PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Technik - Bärenfell als Vorbild für Isoliermaterialien und Roboterhand mit Sehnen



Cobra
07.03.2006, 12:10
Bionik-Kongreß: Ingenieure kopieren Erfolgsstrategien der Natur - Bärenfell als Vorbild für Isoliermaterialien
Berlin - Was hat das Fell von Eisbären mit modernen Sonnenkollektoren zu tun? Mehr, als es auf den ersten Blick scheint. Die weißen Haare dienen nicht nur zur Tarnung und leiten Sonnenlicht mit minimalem Verlust zur schwarzen lichtabsorbierenden Oberhaut der Tiere. Die zwischen den Haaren eingeschlossene Luft fungiert natürlich auch als effektive Isolierschicht. Diese Eigenschaft inspirierte Ingenieure am Institut für Textil- und Verfahrenstechnik (ITV) in Denkendorf und im Unternehmen SolarEnergie Stefanakis in Stadecken dazu, eine flexible, transparente Wärmedämmschicht für halbkugelförmige Sonnenkollektoren zu entwickeln.

zum Artikel (http://www.welt.de/data/2006/03/07/855971.html)

vamp
07.03.2006, 12:28
coole Sache das. Naja ist ja nicht schlecht wenn man sich an der Natur orientiert. :top:

Voodoo
07.03.2006, 12:57
Ich finds auch ne coole Sache, dass ich in Denkendorf wohne harhar :D Denkendorf ruled!!! :applaus:

vamp
07.03.2006, 13:13
ach stimmt jetzt wo du es sagst :applaus: