PDA

View Full Version : Dorf in Idaho nennt sich Secretsanta.com



Voodoo
23.11.2005, 11:04
Ein kleines Dorf im US-Bundesstaat Idaho hofft auf mehr Ruhm: Der Ort hat seinen Namen aufgegeben, um für eine Firma Werbung zu machen.

Das Dorf Santa in Idaho klang bisher ein wenig nach der amerikanischen Version des Weihnachtsmanns. Nun hat sich die 115-Einwohner-Gemeinde in Secretsanta.com umbenannt - und trägt damit den Namen der gleichnamigen Online-Firma.
Unklar ist bislang, ob die Entscheidung überhaupt legal ist. Da Santa keinen Bürgermeister hat, wurde die Entscheidung vom einzig demokratisch gewählten Gremium der Gemeinde, der Wasserbehörde, gefällt.

Wie viel Geld der Ort von der Firma für die Umbenennung erhalten hat, ist nicht bekannt. Am 9. Dezember soll die Umbenennung in einer Zeremonie offiziell begangen werden.


«Bis heute kommen die Leute vorbei»

Erst im Jahr 2000 hatte ein ähnlicher Fall für Aufsehen gesorgt. Damals hatte sich das Dorf Half im US-Bundesstaat Oregon in Halfway.com umbenannt - und dafür 75.000 Dollar sowie 20 Computer für die örtliche Schule erhalten.

Der Chef des lokalen Wirtschaftsverbandes in Half.com hält das nach wie vor für eine gute Idee. Er sagte US-Medien, «bis heute kommen Leute vorbei, die einmal Half.com sehen wollen.»

Ich sag nur denkendorf.de .... das ruled :D

vamp
23.11.2005, 11:28
Was man nicht alles für Marketing und Geld alles macht...:stupid2:

BlackFog
23.11.2005, 11:46
Typisch Amerika, sag ich da nur... :stupid2:

BlackFog

Totenhand
23.11.2005, 12:01
lol ist ja zu hart :D

Naja wenns Geld dafür gibt und das in öffentliche Einrichtungen fließt, find ich das ne ganz gute Sache :)

Solange das nur so kleine Dörfer machen und nicht bald New York in aol.com, und Washington D.C dann Microsoft umbenannt wird :)

Cobra
23.11.2005, 21:49
*lol* vor allem wie hört sich das denn an wenn man sagt ich wohn in Stuttgart.de oder sowas....

basel!ne
23.11.2005, 22:36
kommt spätestens wenn mann sich selber in lichtteilchen bzw. wellen umwandeln kann und über die kabel durchs internet reisen kann....

:wallbash:

Porschejägerin
25.11.2005, 12:20
muss dann auch jeder Bürger ne entsprechnede Mailadresse haben? :D

Voodoo
02.01.2006, 11:21
Ich dachte das passt hier rein...

Amerikaner heißt wie eine Internet-Adresse



Einem US-Tierschützer war sein bisheriges Engagement nicht wirkungsvoll genug. Dann kam er auf eine Idee: Um die Methoden einer Fastfood-Kette anzuprangern, gab er sich den Namen seiner Protest-Internetseite.

In den USA hat ein 19-jähriger Tierschützer seinen Namen offiziell ändern lassen. Ab jetzt darf er sich rechtsgültig KentuckyFriedCruelty.com nennen - die Adresse einer Website gegen die Restaurantkette Kentucky Fried Chicken.

Der New Yorker, der früher Chris Garnett hieß, wolle damit die gleichnamige Kampagne seiner Tierschutzorganisation Peta gegen KFC unterstützen. Zudem wolle er die Diskussion über die Hühnerhaltung des Unternehmens in Gang bringen, berichtete die Tierschutzorganisation Peta auf ihrer Website.

Peta geht mit seiner Kampagne gegen angebliche Missstände in einem KFC-Zulieferbetrieb in West Virginia vor. Ein Video zeige die Misshandlung von Hühnern. Der KFC-Mutterkonzern «Yum! Brands» wies die Vorwürfe zurück. Im Juni weigerte sich eine Jury, Anklage gegen frühere Arbeiter der Fabrik zu erheben.



Verstörung nur am Anfang

«Erst glauben die Leute mir nicht, wenn ich meinen Namen nenne, aber es entzündet sich immer eine Diskussion», erklärte der 19-jährige KentuckyFriedCruelty.com.

«Seine Eltern, die ihn unterstützt haben, seit er im Alter von 15 Jahren zum Veganer wurde, waren zunächst etwas verstört, doch mittlerweile haben sie den Namenswechsel akzeptiert - auch wenn sie darauf bestehen, ihn weiter Chris zu nennen», hieß es auf der Website weiter.

Ex-«Baywatch»-Star Pamela Anderson unterstützt die Namensänderung des Peta-Aktivisten. Chris könne es sicher kaum erwarten, dass KFC die Misshandlung der Tiere stoppe, so dass er seinen alten Namen wieder annehmen könne, erklärte Anderson.

BlackFog
02.01.2006, 12:23
*rofl*
Ist eine Steigerung überhaubt noch möglich? Und falsch ist es auch noch, denn wenn, was ist jetzt Vor- und was Nachname? Oder kann man den Vornamen ablegen?
Richtiger wäre dann wenigstens: "Chris.KentuckyFriedCruelty.com". Chris ist der Vorname, KFC dann der Nachname und Com, naja "Irrland" eben... :D

BlackFog

Porschejägerin
03.01.2006, 18:13
Das macht er doch nur, weil er mal mit Pamela ausgehen will *gggggg*

Sith
03.01.2006, 18:29
Voodoo heißt jetzt myrabbits.de sonst ändert sich nix ^^

Voodoo
03.01.2006, 18:33
rooooooooooooooooofl :bunny: :applaus: *weglach*