View Poll Results: Wie findest du das Album?

Voters
0. You may not vote on this poll
  • 1 - genial

    0 0%
  • 1,5

    0 0%
  • 2 - gut

    0 0%
  • 2,5

    0 0%
  • 3 - befridigend

    0 0%
  • 3,5

    0 0%
  • 4 - ausreichend

    0 0%
  • 4,5

    0 0%
  • 5 - mangelhaft

    0 0%
  • 5,5

    0 0%
+ Post New Thread
Results 1 to 5 of 5
  1. #1
    Join Date
    28.09.2003
    Location
    Höchstadt
    Age
    34
    Posts
    3,211
    Thanks
    Thanked 12 Times in 9 Posts

    Default Crematory - Klagebilder

    Kategorie: Gothic Metal
    Label:
    Release: 04.08.2006



    Erneut gehen Crematory den ungewöhnlichen Weg und liefern ein komplett in deutsch eingesungenes Album ab. Zwar hat man über die Jahre immer wieder deutschsprachige Songs auf den Alben verbraten, aber 2006 geben sie den Fans erneut die Breitseite. Musikalisch spinnt man den Faden von "Revolution" weiter. Samples und Keyboards gehören weiterhin zum Grundgerüst des Sounds, wobei Matthias’ Gitarre sich massiv gegen diese Übermacht zu behaupten weiß. Nach einem überlangen Intro, oder Instrumental, egal wie man es nennen mag, hämmert "Die Abrechnung" los, das zu Beginn an Richthofen erinnert. In diesem Song dominiert auch ganz klar die Gitarre, daher wirkt der Track recht brachial, trotz einem sehr geschmeidigen Refrain. Mit "Hoffnungen" als dritter Song steht schon ein Hit an. Gerade die Gesangsparts von Matthias machen den Song zu einem Höhepunkt. Felix dröhnt hier mächtig evil! "Warum" erinnert an einigen Passagen an Rammstein, wogegen der eingängige Refrain im krassen Gegensatz steht. "Höllenbrand" ist eine wuchtige Bang-/Tanz-Nummer bei der man in jedem alkoholisierten Zustand den Refrain mitbrüllen kann! Crematory haben sich mit diesem Album entgültig von ihrer musikalischen Gothic Rock Vergangenheit gelöst und wird all die erfreuen, die "Revolution" mögen. (Jürgen Tschamler / 28.06.2006)

    Trackliste:

    1. Klagebilder
    2. Die Abrechnung
    3. Hoffnungen
    4. Kein Liebeslied
    5. Kaltes Feuer
    6. Der Morgen danach
    7. Warum
    8. Höllenbrand
    9. Nie wieder
    10. Ein Leben lang
    11. Der Nächste
    12. Das letzte Mal
    13. Spiegel meiner Seele


    Homepage:
    http://www.crematory.de/

    Hörprobe:
    Höllenbrand (wma)
    Warum (wma)
    Kaltes Feuer (wma)

    Amazon.de:
    Klagebilder
    Klagebilder, Ltd. Box [DOPPEL-CD]
    Klagebilder, Ltd. ed.
    Last edited by Hades; 20.08.2006 at 13:15.

  2. #2
    Join Date
    28.09.2003
    Location
    Höchstadt
    Age
    34
    Posts
    3,211
    Thanks
    Thanked 12 Times in 9 Posts

    Default

    Freu mich schon rießig, Crematory is einfach ne verdammt gute band, und ich auch froh, viele deutsche Titel zu lesen, weil die einfach verdammt gute deutsch-sprachige lieder haben.

    Kanns kaum erwarten.

  3. #3
    Join Date
    07.11.2001
    Location
    Deizisau
    Posts
    47,126
    Thanks
    Thanked 781 Times in 611 Posts

    Default

    Ja freu mcih auch irgendwie auf dieses Album. Früher habe ich viel Crematory gehört, doch irgendwie finde ich hören sich die deutschen Lieder krumm an. Ich weiß auch nicht warum. Tears of Time hört sich besser an als Tränen der Zeit. Naja. Mal schauen wie das Album ist.
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  4. #4
    Join Date
    28.09.2003
    Location
    Höchstadt
    Age
    34
    Posts
    3,211
    Thanks
    Thanked 12 Times in 9 Posts

    Default

    ja gut, aber wenn du z.b. an Fly denkst, engl. titel aber deutscher text, und das lied is hammer geil

  5. #5
    Join Date
    28.09.2003
    Location
    Höchstadt
    Age
    34
    Posts
    3,211
    Thanks
    Thanked 12 Times in 9 Posts

    Default

    Dieser Thread wurde auf Hörproben erweitert

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •