 2: Modern Combat (Electronic Arts)
Blazing Angles Squadrons of WWII (Ubisoft)
Burnout Revenge (Electronic Arts)
Dynasty Warriors 5 Empires (KOEI)
Far Cry Instincts Predator (Ubisoft)
FINAL FANTASY XI (Square Enix, Inc.)
Ghost Recon Advanced Warfighter (Ubisoft)
Lara Croft Tomb Raider: Legend (Eidos)
The Elder Scrolls IV: Oblivion (2K Games)
The Lord of the Rings The Battle for Middle Earth II (Electronic Arts)
The Outfit (THQ)
Top Spin 2 (2K Sports)
Rockstar Games Presents Table Tennis (Rockstar Games)
Rumble Roses XX (Konami)
X-Men: The Official Game (Activision)
Football Manager (Sega)
Moto GP 2006 (THQ)
Test Drive Unlimited (Atari)

Zusätzlich zu den neuen Spielen, dürfen sich Xbox 360-Fans auf neue herunterladbare Inhalte vom Xbox Live Marktplatz freuen. Die Microsoft Game Studios haben neues Material für "Project Gotham Racing 3" angekündigt - darunter neue Wagen und freischaltbare Erfolge. Fans von "Perfect Dark Zero" werden neue Multiplayer-Maps zum Download vorfinden. Das außerordentliche Gameplay von "Kameo: Elements of Power" wird durch neue Online-Multiplayer-Optionen und aufregende Kostüme für Kameo und ihre Krieger verfeinert.

Vertrieb digitaler Inhalte via Xbox Live setzt neue Rekorde:
Der Xbox Live Marktplatz, ein Portal zum Download digitaler Inhalte für jede Xbox 360 mit Breitband-Internetzugang, hat die 10 Millionengrenze an Downloads durchbrochen. 85 Prozent aller mit dem Internet verbundenen Xbox 360 weltweit, haben bereits Inhalte aus dem umfassenden Angebot auf ihrer Festplatte gespeichert. Darunter spielbare Demos kommender Games, Arcade-Spiele, aktuelle Kinotrailer und Musikvideos.

Xbox 360 wird auch zukünftig für außerordentliches Onlinegaming stehen. Dieses Frühjahr kommen noch die spielbare Demo zu Battlefield 2: Modern Combat (Electronic Arts), der Burnout Revenge Spieltrailer (Electronic Arts) und das "Horse Amor Pack" für The Elder Scrolls IV: Oblivion dazu.

Voodoo
02.05.2006, 16:37
CPU-Takt wird definitiv nicht erhöht


Vor ein paar Tagen äußerte sich der Hersteller von Microsofts Xbox 360-CPU dazu, das man ab 2007 selbige kostengünstiger entwickeln könnte. Dabei würden die Leiterbahnen statt wie bisher in 90nm nun in 65nm-Technologie gefertigt werden und man müsste weniger Transistoren schalten um bei gleichbleibender Leistung zu bleiben. Dadurch benötigt der Prozessor weniger Strom und entwickelt automatisch weniger Wärme.

Microsoft bestätigte nun, das es bei diesen Verbesserungen bleiben werde und man nicht beabsichtige den Prozessortakt oder die Leistung auch sonst irgendwie zu erhöhen.

Der Hauptvorteil sei, dass das System hierdurch viel stabiler laufe und man günstiger produzieren könnte. Hierbei käme dann natürlich auch eine Preissenkung der Konsole in Frage, jedoch äußerte man sich dazu noch nicht konkret.

Voodoo
17.05.2006, 12:24
HD-DVD-Bundle zum PS3-Start?



Wird Microsoft versuchen, mit einem günstigen HD-DVD-Bundle für die Xbox 360 den PS3-Start im November zu kontern? Wie Gamesmarkt berichtet, könnten die Redmonder einen solchen Schritt in Erwägung ziehen, genau wie eine erste Preissenkung der Konsole. Zudem hat Microsoft angeblich britischen Händlern gegenüber bestätigt, dass ein Bundle aus Xbox 360 und HD-DVD-Laufwerk preislich auf jeden Fall unter dem Launchpreis der (Premium-)PS3, also 599 Dollar, angesiedelt sein wird. Folglich wird das Laufwerk allein nicht mehr als 200 Dollar / Euro kosten, was Filmfans sicher positiv überraschen würde - immerhin kommen die ersten Standalone HD-DVD-Player in den USA zwischen 500 und 700 Dollar in den Handel.

Voodoo
07.06.2006, 11:31
spezieller Monitor für Xbox 360


Joytech gibt bekannt, dass man den speziell für die Xbox 360 entwickelten Bildschirm "9200 Digital LCD Monitor" auch in Europa ausliefern wird. Der Monitor ist in Grossbritannien bereits für 149,99 britische Pfund (218 Euro / 31.550 Yen / 281 US-Dollar) zu kaufen.

Der Bildschirm hat einen Durchmesser von 23,4 cm (9.2 Inch). Ausserdem besitzt er integrierte Stereolautsprecher und 3D Surround Sound. Der "9200 Digital LCD Monitor" lässt sich über RGB-Kompitabilität auch direkt auf der Konsole anbringen. Ebenfalls vorhanden sind zwei Kopfhörerausgänge und eine Mini-Fernbedienung.

Mehr Bilder unter:
http://www.gamefront.de


http://www.gamezone.de/newsbilder/xbox_360_lcd.jpg

Voodoo
08.06.2006, 10:00
Teuflisch: Modchip für die Xbox 360 angekündigt


Ein Hacker-Team will in Kürze mit einem funktionierenden Modchip für die Xbox 360 aufwarten und damit das Sicherheitssystem von Microsofts Spielekonsole aushebeln. Da schon seit Monaten Gerüchte um mögliche Xbox-360-Modchips durch die Gegend geistern und ein bereits angekündigter Modchip sich als Flunkerei herausstellte, ist die Szene derweil skeptisch.

Dennoch ist die Neugier groß und die Website zum Devil360 getauften Modchip war laut des dahinter stehenden Teams eine Zeit lang überlastet - ein Wechsel auf neue Webserver wurde bereits in Aussicht gestellt und ist vermutlich schon erfolgt. Das Forum und eine Frage-Antwort-Sektion fehlen leider noch. Auf der Startseite gibt es aber einige Infos zum angekündigten Xbox-360-Modchip.

Der Devil360 soll sich ein "kleines Sicherheitsloch" zu Nutze machen, das nichts mit den DVD-Firmware-Hacks zu tun habe; es handle sich um einen völlig anderen Ansatz. Um welchen, verriet das Devil360-Team noch nicht. Angekündigt wurde nur, dass dadurch deutlich mehr möglich wird als nur das Abspielen von Raubkopien.

Eigentlich sollte der Chip bereits zum gestrigen denkwürdigen Datum, dem 6. Juni 2006, kurz 6.6.6, fertig gestellt werden. Die Nummer des Teufels (666) erklärt damit auch den Namen Devil360. Noch lässt der Teufel in Modchip-Form aber auf sich warten, da das Team u.a. noch sicherstellen will, dass er vor Firmware-Updates seitens Microsoft geschützt ist, per PC programmiert werden, die Festplatte durch eine größere ausgetauscht (IDE/SATA) werden und die Konsole unsignierten Code ausführen kann.

Durch den Devil360-Modchip könnten - sofern er real ist - neben unerlaubten Spielkopien erstmals auch selbst geschriebene Programme ausgeführt werden. Während Ersteres keine Heldentat darstellt, würde durch die Ausführung unsignierten Codes auch eine Umsetzung von Konsolenspiel-Emulatoren oder dem Xbox Media Center (XBMC) auf die Xbox 360 möglich und diese zum universellen Spiel-, Musik-, Video- und Foto-Abspielgerät. Für Letzteres müssen bis jetzt Transcoder-Tools und ein schneller Windows-Rechner zum Einsatz kommen, da Microsofts Xbox-360-Systemsoftware selbst nur wenige Kompressionsformate unterstützt.

Um zu beweisen, dass der Modchip existiert, hat das Devil360-Team gegenüber Xbox-Scene und anderen angekündigt, dass funktionsfähige Prototypen an verschiedene Szene-Websites gehen werden, um die Funktionstüchtigkeit zu beweisen. Sobald der Devil360 marktreif ist, soll er ohne Firmware verkauft werden. Das Devil360-Team warnt davor, bei irgendwelchen Händlern Vorbestellungen aufzugeben, da noch gar keine Distributoren verkündet wurden und die Auslieferung sowieso erst nach den Tests durch unabhängige Websites erfolgen soll.

Wie üblich wird durch Einbau eines Modchips bzw. der Modifikation der Elektronik die Garantie verwirkt und zieht vermutlich wie bei modifizierten Xbox-1-Konsolen auch die Gefahr einer Verbannung aus Xbox Live nach sich. Zwei wichtige Punkte, die Modchip-Interessierte unabhängig vom Spielekonsolen-Typ im Vorfeld bedenken sollten.

Auf sowas warte ich sehnsüchtig. Nicht wegen der Möglichkeit der Raubkopien (die paar Spiele, würde ich mir auch kaufen), sondern wegen der Möglichkeit selbstgeschriebene Programme laufen zu lassen oder die Emus. Somit wird es für mein Wohnzimmer erst so richtig interessant.

Voodoo
30.06.2006, 08:53
Kommt ein neuer Controller?


Das zumindest darf man annehmen, wenn man den Gedankengänge von Peter Moore folgt. Dieser äußert sich entsprechend in einem Interview und gab wiederholt an, dass er nach wie vor sehr beeindruckt ist von Nintendos neuem Controller Konzept. Eine ähnliche bzw. vergleichbare Umsetzung könnte man sich auch im Hause Microsoft vorstellen – natürlich auf die eigene Hardware entsprechend angepasst. Wie der Controller schlussendlich aussehen wird, steht derzeit noch in den Sternen.

Fakt sei aber schon, dass man – so Peter Moore – in absehbarer Zeit eine vereinfachte Version eines Xbox 360 Controllers auf den Markt bringen werde. Das man diesen Schritt geht, dafür hat Peter Moores Tochter gesorgt. Als Mr. Moore sie beim Spielen beobachtete, bemerkte er, dass der Controller dann und wann doch sehr umständlich in der Handhabung erscheine. Dies habe den Ausschlag gegeben, eine weitere vor allem überarbeitete Controllerverison für die Xbox 360 zu bringen. In wie weit dann noch das Wii Konzept wiederzufinden ist, zeigt sich spätestens dann, wenn der neue Xbox 360 Controller vorgestellt wird.

Voodoo
03.07.2006, 11:06
Neues Bundle mit HD-DVD Laufwerk?


Unlängst gab es Debatten darüber ob und in wie weit Microsoft ggf. den Preis der neuen Konsole – Xbox 360 – senken würde oder nicht. Angesichts der Preise der Konkurrenz scheint man beim Redmonder Konzern keine wirklichen Unternehmungen anzustrengen. Nach eigenen Angaben betonte Microsoft selbst, dass sie standardmäßig in Sachen Preis schon weit unter der PlayStation 3 liegen.

Dennoch könnte sich in dem Bereich künftig etwas tun. Wie das offizielle Xbox Magazin in England erfahren haben will, denkt man bei Microsoft darüber nach ein neues 360 Bundle zu schnüren. Dieses Mal allerdings nicht in üblicher Form (Konsole + Spiel). Vielmehr soll man eine Premium Xbox 360 inklusive einem HD-DVD Laufwerk kaufen können, welche dann nach aktuellem Stand umgerechnet ca. 404 Euro kosten würde. Angepeilter Releasetermin für dieses Bundle sei das kommende Weihnachtsgeschäft.

Ob dies allerdings den Tatsachen entspricht, muss man abwarten. Denn die Mannen aus Redmond haben sich dazu noch nicht offiziell geäußert.

Voodoo
04.08.2006, 09:01
Kostenlos zur Games Convention


Lust auf eine Freikarte zur Games Convention 2006 (GC) oder einen VIP-Pass inklusive zweier Freigetränke auf dem Xbox-Stand in Leipzig? Kein Problem: Wie Microsoft mitteilt, wird es für Xbox Live-Kunden nach der Registrierung auf der neu eingerichteten Webseite Xbox 360-Localizer zahlreiche Boni und Services für die GC geben.

Man kann sich z.B. mit Gamertag-Freunden bereits im Vorfeld verabreden, Fahrgemeinschaften organisieren oder sich in der Gamerlounge in Leipzig treffen, um sich dort auf die eigene Memory-Karte exklusive Downloads zu laden. Das neue Suchtool von Xbox Live-Localizer ermöglicht aber auch erstmals das Auffinden von Xbox Live-Spielern in der Region. Dazu die Pressemitteilung:

"Darüber hinaus können registrierte User per Gamertag nach ebenfalls registrierten Xbox Live-Mitgliedern aus ihrer Umgebung suchen und über das Nachrichtencenter miteinander kommunizieren. Durch die Postleitzahlen- und Umkreissuche lassen sich über den Localizer auch erstmals Xbox Live-Mitglieder aus der Nachbarschaft finden und kennen lernen. Der bislang unbekannte Gamer von nebenan kann so schnell zu einem neuen Freund in der Community werden."

Gold-Kunden erhalten zudem freien Eintritt für einen Tag direkt nach Haus geschickt:

"Xbox Live-Goldmitglieder, die sich bis zum 18. August mit ihrem Gamertag beim Xbox 360-Localizer registrieren, erhalten per Post ein kostenloses Tagesticket für die Games Convention 2006."

Voodoo
08.08.2006, 11:27
Weitere Infos zum HD-DVD-Laufwerk der Xbox 360


In einem Podcast hat der Community Manager von Microsofts Xbox Live-Abteilung "Major Nelson" einige Informationen zum kommenden HD-DVD-Laufwerk der Xbox 360 verraten. Zwar gibt es noch immer keinen Preis, dafür aber technische Details.

So wird das Laufwerk über einen USB 2.0 Anschluss betrieben und bringt gleichzeitig ein Hub für zwei neue Schnittstellen mit, so dass keine Ports für weitere Erweiterungen verloren gehen. Die Hardware kann sowohl im Stehen als auch im Liegen betrieben werden und hört auf den Codenamen "Sapphire". Die Oberfläche der Xbox 360, das so genannte Dashbord, wird keine Änderungen erfahren. Man wird lediglich einstellen können, ob das interne oder das externe Laufwerk mit der Fernbedienung genutzt werden kann.

Das eigentliche Laufwerk, was im Inneren der Erweiterung steckt, kommt von Toshiba. Die dazugehörige Software wird mit allen Features der HD-DVD umgehen können, darunter auch die verknüpften Online-Inhalte. Die verwendeten Codecs mussten an den Xbox 360-Prozessor angepasst werden. Von diesen komplexen Veränderungen wird der Nutzer allerdings nichts merken - er muss das Laufwerk nur anschließen und es dann benutzen.

Ein noch unklarer Punkt ist das fehlende HDMI. Laut dem Entwicklerteam wird es aber keine Nachteile durch die Wiedergabe über den VGA-Anschluss geben. Was nicht erwähnt wird, ist die nicht vorhandene Verschlüsselung, die aus dem analogen Videoausgang resultiert. Dies dürfte den Filmemachern aus Hollywood ein Dorn im Auge sein, schließlich wurde die HD-DVD so entwickelt, dass an keiner Stelle der Wiedergabe unverschlüsselte Bildinformationen abgegriffen werden können.

Das HD-DVD-Laufwerk für die Xbox 360 soll das günstigste Gerät auf dem Markt werden. Einen genauen Preis wollte aber weiterhin niemand nennen. Die Erweiterung wird man ab dem Herbst 2006 in den Regalen der Händler finden.


http://screenshots.winfuture.de/1155024963.jpg


hmmm, dann wird man das Laufwerk sicherlich auch fürn PC nutzen können.

Voodoo
14.08.2006, 13:01
Xbox 360 Games selber schreiben


MicrosoftÜberraschend hat Microsoft wenige Stunden vor seiner Keynote auf dem hauseigenen Gamefest 2006 eine Pressemitteilung herausgegeben, welche die 360-Welt in Aufruhr versetzt. Denn jetzt hat man XNA Game Studio Express angekündigt. Eine Entwicklungsplattform, mit der es jedermann ermöglicht werden soll, Spiele für die Xbox 360 zu schreiben.

Natürlich basiert die Idee auf dem bereits bekannten XNA-Framework, unter dem die Entwickler dieser Welt schon seit einiger Zeit in einer .NET-Umgebung arbeiten dürfen. Jedoch hat man mit dem Game Studio Express jetzt eine Lösung im Auge die es auch Menschen mit einem kleineren Geldbeutel ermöglichen soll, Code für die neue Konsole zu schreiben. So wird man nach dem Ablauf einer Betaphase allerdings eine "kleinen" Obolus für diesen Dienst errichten müssen, da die Beta Version es nicht erlauben wird, die Programme auf der eigenen Xbox 360 laufen zu lassen. Dies geht erst, wenn man am so genannten "Creators Club" teilnimmt und sich einen Zusatz für seine Xbox 360 auf die Festplatte herunter lädt.

Voodoo
17.08.2006, 08:14
Statistische Werte & Zahlenspielerei


Wie die Kollegen von Eurogamer unter Berufung auf eine offizielle Veröffentlichung durch Microsoft berichten, kann der Konzern hinsichtlich der Xbox Live Aktivitäten mehr als zufrieden sein. So geht aus den Informationen hervor, dass gut 80% der Xbox Live Nutzer schon einmal von dem Angebot, am Marktplatz verschiedene Inhalte herunter zu laden, Gebrauch gemacht hätten. Demnach würde man auf eine Gesamt-Download-Zahl von rund 46 Millionen kommen.

Ebenfalls stolz ist man auf das Volumen des Arcade-Bereichs. Nach vorliegenden Angaben hätten bereits 65% der Xbox Live User bereits von dem Angebot profitiert und entsprechende Inhalte herunter geladen. So verbucht man seit in Betriebnahme des Arcade-Services rund 8 Millionen Downloads. Dabei waren Titel wie Bankshot Billiards 2, Mable Balst Ultra, Uno, Geometry Wars als auch das kürzlich erschienene Street Fighter II Hyper Fighting die beliebtesten Kandidaten, welche den Weg auf die heimischen Festplatten gefunden haben.

Neben den statistischen Erhebungen bezüglich Xbox Live und seinem Nutzer- bzw. Download Aufkommen gab man auch bekannt, dass man mit dem durchschnittlichen Xbox 360 Spiele-Absatz zufrieden sei. Bezogen auf die jüngsten Veröffentlichungen (u.a. Chrome Hounds, NCAA Football 2007, usw.) schaffte jedes Spiel nicht nur den Sprung in die Verkaufscharts, sondern man ermittelte daraus, dass sich pro verkaufter Xbox 360 Konsole 4,6 Titel abverkauft hätten (gültig für den letzten Monat). Daraus resultierend und im Vergleich mit der Konkurrenz würde man demnach den höchsten Spieleabsatz mit durchschnittlich 2,9 Spielen / Monat verzeichnen.

Gesamt Grund genug für den Redmonder Konzern optimistisch in die Zukunft zu gucken. Zwar hat Microsoft keine Zahlen veröffentlicht, welche darlegen würden, wie hoch die installierte Xbox 360 Hardware Basis derzeit ist. Aber das braucht man scheinbar auch nicht, geht man doch davon aus, dass man bis zum Ende des Jahres gut 10 Mio. verkaufte 360 Einheiten an den Mann bzw. die Frau gebracht haben will. Die 15 Mio. Grenze will man dann mit den Ende des Geschäftsjahres 2006/2007 zum Ende Juni 2007 erreicht haben.

vamp
08.09.2006, 08:52
Eine Runde Gerüchte


Ach, lieben wir es nicht alle? Ein wenig über die Zukunft unserer "Lieblingskonsole" oder die möglichen Titel für diese sinnieren, ist doch immer schön. Der Mensch ist halt ein Informationstier und will am liebsten immer alles schon vorgestern wissen. Kein Wunder, dass Gerüchte zu Zeiten des Internets gerne und schnell die Runde machen, wenn man sie nur passend streut. Wir haben heute, dank der Kollegen von xbox360fanboy.com eine nette Liste an Xbox 360 Gerüchten, die uns für längere Zeit in Atem halten könnten.


- Pro Evolution Soccer 6 ist Xbox 360 NextGen exklusiv, weil Konami von Sony keine finalen Developer Kits bekommen hat. Derzeit steht in der PS3-Planung wohl ein Release im Mai 2007
- Nach Angaben von Activision wird Guitar Hero III und ncht schon der zweite Teil für die 360 erscheinen
- Wer Phantasy Star Universe über XBL zocken will, wird im Gegensatz zu PS2- und PC-Spielern nichts extra zahlen müssen
- Full Auto 2 kommt aufgrund der schlechten Verkaufszahlen des ersten Teils nicht auf die Xbox 360
- Gears of War erscheint bereits am 07.November - Emergence Day, welche bekanntlich am 12.November ist, markiert den Start der großen Werbekampagne des Spiels
- Halo 3 kommt im März oder April 2007 in den Handel
- das Bundle der XBL Vision Kamera wird das normale 12 Monate XBL Gold Bundle ersetzen
- für Ataris Spiel Test Drive Unlimited wird es bis zum Juni 2007 jeden Monat neuen Content über XBL zum Download geben

vamp
08.09.2006, 10:19
Vorschläge sammeln zur Verbesserung des 360 UIs



Früher steckt man die Cardridge mit dem Lieblingsspiel einfach in seine Konsole. Heute wird schon fast ein vollwertiger PC ins heimische Wohnzimmer gestellt, bei dem als erstes ein Mini-OS gestartet wird. Auf der Xbox 360 nennt sich das ganze dann Dashboard. Da man als Hersteller aber selten auf Anhieb ein perfektes User Interface (UI) kreiert, bietet Microsoft jetzt seinen Kunden die Möglichkeit, sich über mögliche sinnvolle Veränderungen durch die Käufer informieren zu lassen.

Wie Wildchicken, seines Zeichens UI Designer bei Microsoft, in seinem Blog schreibt, kann man ihm jetzt Vorschläge zu Veränderungen/Verbesserungen des Xbox 360 UIs schreiben.

vamp
11.09.2006, 20:39
Microsoft plant angeblich Xbox 360 HD DVD Bundle


Microsoft will sein HD DVD-Laufwerk für die Xbox 360 noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft auf den Markt werfen. Laut Medienberichten soll es zu diesem Zeitpunkt auch ein Paket geben, bei dem die Spielkonsole und das externe Laufwerk in Kombination vertrieben werden.

Laut GamesIndustry soll dieses Paket zu einem Preis von weniger als 400 britischen Pfund angeboten werden, was rund 590 Euro entspricht. Ursprünglich hieß es, dass das Laufwerk für rund 200 US-Dollar (157 Euro) angeboten werden soll. Selbst, wenn die neue Preisangabe stimmt, liegt die Kombination aus Xbox 360 und HD DVD-Laufwerk noch unter dem angekündigten Preis der "Luxusversion" der PlayStation 3.

Ein Grund für den gestiegenen Preis könnte der Mangel an blauen Laserdioden sein, der auch als Ursache für die Verschiebung der Markteinführung der PlayStation 3 gilt. Durch das verspätete Erscheinen der neuen Sony-Konsole und das Xbox HD DVD Paket kann Microsoft nun auf einen weiteren Vorteil gegeüber dem japanischen Konzern hoffen.

Voodoo
20.09.2006, 11:41
HD-DVD Laufwerk & 1080p


Microsoft gab auf der Pressekonferenz zur Tokyo Game Show offiziell Preis und Verfügbarkeit des HD-DVD-Laufwerks in Japan bekannt. Das Gerät wird am 17. November 2006 zu einem Preis von 19.800 Yen (ca. 133 Euro) auf den japanischen Markt kommen. Im Preis enthalten ist die Xbox 360-Universal Media Remote.

Das Herbst-Software-Update, das im Laufe des Jahres erscheint, soll außerdem Xbox 360-Konsolen auf der ganzen Welt in die Lage versetzen, Games und Filme in 1080p-Auflösung wiederzugeben.

»Xbox 360 und das HD-DVD-Laufwerk liefern zusammen das leistungsstärkste und bezahlbarste Spiele- und Film-System für den japanischen Markt«, so Moore. »Die Freiheit, das Entertainment-Erlebnis zu wählen, ist sehr wichtig für Kunden, wenn es um Unterhaltung der nächsten Generation geht«.

Voodoo
20.09.2006, 13:40
Xbox 360 wird klassisch


Nach noch nicht ganz einem Jahr im Markt hat Microsofts Xbox 360 schon den ein oder anderen Klassiker hervorgebracht.

Am 13. Oktober fällt der Startschuss zur ersten offiziellen Budgetvermarktung von Xbox-360-Spielen. Wie Microsoft Deutschland mitteilte, werden dann die ersten Titel in der neuen Budgetrange Xbox 360 Classics erscheinen, die erfolgreiche Spiele zum kleinen Preis zusammenfassen wird.

Die unverbindliche Preisempfehlung der Classics-Titel wird bei 29,99 Euro liegen. Zu den ersten Klassikern der neuen Microsoft-Konsole wurden "Perfect Dark Zero", "Kameo - Elements Of Power" und "Peter Jackson's King Kong - The Official Game Of The Movie" auserkoren. Eine zweite Veröffentlichungswelle wurde für das Frühjahr 2007 angekündigt.

vamp
21.09.2006, 09:27
Xbox 360 in Zukunft mit echter HD-Auflösung


Auf der Tokyo Game Show hat Microsoft heute für eine Überraschung gesorgt. Die Redmonder kündigten an, dass die Xbox 360 in diesem Herbst mit einem Update des Dashboards den HDTV-Standard 1080p unterstützen wird. Trotz allem hat die Konsole noch immer keinen HDMI-Anschluss.

