+ Neues Thema erstellen
Seite 109 von 113 ErsteErste ... 95999105106107108109110111112113 LetzteLetzte
Ergebnis 1.081 bis 1.090 von 1123
  1. #1081
    Registriert seit
    27.11.2009
    Beiträge
    4.679
    Danke
    285 für 232 Beiträge

    Standard

    Weils ja gerade durch alle Medien geht, ich finds gut:


    I don't want to be a product of my environment. I want my environment to be a product of me.

  2. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei zebo für diesen hilfreichen Beitrag:


  3. #1082
    Registriert seit
    13.06.2003
    Ort
    Bremen
    Alter
    41
    Beiträge
    11.810
    Danke
    340 für 243 Beiträge

    Standard

    Irgendwie war ich der Meinung, ich hätte das hier schon gepostet
    Bin vorhin auf ne Seite auf Fb gestoßen, die sich "Til Schweiger ist zum Kotzen" nennt. Warum diese Leute ihn zum kotzen finden, sollte klar sein, bestimmt nicht wegen seines fehlenden schauspielerischen Talents. Hab die Seite interessehalber mal gemeldet, weil es durchaus beleidigend ist und dabei den Punkt "Diese Seite diffamiert mich oder eine Person, die ich kenne" gewählt. Wie erwartet war das Feedback von FB negativ, die Seite würde nicht gegen ihre Richtlinien verstoßen. Danach durfte ich dann mit 5 Smileys bewerten, wie ich das finde, und habe natürlich den ganz links genommen mit Mundwinkeln nach unten. Danach ploppte dann ne Zeile auf, warum mir das nicht gefällt und was sie besser machen könnten... Naja, da hab ich nur reingeschrieben "Ihr seid auch zum Kotzen, wie findet ihr das jetzt?", aber darauf bekommt man natürlich keine Antwort. Wäre da ein Nippel zu sehen gewesen, die Seite wäre sofort dichtgemacht worden...

  4. #1083
    Registriert seit
    13.06.2003
    Ort
    Bremen
    Alter
    41
    Beiträge
    11.810
    Danke
    340 für 243 Beiträge

    Standard


  5. Der folgende Benutzer bedankt sich bei MaX PoWeR für diesen hilfreichen Beitrag:


  6. #1084
    Registriert seit
    13.06.2003
    Ort
    Bremen
    Alter
    41
    Beiträge
    11.810
    Danke
    340 für 243 Beiträge

    Standard

    Via Nirv, sollte man sich mal komplett durchlesen, betrifft nicht nur win 10

    Win10

  7. #1085
    Registriert seit
    13.06.2003
    Ort
    Bremen
    Alter
    41
    Beiträge
    11.810
    Danke
    340 für 243 Beiträge

    Standard

    Super guter Vortrag!


  8. #1086
    Registriert seit
    12.06.2003
    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    4.360
    Danke
    66 für 57 Beiträge

    Standard

    Alter KenFM ist schon leicht rechtsradikal, please...

  9. #1087
    Registriert seit
    13.06.2003
    Ort
    Bremen
    Alter
    41
    Beiträge
    11.810
    Danke
    340 für 243 Beiträge

    Standard

    Willste Dich jetzt ernsthaft auf dieses Niveau begeben? 1. Der Vortrag wird von Daniele Ganser gehalten, nicht von Ken Jebsen. 2. Zeig mir einen Beweis, das Ken rechtsradikal ist. Hast Du Dir auch nur ein einziges mal angehört, was er zu den Diffamierungen gesagt hat? 3. Du kennst mich recht gut, und glaubst wirklich, dass ich mir rechtsradikales Geschwafel anhören würde?
    Ich verlange nicht, dass sich jemand diese knapp 2 Std. anschaut, auch wenn ich mich keine Sekunde gelangweilt habe, aber dann sollte man sich auch einfach nicht dazu äußern. Sorry Nils, aber Du machst Dich grade echt ein wenig lächerlich...

  10. #1088
    Registriert seit
    12.06.2003
    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    4.360
    Danke
    66 für 57 Beiträge

    Standard

    Sorry Malte, dass machst Du, wenn Du einem ausgewiesenem Antisemiten eine Plattform bietest.

  11. #1089
    Registriert seit
    13.06.2003
    Ort
    Bremen
    Alter
    41
    Beiträge
    11.810
    Danke
    340 für 243 Beiträge

    Standard

    Dass er, mit seinen iranischen Wurzeln, einen ganz anderen Blick auf Israel hat, ist doch völlig normal! In Deinen Augen sind also alle Iraner, alle Palästinenser, im Grunde alle Moslems in der Region Rechtsradikale.

    Sind DAS Worte eines Rechtsradikalen? (Wenn Dir 17 min auch zuviel sind, schau die erste Hälfte...)


  12. #1090
    Registriert seit
    12.06.2003
    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    4.360
    Danke
    66 für 57 Beiträge

    Standard

    Ich werde mir sicher nicht anhören, was dieser Spinner zu sagen hat.

    Quelle: Wikipedia:
    Im Nachhinein stellte das Landgericht München I in einem noch nicht rechtskräftigen Urteil vom 10. Dezember 2014 zu einer Klage Jürgen Elsässers gegen Jutta Ditfurth fest, dass zwei Äußerungen Jebsens "mit Recht [...] als antisemitisch bewertet werden [können]" und bezog sich dabei explizit auf den Passus aus der Nachricht, die Henryk M. Broder veröffentlichte.
    In einem am 5. April 2012 auf seiner Website veröffentlichten, 57 Minuten langen Monolog mit dem Titel „Zionistischer Rassismus (jüngstes Opfer: Günter Grass)“ behauptete Jebsen beispielsweise, dass radikale Zionisten sowohl die USA als auch die Massenmedien unterwandert hätten. Diese „mediale Massenvernichtungswaffe“ helfe, „dass wir seit über 40 Jahren die Fresse halten, wenn im Auftrage des Staates Israel Menschen in Massen vernichtet werden“. Mit Bezug auf diese Äußerungen kritisierte Der Tagesspiegel Jebsen als „Verschwörungstheoretiker“.Dass Jebsen in diesem Zusammenhang von einer „Endlösung für Palästina“ gesprochen hatte, die Israel angeblich anstrebe, wurden von der Linken-Politikerin Christiane Reymann 2015 als „sehr unglückliche Formulierung“ bezeichnet.
    Der Sozialwissenschaftler und Publizist Wolfgang Storz zählt Ken Jebsen und dessen Portal KenFM zu einem Netzwerk, das er als „Querfront“ bezeichnet und das durch „eine politisch-kulturelle Haltung, die einen möglichst homogenen Nationalstaat und tradierte Lebensweisen wertschätzt und demokratisch-liberale Gesellschaftsentwürfe ablehnt“, inhaltlich geeint sei. Der Politologe Markus Linden urteilt, Ken Jebsen trete unter dem Namen KenFM „als antiamerikanischer Prediger“ auf, Jebsen führe auf KenFM „predigthafte Monologe oder lange Interviews mit alternativen Kriegsreportern, abtrünnigen oder randständigen Politikern und Verschwörungstheoretikern.
    Ansonsten sehe ich das wie die antilopen Gang:

    Jeder kennt einen der von Verschwörung schwadroniert
    Und er weiß wer die Medien und Börsen kontrolliert
    Dem es leichtfällt die Welt in Gut und Böse zu sortieren
    Und er kennt auch immer eine simple Lösung des Problems
    Zu Verschwörungstheorien gehören Vernichtungsfantasien
    Sie können sagen was sie wollen, sie sind schlicht Antisemiten
    All die Pseudo-Gesellschaftskritiker
    Die Elsässer, KenFM-Weltverbesserer
    Nichts als Hetzer in deutscher Tradition
    Die den Holocaust nicht leugnen, sie deuten ihn um
    Die Nazis von heute sind friedensbewegt
    Und sie sind sehr um Palästina bemüht
    Sie sind tierlieb, doch sie wollen Kinderschänder lynchen
    Und sie wissen dass die Chefs der Welt im Hinterzimmer sitzen
    Man kann und darf mit diesen Leuten gar nicht mehr reden
    Es sollte nur darum gehen ihnen das Handwerk zu legen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •