PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hostel



vamp
21.04.2006, 09:29
<div style="background-color:#b1b1b1;width:100%;height:5px;" target="_blank"><img src="images/spacer.gif" width="1" height="5"></div>
<table border="0" cellspacing="10"><tr align="left"><th rowspan="4" width="144"><img src="http://www.kino.de/pix/MBBILDER/KINOPLAK//Z0607503.JPG" border="0" width="120"> (http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre06/mbiz/gal420/z0607503.jpg)</th><th colspan="3">Titel: Hostel</th></tr><tr><th>Kategorie: Horror - USA 2005</th> <th></th><th>Spieldauer: 93 Minuten</th></tr><tr><th>Kinostart: 27.04.2006</th> <th></th><th>Regiseur: Eli Roth </th></tr><tr><th>FSK: Ab 18 Jahre</th> <th></th><th>Homepage: http://www.diehostel.de</th></tr></table>
<div style="background-color:#b1b1b1;width:100%;height:5px;" target="_blank"><img drc="images/spacer.gif" width="1" height="5"></div>


Info:

Im Osten Europas ist das Leben billig. Das müssen die College Boys und Rucksacktouristen Paxton (Jay Hernandez), Josh (Derek Richardson) und Oli (Eythor Gudjonsson) schmerzvoll am eigenen Leibe erfahren, als sie schlecht beraten von Amsterdam nach Bratislava jetten, um sich dort von wohlfeilen Ludern verwöhnen zu lassen. Statt heißen Miezen treffen die US-Kids nämlich auf eine florierende Subindustrie, bei der solvente Kunden die hohe Kunst des Mordens üben.

Quentin Tarantino präsentiert eine schön trashige Horror-Vision, ausgewogen pendelnd zwischen "Road Trip"-Sexklamauk und ultrasadistischem Kettensägengemetzel. Eli Roth ("Cabin Fever") inszenierte.


Besetzung:

Jay Hernandez, Derek Richardson, Eythor Gudjonsson, Barbara Nedeljáková, Jana Kaderabkova, Jan Vlasák, Rick Hoffmanz, Jennifer Lim



Multimedia:

Keine Trailer oder Links vorhanden


Bilder:

<a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre06/auto/gal420/06020549.jpg" target="_blank"><img src="http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre06/auto/gal420/06020549.jpg" width="180" border="0" hspace="0"></a> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre06/auto/gal420/06020548.jpg" target="_blank"><img src="http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre06/auto/gal420/06020548.jpg" width="180" border="0" hspace="0"></a> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre06/auto/gal420/06020546.jpg" target="_blank"><img src="http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre06/auto/gal420/06020546.jpg" width="180" border="0" hspace="0"></a> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre06/auto/gal420/06020545.jpg" target="_blank"><img src="http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre06/auto/gal420/06020545.jpg" width="180" border="0" hspace="0"></a> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre06/auto/gal420/06020544.jpg" target="_blank"><img src="http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre06/auto/gal420/06020544.jpg" width="180" border="0" hspace="0"></a> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre06/auto/gal420/06020543.jpg" target="_blank"><img src="http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre06/auto/gal420/06020543.jpg" width="180" border="0" hspace="0"></a> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre06/auto/gal420/06020542.jpg" target="_blank"><img src="http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre06/auto/gal420/06020542.jpg" width="180" border="0" hspace="0"></a>

Young-Steff
21.04.2006, 09:34
also der trailer war meiner meinung nach nicht besonders gut. Der Name Tarantino lässt hoffen aber ich weiss trotzdem nich so recht ob ich mir den antuen soll...

vamp
21.04.2006, 09:35
bin mir da auch nicht wirklich sicher....

Voodoo
21.04.2006, 09:46
Die ersten Kritiken waren enttäuschend. Der Film soll ziemlich dahinplätschern ohne jemals groß auftrumpfen zu können.

D@YWaLKeR
21.04.2006, 12:29
für mich als tarantino-fan ein muss !

Young-Steff
21.04.2006, 12:31
für mich gute tarantino filme:

Pulp Fiction
Jackie Brown
Reservoir Dogs
From Dusk Till Dawn


dei anderen find ich nich wirklich berauschend

rage
21.04.2006, 18:41
tarantino ist doch nur der produzent. und das hat nichts zu sagen. er hat schon einen haufen filme produziert/mitproduziert, auch so üble sachen wie from dusk till dawn 2 und 3.

selbst regie geführt hat er nur bei:

reservoir dogs
pulp fiction
jacky brown
kill bill 1 + 2



abgesehn davon werd ich auf jeden in den film gehen.

Sgt Ultra
23.04.2006, 18:08
also ich wollte eigentlich rein, aber nachdem was man so liest werd ich mir das glaub ich nochmal überlegen...

vamp
27.04.2006, 13:52
«Versuche, nicht zu kotzen» steht als Unterzeile auf dem deutschen Filmplakat. «Hostel» hat viele Vorschusslorbeeren kassiert. Doch alles ist nur halb so wild.
Ein sorgsam kreierter Hype eilt dem deutschen Kinostart von «Hostel» voraus. Eli Roths zweiter Horrorausflug nach dem Killervirenfilm «Cabin Fever» soll angeblich so grausam sein, dass sich Zuschauer bei Vorführungen in den USA übergeben haben und sogar ohnmächtig geworden sind. Auch das Plakat stimmt auf diese vermeintlich ultimative Gewaltshow ein: Es zeigt einen weit geöffneten Mund, in dem jemand eine Bohrmaschine versenkt. Bevor aber der Terror in «Hostel» beginnt, muss man sich zunächst mit drei Rucksacktouristen auf den Trip durch das Titten-Hasch- Euro-Wunderland begeben. Auf der Suche nach ungezügeltem Sex bekommen die amerikanischen Teenager und deren isländischer Freund in Amsterdam einen Geheimtipp: In der Nähe von Bratislava soll es ein Hotel geben, wo die Frauen allesamt willig sind, weil es in der Slowakei nach dem Krieg - welcher Krieg eigentlich? - Männerknappheit herrsche.

Schnell sitzen die Jungs im Zug und erleben in dem Hotel zunächst tatsächlich pubertär paradiesische Zustände. 45 Minuten lang ist «Hostel» kaum mehr als eine angesexte Teen-Klamotte im «Porky's»-Style um ein paar US-Touris, die sich sorglos, überheblich und unsympathisch vergnügungssüchtig ausfführen.

Zum ganzen Artikel gehts hier (http://www.netzeitung.de/entertainment/movie/filmderwoche/394669.html).

chrizz
30.04.2006, 15:19
so ich war drin :) also die ersten 30-40 min kannste knicken (soft-porno) dann wird der film doch noch ganz lustig, aber hatte mir ehrlich gesagt mehr davon erhofft!

Sgt Ultra
08.05.2006, 23:54
war heut auch drin und kann mich chriss nur anschliessen. Das erste drittel is wirklich wie ein soft-porno, wobei die mädels echt net anzuschauen sind, also wers mag *g* das zweite drittel is recht langweilig, bis es dann ins dritte drittel geht, wo es endlich mal bissl zur sache geht, aber lang net so schlimm is wie alle immer behaupten. Note 4

Sgt Ultra
09.05.2006, 19:49
wobei die mädels echt net anzuschauen sind, also wers mag *g*

ups, grad mein post nochmal durchgelesen und muss mich verbessern. Die Mädels sind nett anzuschauen :D

Young-Steff
09.05.2006, 20:37
was so ein T alles auslöst ^^

Nirvana
10.05.2006, 11:27
hehe :)

Porschejägerin
14.05.2006, 23:08
waren samstag drin, fand ihn gut gemacht, steh eh auf "diese" filme *g* - nichts für schwache nerven, muss man sagen, also sind einige drin gewesen, die nach dem film echt geschockt waren, ich konnte immer mal wieder lachen *loool* - nein ich bin nicht krank oder pervers *ggggg*

doch da wo der mit der kettensäge... :D

zu den mädels, am anfang dachte ich, hui, ein halber porno *lol*

Sgt Ultra
15.05.2006, 09:28
nichts für schwache nerven, muss man sagen, also sind einige drin gewesen, die nach dem film echt geschockt waren

ok, ich glaub dann bin ich was das betrifft doch schon irgendwie gefühlstot oder so ;)