Google & Yahoo kooperieren, verbinden Messenger

Google & YahooKurz nachdem der Internetkonzern Yahoo und Microsoft ihre Verhandlungen über eine vollständige oder teilweise Übernahme gestern Abend abbrachen, da Microsoft inzwischen eine vollständige Übernahme ablehnte und Yahoo an einem partiellen Verkauf nicht interessiert war, , kam ihr gemeinsamer Konkurrent Google ins Spiel. Statt eines Verkaufs an Microsoft, kooperiert Yahoo nun nach eigenen Angaben mit dem Marktführer Google.

Im Rahmen der Zusammenarbeit soll Google Werbung liefern, die bei der Benutzung von Yahoos Suchmaschine in den USA und Kanada angezeigt wird. Yahoo-Boss Jerry Yang kommentierte lapidar, dass es Zeit sei, weiter zu kommen. Er gehe davon aus, dass das Bündnis mit Google zu diesem Fortschritt beiträgt, sagte er weiter.

Weiter verriet man als Detail, dass man die hauseigenen Messanger mit dem jeweils anderes kompatibel machen möchte, so dass es möglich ist, ins jeweils andere Netz Nachrichten zu verschicken.

Quelle: Winfuture