PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stay



Voodoo
21.02.2006, 12:20
<div style="background-color:#b1b1b1;width:100%;height:5px;" target="_blank"><img src="images/spacer.gif" width="1" height="5"></div>
<table border="0" cellspacing="10"><tr align="left"><th rowspan="4" width="144"><img src="http://www.kino.de/pix/MBBILDER/KINOPLAK//Z0601510.JPG" border="0" width="120"> (http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre06/mbiz/gal420/z0601510.jpg)</th><th colspan="3">Titel: Stay</th></tr><tr><th>Kategorie: Thriller - USA 2005</th> <th></th><th>Spieldauer: 99 Minuten</th></tr><tr><th>Kinostart: 23.02.2006</th> <th></th><th>Regiseur: Marc Forster</th></tr><tr><th>FSK: Ab 12 Jahre</th> <th></th><th>Homepage: http://www.staythemovie.com/</th></tr></table>
<div style="background-color:#b1b1b1;width:100%;height:5px;" target="_blank"><img drc="images/spacer.gif" width="1" height="5"></div>


Info:

Interessanter Job für den Psychologen Sam Foster (<a href="http://www.kino.de/mitwirk.php4?nr=56783">Ewan McGregor</a>) aus New York: Sein neuer Patient Henry Lethem (<a href="http://www.kino.de/mitwirk.php4?nr=136440">Ryan Gosling</a>) behauptet, seine Eltern getötet zu haben, und kündigt an, in ziemlich genau drei Tagen Selbstmord zu begehen. Sams Freundin Lila (<a href="http://www.kino.de/mitwirk.php4?nr=62639">Naomi Watts</a>) hatte vor einiger Zeit auch mal eine suizidale Phase und würde Henry gern helfen, was Sam für keine so gute Idee hält. Dann geschehen Dinge, die Sam an seinem Realitätssinn zweifeln lassen.

Der Deutsch-Schweizer Marc Forster zählt in Hollywood aktuell zu den interessantesten Regisseuren. Geboren 1969 in Ulm wuchs er mit seinen deutschen Eltern in der Schweiz auf, bevor er Anfang der 90er Jahre nach New York ging und dort an der NYU Film studierte. Mit seinen beiden Filmen Monster´s Ball und Wenn Träume fliegen lernen erregte Forster Aufsehen und begeisterte sowohl Kritiker wie Publikum.


Besetzung:

Ewan McGregor, Naomi Watts, Ryan Gosling, Bob Hoskins, Janeane Garofalo, Kate Burton, B. D. Wong, Elizabeth Reaser



Multimedia:
Trailer (http://www.apple.com/trailers/fox/stay/)


Bilder:

<a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre05/auto/gal420/05470863.jpg" target="_blank"><img src="http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre05/auto/gal420/05470863.jpg" width="180" border="0" hspace="0"></a> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre05/auto/gal420/05470862.jpg" target="_blank"><img src="http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre05/auto/gal420/05470862.jpg" width="180" border="0" hspace="0"></a> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre05/auto/gal420/05470860.jpg" target="_blank"><img src="http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre05/auto/gal420/05470860.jpg" width="180" border="0" hspace="0"></a> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre05/auto/gal420/05470859.jpg" target="_blank"><img src="http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre05/auto/gal420/05470859.jpg" width="180" border="0" hspace="0"></a> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre05/auto/gal420/05470858.jpg" target="_blank"><img src="http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre05/auto/gal420/05470858.jpg" width="180" border="0" hspace="0"></a> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre05/auto/gal420/05470856.jpg" target="_blank"><img src="http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre05/auto/gal420/05470856.jpg" width="180" border="0" hspace="0"></a> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre05/auto/gal420/05470853.jpg" target="_blank"><img src="http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre05/auto/gal420/05470853.jpg" width="180" border="0" hspace="0"></a> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre05/auto/gal420/05470852.jpg" target="_blank"><img src="http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre05/auto/gal420/05470852.jpg" width="180" border="0" hspace="0"></a> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre05/auto/gal420/05470850.jpg" target="_blank"><img src="http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre05/auto/gal420/05470850.jpg" width="180" border="0" hspace="0"></a>

MaX PoWeR
21.02.2006, 17:03
Nette Besetzung, den behalt ich mal im Hinterkopf! :)

Sleip`
21.02.2006, 19:19
anscheinend ist es einer dieser filme, welche so seine eigene wege geht, was den erzählstil betrifft. solche filme sind immer schön anzusehen, da sie für abwechslung vom allerlei stehen. *ebenfalls vormerk* :)

Voodoo
21.02.2006, 20:24
die Kritiken sind ziemlich gut ausgefallen. Gerade der angesprochene Erzählstil soll ziemlich gut sein. Der Film soll auch noch viel Diskussionsstoff für nach dem Kinobesuch geben.

Nirvana
25.02.2006, 23:06
Also ich zumindest bin ziemlich verwirrt nach diesem Film. Ich liebe ja diesen Psycho Kram, aber so richtig verstanden habe ich das Ende gerade leider nicht. Wahrscheinlich bin ich selber viel zu paranoid :confused:

Ich gebe mal vorerst die Note 3++ (ich werde allerdings nochmal genau drüber nachdenken wie das ganze im Zusammenhang gesehen werden sollte - es gibt da mehrere Interpretationsmöglichkeiten)

Die Besetzung vom Film ist wirklich sehr gut, die Charakter werden ebenfalls gut dargestellt und der Schnitt hat mir sehr gut gefallen.

Ich sage mal anschauen lohnt sich schon :)

rieke
26.02.2006, 00:35
hmm, das hört sich interessant an :)

ich werde aber so oder so reingehen, alleine um Ewan in Action zu sehen 8)

Young-Steff
26.04.2007, 02:19
hab den Film grad auf DVD angeschaut und muss euch sagen der Film ist gut nur ich raff ihn mal absolut nicht, kann mir mal jemand helfen? ;)

Sleip`
26.04.2007, 08:59
ui, lange her wo ich den gesehen habe, aber ich versuch es zumindest mal:

der junge mann war ja in diesen autounfall verwickelt. er hat den unfall zwar im ersten moment überlebt, liegt aber dennoch sterbend auf den strassen. dann kommen ihm mehrere leute zu hilfe, allen voran mcgregor und watts (ka wie die nochmals in film hiessen). man sagt ja, daß das ganze leben kurz vor seinem tot nochmals abgespielt wird. im falle des jungen mannes war es aber so, daß er die letzten zwei menschen die er gesehen und realisiert hat in eine art geschichte gesteckt hat. mcgregor und watts kannten sich ja in wirklichkeit nicht, aber er stellte sich vor das sie verheiratet sind, das er psychologe ist und ihm helfen würde usw. der ganze film ist also quasi die geschichte die der mann kurz vor seinem tod sah.

ist vielleicht etwas blöd erklärt, aber so hab ich das zumindest verstanden. ich gehe mal davon aus das du diesen teil des filmes gemeint hast, wenn nicht sag wo genau dein prob liegt.

Young-Steff
26.04.2007, 11:48
dann lag ich mit meiner vermutunung doch gar nicht so schlecht war mir nur nicht sicher ob ich das richtig verstanden hab ;) danke dir für die bestätigung, das verbessert die meinung zu dem film doch um einiges ;)