PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : EA: Herr der Ringe-Rollenspiel in der Mache?



Voodoo
10.01.2006, 12:32
Trotz großer Erfolge mit Herr der Ringe als Strategie- und Actionspiel, fehlt Electronic Arts immer noch ein richtiges Rollenspiel, das in Tolkiens Mittelerde angesiedelt ist.

Vielleicht ist der Publisher aber schon viel weiter, als gemeinhin angenommen wird. Jim Norwood, der früher für Apogee entwickelte, enthüllte nämlich jetzt in einem Interview (http://www.3drealms.com/news/2006/01/the_apogee_legacy_1_jim_norwoo.html#more)bei 3D Realms, dass er für EA an einem neuen Herr der Ringe-Rollenspiel arbeite, das den Titel Lord of the Rings: The White Council trage.

Mehr wollte Norwood allerdings nicht verraten. Scheinbar war er etwas vorschnell mit seiner Enthüllung, denn der Publisher führt The White Council derzeit weder auf seiner Webseite, noch reagierte er auf Anfragen.

Inzwischen wurde das Interview auch geändert und die fragliche Passage entschärft: Nun gibt Nowood nur noch an, dass er derzeit für EA an verschiedenen Projekten arbeite. Mehr dürfe er aus rechtlichen Gründen nicht verraten. Immerhin gibt es in Tolkiens Erzählung einen Weißen Rat, der gegen Sauron kämpft und dem sowohl Gandalf als auch Saruman angehören. Was bleibt, ist also die berechtigte Hoffnung auf ein neues HdR-Rollenspiel.

rieke
10.01.2006, 12:33
*froi* :hopping: