+ Post New Thread
Page 1 of 18 1234511 ... LastLast
Results 1 to 10 of 176
  1. #1
    Join Date
    01.06.2004
    Location
    Bielefeld (Berlin)
    Age
    40
    Posts
    9,220
    Thanks
    Thanked 84 Times in 69 Posts

    Default Tour de France Dopingskandale

    Alle Topstars von Tour de France ausgeschlossen

    Die diesjährige Tour de France droht zur Farce zu verkommen. Neben den suspendierten T-Mobile-Fahrern Jan Ullrich und Oscar Sevilla dürfen auch andere Spitzenleute wegen dringenden Dopingverdachts nicht starten. Ersatzfahrer werden nicht nachnominiert.

    Hamburg - Bei der morgen in Straßburg beginnenden 93. Tour de France wird keiner der 58 Radprofis starten, die auf der Liste der Verdächtigen in der spanischen Dopingaffäre stehen. Dies erklärten die Teammanager der 21 für die Frankreich-Rundfahrt zugelassenen Teams heute nach einer gemeinsamen Sitzung.

    Gleichzeitig gaben sie bekannt, dass keine Ersatzfahrer benannt werden. Damit wird T-Mobile nur mit sieben Radprofis an den Start gehen. Die Mannschaftsleitung hatte heute morgen Ullrich und Sevilla wegen ihrer möglichen Verstrickungen in den Blutdoping-Skandal suspendiert. Beide Fahrer beteuern ihre Unschuld.

    Neben Ullrich, dem Gewinner von 1997, fehlen bei der Frankreich-Rundfahrt somit weitere Sieganwärter wie der Italiener Ivan Basso des dänischen CSC-Teams von Bjarne Riis und der Spanier Francisco Mancebo (Team AG2R). Auch dessen Landsmann Joseba Beloki (Astana-Würth) darf nicht starten.

    Durch das Fehlen der Favoriten steigen die Chancen von Alexander Vinokourov auf den Sieg bei der Frankreich-Rundfahrt. Der Kasache fährt für das Team Astana-Würth, das von den Tour-Organisatoren zunächst ausgeschlossen worden war, vor dem internationalen Sportgerichtshof CAS aber seine Teilnahme erstritt. Vinokourov steht nicht auf der Liste der verdächtigen Athleten.
    VERDÄCHTIGE RADPROFIS

    Von Basso bis Ullrich

    Insgesamt 58 Radprofis stehen in der spanischen Doping-Affäre unter Verdacht. 38 Athleten sind namentlich bekannt, etwa Jan Ullrich, Ivan Basso und Jörg Jaksche. Ermittlungen beim spanischen Rennstall Astana-Würth (zuvor Liberty Seguros) waren Auslöser für die Affäre.

    T-Mobile (2 Fahrer)
    Jan Ullrich (Deutschland) und Oscar Sevilla (Spanien)

    Astana Würth (9)
    Jörg Jaksche (Deutschland), Michele Scarponi (Italien), Marcos Antonio Serrano, David Etxebarria, Joseba Beloki, Angel Vicioso, Isidro Noza, Unai Osa (alle Spanien) und Giampaolo Caruso (Italien)

    CSC (1)
    Ivan Basso (Italien)

    Caisse D'Epargne-Iles Baleares (1)
    Constantino Zaballa (Spanien)

    Saunier Duval (1)
    Carlos Zarate (Spanien)

    AG2R (1)
    Francisco Mancebo (Spanien)

    Phonak (2)
    Jose Enrique Gutierrez (Spanien) und Jose Ignacio Gutierrez (Spanien)

    Communidad Valenciana (15, schon vorher von der Tour de France ausgeladen)
    Vicente Ballester, David Bernabeu, David Rodriguez, Jose Adrian Bonilla, Juan Gomis Lopez, Eladio Jimenez Sanchez, David Latasa, Javier Pascual Rodriguez, Ruben Plaza, Jose Luis Martinez, Manuel Llorent, Antonio Olmo, David Munoz, Javier Cherro, Javier Pascual (Ex-Fahrer/Techniker) (alle Spanien)

    Unibet.com (1)
    Carlos Garcia Quesada (Spanien)

    Zurückgetreten oder laufende Dopingsperre (5)
    Roberto Heras (Spanien), Angel Casero (Spanien), Santiago Perez (Spanien), Tyler Hamilton (USA) und Igor Gonzalez Galdeano (Spanien)
    Alter Schwede das ist mal eine Hammernachricht ...
    Ich persönlich war zwar schon immer der Meinung, dass die alle nicht ganz sauber sind, (ich meine 230 km mit ner Durchschnittsgeschwindigkeit von über 35 km/h über Berge die 2000 Meter hoch sind kann ein normaler Mensch nicht ohne weiteres leisten) aber das es solche Auswirkungen hat ist echt heftig.

    Wie sagte mal Pispers dazu: Scheiß egal, legalisiert doch das Doping im Radsport mit dem Zusatz, dass jeder Sportler auch sein Mittel auf das Trikot schreiben lässt. Dann sieht man wenigstens welches Dopingmittel am besten wirkt
    „Politik ist nur der Spielraum, den die Wirtschaft ihr läßt.“

    Dieter Hildebrandt

    ----

    Alcohol may be man`s worst enemy, but the Bible says love your enemy

  2. #2
    Join Date
    07.11.2001
    Location
    Deizisau
    Posts
    47,141
    Thanks
    Thanked 782 Times in 612 Posts

    Default

    ich finde diese News auch echt heftig. Geahnt hat es wirklcih schon jeder. Jetzt gehts bestimmt auch wieder los mit Armstrong. Dass der doch dann schon 2x nicht sauber gewesen sein kann.

    Diese Tour werde ich mir wohl dieses Jahr nicht anschauen. Es gibt niemanden, den ich anfeuern möchte. Die sollten Doping wirklich legalisieren. Dann sind wenigstens wieder alle aufm selben Level und die persönliche Fitness kommt wieder zum tragen. .... oder wer die besseren Drogen hat .
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  3. #3
    Join Date
    08.10.2004
    Location
    Hamburg
    Age
    35
    Posts
    1,385
    Thanks
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Default

    war bisi geschockt .. vorallem Ulrich wieder. Damals das konnte man ihm noch verzeihen, er hatte ne lange verletzung und war einfach nur frustriert, aber diesmal kein Mitleid... Vorallem weils diesmal auch sein Karriereende sein wird ..

    Die Tour wird jetzt warscheinlich ziemlich langweilig, wo alle Favoriten disqualifiziert sind. Und Armstrong kann auch nicht sauber sein. Ich teil da voll die Meinung von Nirv. Kann mir nicht vorstellen das eine Person diese Leitungen die Armstrong jede Tour abgerufen hat über Jahre so halten kann und scheinbar immer noch besser wird, obwohl er immer älter wird 0.o

  4. #4
    Join Date
    31.12.2002
    Location
    Mainz
    Age
    34
    Posts
    4,234
    Thanks
    Thanked 4 Times in 3 Posts

    Default

    Ja das schlimme ist ja eben, dass er die Mittelchen gegen seinen Krebs ein wenig ausgeweitet hat und die ihn übelst aufgebaut haben. Es aber legales Doping war, weil er es wohl als Krebstherapie ausgelegt hat. Der Mann kann mir nicht erzählen dass er das alles mit den Standardtherapie-Mitteln hinbekommen hat...

  5. #5
    Join Date
    15.04.2002
    Location
    Gechingen
    Age
    33
    Posts
    3,674
    Thanks
    Thanked 9 Times in 9 Posts

    Default

    Die Tour wird jetzt warscheinlich ziemlich langweilig, wo alle Favoriten disqualifiziert sind.
    Ich glaub grad die Tatsache macht es interessant, zu schaun wer jetzt gut fährt und seine Leistung zeigen kann. Aber ich hab noch nie Radrennen angeschaut und werds auch nie tun, für mich einer der langweiligsten Sportarten im TV. Geschmackssache halt mal wieder

  6. #6
    Join Date
    08.06.2005
    Location
    Ehningen
    Age
    35
    Posts
    1,562
    Thanks
    Thanked 16 Times in 14 Posts

    Default

    agree @ freak für mich war das schon immer langweilig und mich wundert das auch nicht, die sind alle nicht sauber.. und die spitzenleute wahrscheinlich am wenigstens... eigenblutdoping, fremdblutdoping, hier spritzen dort spritzen.. da schau ich mir doch lieber boxen, fußball oder formel 1 an.. da bringt es lang nicht soviel wenn man doped
    glaube dass bei fast allen ausdauer und sprintsportarten viel gedopt wird, schwimmer, leichtathleten, radfahrer.. deswegen juckt mich das auch echt nicht.. da find ich ballsportarten wesentlich interessanter mit ihren verzwickten betrugsskandalen :P

  7. #7
    Join Date
    01.06.2004
    Location
    Bielefeld (Berlin)
    Age
    40
    Posts
    9,220
    Thanks
    Thanked 84 Times in 69 Posts

    Default

    och ich glaub beim boxen würde das auch was bringen

    aber auch die fahrer die jetzt dabei sind nehmen mit sicherheit auch alle ihre "wundermittel" - hat sich bisher nur keiner drum gekümmert, weil die ja nie erfolgreich waren

    zu armstrong: was heisst bitte legales doping ? entweder man bescheisst oder man bescheisst ....

    nur mal so am rande: wenn der sauber war und jetzt die "besten 58 fahren" wegen dopings gesperrt werden - dann muss der ja im vergleich zu allen anderen von nem anderen stern kommen ...

    ich hab radsport bisher eigentlich ziemlich gerne gesehen vor allem die bergetappen warn schon ganz nett - aber jetzt ... naja
    Last edited by Nirvana; 01.07.2006 at 21:31.
    „Politik ist nur der Spielraum, den die Wirtschaft ihr läßt.“

    Dieter Hildebrandt

    ----

    Alcohol may be man`s worst enemy, but the Bible says love your enemy

  8. #8
    Join Date
    07.11.2001
    Location
    Deizisau
    Posts
    47,141
    Thanks
    Thanked 782 Times in 612 Posts

    Default

    100% Nirvs Meinung
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  9. #9
    Join Date
    07.11.2001
    Location
    Deizisau
    Posts
    47,141
    Thanks
    Thanked 782 Times in 612 Posts

    Default

    Nachdem wohl nun auch der Tour-Sieger Landis gedopt ist:

    ZDF erwägt Tour-Ausstieg

    Das ZDF schließt als Konsequenz aus dem Doping-Verdacht gegen Tour-Sieger Floyd Landis (USA) einen Ausstieg des Senders aus der Berichterstattung von der Tour de France nicht mehr aus.

    "Wir haben einen Fernsehvertrag über eine Sportveranstaltung und nicht über eine Pharma-Leistungsschau abgeschlossen", sagte ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender.
    Der neuerliche Fall zeige, dass ohne wirksame Gegenmaßnahmen der Wegfall der Geschäftsgrundlage drohe: "In diesem Fall müssen wir über ein Ende der Berichterstattung des ZDF über die Tour nachdenken."
    Konferenz über Doping-Kodex
    Brender will den Bund Deutscher Radfahrer (BDR) und die deutschen Rennställe zu einer Konferenz über die Einhaltung eines Doping-Kodexes einladen.
    Zudem verlangt das ZDF vom Weltverband UCI und vom Tour-Veranstalter A.S.O. eindeutige Garantien über wirksame Maßnahmen gegen Doping sowie eine Verschärfung der Strafen bis hin zur Sperrung von Rennställen.

    Finde ich richtig gut. Vielleicht geraten die Teams endlich mal unter Druck. Und wo kein Geld fließt, wird auch nicht versucht zu bescheissen.
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  10. #10
    Join Date
    15.10.2003
    Location
    Berlin
    Age
    36
    Posts
    3,519
    Thanks
    Thanked 17 Times in 17 Posts

    Default

    Schrecklich was sich da zur zeit abspielt... Hat ja langsam nix mehr mit Sport zu tun
    Bin ich Schlaubischlumpf oder was???

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •