PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umwelt/Natur - Neue Arten auf den Philippinen



Cobra
06.04.2006, 18:24
Tiere
Wissenschaftler haben auf der Philippinen-Insel Camiguin eine bisher unbekannte Papageien- und eine neue Mausart entdeckt. Ihre Entdeckung zeige, wie wichtig es sei, den restlichen Regenwald auf der einst ganz bewaldeten Insel zu erhalten, schreiben die Forscher im Fachmagazin "Fieldiana: Zoology". Der neu entdeckte Papagei hat grünes Gefieder mit blauer Kehle und blauen Schenkeln. Die Spitze des Kopfes und der Schwanz leuchten scharlachrot bis orange. Daß es sich um eine bisher unbekannte Art handelte, wurde bei der Untersuchung präparierter Exemplare entdeckt, die sich schon seit 40 Jahren im Besitz des Field-Museums in Chicago befanden.

Voodoo
07.04.2006, 09:08
ich hoffe sie schaffen es, den Regenwald zu erhalten. Dabei muss aber die westliche Welt ordentlich mithelfen. Solange die Nachfrage, nach Tropenhölzern so hoch ist, werden die Leute nicht aufhören ihren Lebensunterhalt durch Rodung zu verdienen.