+ Post New Thread
Page 1 of 3 123 LastLast
Results 1 to 10 of 25
  1. #1
    Join Date
    12.01.2006
    Location
    Berlin
    Age
    41
    Posts
    4,106
    Thanks
    Thanked 44 Times in 39 Posts

    Default Entscheidungshilfe zum Grafikkartenkauf

    Nachdem Diturbia schöne Tutorials zum übertakten von CPU´s/GPU´s ins Forum gestellt hat, dachte ich mir dass ich euch mal meine Erfahrungen mit verschiedenen Grafikkarten darlege und euch somit eventuell die Kaufentscheidung etwas erleichter.

    Die Benchmarks sind mit den Einstellungen 1280x1024, höchste Qualität und 1xaa, 1xaf durchgeführt worden!

    Fangen wir mit dem Preissegment von 50-100 Euro an:

    ATI Radeon 4670

    Grafik Speicher : 512MB
    Grafikspeicher Typ : DDR3-SDRAM
    Grafik Speichertakt : 2000MHz
    Grafik Speicheranbindung : 128 Bit

    DirectX Hardwareunterstützung : v10.1

    Die Radeon 4670 gibt es ab ca. 75€ zu kaufen. Das Referenzmodell ist leise und bis zu einer Auflösung von 1280x1024 zu empfehlen. Benchmarkergebnisse sind u.a.

    COD4 ~ 62 fps
    UT3 ~ 124 fps
    WIC ~ 68 fps
    Crysis ~ 13 fps

    Wie man sieht, hat man unter 1280x1024 in allen Spielen recht flüssige fps, nur Crysis ist mit 13 fps unspielbar.


    NVIDIA 9600 GT

    Grafik Speicher : 512MB
    Grafikspeicher Typ : DDR3-SDRAM
    Grafik Speichertakt : 1800MHz
    Grafik Speicheranbindung : 256 Bit

    DirectX Hardwareunterstützung : v10.0

    Die 9600 GT gibt es aktuell für ca. 85 € zu kaufen. Wie die Radeon 4670 ist die 9600 GT ebenfalls bis zu einer Auflösung von 1280x1024 zu empfehlen. Sie ist im Referenzmodell genauso leise wie die 4670 und verbraucht im Idle etwas mehr Strom (20 Watt).

    COD4 ~ 62 fps
    UT3 ~ 142 fps
    WIC ~ 73 fps
    Crysis ~ 15 fps

    Wie die 4670 laufen COD4, UT3 und WIC ohne größere Einschränkungen, nur Crysis ist wieder unspielbar.


    Fazit

    Ob man nun die 4670 oder die 9600 GT nimmt ist nicht von besonderer Bedeutung. Beide Grafikkarten ähneln sich dermaßen, dass ein Laie keinen Unterschied erkennen würde. Die 9600 GT läuft ca. 10% schneller aber kostet dafür auch 10% mehr. Beide Grafikkarten haben das Manko, dass man nicht mit Qualitätverbessernden Einstellungen wie AA, AF o.ä. ruckelfrei spielen kann. Dennoch sind beide Grafikkarten eine gute Alternative bis zu der Auflösung 1280x1024 die von 19 Zollern unterstützt wird. Bei höheren Auflösungen bieten sich andere Grafikkarten in dem Preissegment 100-200 € an!

    Preissegment 100 - 200 Euro

    ATI Radeon 4850

    Grafik Speicher : 512MB
    Grafikspeicher Typ : DDR3-SDRAM
    Grafik Speichertakt : 1986MHz
    Grafik Speicheranbindung : 256 Bit

    DirectX Hardwareunterstützung : v10.1

    Die Radeon 4850 ist momentan ab 140 € erhältlich. Sie bildet das Mid-High Segment und ist für Auflösungen ab 1280x1024 geeignet.

    COD4 ~ 99 fps
    UT3 ~ 216 fps
    WIC ~ 106 fps
    Crysis ~ 23 fps

    Wie man sieht, rechtfertigt die Radeon 4850 ihren höheren Preis und ist teilweise 50% schneller als ihre oben genannten Kollegen. Dafür verbraucht sie unter Last fast 70 Watt mehr und ist zudem auch etwas lauter und eignet sich somit nicht für einen Silent-PC.