Aus diesem Grund wird das Signal über den Component- oder VGA-Anschluss übertragen. Alle derzeit erhältlichen Spiele werden vom neuen Standard profitieren, sofern der Fernseher es unterstützt. An dieser Stelle kommt eine Einheit in der Xbox 360 zum Einsatz, die das Bild von 1080i auf 1080p hochskaliert. Es wird sogar möglich sein, die komplette DVD-Sammlung in diesem Format wiederzugeben.

Im Gegensatz zu Fernsehgeräten mit einer "Bildröhre" arbeiten LCD- und Plasma-Bildschirme mit Vollbildern. Sie benötigen also einen Deinterlacer, der aus zwei Halbbildern ein Vollbild macht. An dieser Stelle kommt es häufig zu Qualitätsverlusten. Spielt das Quellgerät bereits Vollbilder zu, so fällt der qualitätsmindernde Schritt weg.

Nachdem Sony die Playstation 3 für den 17. November angekündigt hatte, versprach Microsoft eine Überraschung für alle Besitzer der Konsole. Das jetzt angekündigte Dashboard-Update dürfte diese Überraschung sein.

vamp
28.09.2006, 10:53
Termin & Preis für das HD-DVD-Laufwerk


Nach vielen Spekulationen hat Microsoft in der letzten Nacht nun endlich das HD-DVD-Laufwerk für die Xbox 360 offiziell angekündigt. Demnach wird es in Deutschland und Frankreich ab dem 7. November erhältlich sein und 199,99 Euro kosten.

In Deutschland wird das Laufwerk zusammen mit der HD DVD "King Kong" ausgeliefert. Außerdem wird die Xbox 360 Universal-Fernbedienung beigelegt. Die Amerikaner werden für dieses Paket 199,99 US-Dollar bezahlen. Die Kosten für Microsoft werden pro Gerät auf 500 US-Dollar geschätzt.

Erst kürzlich hatte Microsoft auf der Tokyo Game Show für eine Überraschung gesorgt. Die Redmonder kündigten an, dass die Xbox 360 in diesem Herbst mit einem Update des Dashboards den HDTV-Standard 1080p unterstützen wird. Alle derzeit erhältlichen Spiele werden vom neuen Standard profitieren, sofern der Fernseher es unterstützt. An dieser Stelle kommt eine Einheit in der Xbox 360 zum Einsatz, die das Bild von 1080i auf 1080p hochskaliert. Es wird sogar möglich sein, die komplette DVD-Sammlung in diesem Format wiederzugeben.

Voodoo
28.09.2006, 10:58
Das sind ja super Neuerungen. Da überlegt man sich echt evtl eine XBox sich zuzulegen.

vamp
20.10.2006, 11:44
Xbox 360 bekommt eine 100-Gigabyte-Festplatte


Sonys PlayStation 3 wird ab November mit einer 60-Gigabyte-Festplatte ausgeliefert. Da scheint die Festplatte der Xbox 360 mit ihrer Kapazität von 20 Gigabyte etwas unterdimensioniert. Ab Frühjahr 2007 soll die Konsole deshalb mit einer neuen HDD ausgerüstet werden, die 100 Gigabyte Kapazität bietet.

Da Microsoft über den Online-Dienst Xbox Live ein sehr umfangreiches Angebot an Spielen, Demos, Musik und Videos verbreitet, kann die bisher verfügbare Speicherkapazität von 20 Gigabyte schnell erschöpft sein. Offenbar soll die neue Festplatte zunächst nur als Zubehör erhältlich sein, obwohl sie die Bisherige sicherlich auch ersetzen könnte.

Bisher wurde die neue HDD nur für Südkorea bestätigt, wahrscheinlich wird sie aber auch weltweit ab dem nächsten Frühjahr erhältlich sein. Microsoft versucht derzeit mehr Kunden für seine Xbox 360 zu gewinnen. Vor allem neue Zubehörgeräte sind deshalb in Arbeit, unter anderem das HD DVD-Laufwerk oder die geplante Kamera.

Quelle: Winfuture.de (http://www.winfuture.de/news,28063.html)

Voodoo
31.10.2006, 08:20
Dashboard Update


Nun hat "Gamefront" das bestätigt, was schon seit einigen Tagen vermutet wird. Am 31.10., also morgen, erscheint das große Xbox 360 Herbst Update...zumindest in Japan. Aber auch wenn bisher nur dieses Land bestätigt wurde, ist ein weltweiter Release des Updates wahrscheinlich.

Das zweite große Dashboard Update soll 80 neue Funktionen bieten, unter anderem ein verbessertes Management von Xbox Live Arcade Spielen, die Unterstützung des HD-DVD Laufwerks und anderer Hardware wie das Wireless Headset, ein Startmenü für die mit dem XNA Paket erstellten Spiele, und die heiss erwartete nachgereichte Unterstützung für die 1080p HD Auflösung.

Wer erste Bilder vom neuen Dashboard sehen will, kann sie sich unter diesem Link ansehen:
http://www.gfdata.de/archiv10-2006-gamefront/2411.html

Voodoo
03.11.2006, 14:00
Microsoft optimistisch


In Rahmen eines Presse-Events in München stellte Microsoft die Highlights der kommenden Wochen vor und zeigte sich nebenher optimistisch in Bezug auf den Launch der Konkurrenz-Konsolen. Auch mit dem Status Quo der Xbox 360 zeigte sich Boris Schneider-Johne zufrieden. Demnach stehen weltweit derzeit über sechs Millionen Xbox 360 in den Haushalten und bis zum Jahresende wird die Zehn-Millionen-Grenze angepeilt. In Japan hofft Microsoft auf den endgültigen Durchbruch mit dem Titel 'Blue Dragon', der sich sehr guter Vorbestellungs-Zahlen erfreut.

Sehr erfreut zeigt sich Microsoft über die Xbox-Live-Zahlen. Demnach gibt es mittlerweile vier Millionen Xbox Live Benutzer, die insgesamt 70 Millionen Downloads generieren. Dabei sehr beliebt sind die Arcade-Titel - satte 12 Millionen Downloads waren dort zu verzeichnen, wobei rund drei Millionen Spieler nach den Demos auch die Vollversionen erwarben. Geplant ist, künftig die Gold-Mitgliedschaft weiter auszubauen in der Form, dass kostenlose Inhalte wie Demos oder Trailer für Gold-User eine Woche früher verfügbar sein werden als für Besitzer der kostenlosen Silber-Accounts.

Auch bei der Hardware tut sich einiges im Zubehör-Bereich. So veröffentlicht Microsoft am 24. November zum einen ein Wireless Headset, zum anderen ein Wireless Lenkrad, welches neben Kniepolster und Fixierungsgurt auch über Force Feedback verfügen wird, das allerdings nur mit zusätzlicher Steckdose, um die kräftigen Motoren zu betreiben. Bei den Microsoft-eigenen Titeln steht 'Viva Pinata' als Titel für ein breiteres Publikum, vor allem jüngere und weibliche Spieler, zum Weihnachtsgeschäft im Fokus. 'Forza Motorsport 2', das über eine völlig neue Fahrer- und Team-KI verfügen soll, wird indes erst Ostern erscheinen.

Ein Highlight für Filmfreaks ist sicherlich die Veröffentlichung des HD-DVD-Players, der passende zum HD-Start Ende November für unter 200 Euro erhältlich sein wird im Launch-Paket mit dem aktuellen 'King Kong'-Film von Peter Jackson. Der HD-DVD-Player ist auch mit der Core-Version der Xbox 360 ohne Festplatte nutzbar, so dass Core-Konsole und Player zusammen preislich noch unter aktuellen Stand-Alone HD-DVD-Geräten liegen. Das neue HD-DVD-Format bietet neben enormer Bildschärfe auch zahlreiche interaktive Möglichkeiten für den Film-Fan. Universal, die ebenfalls auf dem Event vertreten waren, werden zum Start des HD-DVD-Formats ein umfangreiches Line-Up an Filmen veröffentlichen.

Weitere Zukunftsprojekte von Microsoft wurden ebenfalls angesprochen. Die unter Windows kostenlose Programmier-Umgebung XNA Studio Express wird in einer kostenpflichtigen Version für 99 Euro pro Jahr auch Xbox 360 Entwicklern zugänglich gemacht. Ein großes Ziel bleibt die Verknüpfung multipler Plattformen wie PC, Xbox 360 und Mobil, wobei nicht nur Messenging, sondern auch Cross-Plattform-Spiele wie 'Shadowrun' oder die Verlagerung von Teilelementen des Gameplays auf andere Plattformen ein Thema sind, wie zum Beispiel in einem Rennspiel das Tuning der Fahrzeuge per Handy zu erledigen.

Im Hinblick auf das Weihnachtsgeschäft macht sich Microsoft offenbar wenig Sorgen. Der Launch der PS3 in Europa ist noch weit entfernt und die Launch-Stückzahlen des Wii dürften nicht zu einer Beeinträchtigung führen laut Schneider-Johne. Zudem käme es auf die Spiele an und da müsse sich Microsoft nicht verstecken.

vamp
07.11.2006, 11:33
Xbox Live bald mit Filmen & Serien zum Download


Microsoft hat angekündigt, dass man ab dem 22. November 2006 neben Spiele- und Demo-Downloads über die Online-Plattform der Xbox 360 zusätzlich auch ganze Filme und TV-Serien in hochauflösender Qualität zur Verfügung stellen will. Offenbar reagiert man damit auf Angebote wie Apples iTunes, wo seit einiger Zeit neben Musik auch Filme heruntergeladen werden können.

Zu Beginn werden Filme wie Superman Returns und Jackass zum kostenpflichtigen Download bereit gestellt. Dabei arbeitet Microsoft mit einer Reihe von Hollywood-Studios zusammen, darunter auch Warner und Paramount. Zu den ab Ende November verfügbaren TV-Serien gehören South Park und CSI:NY.

Wer das Angebot nutzen will, muss ein Xbox 360 besitzen, die über eine Festplatte verfügt. Man muss also das teurere Premium-Paket erworben haben. Die heruntergeladenen Filme können nur 24 Stunden angesehen werden, auch wenn nach dem Download maximal zwei Wochen vergehen dürfen. Die Folgen von Fernsehserien können beliebig oft abgespielt werden.

Quelle: Winfuture.de (http://www.winfuture.de/news,28357.html)

Voodoo
08.11.2006, 09:29
6 Atari Arcade Klassiker für 2007


Xbox LiveXbox Live Arcade Spiele erfreuen sich auf der Xbox 360 aufgrund des Kultstatus und der unkomplizierten Spielweise sehr großer Beliebtheit. Microsoft und Atari veröffentlichen ab Januar 2007 insagesamt 6 Atari Klassiker über das gesamte Jahr. Die Spiele werden im Original-Look und als Next-Gen-Variante daher kommen


http://img.extreme-players.de/gallery/1806/30246_08_11_2006.jpg.

vamp
23.11.2006, 11:42
Zum 1. Geburtstag gibt es Filme & Serien


Microsofts Xbox 360 ist seit genau einem Jahr auf dem Markt. Am 22. November 2005 kamen die ersten Konsolen in den US-amerikanischen Handel. Seit dem 2. Dezember letzten Jahres ist die neue Xbox auch in Deutschland erhältlich.

Anläßlich des ersten Geburtstages seiner aktuellen Spielkonsole hat Microsoft gestern damit begonnen, über die Online-Plattform Xbox Live ganze Filme und TV-Serien zum Download anzubieten. Die neuen Inhalte werden in hochauflösender Form gegen Bezahlung vertrieben.

Die Redmonder konnten bis September rund 6 Millionen Xbox 360 absetzen. Bis zum Ende des Jahres will Microsoft die Zahl der verkauften Konsolen auf 10 Millionen Stück steigern. Xbox Live wird inzwischen von einem Großteil der Besitzer einer XBox 360 genutzt - immerhin vier Millionen Nutzer hat der Dienst.

Microsoft hat mit diesen Zahlen nach eigenen Angaben seine vorläufigen Ziele erreicht, so dass man zuversichtlich in die Zukunft blickt. Die Konkurrenz von Sonys neuer PlayStation 3 sieht man bisher noch nicht als Bedrohung für den eigenen Absatz, da bisher nur sehr wenige Spiele für das neue System verfügbar sind.

Voodoo
23.11.2006, 14:19
Xbox 360 bald mit Maus und Tastatur


Nach einer Meldung von Worthplaying wird es bald möglich sein, mit Maus und Tastatur in die virtuellen 360-Welten einzutauchen, was vor allem PC-Spielern und Genres wie Egoshootern und Echtzeitstrategiespielen entgegen kommen dürfte.

Allerdings wird es sich dabei nicht um offizielles Microsoft-Zubehör handeln, da die Redmonder immer wieder betonen, auf eine Maus-/Tastaturkombination bei der Konsole bewusst verzichten zu wollen.

Der von XCM entwickelte Adapter ermöglicht es allerdings, jede beliebige Maus und Tastatur mit USB- oder PS2-Anschluss an die 360 anzuschließen. Selbst der Dualshock-Controller der PlayStation darf angestöpselt werden und wer seinen 360-Controller verwendet, darf sich zusätzlich über eine Dauerfeuer-Funktion freuen.

vamp
24.11.2006, 08:07
Geräte für knapp 1,5 Mio. Euro gestohlen


Am Montag wurde im britischen Lichfield (Staffordshire) ein LKW überfallen, der zahlreiche Spielekonsolen von Microsoft geladen hatte. Die Diebe erbeuteten Geräte im Wert von rund 750.000 Pfund (~1.109.000 Euro), nachdem sie ihn zum Anhalten gezwungen hatten.

Erst vor einer Woche wurde beim gleichen Depot ein Container gestohlen, auf dem sich ebenfalls die begehrten Spielekonsolen von Microsoft befanden. Die enthaltene Ware hatte einen Gesamtwert von 260.000 Pfund (~384.000 Euro).

Wie die englische Tageszeitung "The Times" berichtet, hatten die Diebe den LKW-Fahrer darauf aufmerksam gemacht, dass etwas mit seinem Fahrzeug nicht stimmte. Daraufhin hielt er an und wurde überfallen. Er liegt jetzt mit leichten Verletzungen im Krankenhaus.

Ein Polizeisprecher sagte, dass die Xbox 360 zu dieser Jahreszeit sehr begehrt ist, da sie bei vielen Kindern auf dem Wunschzettel ganz oben steht. So können die Diebe sicher sein, dass sie ihre Beute auch los werden. Die Bevölkerung wird aufgerufen, keine zweifelhaften Angebote einer Xbox 360 anzunehmen.

Quelle: Winfuture.de (http://www.winfuture.de/news,28653.html)

Voodoo
24.11.2006, 09:33
Längerer Lebenszyklus


Die erste Xbox wurde nicht sonderlich lange von Microsoft produziert. Gerade mal knapp fünf Jahre mischte der große, schwarze Kasten auf dem Konsolenmarkt mit, bevor er von dem eigenen Nachfolger, der Xbox 360, komplett abgelöst wurde.

Im Gespräch mit Gamesindustry.biz meint Neil Thompson, Chef von Xbox Europa, dass der Lebenszyklus der Next-Gen-Konsole größer ausfallen dürfte als der des Vorgängermodells.

"Ja, ich kann mir das durchaus vorstellen. Die Art der Technologie, die Möglichkeiten, die wir mit System-Updates und Services via Online haben usw. sprechen dafür, dass der Lebenszyklus deutlich größer ausfallen wird," so Thompson auf die Frage, ob die Xbox 360 länger als ihr Vorgänger auf dem Markt sein wird.

Voodoo
24.11.2006, 10:53
Webbrowser & Minitastatur gewünscht?


Schon am 07.11 meldete xboxic, dass Microsoft eine Meinungsumfrage via Email an ausgewählte Xbox Live Kunden versendete. In dieser Umfrage ging es hauptsächlich um neues Zubehör für die Xbox 360. Gefragt wurde ob Bedarf an Webbrowser, Minitastatur und weiteren XBox 360 Gimmicks wie Arcade-Joystick oder ein schwarzer Premium Controller, besteht.

Es liegt also nahe das MS in absehbarer Zeit eine Minitastatur und einen Webbrowser für ihre Konsole auf den Markt bringen werden, falls die Umfrage dementsprechendes Interesse an dem genannten Zubehör offenbart.

Da würden sich etliche XBox Besitzer freuen. Denn gechillt auf dem Sofa im Internet zu surfen wäre eine feine Sache. Man könnte seine E-Mails beantworten, kurz nach dem Fernsehprogramm schauen oder sonstige Dinge machen. Die Minitastatur ist bestimmt dann Kabellos, damit dem Vergnügen nichts im Wege steht. Auf jeden Fall eine gute Sache!

vamp
28.11.2006, 07:52
Film- und Serienangebot der Xbox 360 mit Problemen


Microsofts Xbox 360 ist seit einem Jahr auf dem Markt. Am 22. November 2005 kamen die ersten Konsolen in den US-amerikanischen Handel. Seit dem 2. Dezember letzten Jahres ist die neue Xbox auch in Deutschland erhältlich.

Anlässlich des ersten Geburtstages seiner aktuellen Spielkonsole hat Microsoft in der letzten Woche damit begonnen, über die Online-Plattform Xbox Live ganze Filme und TV-Serien zum Download anzubieten. Die neuen Inhalte werden in hochauflösender Form gegen Bezahlung vertrieben.

Der Ansturm der Kunden auf dieses neue Angebot war allerdings größer als erwartet, so dass es zu einigen Problemen kam. Die Downloads waren nicht nur sehr langsam, sondern brachen teilweise ab und mussten erneut in Auftrag gegeben werden. Dadurch entstanden für den Kunden nochmals Kosten.

Der Xbox-Live-Entwicklungsleiter Larry Hryb versprach allen Xbox-Besitzern, die Probleme so schnell wie möglich aus der Welt zu schaffen. Außerdem sollen die zusätzlichen Kosten nach einem Anruf beim Support zurückerstattet werden. Inzwischen kann das neue Angebot dank dem Dauereinsatz einiger Entwickler von Microsoft auch fast problemlos genutzt werden.

Die Redmonder konnten bis September rund 6 Millionen Xbox 360 absetzen. Bis zum Ende des Jahres will Microsoft die Zahl der verkauften Konsolen auf 10 Millionen Stück steigern. Xbox Live wird inzwischen von einem Großteil der Besitzer einer XBox 360 genutzt - immerhin vier Millionen Nutzer hat der Dienst.

Microsoft hat mit diesen Zahlen nach eigenen Angaben seine vorläufigen Ziele erreicht, so dass man zuversichtlich in die Zukunft blickt. Die Konkurrenz von Sonys neuer PlayStation 3 sieht man bisher noch nicht als Bedrohung für den eigenen Absatz, da bisher nur sehr wenige Spiele für das neue System verfügbar sind.

Voodoo
29.11.2006, 15:16
Der erste Xbox 360-Zocker hat die 100.000 Punkte-Schallmauer durchbrochen!


bDer U.S.-Amerikaner StripCluBDj hat nun 100.139 Punkte auf seinem Konto und führt die weltweite Rangliste vor dem zweitplatzierten southsidepimp24 mit "nur" knapp 95.000 Punkten an.

Dazu musste StripClubDj insgesamt 112 Spiele zocken, was bedeutet, dass er nahezu jedes Spiel durchspielen musste. Mehr zu StripClubDj gibts im Blog (http://www.360voice.com/blog.asp?tag=StripClubDj)

Ich hätte jetzt erwartet, dass so ein 14 jähriger das schafft. Bei diesem Typ frag ich jetzt nicht ob er überhaupt einen Job hat. 112 Spiele durchzuspielen.... na ich weiß ja nicht.

vamp
06.12.2006, 12:08
Xbox 360 HD DVD-Laufwerk macht Filmkopien möglich


Es ist zwar noch zu früh, um einen Gewinner des Wettstreits der beiden neuen hochauflösenden DVD-Formate Blu-ray und HD DVD zu küren, doch findige Bastler machen sich bereits Gedanken, wie man "Sicherheitskopien" von Filmen anfertigen kann, die auf den neuen Medien veröffentlicht werden.

Erst vor kurzem berichteten wir, dass es bei der PlayStation 3 gelungen ist, Blu-ray-Filme auf die eingebaute Festplatte zu überspielen. Nun steht fest, dass mit einigem Aufwand auch Kopien von HD DVD-Filmen möglich sind - mit Hilfe der Xbox 360 und dem dazugehörigen HD DVD-Laufwerk von Microsoft.

Nach Angaben von Jake Ludington gibt das HD DVD-Laufwerk der Xbox 360, das seit kurzem auch in Deutschland erhältlich ist, HD-Videodaten über ein Komponentenkabel aus, statt wie sonst üblich über einen HDMI-Ausgang. Dadurch wird es möglich, das Signal mit einem PC aufzuzeichnen, wenn eine entsprechend ausgestattete Caputure-Karte installiert ist.

Darüber hinaus benötigt man einen sehr leistungsfähigen Computer, der in der Lage ist, das hochaufgelöste Videosignal in Echtzeit zu verarbeiten und aufzuzeichnen. Innerhalb von einer Minute müssen nämlich rund sechs Gigabyte Daten abgespeichert und verarbeitet werden, was wohl nur mit einem schnellen RAID-System möglich ist. Letztenendes bedarf es dann noch einer entsprechenden Software für die Konvertierung des Videos.

Quelle: Winfuture.de (http://www.winfuture.de/news,28857.html)

Voodoo
06.12.2006, 13:55
Wird die Verkaufsprognose übetroffen?


Microsofts Xbox 360 ist nun schon ein Jahr auf dem Markt und hat gegenüber der Konkurrenz einen großen Zeitvorsprung, was sich auch in den Verkaufszahlen widerspiegelt. Der Redmonder Konzern setzte sich selbst das Ziel zum Jahresende 2006 über 10 Millionen Einheiten der Konsole zu verkaufen und wie Vice President Peter Moore nun verkündete sei man auf dem besten Weg das gesetzte Ziel sogar zu übertreffen. So sagte Moore, dass es sich derzeit abzeichnet, das man die gesetzte Prognose von 10 Millionen verkauften Einheiten übetreffen werde und das, weil die Abverkäufe während des Thanksgiving-Festes in den USA stark angesteigen seien.

Moore betont, das die Xbox 360 im Gegensatz zu den Konkurrenzkonsolen in den Geschäften erhältlich ist und der Redmonder Konzern gut an den Handel ausliefert. Die Kunden würden feststellen, dass Microsoft mit der Xbox 360 mittlerweile einen attraktiven Preispunkt (Xbox 360 300.- und 400.- US-Dollar, PlayStation 3 500.- und 600.- US-Dollar) verfügt sowie über 160 verfügbare Spiele für die Konsole hat.

vamp
11.12.2006, 17:03
Klage wegen defekten Xbox 360 nach Update-Fehler


Im November veröffentlichte Microsoft ein Update für die Konsole Xbox 360, dass zahlreiche neue Funktionen beinhaltet. Dazu gehört die Unterstützung für das HD-DVD-Laufwerk, das Streamen von WMA-Dateien sowie Unterstützung für das Bildformat 1080p.

Allerdings enthielt das Update einen Fehler, so dass die aktualisierten Konsolen den Dienst verweigerten. Dieses Problem traf allerdings nur auf einige Kunden zu, die eine sehr neue Xbox 360 besitzen. Der Fehler wurde innerhalb kürzester Zeit behoben. Betroffene Kunden sollten sich an den Support der Redmonder wenden.

Dazu geörte auch der Amerikaner Kevin Ray. Er sollte 140 US-Dollar für die Behebung des Problems zahlen, allerdings weigerte er sich, da nicht er der Verursacher war. Jetzt hat er Klage eingereicht und verlangt fünf Millionen US-Dollar Schadensersatz. Außerdem will er erreichen, dass alle von dem Update-Problem betroffenen eine kostenlose Reperatur erhalten.

Quelle: Winfuture.de (http://www.winfuture.de/news,28942.html)

vamp
15.12.2006, 07:49
Neue Gerüchte zur tragbaren Xbox von Microsoft


Seit Monaten halten sich die Gerüchte um eine tragbare Xbox von Microsoft in den Medien. Konkrete Aussagen der Redmonder gibt es bisher noch nicht, doch jetzt sind im Forum von Gamespot.com technische Details von einer nicht genannten Quelle veröffentlicht worden.

Demnach soll als Prozessor eine modifizierte Version von Intels XScale mit 533 MHz zum Einsatz kommen. Die Grafikberechnungen übernimmt ein von ATI entwickelter Chip, der den Codenamen "Xious" trägt und auf dem RV530 basiert. Damit würde die portable Xbox auf einem höheren Leistungsniveau arbeiten als die Wii von Nintendo. Das Gerät soll eine Festplatte von Toshiba mit 15 bzw. 30 Gigabyte Speicherplatz besitzen.

Das Gehäuse soll 150 mm x 70,3 mm x 22,5 mm groß sein und aus Metall und Plastik bestehen. Bei dem Bildschirm handelt es sich um ein 16:9 TFT mit einer Diagonalen von 4,5 Zoll und einer Auflösung von 480 x 272 Bildpunkten. Das Gerät wiegt 240 Gramm - ob mit oder ohne Akku ist nicht bekannt. Es handelt sich um einen 4 Volt Lithium-Ionen-Akku, der bis zu 12 Stunden halten soll.

Es wird möglich sein, die portable Konsole an die Xbox 360 anzuschließen. Außerdem wird ein WLAN-Modul verbaut, so dass man online spielen und Internetseiten aufrufen kann. Über eine USB-Schnittstelle kann man die Xbox 180, diesen Namen vermutet man, an einen Vista-PC anschließen, um beispielsweise Musik, Videos und Spiele übertragen zu können.

Laut Gamespot.com soll das Gerät im vierten Quartal 2007 auf den Markt kommen. Nachdem Microsoft auf der diesjährigen WinHEC ein Konzept eines Spiele-UMPCS gezeigt hatte (siehe Foto), nahmen die Gerüchte wieder Fahrt auf, ob eine tragbare Xbox geplant ist. Ob es damit wirklich in Zusammenhang steht, ist nicht bekannt.

Quelle: Winfuture.de (http://www.winfuture.de/news,29026.html)