+ Post New Thread
Page 28 of 113 FirstFirst ... 182425262728293031323878 ... LastLast
Results 271 to 280 of 1123
  1. #271
    Join Date
    23.06.2004
    Location
    berlin
    Age
    44
    Posts
    1,904
    Thanks
    Thanked 19 Times in 16 Posts

    Default

    HaHa Malte. Das Schlimme ist ja das Japan eben nicht reicht für die Deppen ...
    Solange die Menschen immer mehr Gewinne machen müssen weil xx Mio./Mrd. pro Jahr an Gewinn nicht reichen solange wird auch betrogen und gelogen werden. Das Übel ist doch überall gleich. Das Wichtigste ist der Profit. Die Sicherheit spielt da keine Rolle, auch nicht in unseren KKWs. Es wird an möglichst allem gespart und getrickst. Am Ende zahlen die Natur und die Mehrheit der Menschen für das kurzfristige Wohl Weniger. Wer das bestreitet oder gleichzeitig in Widersprüche hereinzieht kann gerne weiter glauben was er will ... Siemens schafft es nicht mal sommer- oder winterfeste Bahnen zu bauen. Denen soll man aber blind bei Atomkraftwerken vertrauen?

    EEG @ Castor ? lies mal das hier FAZ - Leipziger Strombörse: Strompreisbildung

    und nebenbei: die meisten der 600 Abgeordneten sind sehr eng mit diversen Lobbyistengruppen verpflochten und haben ihr Schiffchen im Hafen.

  2. #272
    Join Date
    13.06.2003
    Location
    Bremen
    Age
    45
    Posts
    11,813
    Thanks
    Thanked 340 Times in 243 Posts

    Default

    Quote Originally Posted by Castor View Post
    genau, auf zum Kommunismus, der hat ja gut gut funktioniert... rofl. Dann nennt doch mal die Alternative, wenn der Kapitalismus so scheiße ist...

    BTW - CDU: 1. glaube ich, dass es bereits vor der Laufzeitverlängerung genug Atomkraftgegner in der CDU gab (zB Röttgen), 2. kann ich mir schon vorstellen, dass der Vorfall in Japan einige zum grundlegenden Nachdenken gebracht hat und die wirklich ihre Meinung geändert haben, was ams auch durchaus legitim ist.
    Es gibt ja zum Glück nur eine Alternative zum Kapitalismus... Und was den letzten Satz betrifft, da kann ich das "rofl" nur zurückgeben...

  3. #273
    Join Date
    12.06.2003
    Location
    Berlin
    Age
    44
    Posts
    4,360
    Thanks
    Thanked 66 Times in 57 Posts

    Default

    Quote Originally Posted by Nirvana View Post
    Was wirklich kurios ist, ist doch, dass die größten weltweit argierenden Unternehmen zum Teil ja trotzdem weiterhin aus den Ländern der USA und Japan stammen.
    Parallel dazu muss man jedoch erschreckend feststellen, dass genau diese beiden Staaten doch nahezu Pleite sind. Jetzt fragt sich mich als Laie, wie das im Einklang steht ?

    Zufall, oder doch ein Fehler des Systems ? Hat der Staat immer nur über seine Verhältnisse gelebt ? Warum hilft der Staat bei Krisen aus: ich dachte der Markt regelt sich selber. Oder ist das nur eine Regel, um Sachen nicht weiter zu regulieren. Warum wird Unternehmen XY von Steuergeldern subventioniert, andere Firmen jedoch nicht ?

    Für mich ist das System ein Kartenhaus, was zum Einsturz verurteilt ist. Die Frage lautet nur: Wann gibts diesen Knall.

    Ich bitte um Korrektur, danke.
    wenn der staat bei der letzten krise nicht eingegriffen hätte, wärst du jetzt all deine Ersparnisse los und wahrscheinlich arbeitslos, das wär dann die der Markt regelt alles Alternative gewesen, verstehe ernsthaft nicht, wie man das kritisieren kann...

    außerdem sind die USA damit gar nicht schlecht gefahren, die geretteten Unternehmen sind ja mittlerweile wieder stark im Wert gestiegen

  4. #274
    Join Date
    12.06.2003
    Location
    Berlin
    Age
    44
    Posts
    4,360
    Thanks
    Thanked 66 Times in 57 Posts

    Default

    Quote Originally Posted by janni View Post
    HaHa Malte. Das Schlimme ist ja das Japan eben nicht reicht für die Deppen ...
    Solange die Menschen immer mehr Gewinne machen müssen weil xx Mio./Mrd. pro Jahr an Gewinn nicht reichen solange wird auch betrogen und gelogen werden. Das Übel ist doch überall gleich. Das Wichtigste ist der Profit. Die Sicherheit spielt da keine Rolle, auch nicht in unseren KKWs. Es wird an möglichst allem gespart und getrickst. Am Ende zahlen die Natur und die Mehrheit der Menschen für das kurzfristige Wohl Weniger. Wer das bestreitet oder gleichzeitig in Widersprüche hereinzieht kann gerne weiter glauben was er will ... Siemens schafft es nicht mal sommer- oder winterfeste Bahnen zu bauen. Denen soll man aber blind bei Atomkraftwerken vertrauen?

    EEG @ Castor ? lies mal das hier FAZ - Leipziger Strombörse: Strompreisbildung

    und nebenbei: die meisten der 600 Abgeordneten sind sehr eng mit diversen Lobbyistengruppen verpflochten und haben ihr Schiffchen im Hafen.
    Danke, mal wieder ein Beispiel für gefährliches Halbwissen, dass dann in "Wahrheit" umgemünzt wird. Lies doch einfach mal denVerivox Artikel hier,um zu verstehen, wie der Strompreis zu stande kommt, und wie viel Einfluss die Strombörse (nur 25% des in D verbrauchten Stroms werden da überhaupt gehandelt).. Zumal auch im FAZ Artikel schon im Header steht, dass dies für die Wirtschaft teuer werden könnte, der Effekt der Börse auf den Endkunden ist eher marignal. Darüber hinaus zahlst Du mit jeder kwH Geld durch durch das EEG, also steigert das sicher den Strompreis - was ams auch ok ist, ist ja für einen guten Zweck. Das der Strom ohne Atomkraft teurer wird, ist auch unbestritten - jetzt kann ja jeder mal raten, wer das dann bezahlt

  5. #275
    Join Date
    23.06.2004
    Location
    berlin
    Age
    44
    Posts
    1,904
    Thanks
    Thanked 19 Times in 16 Posts

    Default

    nee, nee ... Halbwissen lass ich mir da nich ankreiden! Da Du aber nur aufs EEG hingewiesen hast habe ich nur auf eine andere Seite hingewiesen.
    Natürlich verteuert der Atomausstieg den Strompreis aber das Problem ist ja selbstgemacht. Es hätte auch anders gehen können und die Verteuerung lasse ich aus meiner Sicht nicht als Pro Atomkraft Argument gelten und das ist leider nunmal für Otto Normalbürger der einzig populistisch ausgenutzte Grund.

  6. #276
    Join Date
    12.06.2003
    Location
    Berlin
    Age
    44
    Posts
    4,360
    Thanks
    Thanked 66 Times in 57 Posts

    Default

    das ist doch blödsinn. nirv schreibt, dass der strompreis rein spekulativ sei wegen der börse, woraufhin ich EEG geantwortet habe . außerdem hast du das mit der strombörse schon woanders gepostet. Passt ja auch so gut in das weltbild der pösen wirtschaft...

  7. #277
    Join Date
    01.06.2004
    Location
    Bielefeld (Berlin)
    Age
    44
    Posts
    9,220
    Thanks
    Thanked 84 Times in 69 Posts

    Default

    Quote Originally Posted by Castor View Post
    das ist doch blödsinn. nirv schreibt, dass der strompreis rein spekulativ sei wegen der börse, woraufhin ich EEG geantwortet habe . außerdem hast du das mit der strombörse schon woanders gepostet. Passt ja auch so gut in das weltbild der pösen wirtschaft...
    nanana - ruhig bleiben, bitte
    Wenn Du Unternehmer bist und Strom aufkaufen musst, weil Du mit eigenen Erzeugungsmöglichkeiten erschöpft bist, kommt nur welche Möglichkeit in Betracht ? Der Strompreis - der spekulativ ist - und gehandelt wird, oder nicht ?
    Durch die EEG wird der Strompreis an der Börse natürlich beeinflusst, aber wer will das abstreiten ?
    Nun ist es aber auch so, dass es politisch gewollt ist, quasi eine Subvention für die Bürger (Geldanlage, für diejenige die es nutzen) gegen die Betreiber, die es dann auf alle Verbraucher gegen rechnen.

    btw: Danke für die Warnung: Beim nächsten Husten für die Sister XY Bank bin ich hoffentlich schon vorher Pleite (ich gebe mein Bestes) - und Du hast Deine Ersparnisse dann vll. auch schon bei Seite geschafft.
    „Politik ist nur der Spielraum, den die Wirtschaft ihr läßt.“

    Dieter Hildebrandt

    ----

    Alcohol may be man`s worst enemy, but the Bible says love your enemy

  8. #278
    Becks is offline Alter Hase e. V. Mitglied
    Join Date
    29.03.2005
    Age
    40
    Posts
    1,693
    Thanks
    Thanked 8 Times in 8 Posts

    Default

    Das mit dem EEG und den Unterscheidungen in gut/böse bzw. Vorteil/Nachteil würde ich anders sehen. Durch das EEG bekommen unter anderem die Einspeiser von erneuerbarer Energie einen garantierten Abnahmepreis und das unter Umständen auch unabhängig davon, ob sie tatsächlich etwas einspeisen. Das ist für die Planungssicherheit enorm wichtig, da man immer Volllast laufen lassen kann. Der Vorteil liegt eindeutig beim Produzenten, der sich regelmäßig einen kleinen Nebenverdienst damit besorgt. Für sämtliche sonstigen Anbieter ist das erstmal egal, außer dass bischen mehr Strom auf dem Markt ist. Alleinig spürbar nachteilhaft ist es für den Verbraucher, die mehr zahlen müssen. Für deren Stromanbieter ist es ein reiner Durchlaufposten.

  9. #279
    Join Date
    01.06.2004
    Location
    Bielefeld (Berlin)
    Age
    44
    Posts
    9,220
    Thanks
    Thanked 84 Times in 69 Posts

    Default

    Die Schwaben sind schon ein verrücktes Völkchen - wählen die tatsächlich den ersten grünen Ministerpräsidenten. Was mich aber noch mehr freut sind die Ergebnisse der FDP. Ärgerlich ist nur, dass wir auf Bundesebene in den nächsten 2 Jahren Stillstand haben. Da wird alles nur noch über den Vermittlungsausschuss laufen. Zum Glück hat Mappus noch kurz vor Toreschluss die EnBW verstaatlicht, das wird noch ziemlich teuer, für die Schwaben, aber da können die Christdemokraten sehr gut mit Wahlkampf machen bei der nächsten Wahl.
    „Politik ist nur der Spielraum, den die Wirtschaft ihr läßt.“

    Dieter Hildebrandt

    ----

    Alcohol may be man`s worst enemy, but the Bible says love your enemy

  10. #280
    Join Date
    08.11.2001
    Location
    Remseck am Neckar
    Age
    43
    Posts
    14,698
    Thanks
    Thanked 455 Times in 328 Posts

    Default

    BW besteht nicht nur aus den Schwaben

    Und jetzt können die grünen endlich mal zeigen ob sie was taugen...



Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •