PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hermine wird mit Bibeln überschüttet



Voodoo
23.11.2005, 09:52
Gerade bricht "Harry Potter und der Feuerkelch" in den Kinos auf aller Welt die Besucherrekorde, da wird auch die Kritik an dem "heidnischen" Werk wieder lauter.

Christliche Vereine und auch so mancher gottesfürchtige Wissenschaftler verurteilen schon seit Jahren die "Harry Potter"-Bücher von Erfolgsautorin Joanne K. Rowling. Mal werden die heidnischen Praktiken auf der Zauberschule Hogwarts verurteilt, mal wird über die drei undisziplinierten Helden gelästert.

Wie ernst es den religiösen Hardlinern ist, bekommt auch Emma Watson zu spüren, die in den "Harry Potter"-Filmen die superschlaue Zauberschülerin Hermine Granger spielt. Denn die 15-jährige Schauspielerin bekommt andauernd Bibeln von besorgten Christen zugeschickt. "Ich habe schon eine Sammlung von 20 Stück in meinem Zimmer", verriet Watson im Interview.

Seelenrettung per Post

"Anscheinend denken diese Leute, ich müsste von ihnen gelenkt werden", wundert sie sich. Bei dem kessen Teenager dürften die Seelenretter allerdings auf taube Ohren stoßen, denn Watson hat gerade erst versichert, dass sie den Part der Hermine Granger um keinen Preis an eine andere abtreten würde...


http://www.kino.de/pix/newspics/GALERIE/194146_1.jpg


:stupid2: Wie dumm können Menschen sein? Das ist doch nur ein Film..... oder? :confused:

rieke
23.11.2005, 11:09
es gibt genug kranke Menschen auf der Welt, dass man immernoch überrascht wird :rolleyes:

vamp
23.11.2005, 11:13
Irgendwie gibt es Leute die echt Langeweile haben müssen.... :stupid2:

Cobra
23.11.2005, 22:42
*lol* manche haben Ideen!!!!