PDA

View Full Version : Videospiel Vermarkter werden



Castor
14.12.2005, 23:52
ganz lustig geschriebener artikel. vielleicht wäre das ja für den ein oder anderes was ;)


ACCLAIMS BITTERES ENDE

Werden Sie Videospiel-Vermarkter

Von Christoph Seidler

Auf der Suche nach einem Präsent für den lieben Partner? Kein Problem: Wie wäre es mit den Rechten an einem veritablen Videospiel-Blockbuster? Der insolvente Entwickler Acclaim hat da so einige zu verhökern - auch, wenn manches schon etwas Patina angesetzt hat.



Wie, Sie wollen Ihrem Gatten zu Weihnachten schon wieder eine Krawatte unter den Baum legen?

Das können Sie nicht ernst meinen.
Und, nein, auch Aftershave ist keine - ich wiederhole: keine - gute Idee.

Dass das nun einmal - und hoffentlich für immer - geklärt ist, hilft Ihnen noch nicht wirklich weiter. Als serviceorientiertes publizistisches Angebot sind wir uns unserer Pflichten aber durchaus bewusst und bereit, Ihnen bei der Suche nach dem ultimativen Geschenk unter die Arme zu greifen. Da gibt es derzeit eine Gelegenheit, wie es sie vorher noch nie gegeben hat.

Worum geht es? Nun, im Prinzip geht um eine Geschichte des Scheiterns. Eine Pleite. Eine Pleite allerdings, aus der Sie Profit ziehen können. Es geht um das Scheitern der Softwarefirma "Acclaim", einst ein recht angesehener Fabrikant von Computerspielen.

Das 1987 gegründete Unternehmen, bekannt geworden unter anderem durch die Portierung des Midway-Prügelklassikers "Mortal Combat", hatte schon seit einiger Zeit mit wirtschaftlichen Schwierigkeiten zu kämpfen. Im September des vergangenen Jahres schließlich musste Acclaim Insolvenz anmelden. Der Schuldenberg der Firma soll bei satten 100 Millionen US-Dollar gelegen haben.

Und hier kommen Sie (und das Weihnachtsfest) ins Spiel.

Denn zur Tilgung dieser Schulden versilbern die Insolvenzverwalter von Acclaim derzeit alles, was sich mal eben so zu Geld machen lässt. Und dazu gehört eine lange, lange Liste mit Videospielen - beziehungsweise den Rechten daran. Genau 218 Spiele-Titel sind zu haben, von "18 Wheeler Pro Truck" bis "Worms 3D".

Ein perfektes Weihnachtsgeschenk, wenn Sie mich fragen. Bedenken Sie das anerkennende Gemurmel, wenn Ihr Göttergatte vor seinen Kumpels damit angeben kann, jetzt die Rechte an einem eigenen Videospiel zu halten. Ein Videospiel, das dann im Prinzip auch seinen Namen tragen könnte.

Oder Ihren.

Das wäre doch was, oder? Sie könnten das Spiel dann auch fürderhin unter diesem Namen vermarkten - und vielleicht, vielleicht auch Ihrer klammen Haushaltskasse zu einem Zwischenhoch verhelfen.

Zugegeben, die Investitionen für Ihr höchst Individuelles Geschenk sind nicht eben niedrig. Die bisherigen Gebote bei einigen Titeln liegen bei 5000 US-Dollar und darüber. Aber Individualität war noch nie billig. Und Ihr freudestrahlender Mann wird es Ihnen danken.

Nur mit der Verwendung des Namens "Acclaim" sollten sie vorsichtig sein. Kleben Sie vielleicht einen kleinen Tannenbaum-Sticker über die entsprechende Stelle auf der Geschenkverpackung. Das liegt zum einen daran, dass es offenbar noch eine deutsche Acclaim-Tochter gibt, deren rechtlichen Status noch als "unklar" gilt.

Zum anderen wurde in der vergangenen Woche bekannt, dass ein Interessent immerhin 100.000 Dollar in die Hand genommen hat, um sich die Namensrechte an Acclaim zu sichern. Nach Berichten von Branchen-Webseiten will er mit asiatischen Onlinespielen und sogenannten "Casual Games" - das sind Spiele für Gelegenheitszocker - ins Geschäft einsteigen.

Also ein potentieller Konkurrent für Sie und Ihren Mann.

vamp
15.12.2005, 07:28
Hehe ganz lustig geschrieben...

Voodoo
15.12.2005, 07:32
LOL, ich will die Rechte von Worms 3D... dann gleich mal ein Bild von mir reinmachen und myrabbits.de... und überhaupt.....