View Poll Results: Wie findest Du das Spiel, nachdem Du es gespielt hast?

Voters
2. You may not vote on this poll
  • 1 - Sehr gut

    0 0%
  • 1,5

    1 50.00%
  • 2 - Gut

    0 0%
  • 2,5

    1 50.00%
  • 3 - Befriedigend

    0 0%
  • 3,5

    0 0%
  • 4 - Ausreichend

    0 0%
  • 4,5

    0 0%
  • 5 - Mangelhaft

    0 0%
  • 5,5

    0 0%
  • 6 - Ungenügend

    0 0%
+ Post New Thread
Results 1 to 3 of 3

Thread: Lost Horizon

  1. #1
    Join Date
    07.11.2001
    Location
    Deizisau
    Posts
    47,247
    Thanks
    Thanked 783 Times in 613 Posts

    Default Lost Horizon

    Lost Horizon

     

    Genre: Adventure

    Entwickler: Animations Arts

    USK: Ab 12 Jahren, nicht zensiert

    Homepage: Offizielle Website

    Releasedate: 20.08.2010

    Publisher: Deep Silver

    Preis: 33,19€ bei Amazon

    News zum Spiel: auf myrabbits.de




    Bereit für echtes Abenteuer?

    Mit dem neuen Meisterwerk der Geheimakte-Macher kommt endlich das große Abenteuer zurück. Das stimmungsvolle Setting der 1930er Jahre, die exotischen Schauplätze im vorderen und hinteren Orient und die gefahrvolle Suche nach einem der größten Geheimnisse der Menschheit lassen jedes Adventure-Herz höher schlagen.

    Wir schreiben das Jahr 1936: Die Nazis schicken Expeditionen in die entlegensten Winkel dieser Erde, um nach okkulten Waffen für die Verwirklichung ihrer wahnsinnigen Eroberungspläne zu forschen. Als sich Fenton, ein ehemaliger britischer Soldat und glückloser Schmuggler, auf die Suche nach seinem in Tibet verschollenen Freund Richard macht, ahnt er nicht, dass ihn dieses Abenteuer über drei Kontinente zu einem uralten Geheimnis führen wird, dass die Welt aus den Angeln heben könnte.

    Das große Abenteuer kehrt zurück ins Adventure
    Als Vorbilder dienten die klassischen Abenteuergeschichten und -filme. Dabei ist unter anderem James Hiltons Roman Der verlorene Horizont (Originaltitel: Lost Horizon), der zu der Story, dem Setting und den Charakteren des neuen Adventures inspiriert hat, zu nennen. Und auch Abenteurer wie Allan Quatermain oder Haudegen Patrick O’Malley aus dem Film Höllenjagd bis ans Ende der Welt, sowie natürlich legendäre Spiele wie Indiana Jones and the Fate of Atlantis, Flight of the Amazon Queen oder Heart of China. LOST HORIZON lässt diese sehr erfolgreiche Tradition endlich wieder aufleben und damit die Herzen aller Adventure-Fans höher schlagen!

    Features:


    • Das neue Point-and-Click-Adventure der Macher von Geheimakte Tunguska und Geheimakte 2 Puritas Cordis
    • Spektakuläre Grafik, filmreife Cutscenes
    • Drei zum Teil kooperativ spielbare Charaktere
    • Professionelle Sprecher, bekannt aus Film & Fernsehen
    • Umfangreiche Bonus-Sektion
    • Hochwertige Box mit Aufstehelement "Flugzeug" in der Flappe
    • Mehr als 60 individuelle Charaktere


    Systemvorraussetzungen
    • Windows® XP/Vista/7
    • Pentium® IV mit 2 GHz Single Core oder 100 % kompatibler Prozessor mit 512 MB RAM; ca. 4,5 GB freier Festplattenspeicher
    • DirectX® 9-kompatible Grafikkarte mit mind. 64 MB Speicher
    • DirectX® 9-kompatible 16 Bit-Soundkarte (optional)
    • DVD-ROM-Laufwerk, Maus



    Videos






    Links


























    Last edited by Voodoo; 17.08.2010 at 16:02.
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  2. #2
    Join Date
    07.11.2001
    Location
    Deizisau
    Posts
    47,247
    Thanks
    Thanked 783 Times in 613 Posts

    Default

    Absoluter Pflichtkauf für mich. Ich habe die Vorgängerspiele schon immer gerne gezockt und das hier erinnert mich unentwegt an Indiana Jones
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  3. #3
    Join Date
    07.11.2001
    Location
    Deizisau
    Posts
    47,247
    Thanks
    Thanked 783 Times in 613 Posts

    Default

    Das Spiel zählt wirklich zu den Glanzlichter der letzten Jahre. Die Story erinnert an Indiana Jones beste Zeiten. Die Synchronisation ist bis auf wenige Ausnahmen wirklich gelungen. Ebenso die Hintergrundgeräusche, die ich teilweise jetzt sogar fürs Rollenspiel verwenden werde. Es gibt keine unlogische Rätsel und sollte man doch mal hängen, gibt es glaube ich Hilfestellung vom Programm. Wird man jedoch nie benötigen. Als Adventure Kenner spielt man das Game quasi in einem Rutsch durch und empfindet es im Ganzen als viel zu einfach.

    Schmunzeln musste ich zum Schluss als mich die Rätsel an LucasArts Day of the Tentacle erinnerten, die in der Vergangenheit und Gegenwart gelöst werden müssen. Wirklich Klasse. Was weniger Klasse ist, ist der Abschluss der Story. Es war zu wenig dramatisch. Es fehlte irgendwas, bei dem man sagen konnte... wow, was für ein Ende. Ich würde eine Note 1,75 vergeben, finde aber eine aufgerundete 2 als zu wenig. Daher hat es doch knapp die Note 1,5 bekommen.
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •