PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Kunst des Spielelogos



Voodoo
07.01.2006, 11:00
Klar, am meisten Spaß macht ein Spiel natürlich dann, wenn man es von Anfang bis Ende durchspielt und danach traurig ist, dass es schon vorbei ist. Aber auch das Drumherum ist wichtig, d.h. die Aufmachung. Dabei hat sich bestimmt schon manch einer gefragt, wie wohl ein Logo entworfen wird.

Die Kollegen von Gamasutra haben ein interessantes Interview (http://www.gamasutra.com/features/20060104/hong_01.shtml)mit Justin Carroll über die Schwierigkeiten von Spielelogos geführt.