+ Post New Thread
Page 2 of 5 FirstFirst 12345 LastLast
Results 11 to 20 of 42

Thread: Account Hack

  1. #11
    Join Date
    17.02.2007
    Location
    Stuttgart
    Age
    38
    Posts
    1,118
    Thanks
    Thanked 2 Times in 1 Post

    Default

    Aus aktuellem Anlass würde mich interessieren was denn im Moment die "besten" Sicherheitstools sind die man haben sollte um so Kram zu entfernen und sich auch davor zu schützen (Virenkiller, Firewall, usw.). Aus der Sammlung könnte man ja dann evtl auch ne kleine News auf der Hp machen.

  2. #12
    Join Date
    15.04.2007
    Posts
    317
    Thanks
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Default

    Ich habe nun Kaspersky Internet Security 8 drauf und gescanned habe ich mit Spybot 1.6 und Blacklight für Rootkit / Spyware.

    Wenn jemand bessere Vorschläge etc hat immer her damit.

  3. #13
    Join Date
    20.02.2007
    Location
    Wien
    Age
    35
    Posts
    2,473
    Thanks
    Thanked 20 Times in 17 Posts

    Default

    Der russische Bodyguard ist wohl das beste Tool aufm Markt um Liveschutz zu bieten, da kein anderes Programm so oft und schnell updated.

    Mit Removaltools hab ich keine Erfahrung, da ich nie in die Lage gekommen bin.

    Ich schätze das der Rechner wie er noch mit AVIRA "geschützt" wurde, wenn man das überhaupt als Schutz bezeichnen kann, ausspioniert wurde.

    Leider ist es vielen nicht bewusst das die größte Sicherheitslücke die Person ist die davor sitzt und sich auf Crack/Warez/Pronseiten rumtreibt. Auch wenn man keine Dateien explizit herunterlädt, so werden einige Dateien gecached und aus diesem "Cage" brechen die ganz leicht aus und infizieren das System.

    Zu deinem Fall: Verwende ein sicheres Passwort, GROSS/kleinschreibung, sonderzeichen, Zahlen und eine Mindestlänge von 8 Stellen.

    Wenn die Tools nichts gefunden haben, würde ich den Rechner so lassen wie er ist und ab sofort aufpassen wo man hinsurft.
    Last edited by Jejolore; 18.07.2008 at 16:53.

  4. #14
    Join Date
    17.02.2007
    Location
    Stuttgart
    Age
    38
    Posts
    1,118
    Thanks
    Thanked 2 Times in 1 Post

    Default

    Trifft das auch auf die Qualität der enthaltenen Firewall zu?

  5. #15
    Join Date
    20.02.2007
    Location
    Wien
    Age
    35
    Posts
    2,473
    Thanks
    Thanked 20 Times in 17 Posts

    Default

    Voll und ganz.

  6. #16
    Join Date
    15.04.2007
    Posts
    317
    Thanks
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Default

    Jejo wie isn das nu ich hab meinen Rechner mehrfach gescanned mit den oben aufgeführten Programmen.

    Er findet NIX, sollte man dennoch das OS neu aufsätzen oder die Platten formatieren ?

    Kann sich ein Virus/Trojaner so einnisten das er von keinen Scannern gefunden wird ?

    Passwörter ändern ist klar das man das machen sollte.

  7. #17
    Join Date
    20.02.2007
    Location
    Wien
    Age
    35
    Posts
    2,473
    Thanks
    Thanked 20 Times in 17 Posts

    Default

    Wie schon geschrieben würde ich das System so lassen. Meiner Meinung nach wurde der PC als er mit AVIRA geschützt war angegriffen.

    Ein bösartiges Programm kann sich auf der HDD in einem von dem Betriebsystem nicht einsichtigen Bereich einnisten und dort auch Formats überleben, genaueres würde ich mal googlen, da ich in der Richtung noch nie Probleme hatte endet meine Kompetenz in der Hinsicht.

    Zuzuglich würde ich einfach den Internetverkehr etwas im Auge behalten, Ausführen -> cmd -> dann in die Eingabeaufforderung netstat -a eintippen und mal schauen was für Ports und Programme dort kommunizieren.

  8. #18
    Join Date
    19.04.2006
    Location
    Hamburg, Germany
    Age
    33
    Posts
    7,601
    Thanks
    Thanked 184 Times in 148 Posts

    Default

    Eine weitere Möglichkeit wäre gewesen, dass dein Bekannter den Dienst für den Remote Desktop hat laufen lassen und das Passwort einfach nicht sicher war. Warum ein Angreifen nun ihn erwählt hat ist fraglich, vielleicht war dieser auf WoW Accs aus oder dein Bekannter war lange genug im Netz um "attraktiv" für einen Angriff zu sein.

    Das anschließende aufspielen eines Keyloggers der sich selbst löscht ist easy peasy.
    RFC 1925 / 2.7a:
    "Good, Fast, Cheap: Pick any two (you can't have all three)."

  9. #19
    Join Date
    15.04.2007
    Posts
    317
    Thanks
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Default

    Ist das normal das Kaspersky bei "Keygeneratoren" ja ich hab noch einen für mein Dxxm3 nix meldet und "Avira" damals dort mit einer Virusmeldung um sich schlug ?

    Fazit bisher : ich vermute das das Auslesen auf dem vorherigen Betriebssystem passiert sein muss.

  10. #20
    Join Date
    18.08.2007
    Age
    34
    Posts
    687
    Thanks
    Thanked 7 Times in 5 Posts

    Default

    Quote Originally Posted by Belasca View Post
    Ist das normal das Kaspersky bei "Keygeneratoren" ja ich hab noch einen für mein Dxxm3 nix meldet und "Avira" damals dort mit einer Virusmeldung um sich schlug ?
    Da Kaspersky eine russische Firma ist, ist das völlig normal.
    Die wollen doch nicht das Kerngeschäft des eigenen Landes schädigen!

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •