View Poll Results: Wie findest du das Spiel, nachdem Du es gespielt hast?

Voters
0. You may not vote on this poll
  • 1 - Sehr gut

    0 0%
  • 1,5

    0 0%
  • 2 - Gut

    0 0%
  • 2,5

    0 0%
  • 3 - Befriedigend

    0 0%
  • 3,5

    0 0%
  • 4 - Ausreichend

    0 0%
  • 4,5

    0 0%
  • 5 - Mangelhaft

    0 0%
  • 5,5

    0 0%
  • 6 - Ungenügend

    0 0%
+ Post New Thread
Results 1 to 5 of 5

Thread: Ceville

  1. #1
    Join Date
    07.11.2001
    Location
    Deizisau
    Posts
    47,141
    Thanks
    Thanked 782 Times in 612 Posts

    Default Ceville
    PC

    Titel: Ceville
    Genre:
    3D-Adventure
    Releasedate:
    19.02.2008
    Entwickler:
    Realmforge Studios
    Publisher:
    Kalypso Media
    USK:
    Ab 12 Jahren, nicht zensiert
    Preis:
    35,99€ bei Amazon
    Homepage:
    ceville-game.com/de
    News zum Spiel:




    Produktbeschreibung


    Vom ewigwährende Kampf von Böse gegen... noch viel böser!
    Ceville ist ein 3D Point & Click-Adventure der besonderen Art. Der Spieler schlüpft in diesem Spiel in die Rolle des kleinwüchsigen Tyrannen Ceville. Dieser knobelt sich durch die Welt Faeryanis oder führt lustige Gespräche mit den zahllosen unterschiedlichen wie fantastischen Bewohnern seines ehemaligen Reiches.
    Ceville stehen im späteren Spielverlauf noch zwei weitere Charaktere zur Seite, die der Spieler abwechselnd oder als Team steuert. Durch logisches Kombinieren oder Benutzen von Gegenständen rätselt man sich so belustigt schmunzelnd oder lauthals lachend durch eine epische Geschichte des Kampfes "Böse" gegen "noch böser"!

    In einem weit entfernten Land
    Faeryanis, ein Märchenreich wie jedes andere... naja fast. Das Volk ächzt unter der Herrschaft des Tyrannen Ceville der das Königreich mit zwar kleiner dafür aber umso eisenerer Faust regiert.
    Doch eines Tages ist es soweit: Das Volk bildet einen wütenden Mob und wirft den Tyrannen ins Gefängnis! Eigentlich könnte hier bereits in bester Hollywood-Manier Happy End auf dem Bildschirm stehen... doch die Dinge liegen anders.

    In Wirklichkeit war es Basilius, ehemals die rechte Hand Cevilles, der den Aufstand angezettelt hat, um den Thron und damit die Macht an sich zu reißen und König anstelle des Königs zu werden. Seine Pläne für Faeryais sind sogar noch düsterer als es die von Ceville jemals hätten sein können, selbst an Tagen an denen ihm eine Laus über die Leber gelaufen ist, die morgens mit all ihren linken Beinen zuerst aus dem Bett gestiegen ist. Denn Basilius hat sich der Hexerei verschrieben und will das Land nun von bitterbösen Dämonen heimsuchen lassen. Dummerweise ist Ceville der einzige, der von diesen Plänen weiß und noch viel dümmererweise gibt es niemanden der ihm glaubt. Niemanden bis auf das herzensgute kleine Mädchen Lilly. Lilly wird Ceville in seinem Kampf gegen das Böse mit ihrer Schleuder beistehen... soll heißen Im Kampf gegen jemanden der NOCH böser ist als Ceville...

    Gemeinsam machen sie sich auf den beschwerlichen und gefährlichen Weg, Basilius aufzuhalten und das Land aus den Klauen des Böse zu reißen. Dabei stellen sie sich verwirrten Druiden, umweltschützenden, baumkuschelnden Elfen, goldgierigen Zwergen, rehabilierten Bösewichtern und vielen anderen Widerlingen und Widrigkeiten...

    Quote Originally Posted by Daniel Matschijewsky, GameStar 4/2009 - 86%
    Ceville gehört zum Witzigsten und Ideenreichsten, was das Genre in den letzten Jahren hervorgebracht hat. (...) Mit Ceville habe ich meinen persönlichen Point&Click-Hit 2009 gefunden. (...) Ein Schaaatz von einem Spiel.

    Features:




    • Klassisches Point & Click Adventure, jedoch mit einem ungekannt bösen wie charismatischen (und kleinen!) Hauptprotagonisten
    • Drei spielbare Charaktere, Ceville, Lilly und der heldenhafte Paladin Ambrosius der dank seiner prächtigen Frisur schon mehrere Haarwettbewerbe für sich entscheiden konnte, können sowohl abwechselnd als auch gleichzeitig gespielt werden
    • Faszinierende Persönlichkeiten wie die gierigen Managment-Zwerge oder die Hippie-Elfen von Woodstock treiben im herrlichen Märchenreich Faeryanis ihr Unwesen
    • Schillernde Schauplätze wie der (irgendwie gar nicht so) Geheime Druidenzirkel, der malerische Elfenwald Woodstock und die ergiebigen Minen der Zwergen Inc Limited AG in den Tiefen von Mount Goldmore
    • Verschiedenste wie abwechslungsreiche Rätsel, die nur durch die Zusammenarbeit von zwei oder mehr Spielercharakteren gelöst werden können
    • Unmengen an Humor gepaart mit Cevilles beißendem Sarkasmus werden das Zwerchfell des Spielers malträtieren wie es Basilius mit der Märchenwelt vorhat!


    Systemvoraussetzungen:
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP / Vista
    • Prozessor: AMD oder Pentium mit mind. 1.7 GHz
    • Arbeitsspeicher: 512 MB RAM
    • Festplatte: 2 GB
    • Grafikkarte: DirectX 9.0c kompatibel mit 128 MB RAM (MX-Serie und XGI Volari werden nicht unterstützt)
    Empfohlen:
    • Prozessor: AMD oder Pentium mit mind. 2.4 GHz
    • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
    • Grafikkarte: DirectX 9.0c kompatibel mit 256 MB RAM



    Gamestar Testvideo



    Trailer



    Links































    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  2. #2
    Join Date
    07.11.2001
    Location
    Deizisau
    Posts
    47,141
    Thanks
    Thanked 782 Times in 612 Posts

    Default

    hehehe, schon bestellt. Freu mich schon, wenn es ankommt.
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  3. #3
    Join Date
    15.04.2002
    Location
    Gechingen
    Age
    33
    Posts
    3,674
    Thanks
    Thanked 9 Times in 9 Posts

    Default

    Musst dann ein Review machen. Sieht echt cool aus und ist mal wieder was anderes

  4. #4
    Join Date
    07.11.2001
    Location
    Deizisau
    Posts
    47,141
    Thanks
    Thanked 782 Times in 612 Posts

    Default

    Werde ich definitiv machen.
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  5. #5
    Join Date
    07.11.2001
    Location
    Deizisau
    Posts
    47,141
    Thanks
    Thanked 782 Times in 612 Posts

    Default

    Die ersten Rätsel zeigen sehr viel Kreativität. Im Gegensatz zu Mata Hari, unterscheiden sich sämtliche Rätsel bisher untereinander. Mal muss man unter Zeitdruck den Lösungsweg finden, mal muss man Reden, mal ein Gegenstand finden, mal Kombinationsrätsel, mal per Ablenkungsmanöver, mal mit schleichen....

    Es ist sehr abwechslungsreich und durch die vielen Dialoge sehr unterhaltsam. Wobei man manchmal geneigt ist ein Dialog zu überspringen, da es eh nur wieder ein Witz sein wird.

    Ich habe auf jeden Fall Lust auf mehr und fühle mich stark an Monkey Island erinnert. Kreativ, abwechslungsreich, witzig, intelligent!
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •