PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jigsaw Killer metzelt wieder für "Saw 3"



Voodoo
07.04.2006, 10:54
BildNur nicht zu viel Zeit vergehen lassen und auf der Erfolgswelle mitschwimmen.

Das ist zumindest die Devise von den Machern der "Saw"-Reihe. Nachdem die beiden ersten Teile über 250 Millionen Dollar eingespielt haben, wird sogleich der dritte Teil nachgelegt. Tobin Bell lässt es sich natürlich nicht nehmen, auch für die Fortsetzung wieder vor der Kamera zu stehen. Als sadistischer Jigsaw Killer treibt er mit seinen Opfern grausame Mordspiele und zwingt sie, sich gegenseitig zu töten. Wenn sie seinen Regeln nicht folgen, müssen sie alle sterben.

Auch "Saw"-Veteranin und geübtes Opfer Shawnee Smith kehrt als Amanda zurück auf die Leinwand. "Saw 2"-Regisseur Darren Lynn Bousman nimmt erneut die Zügel in die Hand. Die Produzenten sind sich einig, dass in der dritten Fortsetzung der Horror-Reihe noch mehr Blut fließen wird.

Schrecklich, brutal und grausam

"Wir haben ein Skript entwickelt, das den Fans von 'Saw' gefallen wird", so das Autorenteam Leigh Whannell und James Wan, die sich bereits für die Handlung der ersten beiden Teile verantwortlich zeigten. "Wir werden aber auch neue, schreckliche und unvorstellbare Dinge miteinbeziehen."

Die Dreharbeiten in Toronto sollen in nur einem Monat abgeschlossen sein, schon im Oktober wird der Startschuss für "Saw 3" in den amerikanischen Kinos fallen.