PDA

View Full Version : Soundkarte oder Sound on Board ?



ReptiLe
24.01.2006, 20:13
Was ist eigentlich besser, ne extra pci soundkarte oder Sound on Board ?
Brauch ich ne X-fi oder tuts auch AC97 2.3 wenn ich kein soundprofi bin und features wie EAX 5.0 nicht unbedingt brauche ?
Und wie siehts mit der cpu belastung aus ? Wer weiss da was ?

Sith
24.01.2006, 20:47
Eine separate moderne Soundkarte entlastet den Prozessor ungemein. Schau dir doch einfach mal die Audigy 2 Serie an. Die X-Fi finde ich persönlich ÜBERTEUERT!

Hilli
24.01.2006, 21:16
jo würde mir auch ne audigy 2 holen.

ReptiLe
24.01.2006, 21:35
Ich hab noch ne alte SB live value drin. Was iss jetzt besser, die drinn lassen oder onboard aktivieren ?
Und wenn Audigy, welche von den vielen Modellen die es da gibt ?

Voodoo
24.01.2006, 22:32
welche onboard haste denn drin?

Sith
24.01.2006, 22:40
AC97 2.3, hatter oben geschrieben ^^

Voodoo
25.01.2006, 08:15
hab ich überlesen. Also deine normale Soundkarte ist besser als das onboard.

BlackFog
01.02.2006, 12:11
Eine Creative Audigy 4 in der bulk Version, so um die 50€, sollte für CS, BF2 u.ä. perfekt ausreichen. Die Live! ist halt schon ein wenig betagt und bring bei deinem System wahrscheinlich keinen Unterschied zum onboard Sound.
Wenn du mehr Geld in die Wirtschaft pumpen möchtest, kannst du nat. auch eine X-Fi nehmen (>100€). Voodoo ist wohl ganz begeistert von -> (Thread bitte selber suchen ;) )

BlackFog

Voodoo
01.02.2006, 13:24
Die Soundkarte ist der absolute hammer. Ich hatte die Audigy 2 und die x-fi schlägt diese um Längen...

BlackFog
01.02.2006, 13:29
Die Soundkarte ist der absolute hammer. Ich hatte die Audigy 2 und die x-fi schlägt diese um Längen...Nur mal so interesse halber: wie macht sich das bemerkbar?
Ich habs hauptsächlich daran germerkt, als ich von ner Terratech auf die Crative wechselte, dass die erzeugten Gamesounds viel realistischer und echter klingen und meine Framerate wieder auf eine anständiges Niveau stieg. Das war beim Spiel Morrowind.

BlackFog

Voodoo
01.02.2006, 13:44
Die x-fi hat gleich mehrere Vorteile. Zum einen vermag sie (und das wirkt wirklich) einen 5.1 Sound auf normale Boxen zu simulieren. Per Kopfhörer macht das wirklich einen hörbarer Unterschied aus. Dabei ist der auf der Soundkarte integrierte Prozessor so leistungsstark, dass die CPU fast komplett entlastet ist. Die Frameraten gingen nach oben.

Der 5.1 Sound ist natürlich nicht so gut, wie bei echten 5.1 Boxen, doch reicht es locker meine Ansprüche zufriedenzustellen :). Ich meine auch, dass die Soundqualität im Gegensatz zu der Audigy 2 besser geworden ist. Das könnte allerdings auch Einbildung sein.