PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Johansson und Bloom ungeschminkt



Voodoo
15.03.2006, 11:43
BildDie Fans haben es schon immer gewusst. Jetzt hat es die National Association Of Screen Make-up-Artists and Hairdressers bestätigt. Wenn es um die natürliche Schönheit geht, belegen Scarlett Johansson und Orlando Bloom Platz eins.

In den letzen Wochen und Monaten wurden in Hollywood so einige Awards vergeben. Angefangen bei den Golden Globes über die Baftas bis hin zu den Oscars. Nun hat sich auch der US-Dachverband der dortigen Maskenbildner vom Preis-Regen anstecken lassen und seine Favoriten gewählt. Allerdings ging es dabei nicht um die Filme, sondern das Aussehen der Schauspieler.

Da Maskenbildner nun mal am meisten mit den Stars in ungeschminkten Situationen zu tun haben, können sie auch am besten über die natürliche Schönheit der Schauspieler urteilen - und das haben sie jetzt gemacht.

Dabei wurde Scarlett Johansson zur natürlichsten Schönheit ernannt. Die 21-Jährige wurde für ihre strahlende Haut und ihren üppigen Schmollmund gelobt. Orlando Bloom findet sich bei den männlichen Schauspielern in Sachen gutes Aussehen auf der Liste der Visagisten ganz oben.

Ungeschminkte Wahrheit

Wenn es nach den Maskenbildnern geht, darf sich Kate Winslet als zweithübscheste Frau Hollywoods bezeichnen, "Zorro"-Darstellerin Catherine Zeta-Jones folgt auf Platz drei. Während die Liste der Frauen von einer Blondine angeführt wird, finden sich bei den Männern unter den ersten drei nur dunkelhaarige Herren. So folgt hinter Orly "Brokeback Mountain"-Star Jake Gyllenhaal und knapp dahinter Blooms "Fluch der Karibik"-Filmpartner und Idol Johnny Depp.