    NVIDIA 9800 GTX+

    Grafik Speicher : 512MB
    Grafikspeicher Typ : DDR3-SDRAM
    Grafik Speichertakt : 2200MHz
    Grafik Speicheranbindung : 256 Bit

    DirectX Hardwareunterstützung : v10.0

    Die NVIDIA 9800 GTX+ basiert auf der gleichen Architektur wie die 8000er Serie und unterscheidet sich größtenteils nur im Refresh der GPU. Sie ist für 160 € erhältlich und bildet das Pendant zur 4850.

    COD4 ~ 100 fps
    UT3 ~ 211 fps
    WIC ~ 96 fps
    Crysis ~ 24 fps

    Die 9800 GTX+ hat durchweg gute und spielbare FPS, verbraucht aber recht viel Strom und ist ziemlich laut.


    Fazit

    Betrachtet man mehrere Benchmarks in versch. Auflösungen, dann hat die 9800 GTX+ 5-10% Leistungsvorsprung vor der 4850. Dafür verbraucht sie aber auch mehr Strom und ist noch lauter als die 4850. Anders als beim Low-Mid Segment sollte man sich hier also schon eher für das ATI Pendant entscheiden. Der Gesamteindruck der ATI-Karte wirkt einfach runder.

    Preissegment 200 - 500 Euro

    ATI Radeon 4870

    Grafik Speicher : 512MB
    Grafikspeicher Typ : DDR5-SDRAM
    Grafik Speichertakt : 3600MHz
    Grafik Speicheranbindung : 256 Bit

    DirectX Hardwareunterstützung : v10.1

    Die 4870, erhältlich ab 200 €, ist momentan die stärkste Single-GPU Karte von ATI. Abgesehen von ihrer starken Shaderleistung (800) sticht besonders der DDR5 Ram hervor.

    COD4 ~ 120 fps
    UT3 ~ 290 fps
    WIC ~ 110 fps
    Crysis ~ 28 fps

    Die 4870 meistert jedes Spiel bravourös. Zwar ist wieder einmal Crysis der Spielverderber aber mit ein paar Optimierungen läuft auch dieses flüssig. Das die gesteigerte Performance mehr Strom in Anspruch nimmt lässt sich nicht vermeiden. Dafür verrichtet sie ihre Arbeit flüsterleise.

    ATI Radeon 4870X2

    Grafik Speicher : 2048MB
    Grafikspeicher Typ : DDR5-SDRAM
    Grafik Speichertakt : 3600MHz
    Grafik Speicheranbindung : 256 Bit

    DirectX Hardwareunterstützung : v10.1

    Die Radeon 4870X2 ist ein Gespann bestehend aus zwei HD 4870 GPU´s. Anders als NVIDIA bringt ATI die Grafikchips auf einer Platine unter und hat somit die einzige "echte" DUAL-GPU-Karte im Sortiment. Die Karte ist für den stolzen Preis von über 400€ erhältlich.

    COD4 ~ 229 fps
    UT3 ~ 379 fps
    WIC ~ 108 fps
    Crysis ~ 48 fps

    Die 4870X2 ist wahrlich ein Monster. Jedes Spiel, sogar Crysis läuft vollkommen flüssig. Es ist sogar möglich, Crysis mit 1920x1200 1xaa 1xaf flüssig zu spielen. Nachteile hat die Karte aber auch, vor allem der riesige Stromverbrauch (Last 400W, Vergleich: 4870 330W), das ungelöste Problem der Mikroruckler und der hohe Anschaffungspreis werden viele davon abhalten sich dieses Geschoss zu holen.



    NVIDIA GTX260 folgt

    NVIDIA GTX280 folgt


    Quellen:

    Computerbase
    Schottenland
    Jahrelange Bastelei
    Last edited by zierfisch; 14.11.2008 at 11:43.


    Offizieller myrabbits.de PS3 F4nBoY

  2. #2
    Join Date
    23.09.2008
    Location
    Tamm
    Posts
    239
    Thanks
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Default

    Top Im laufe der Woche schreib ich in deinen guten Thread mal meine Erfahrungswerte mit der 9800GTX 1024MB

    Grüße Disturbia

  3. #3
    Join Date
    23.09.2008
    Location
    Tamm
    Posts
    239
    Thanks
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Default

    Wie ich sehe ist nur mein Thread den ich dazu schreiben wollte nichtig geworden Trotzdem To der Thread

  4. #4
    Join Date
    23.09.2008
    Location
    Tamm
    Posts
    239
    Thanks
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Default

    Was mich aber stutzig macht da ich die 9800GTX 1024MB Habe läuft bei mir Crysis mit Settings auf Sehr Hoch und Antiaa ebenfalls auf dem Höchsten Niveu mit Locker 60-65FPS^^ Und der Unterschied zur Normalen ist so Krass?!

  5. #5
    Join Date
    12.01.2006
    Location
    Berlin
    Age
    41
    Posts
    4,106
    Thanks
    Thanked 44 Times in 39 Posts

    Default

    Es kommt auf versch. Dinge drauf an:

    1. Auflösung
    2. Grad der Qualitätsverbessernden Einstellungen (1xaf, 1xaa oder 8xaf,16aa usw. usf.)
    3. Gebiet, spez. bei Crysis, u.a. sind in den Eisgebieten viel weniger FPS erreichbar als z.b. in den ANfangsgebieten (Strand, Dschungel)
    4. dx9 oder dx10?

    ps. welche auflösung spielst du? was hast du an aa und af an? 60 fps erscheint mir enorm viel, sowas schafft nichtmal ne GTX280. oder spielste mit dx9?

    hier mal die tests von der cb ( Crysis ) 1280x1024 AA AF und Very High


    Offizieller myrabbits.de PS3 F4nBoY

  6. #6
    Join Date
    23.09.2008
    Location
    Tamm
    Posts
    239
    Thanks
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Default

    1280x1024 AA AF und Very High wirklich alles auf den Höchsten Einstellungen Graka ist ungetaktet und bin gerade im großen Jungle und muss sagen nicht einmal irgendeine annahme eines Rucklers Ist ja auch von den Becnhmarks keine schlechte Graka auser der Stromverbrauch ^^

    EDIT: GX2

  7. #7
    Join Date
    12.01.2006
    Location
    Berlin
    Age
    41
    Posts
    4,106
    Thanks
    Thanked 44 Times in 39 Posts

    Default

    naja, aber crysis ist ein ausnahmespiel. z.b. hatte ich mit meiner 8800gt in bioshock ~60fps aber in crysis 20-25 in den selben qualitätseinstellungen. mach mal pls mit 1280x1024 und aa af den crysis internen benchmark und post die ergebnisse hier


    Offizieller myrabbits.de PS3 F4nBoY

  8. #8
    Join Date
    23.09.2008
    Location
    Tamm
    Posts
    239
    Thanks
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Default

    Bin momentan noch auf Arbeit Wenn ich daheim bin mach ich das sofort Wie gesagt im Eislevel war ich noch noch nicht mit meiner neuen Graka wie du sagst kann es dann durchaus sein das ich Ordentliche einbußen zu verzeichnen habe^^ das man mit der Graka Spielekracher wie Farcry2 Auf DX10 auf Settings: Very High zocken kann ist verständlich. Mein Vorgänger die 8800GTX hat beim Crysis zocken schon derbe Ruckler verursacht :o

  9. #9
    Join Date
    12.01.2006
    Location
    Berlin
    Age
    41
    Posts
    4,106
    Thanks
    Thanked 44 Times in 39 Posts

    Default

    ich mach den nachher auch hab genau ne std zeit um 2-3 benches durchlaufen zu lassen


    Offizieller myrabbits.de PS3 F4nBoY

  10. #10
    Join Date
    23.09.2008
    Location
    Tamm
    Posts
    239
    Thanks
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Default

    Dann würde mich eines Interessieren in den Tests ist ja die HD4870 immer im vegleich zur Geforce die stärkere gewesen.Dann würde mich interessieren ob es bei dir zu schlimmen ruckel anfällen kommt wenn du alle settings auf Very-High hast?!

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •