PDA

View Full Version : Ich glaub dazu brauch ich nix mehr zu sagen...



Young-Steff
08.02.2006, 21:25
ham die amerikaner nen schaden??? siehe bild, die küsten von san diego...

rieke
08.02.2006, 22:09
krazz ;)

aber muss dazu sagen, dass es glaub ich nicht absicht war. Vielleicht war der Architekt einfach nur ignorant :)

Sgt Ultra
08.02.2006, 22:35
lol,
habs erst auf den zweiten blick gesehen :D

freak
08.02.2006, 22:38
Also jeder Architekt hat nen Bauplan und der Grundriss ist da wohl schön zu erkennen oder :P

MaX PoWeR
08.02.2006, 23:00
Ich habs auch erst beim 2. mal hinschauen entdeckt :)

Castor
08.02.2006, 23:12
hart.

rieke
08.02.2006, 23:44
hab doch gesagt: ignorant. Natürlich sieht man das auf dem Bauplan genau so gezeichnet, dass man es dann als klares Hakenkreuz erkennen kann ;)

Klabauter
09.02.2006, 10:24
Was beherbergt denn dieses Gebäude?

Nirvana
09.02.2006, 10:35
Amis - muhahaha :P

naja - kann mir kaum vorstellen, dass es Absicht ist ...

riKkTer^
09.02.2006, 10:36
da passt gut dazu : http://en.wikipedia.org/wiki/Image:Treesswatik.jpg
:stupid2:

Voodoo
09.02.2006, 10:47
jetzt beruhigt euch mal wieder :) Nicht jedes Hakenkreuz hat auch was mit den Nazis zu tun. Das Hakenkreuz gabs schon viele tausend Jahre vorher schon. Es ist ein sehr altes religiös-rituelles Symbol aus Asien.

Ich hatte schon öfters Buddhas gesehen, die das auf der Brust hatten. Hab jetzt mal im Inet nach so einem Bild gesucht:


http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/74/Lightmatter_buddha_with_swastika.jpg

Soviel ich weiß, hatten aber auch andere Völker dieses Symbol schon in Verwendung. Also nicht überall wo ein Hakenkreuz drauf ist, ist auch ein Nazi drin ;)

Edit: Was ein Zufall. Das Bild ist von einem Wikipedia Artikel (http://de.wikipedia.org/wiki/Hakenkreuz). Hier ist noch ein Bild von einem Hakenkreuz aus Indien.


http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/6b/Swastika1.png

Castor
09.02.2006, 11:02
tjo. dann muss das gebäude aber vor 1940 oder erbaut worden sein.

die baumreihen sind ja in deutschland, dass ist erstmal verdächtig

Voodoo
09.02.2006, 11:05
hehehe, das mit den Baumreihen war bestimmt kein Zufall :) Da hatte wohl ein kleiner Nazi seine Finger im Spiel.

Doch warum sollte das Gebäude vor 1940 gebaut worden sein? Auch nach 1940 gibt es Buddhismus :P

Castor
09.02.2006, 11:13
genau @ bäume

naja, also auch in den USA überlagert das Nazi-Symbol die buddhistische bedeutung von daher sollte es doch schon bei baubeginn klar sein, was die meisten betrachter damit verbinden würden. Also würde ein Buddhist darauf verzichten,

Nem Nazi is des scheissegal, von daher tendiere ich ganz stark dazu, es es so einzuordnen

rieke
09.02.2006, 11:59
Die Germanen/Kelten haben das Symbol auch getragen, deswegen hat Hitler es ausgewählt um die Reinheit des Volkes darzustellen.

Bzw wie ich grad im Artikel gelesen hab, hatte es ein Typ names von List so interpretiert und den deutschen Kulturkreis darauf eingeschworen, dass es ein Symbol reinen Blutes ist

freak
09.02.2006, 13:59
Das Hakenkreuz steht auch als Sonnenzeichen, aber das ist andesrum wie das der Nazi's..der Buddha hat es auch andersrum :P

Hades
09.02.2006, 14:38
freak hats richtig
Hakenkreuz ist das Zeichen der Sonne, gabs bei den Römern, Griechen, Asiatischen Völkern, Nordische Völker sind mir neu.

Hitler hat es gehwählt um die durch ihn "aufgehende Sonne" über Deutschland zu symbolisieren.


zumindest hab ich das in Geschichte so gelernt

Voodoo
09.02.2006, 14:57
jetzt haben wir schon 3 verschiene Meinungen was das Hakenkreuz angeblich bedeutet hat :) Ich schau mal in Encarta heute abend nach.

MaX PoWeR
09.02.2006, 14:57
:top:

rieke
09.02.2006, 15:00
steht doch alles in wikipedia drin :)

Voodoo
09.02.2006, 15:01
Wikipedia ist allerdings nicht wirklich eine zuverlässige Quelle. Schließlich kann jeder die Artikel schreiben.

Castor
09.02.2006, 15:19
die germanen hams auch benutzt.

freak
09.02.2006, 16:21
Und wer hats erfundän?

BlackFog
09.02.2006, 16:59
loool Das ist nat. die wichtigste Frage! :D

BlackFog

rage
09.02.2006, 17:36
der beitrag von der susi ist korräkkt. ich hab daheim ne P.M. liegen in der genau das gleiche drinsteht. kelten, reines blut und so. und hitler hats deswegen übernommen.

P.s. der geschichtslehrer stinkt ^^

Voodoo
09.02.2006, 19:25
@Rob
Ich habe die P.M vier Jahre lang abonniert. Doch nach etlichen sehr fragwürdigen Artikel habe ich sie wieder abbestellt.

Hier die Erklärung vom Encarta:

Swastika (abgeleitet von Sanskrit, svasti: Glück, Heil), Bezeichnung für ein Kreuz mit gleich langen rechtwinklig abgehakten Balken. Als Heilszeichen und Glückssymbol besonders in der vorarischen Kultur des Indus-Tales verbreitet. Das Zeichen verheißt Fruchtbarkeit, Gesundheit und langes Leben. Im Hinduismus oft an Tempeln und Kultgegenständen. Für die Jainas ist es Symbol für die göttliche Kraft und die vier Daseinsstufen. Im Buddhismus gilt es als eines der acht Glückszeichen und erscheint häufig im Fußabdruck Buddhas.

Auch in anderen Ländern und Kulturen verbreitet, z. B. China, Japan und in islamischen Ländern, im präkolumbianischen Amerika und vereinzelt in Afrika und Polynesien.

Als altes germanisches Schmuckmotiv wurde das Swastika in Form des Hakenkreuzes um die Jahrhundertwende von der völkischen Bewegung wiederentdeckt. Ab 1920 Emblem in der nationalsozialistischen Parteifahne (siehe NSDAP) und politisches Symbol des Nationalsozialistischen Regimes.

Hakenkreuz (althochdeutsch Fyrfos, Vierfuß; Sanskrit Swastika, heilbringendes Zeichen), gleichschenkeliges Kreuz mit vier gleich langen, gleich gerichteten Balken. Das Symbol kommt seit vorgeschichtlicher Zeit in Europa, Asien und weniger häufig in Afrika und Mittelamerika vor. Es wurde als Sonnenrad oder beispielsweise Thors Hammer gedeutet. In Deutschland war das Hakenkreuz ab etwa 1920 Kennzeichen der Nationalsozialisten; es wurde zum Symbol der NS-Diktatur. Durch Gesetz vom 15. September 1935 wurde die Hakenkreuzflagge – seit 1920 Parteifahne der NSDAP – alleinige deutsche Reichs- und Nationalflagge. Das Hakenkreuz wurde auch von anderen faschistischen Gruppierungen u. a. in Ungarn, Schweden, Großbritannien und den USA übernommen, und es wird noch heute in verschiedenen Varianten von Anhängern des Neonazismus verwendet.