PDA

View Full Version : Two Worlds



Voodoo
29.12.2005, 08:54
Two Worlds besser als Gothic 3 & Co?


Durch „erfrischendes Gameplay“ will Two Worlds im mit Gothic 3, Oblivion und Fable 2 ungewöhnlich stark besetzten Rollenspieljahr 2006 bestehen: „Wir führen zahlreiche Neuerungen wie das individuelle Magiesystem oder überraschende Plots ein“, verspricht Mirek Dymek, Technischer Direktor von Reality Pump. Man könne beispielsweise „aus verschiedenen Magieelementen seine eigenen Zaubersprüche kreieren“, laut Dymek ein wichtiger Bestandteil von Two Worlds.

Als zweiten wichtigen Aspekt sehen die Entwickler die Optik an: Zehn Mal so leistungsfähig wie die in Earth 2160 verwendete Engine sei die Technik von Two Worlds, die Grafik „sieht bereits jetzt besser aus, als die Bilder der bereits weiter entwickelten Konkurrenztitel - und wir stehen gerade am Anfang unseres Bestrebens nach visueller Perfektion.“

Tatsächlich überzeugen Vegetation und Figuren auf den ersten Bildern. Ob Bauwerke und Umwelt so lebendig scheinen wie in Gothic 3 und die Inszenierung der Kämpfe ein Oblivion überflügelt, lässt sich zu diesem frühen Zeitpunkt jedoch noch nicht beurteilen - mit bewegten Bildern ist nicht vor dem ersten Quartal 2006 zu rechnen.

Eine besondere Stärke von Two Worlds soll der geplante Multiplayer-Modus werden, denn der fehlt den größten Vergleichsspielen. Sowohl kooperative Aufgaben als auch Kämpfe unter Spielern sollen mit bis zu acht Teilnehmern online oder im lokalen Netzwerk stattfinden. Reality Pump will sich Elemente von Online-Rollenspielen entleihen: Untereinander dürfen Spieler handeln oder Bündnisse schmieden; alle Eigenschaften von Charakteren bleiben auch nach dem Kartenwechsel erhalten. Übrigens wählt man im Multiplayer-Spiel aus verschiedenen Charakterklassen - das ist im Solo-Part durch die Story bedingt nicht möglich.

Homepage (http://www.2-worlds.com/)

http://www.pcaction.de/screenshots/original/4548.jpg

http://www.pcaction.de/screenshots/original/3653.jpg

http://www.pcaction.de/screenshots/original/2790.jpg

http://www.pcaction.de/screenshots/original/11261.jpg

riKkTer^
29.12.2005, 09:13
ist zwar nicht mein genre aber die bilder sehen geil aus. besonders der rote ritter :)

Voodoo
29.12.2005, 09:16
ich find auch, dass die Grafik goil aussieht, doch kommt sie mir stark gerendert vor. Später wird es sicherlich anders aussehen. So früh, kann man selten was defenitiv sicheres sagen.

BlackFog
29.12.2005, 10:14
Marketing eben... :stupid2:
Aber gut aussehen tut es!

BlackFog

rieke
29.12.2005, 12:15
Ich fürchte um mein Studium :eek:

Voodoo
29.12.2005, 13:32
ich freu mich auf dieses Spielejahr. Gleich 4 große Hammer, die ich spielen möchte.

Gothic 3 (!!!!!!!), Jade Empire (!!), Oblivion und Heroes of Might & Magic 5

Vielleicht sogar Neverwinter Nights 2. Lechz. Wenn Two Worlds weiter so gute Fortschritte macht.... aaaaaaaaaah. Ich brauch mehr Urlaub.

Voodoo
18.04.2006, 16:55
Neue Bilder

Viele neue Bilder zum Rollenspiel Hit Two Worlds findet ihr hier (http://www.2-worlds.com/?l=en&act=scr).

Voodoo
19.04.2006, 11:21
Fakten:


- klassische Fantasy-Welt (Orks, Zwerge etc.)
- epische Story mit mehreren Enden
- dynamische Echtzeitkämpfe
- kooperativer Mehrspielermodus
- Quests bieten mehrere Lösungswege
- Moralsystem bewertet Entscheidungen des Spielers
- Musik wird komponiert von Harold Faltermeyer (Gothic-Sounds & orchestraler Rock)
- Release für September 2006 vorgesehen

Worf
22.04.2006, 10:22
Ich weiß nicht , es sieht für mich danach aus als würden sie viel versprechen was im Endeffekt gar nicht so bahnbrechend ist.
Was ich vermisse sind richtige Innovation , fast alle Spielideen sind schon bekannt und die Grafik ist nett aber im Vergleich mit anderen nicht überragend
Zum Topspiel wirds nicht reichen aber ich lasse mich auch gerne eines anderen belehren

Voodoo
08.06.2006, 09:41
Beim GC-Eröffnungskonzert dabei


Schon kurz bevor die Games Convention dieses Jahr ihre Pforten öffnen wird, hat das Rollenspiel "Two Worlds" seinen großen Auftritt, und zwar in Form des Soundtracks von Harold Faltermeyer. Beim Eröffnungskonzert am 23. August im Großen Saal des Gewandhauses in Leipzig werden Stücke des Soundtracks gespielt werden. Wer an der Veranstaltung teilnehmen möchte, sollte sich sputen, denn die Karten sind nahezu ausverkauft. Die musikalische Umsetzung übernimmt Andy Brick zusammen mit dem FILMharmonic Orchester Prag und einem Chor.

„Das Eröffnungskonzert zur Games Convention ist ein absolutes Musikhighlight in der Spielebranche. Wir freuen uns riesig, in Leipzig mit unserem Rollenspiel auch in musikalischer Hinsicht präsent zu sein.“ sagt Zuxxez CEO Alexandra Constandache.



http://www.gamezone.de/newsbilder/Leipzig-Gewandhaus.jpg

Voodoo
12.06.2006, 09:21
RTL 2 arbeitet am Rollenspiel mit


Computerspiel trifft auf TV-Produktion: Zuxxez holte das Team der bekannten Sendung "Welt der Wunder" an Bord, das ab sofort für die Motion Capturing-Arbeiten des Rollenspiels Two Worlds verantwortlich zeichnet. Erste Kostproben dieser Zusammenarbeit in Form von Videos folgen sicherlich im Laufe der nächsten Wochen und Monate.

Voodoo
19.06.2006, 13:57
http://www.pcaction.de/screenshots/original/1150695897495.jpg
http://www.pcaction.de/screenshots/original/1150695898672.jpg
http://www.pcaction.de/screenshots/original/1150695900957.jpg
http://www.pcaction.de/screenshots/original/1150695902119.jpg

zoot
19.06.2006, 15:02
die screens gefallen mir, vermittelt irgendwie eine Rollenspielstimmung die mir zb. bei dem neuen dsa Projekt fehlt

rieke
19.06.2006, 15:26
eieiei ich glaub ich könnte mal wieder meinen PC anmachen un Rollenspiele testen ^^ (ps: wer schenkt mir ne neue Graka ? :) )

Voodoo
19.06.2006, 15:54
erinnert an Gothic irgendwie. Das ist auf jeden Fall positiv.

Voodoo
14.08.2006, 08:07
Es verspätet sich


Das Rollenspiel Two Worlds verschiebt sich auf das vierte Quartal 2006. Dies hat Publisher Zuxxez in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Nach Informationen von Entwickler Reality Pump ist die Zeit nötig, um neue Optionen im grafischen als auch spielerischen Bereich zu integrieren.

zoot
14.08.2006, 10:37
ich will einmal bei einem computer spiel lesen "es kommt früher als erwartet" denn das mit dem verspätet ist ein alter hut ;)

Voodoo
14.08.2006, 11:28
das kam neulich mal irgendwo vor. Weiß aber nicht mehr welches Spiel es war.

Voodoo
09.10.2006, 15:45
http://www.pcaction.de/screenshots/original/2worlds1.jpg

http://www.pcaction.de/screenshots/original/2worlds2.jpg

http://www.pcaction.de/screenshots/original/2worlds3.jpg

http://www.pcaction.de/screenshots/original/2worlds4.jpg

http://www.pcaction.de/screenshots/original/2worlds5.jpg

http://www.pcaction.de/screenshots/original/2worlds6.jpg

Voodoo
06.11.2006, 11:01
Fallen stellen leicht gemacht


Im Zuxxez-Rollenspiel 'Two Worlds' geht es nicht nur mit gewetzten Klingen auf Quest-Jagd, sondern auch mit diversen Fallen. Als Bärenfalle 2.0 könnte man rotierende Klingen, aus dem Boden schießende Speere und aufklappende Eisenhämmer wohl am Besten beschreiben. Diese Waffen sollen allen Spielern nach entsprechender Ausbildung zur Verfügung stehen und überall aufgebaut werden können. Mehr Informationen zu 'Two Worlds' findet ihr auf der offiziellen Seite (http://www.2-worlds.com/)zum Spiel oder hier im Forum.

Bislang wurde das Veröffentlichungsdatum des Titels nicht aktualisiert. Es bleibt also davon auszugehen, dass das Rollenspiel im vierten Quartal - und damit pünktlich zu Weihnachten - im Handel erscheint.

Voodoo
13.11.2006, 11:00
Release Termin bekannt gegeben


Ab sofort können die Tage bis zum Release von "Two Worlds" heruntergezählt werden. Das Rollenspiel kommt am 7. März 2007 zeitgleich für PC und Xbox 360 in die Läden. VP Business Development Dirk P. Hassinger: "Wir haben uns entschlossen, den Entwicklern noch ein paar Wochen zusätzlich für das Fein-Tuning zu geben, damit unser Titel ein rundum gelungener Rollenspiel-Spaß wird. Wir sind fest davon überzeugt, mit ‚Two Worlds’ die Träume von Rollenspielern weltweit erfüllen zu können."

Voodoo
16.11.2006, 09:23
PC Power Play Vorschau


Eine Taverne, mitten im Wald. Draußen ein Plakat, »Rollenspielhelden-Veteranentreffen«. Wir kehren ein. Im Innenraum sehen wir lauter bekannte Gesichter: Da hinten in der Ecke, genüsslich ein Pfeifchen paffend, hockt Gandalf. Neben ihm Diablo, furchtbare Laune, gerade mal wieder besiegt. Und vorne, lässig am Tresen lehnend, erblicken wir fünf individuell erstellte, strahlend schöne Oblivion-Helden. Einer arroganter als der andere.
Plötzlich: Die Tür geht auf. Ein Mann kommt rein. Groß, staatlich, kräftige Rüstung. Ebenfalls ein Fest fürs Auge. »Ei, wer seid denn Ihr?« rufen die Oblivion-Helden im Chor. Der Neue erwiedert mit fester Stimme: »Ich komme aus Two Worlds, und stecke Euch alle in die Tasche!«

Die Oblivion-Helden schauen erst verblüfft, dann zornig. Sie ziehen ihre Schwerter, stürmen heran und brechen kopflos auf dem Holzboden zusammen. »Tja«, meint der Two Worlds-Recke, während er das blutige Schwert mit einer herumliegenden Ultima-Stoffkarte abwischt, »im Gegensatz zu Euch Flaschen muss ich halt was draufhaben, um gegen starke Gegner zu bestehen.«

Szenenwechsel: Ein Hinterzimmer, mitten auf der Games Convention. Die Entwickler zeigen der Redaktion von der PC Power Play eine weit fortgeschrittene Version ihres neuen Rollenspiels Two Worlds. Zum Artikel einfach hier (http://www.cynamite.de/pc/previews/aktuelle/grosse_vorschau_two_worlds/62373/grosse_vorschau_two_worlds_p2.html) klicken.


LOL, ich find den Einleitungstext ziemlich lustig. Hoffe das Spiel macht nicht soviel falsch wie Oblivion oder Gothic 3. Die Spielwelt darf einfach nicht so groß sein. Quantität ist nicht qualität!!

Voodoo
18.12.2006, 13:06
Two Worlds läuft auch auf kleinen Rechnern


Gute Nachrichten für Besitzer von älteren PCs: Das grafisch imposante Rollenspiel braucht keine Mörder-Hardware.
Gerade bei hardwarefressenden Rollenspielen herrscht in der Fangemeinde im Vorfeld der Veröffentlichung immer die große Ungewissheit: Packt es mein Rechner, oder nicht? Während Konsolenbesitzer diese Probleme bei „Two Worlds“ gar nicht erst haben, kann das Entwicklerteam Reality Pump nun auch für alle PC-Spieler Entwarnung geben: Selbst Rechner etwas älteren Baujahrs können als Portal in die üppige Fantasywelt dienen. Ein Prozessor mit 2,0 GHz und 512 MB RAM sind die Grundvoraussetzungen zum Spielen. Außerdem ist eine Grafikkarte mit Shader-Technologie 2.0 notwendig. Als Betriebssystem werden Windows XP oder Vista benötigt.

Voodoo
26.01.2007, 14:23
Two Worlds erst ab 9. Mai


Wie Zuxxez mitteilt, wird das 3D-Rollenspiel Two Worlds nicht am 7. März, sondern erst am 9. Mai für PC und Xbox 360 erscheinen. Der Grund für die Verschiebung laut CEO Alexandra Constandache:

"Gerade im RPG-Genre leidet die Atmosphäre eines Spiels erheblich, wenn das Balancing nicht perfekt ist oder nervige Bugs das Leben schwer machen. Wir können zum Glück selbständig festlegen, wann wir unser Spiel auf den Markt bringen wollen und haben uns deshalb für die kleine Verschiebung entschieden. Die gewonnene Zeit nutzen wir unter anderem, um den Multiplayer-Part weiter zu perfektionieren. Hierzu veröffentlichen wir nächste Woche nähere Informationen."

Voodoo
05.02.2007, 11:20
Umfangreicher Mehrspielermodus von Two Worlds vorgestellt


Sie sind in Two Worlds nicht ausschließlich allein unterwegs, denn Entwickler Reality Pump spendiert dem Rollenspiel einen MMORPG-Modus. Darin können Sie als Arena- oder RPG-Charaktere gegeneinander beziehungsweise miteinander antreten.

Wer einfach ein bisschen Luft ablassen will, kann über den Arena-Bereich Player-vs-Player-Kämpfe absolvieren. Dabei kommt es vor allem auf die Fähigkeiten des Spielers an, da die Arena-Charaktere hier nicht aufleveln, sondern immer mit dem gleichen Status antreten.

Wer sich einen individuellen Charakter aufbauen will, ist bei Two Worlds ebenfalls gut aufgehoben. Hauptanlaufpunkt für die RPGler sind Städte, die zugleich als Treffpunkt und Plattform für die Queststarts dienen. Hier kommen nach guter alter MMORPG-Manier Spieler neu zusammen, halten Treffen in ihrer Lieblingskneipe ab oder schauen sich nach neuen Herausforderungen um. Es gibt zudem die Möglichkeit, Clans beizutreten oder neue Stämme ins Leben zu rufen. Hat sich eine Gruppe gefunden, beginnt ein auf die Stärke der Gruppe abgestimmtes Abenteuer mit bis zu acht Spielern. Die Figur entwickelt sich dort völlig frei ohne Levelbegrenzung und kann Ausrüstung sowie Erfahrungspunkte sammeln. Dabei stehen nicht nur klassische Abenteuer auf der Tagesordnung, sondern auch Herausforderungen wie Pferderennen. Natürlich kann der Spieler seinen Charakter und dessen Ausrüstung nach getaner Arbeit auf dem Server speichern und zu einem späteren Zeitpunkt weiterentwickeln. Oder aber etwas Geld verdienen, indem er besondere Artefakte und Waffen in den Städten zum Kauf anbietet.

Als Basis der Charaktererstellung dienen verschiedene Rassen und Klassen, die in Kürze vorgestellt werden. Die Figuren zeichnen sich durch unterschiedliche Grundeigenschaften aus, die im Lauf des Spiels weiter ausgebaut werden. Natürlich kann sich der Spieler auch in Sachen optisches Erscheinungsbild austoben. Von der Augenfarbe über die Breite des Brustkorbs bis hin zu Länge von Armen und Beinen kann sich jeder über ein spezielles Interface seinen ganz privaten Helden zusammenschustern und sich in die Welt Antaloor stürzen.

Voodoo
23.03.2007, 15:10
http://img.extreme-players.de/gallery/2344/39433_23_03_2007.jpg

http://img.exp.de/gallery/2344/39432_23_03_2007.jpg

http://img.exp.de/gallery/2344/39431_23_03_2007.jpg

http://img.exp.de/gallery/2344/39430_23_03_2007.jpg

http://img.exp.de/gallery/2344/38959_16_03_2007_org.jpg

http://img.exp.de/gallery/2344/38958_16_03_2007_org.jpg

http://img.exp.de/gallery/2344/38957_16_03_2007_org.jpg

http://img.exp.de/gallery/2344/38956_16_03_2007_org.jpg

Voodoo
23.03.2007, 15:11
sieht schön lebendig aus. Macht auf jeden Fall Lust auf mehr.

Voodoo
11.04.2007, 07:59
Two Worlds im aufwändigen Design


Das Rollenspiel Two Worlds bekommt eine exklusive Verpackung spendiert. Wie Publisher Zuxxez soeben in einer Pressemeldung verkündet, wird das Spiel in einer Multirelief-Verpackung in den Regalen der Händler stehen. Die knapp 50 Euro teure PC-Version erhält dabei ein Wendecover, das den Helden auf einem Pferd oder dessen Schwester Kỹra zeigt.

Darüber hinaus ist die PC-Version mit schicken Flaps ausgestattet und präsentiert auf der Innenseite Details zum Titel. Im Inneren warten eine goldene DVD im sechsteiligen Digipack auf euch, dazu ein 128-seitiges Handbuch in Farbe. Damit ihr die Übersicht nicht verliert, wird auch eine Landkarte dazu gepackt. Wer nicht auf den ein oder anderen Euro achtet, kann auch zur Royal-Edition greifen, die für 64,99 Euro erscheint. Die enthält einige Extras, etwa ein 55-Blatt-Kartenspiel, ein T-Shirt im Spiel-Look und eine Bonus-DVD mit Making-of und Ingame-Musik. Der Knüller der Sonderpackung ist aber ein Edelstahl-Brieföffner im passenden Schwert-Design.

Xbox-360-Besitzer greifen entweder zur Standard-DVD-Variante für 64,99 Euro, die in klassischer Verpackung erhältlich ist. Oder kaufen die Royal-Edition (69,99 Euro), die analog zur PC-Variante erscheint, jedoch keinen Brieföffner enthält.


Quelle Gameswelten.de (http://gameswelt.de/pc/news/detail.php?item_id=64203)

Voodoo
27.07.2007, 20:26
Riesiger Flicken im Anmarsch

BildDie Käufer des mit nicht unerheblichen Fehlern befleckten Endzeit-Rollenspiels The Fall kennen das Problem. Spiel erscheint, Bugs putzen sich fein heraus, lauern an allen Ecken und vermiesen den Spielspaß gehörig. Macht ja nichts, schließlich gibt es ja das Internet und somit die Möglichkeit, einen den MByte-Bereich übersteigenden Patch zu veröffentlichen, der später die Grundlage für die Neuauflage The Fall Reloaded bildete.

Auch Two Worlds-Spieler können ein Lied davon singen. Schon zig Mal mussten sie ein Update einspielen, das hier ein bisschen optimiert, dort etwas poliert und ein paar Bugs über Bord wirft. Am 21. August soll damit Schluss sein. Dann nämlich erscheint das Service-Release 1.5, das auf Wünschen der Community beruht. In einem prallen, aus 1,1 GByte bestehenden Paket wollen die Entwickler unter anderem das Balancing und die Handelsoptionen verbessern.

Außerdem warten ein paar optische Finessen, etwa feinere Gesichtszüge und realistischere Animationen. Wer auf eine schwachbrüstige Internetleitung beschränkt ist, kann sich den XXL-Patch auch bequem per Post zuschicken lassen. Weitere Informationen erhaltet ihr auf der offiziellen Seite (http://www.2-worlds.com/).