View Poll Results: Wie hat dir der Film gefallen, nachdem du ihn gesehen hast?

Voters
15. You may not vote on this poll
  • 1 - Sehr gut

    0 0%
  • 1,5

    1 6.67%
  • 2 - Gut

    2 13.33%
  • 2,5

    8 53.33%
  • 3 - Befriedigend

    1 6.67%
  • 3,5

    2 13.33%
  • 4 - Ausreichend

    1 6.67%
  • 4,5

    0 0%
  • 5 - Mangelhaft

    0 0%
  • 5,5

    0 0%
  • 6 - Ungenügend

    0 0%
+ Post New Thread
Page 2 of 2 FirstFirst 12
Results 11 to 18 of 18
  1. #11
    Join Date
    05.05.2004
    Location
    Wangen
    Age
    36
    Posts
    2,108
    Thanks
    Thanked 11 Times in 10 Posts

    Default

    ich bin hohen erwartungen in den film, die er leider nicht ganz halten konnte.
    dennoch war er jetzt nicht schlecht, ich werde mir auch die nachfolger im kino anschauen.
    note 2,5
    gerade gestresst?
    klick

  2. #12
    Join Date
    25.01.2002
    Location
    Stuttgart
    Age
    39
    Posts
    9,325
    Thanks
    Thanked 530 Times in 371 Posts

    Default

    ein solider fantasy-streifen, der bei mir etliche positive, aber auch viele negative eindrücke hinterlies: auf der habenseite stehen zweifellos die schönen und prächtigen kulissen, tolle special-effects und durchweg gute schauspielleistungen (das junge mädchen macht ihre sache sehr gut!).

    was dem film aber eindeutig gefehlt hat war mehr spielzeit. an allen ecken und enden fehlen erklärungen, fehlen szenen die logiklöcher stopfen, die die geschehnisse einfach ausführlicher darstellen. ich habe zwar überhaupt keine probleme gehabt der story zu folgen, dennoch bleibt ein bitterer beigeschmack vorhanden, da vieles zu gehetzt wirkt. ein director's cut mit ca. 30 - 40 minuten längerer spielzeit wäre absolut wünschenswert, gar nötig! auch vermisse ich irgendwie ein highlight: es gab leider keine szene die einem dauerhaft in erinnerung bleiben wird. es wird viel angepriesen, doch passieren tut kaum etwas.

    ich schwankte die ganze zeit zwischen der note 2 und/oder der 2,5 und letztendlich entscheide ich mich auch für die schlechtere. grundsolide, aber auch irgendwie nichts neues. im gegensatz zu den "chroniken von narnia" freue ich mich wenigstens auf die nachfolger und bleibe interessiert am ball. die alles entscheidende frage jedoch: wird es überhaupt welche geben? der erfolg des goldenen kompass hält sich nämlich noch arg in grenzen. 180 millionen dollar produktionskosten sind schliesslich eine menge, in den usa wurden am startwochende (das bekanntlich umsatzstärkste) aber gerade mal 26 millionen eingenommen...

  3. #13
    clubic is offline Alpha-Hase e. V. Mitglied
    Join Date
    12.07.2007
    Location
    Herrenberg
    Age
    34
    Posts
    2,576
    Thanks
    Thanked 44 Times in 30 Posts

    Default

    Quote Originally Posted by Sleip` View Post
    ein solider fantasy-streifen, der bei mir etliche positive, aber auch viele negative eindrücke hinterlies: auf der habenseite stehen zweifellos die schönen und prächtigen kulissen, tolle special-effects und durchweg gute schauspielleistungen (das junge mädchen macht ihre sache sehr gut!).

    was dem film aber eindeutig gefehlt hat war mehr spielzeit. an allen ecken und enden fehlen erklärungen, fehlen szenen die logiklöcher stopfen, die die geschehnisse einfach ausführlicher darstellen. ich habe zwar überhaupt keine probleme gehabt der story zu folgen, dennoch bleibt ein bitterer beigeschmack vorhanden, da vieles zu gehetzt wirkt. ein director's cut mit ca. 30 - 40 minuten längerer spielzeit wäre absolut wünschenswert, gar nötig! auch vermisse ich irgendwie ein highlight: es gab leider keine szene die einem dauerhaft in erinnerung bleiben wird. es wird viel angepriesen, doch passieren tut kaum etwas.

    ich schwankte die ganze zeit zwischen der note 2 und/oder der 2,5 und letztendlich entscheide ich mich auch für die schlechtere. grundsolide, aber auch irgendwie nichts neues. im gegensatz zu den "chroniken von narnia" freue ich mich wenigstens auf die nachfolger und bleibe interessiert am ball. die alles entscheidende frage jedoch: wird es überhaupt welche geben? der erfolg des goldenen kompass hält sich nämlich noch arg in grenzen. 180 millionen dollar produktionskosten sind schliesslich eine menge, in den usa wurden am startwochende (das bekanntlich umsatzstärkste) aber gerade mal 26 millionen eingenommen...
    in amerika steht pullman glaube ich aber sogar auf dem index und hat dadurch keine fangemeinde und die kirche hetzt auch gegen ihn, oder täusch ich mich da?

  4. #14
    Join Date
    25.01.2002
    Location
    Stuttgart
    Age
    39
    Posts
    9,325
    Thanks
    Thanked 530 Times in 371 Posts

    Default

    hmmm, kann ich jetzt leider überhaupt nicht bestätigen, noch widersprechen. ich weiss auch nur von seiner abneigung gegenüber der kirche und das er dies auch offen zugibt. ob das reicht um auf den index zu landen bezweifel ich allerdings. und eine gewisse fanbasis sollte auch existieren, schliesslich wurde die buch-trilogie fast 15 millionen mal verkauft - da wird sich der eine oder andere fan bestimmt finden lassen.

  5. #15
    Join Date
    31.12.2002
    Location
    Mainz
    Age
    34
    Posts
    4,234
    Thanks
    Thanked 4 Times in 3 Posts

    Default

    Hab den Film nun auch gesehn...

    Quote Originally Posted by sleip
    ein solider fantasy-streifen, der bei mir etliche positive, aber auch viele negative eindrücke hinterlies: auf der habenseite stehen zweifellos die schönen und prächtigen kulissen, tolle special-effects und durchweg gute schauspielleistungen (das junge mädchen macht ihre sache sehr gut!).

    was dem film aber eindeutig gefehlt hat war mehr spielzeit. an allen ecken und enden fehlen erklärungen, fehlen szenen die logiklöcher stopfen, die die geschehnisse einfach ausführlicher darstellen. ich habe zwar überhaupt keine probleme gehabt der story zu folgen, dennoch bleibt ein bitterer beigeschmack vorhanden, da vieles zu gehetzt wirkt. ein director's cut mit ca. 30 - 40 minuten längerer spielzeit wäre absolut wünschenswert, gar nötig! auch vermisse ich irgendwie ein highlight: es gab leider keine szene die einem dauerhaft in erinnerung bleiben wird. es wird viel angepriesen, doch passieren tut kaum etwas
    dem ist nix hinzuzufügen!

  6. #16
    Join Date
    20.07.2007
    Location
    Esslingen
    Posts
    4,421
    Thanks
    Thanked 19 Times in 16 Posts

    Default

    Quote Originally Posted by Sleip` View Post
    auch vermisse ich irgendwie ein highlight: es gab leider keine szene die einem dauerhaft in erinnerung bleiben wird. es wird viel angepriesen, doch passieren tut kaum etwas.

    Dem kann ich mich nur anschließen.
    Vielleicht wird der Nachfolger ja besser....
    Von mir ne 3-4.
    Last edited by greenmachine; 03.02.2008 at 12:29.

  7. #17
    Join Date
    08.11.2001
    Location
    Remseck am Neckar
    Age
    40
    Posts
    14,689
    Thanks
    Thanked 455 Times in 328 Posts

    Default

    bleibt nix mehr zu sagen, Note 4



  8. #18
    Join Date
    28.09.2003
    Location
    Höchstadt
    Age
    34
    Posts
    3,211
    Thanks
    Thanked 12 Times in 9 Posts

    Default

    Hab den Film letzte Woche im Flieger nach NYC gesehn und er hat mir sehr gut gefallen, schön gemacht die Schauspieler waren gut besetzt, nur von dem sehr offenen Ende war ich etwas überrascht, ich geb ne 2.

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •