PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ID Software mit neuem Projekt



Voodoo
04.01.2006, 10:59
Kikizo Games hatte Gelegenheit zu einem Interview mit John Carmack (http://games.kikizo.com/features/id_johncarmack_interview_jan05.asp). Zum größten Teil dreht sich das Q&A um bisherige Projekte, die Spin-offs der Doom-Reihe als Handygame, Brettspiel und Kinofilm. Zum Abschluss erfährt man allerdings, dass id Software nach Abschluss der Arbeiten am neuen Wolfenstein-Titel mal wieder ganz was neues machen wird.

Voodoo
07.01.2006, 11:03
John Carmack plaudert über Next-Gen Pläne


BildEgoshooter-Legende John Carmack hat schon etwas zu viel verraten über sein brandneues Projekt, indem er vor kurzem bestätigte, dass man einen simultanen Start dieses Produktes für die Playstation 3, die Xbox 360 und den PC anstrebe.

Das nicht näher genannte Spiel wird id Softwares erstes völlig neues Produkt seit der ersten Quake Episode vor zehn Jahren darstellen.

Wo er dann gerade so in Fahrt war, erklärte Carmack weiterhin, dass er Microsofts 360 der Sony Next-Generation Hardware vorziehe. Es seien beides sehr mächtige Systeme, die exzellente Spieleplattformen abgäben, er habe jedoch eine kleine Vorliebe für die 360 mit ihrer symmetrischen CPU Architektur und den ausgezeichneten Entwickler-Tools.

Aber er fügt, ganz Diplomat, kurz danach hinzu, dass die PS3 in der Spitze ein wenig mehr Power habe, es sei allerdings einfacher, die zur Verfügung stehende Power auf der 360 auszunutzen und zur Entfaltung zu bringen.

Und während er sich nicht weiter zu id Softwares anstehendem Projekt auslassen wollte, verriet der Coder von Spielen wie Doom, Wolfenstein und Quake, dass man an einem Handheld-Spiel arbeite, welches eine Thematik aus dem Fantasy Bereich habe und im Kern einen Doom-ähnlichen Stil aufweise. Das Spiel sei halt nur in jeglicher Hinsicht um Klassen besser.