PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Biologie - Bestleistung im Samenschiessen



Cobra
16.03.2006, 20:34
Pilz feuert Sporen mit 120 km/h in die Luft

Der gemeine Getreide-Pilz (Gibberella zeae) schleudert seine Sporen zehnmal so schnell in die Luft, wie eine Gewehrkugel abgeschossen wird. Sie erreichen auf einer wenige Millimeter langen Strecke 120 km/h - das etspricht der 870 000 fachen Erdbeschleunigung!

Gibberella zeae bringt seine Samen durch einen Bio-Trick auf Touren. Wenn der Pilz Kaliumlonen in das Innere seines Sporendepots (Fruchtkörper) pumpt, baut sich osmotischer Druck auf. Die Zellen in den Wänden des Depots versuchen diesen Konzentrationsunterschied auszugleichen, indem sie Wasser nach unten pumpen, um die Kaliumlösung zu verdünnen. Der Druck wird irgendwann so groß, dass das Sporendepot aufplatz und die Samen hersaukatapultiert werden.