PDA

View Full Version : Ernährung - Fertignahrung



Cobra
25.03.2006, 14:17
In vielen Fertignahrungsmitteln wie Pudding, Saucen, Speiseeis, Wurst und Konfitüren werden Dickungsmittel zugesetzt, um ihnen eine geleeartige oder cremige Konsistenz zu geben. Dabei kommen oft pflanzliche Produkte mit hohem Ballaststoffanteil zum Einsatz, wie etwa Agar-Agar und Carragen sowie Johannisbrotmehl, Guarkernmehl und Pektine. Sie richten zwar direkt keinen Schaden an, doch sie binden Mineralien an sich, die dadurch vom Organismus nicht mehr optimal verwertet werden. In Labortests zeigten sich vor allem die Algendickungsmittel als potente "Mineralienräuber". Johannisbrotmehl senkte in einer deutschen Studie am Menschen die Aufnahme von Kalzium, Eisen und Zink. Andererseits können Guarkernmehl und Pektine erhöhte Cholesterinwerte senken. Diesen Aspekt gilt es zu berücksichtigen, bevor man auf selbstgemachte Cremesauce mit Bratenfett und deutscher Butter ausweicht.

h a e p i i i
25.03.2006, 23:17
mhm ich esse eh alles von daher .... und sterben werde ich auch so oder so ob nun am autounfall, an herzversagen oder an mineralienmangel.

rieke
27.03.2006, 09:15
Deutschland! Das Land in dem manche Tierarten besser geschützt sind als der Verbraucher ;)

Voodoo
27.03.2006, 09:27
was auch gut so ist

zierfisch
27.03.2006, 09:44
fertifsaucen... man nehme 2 mal schmelzkäse, 2 becher sahne, hinzu kommt knoblauch, pfeffer und salz und schon hat man die cremigste käse-sahne soße die es gibt :)

vamp
27.03.2006, 10:00
Ich glaub das nächste mal kochst du mal Marco und wir bestellen keene Pizza ??? :D

Voodoo
27.03.2006, 10:06
dazu Canelonie und es ist perfekt!

zierfisch
27.03.2006, 17:31
canelonie sind auch was feines, obwohl mein spezialgebiet eher bei gratiniertem liegt. ab und zu mal was deftiges wie schnitzel mit rotkohl und klößen, aber am allerliebsten schön spaghetti bolognese!!!!!!!