<p style="text-align: justify;"><b>Die Logitech G-600 ist ein Nachfolger der erfolgreichen G-500 und ist mit 20 Tasten speziell f&uuml;r Rollenspieler oder Spieler, die viele Maustasten ben&ouml;tigen, entwickelt worden. Was die Maus alles verspricht und kann, werden wir im Test zeigen.</b></p>
<p style="text-align: justify;"><div style="float: left; margin: 6px 10px 5px 0; padding: 5px;background-color: #EFEFEF; color #000000; border: solid #000000 1px; max-width: 200px;" ><img class="img_news" src="http://www.gamers.de//attachment.php?thumb=8&mode=download&id=92990" border="0" /><div style="text-align: center; margin: 2px 0 0 0;">Logitech G-600 MMO Gaming-Mouse</div></div><b><br />
</b><b>First Look</b><br />
In Sachen Optik l&auml;sst Logitech sich nicht lumpen und stattet die G-600 mit einem hohen leicht geschwungenem, nach vorne abflachendem K&ouml;rper aus, auf dem die Hand sehr gut liegt. Die Maus gibt es in edlem Schwarz oder in unschuldigem Wei&szlig;, die 12 Tasten an der linken Seite k&ouml;nnen mithilfe des Treibers in nahezu jeder Farbe leuchten. Ebenfalls ist es m&ouml;glich, die LEDs im sogenannten "Breathing Modus" in unterschiedlichen Farbt&ouml;nen pulsieren zu lassen. Aber genug angeschaut, nun hei&szlig;t es: Einstecken und ausprobieren!</p>
<p style="text-align: justify;"><br />
<div style="float: right;margin: 6px 0 5px 10px;padding: 5px;background-color: #EFEFEF; color #000000;border: solid #000000 1px;max-width: 200px;"><img class="img_news" src="http://www.gamers.de//attachment.php?thumb=8&mode=download&id=92984" border="0" /><div style="text-align: center; margin: 2px 0 0 0;">Logitech G-600 MMO Gaming-Mouse</div></div><b><br />
Technik und Komfort</b><br />
Wie schon erw&auml;hnt, liegt der Nager sehr gut in der Hand und l&auml;sst sich leicht f&uuml;hren. Mit 8200dpi und bis zu 1000 Signalen pro Sekunde &uuml;ber den USB-Stecker ausgestattet, ist sie sehr pr&auml;zise und eignet sich somit nicht nur f&uuml;r Rollenspiele, sondern ebenso gut f&uuml;r Ego Shooter oder Strategiespiele. Die 20 Tasten sind alle mithilfe des Treibers, welcher direkt bei Logitech herunterladbar ist, individuell belegbar und durch unterschiedliche Profile ist es m&ouml;glich, f&uuml;r jedes Spiel die Tasten unabh&auml;ngig voneinander zu belegen. Au&szlig;erdem werden automatisch die ersten 3 Profile auf der Maus direkt gespeichert und sind somit an jedem PC, an dem sie angeschlossen wird, verf&uuml;gbar.</p>
<p style="text-align: justify;"><u>F&uuml;r die Technikvernarrten hier nochmal die genauen technischen Daten des putzigen Haustieres:</u><br />
<br />
<u>Abtastung</u><u>:</u></p>
<ul>
<li style="text-align: justify;">Aufl&ouml;sung: 200&ndash;8200 dpi</li>
<li style="text-align: justify;">Bildverarbeitung: 11,25 Megapixel/Sekunde</li>
<li style="text-align: justify;">Max. Beschleunigung: 30 G*</li>
<li style="text-align: justify;">Max. Geschwindigkeit: bis zu 4,06 m/Sek.*</li>
</ul>
<p style="text-align: justify;"><u>Reaktion:</u>&nbsp;</p>
<ul>
<li style="text-align: justify;">USB-Datenformat: 16 Bit/Achse</li>
<li style="text-align: justify;">USB-Signalrate: Bis 1.000 Signale/Sekunde</li>
<li style="text-align: justify;">Energiesparmodus: deaktiviert</li>
</ul>
<p style="text-align: justify;"><u>Gleitf&auml;higkeit:</u></p>
<ul>
<li style="text-align: justify;">Dynamischer Reibungskoeffizient: 0,09 &micro; (k)**</li>
<li style="text-align: justify;">Statischer Reibungskoeffizient: 0,14 &micro; (s)**</li>
<li style="text-align: justify;">Gesamtgewicht: 133 Gramm</li>
<li style="text-align: justify;">Kabel: 15 Gramm</li>
</ul>
<p style="text-align: justify;"><u>Strapazierf&auml;higkeit:</u></p>
<ul>
<li style="text-align: justify;">Maustasten (links/rechts/Mausrad): 20 Millionen Klicks</li>
<li style="text-align: justify;">F&uuml;&szlig;e: 250 km</li>
</ul>
<p style="text-align: justify;"><u>Ma&szlig;e</u></p>
<ul>
<li style="text-align: justify;">Gewicht: 133 g (ohne Kabel)</li>
<li style="text-align: justify;">Abmessungen: 118 mm x 75 mm x 41 mm</li>
<li style="text-align: justify;">Kabell&auml;nge: 2 m</li>
</ul>
<p style="text-align: justify;"><br />
<div style="float: left; margin: 6px 10px 5px 0; padding: 5px;background-color: #EFEFEF; color #000000; border: solid #000000 1px; max-width: 200px;" ><img class="img_news" src="http://www.gamers.de//attachment.php?thumb=8&mode=download&id=92986" border="0" /><div style="text-align: center; margin: 2px 0 0 0;">Logitech G-600 MMO Gaming-Mouse</div></div><br />
<b>Praktische Anwendung</b><br />
Nun genug drumherum geredet. Jetzt zum Test. In Spielen wie &bdquo;DotA 2&ldquo; oder &bdquo;League of Legends&ldquo; besticht sie durch leichte F&uuml;hrung, genaue Mauszeigebewegung und durch ihre Schnelltasten auf der linken Flanke. Courier und Inventar sind ruckzuck auf den Tasten platziert und einfach, schnell und bequem abrufbar und steigern somit die Effizienz des Spielens und f&ouml;rdern so den Spielspa&szlig;. F&uuml;r Egoshooter eignet sich der Nager ebenfalls, denn durch die hohe Pr&auml;zision und die schnelle Bewegungsm&ouml;glichkeit mutiert man schnell zu einem flinken Headshot Monster. Durch 2 Tasten auf dem Mausr&uuml;cken ist es ohne weiteres m&ouml;glich, w&auml;hrend des Spielens, zum Beispiel bei der Benutzung eines Scharfsch&uuml;tzengewehres, einfach die DPI zu ver&auml;ndern und den Umst&auml;nden entsprechend anzupassen. Ebenfalls in ihrer K&ouml;nigsklasse, dem Rollenspiel, &uuml;berzeugt sie durch ihre leichte Handhabbarkeit und der Masse an Tasten, womit locker ein Gro&szlig;teil der Tr&auml;nke, Zauber oder F&auml;higkeiten platziert werden kann. Die zwei Meter Kabell&auml;nge reichen locker aus, damit der Nager nicht st&auml;ndig versucht vom Tisch zu fliehen und l&auml;sst einem gen&uuml;gend Freiraum, um auch auf gro&szlig;en Mauspads nutzbar zu sein.</p><br /><b>FAZIT:</b><br /><p style="text-align: justify;">Mir hat besonders der Komfort f&uuml;r die Hand gefallen, da auch nach recht langer Belastung die Maus immer noch optimal in der Hand liegt und einfach zu f&uuml;hren ist. Ebenfalls hat mir die M&ouml;glichkeit der individuellen Einstellung f&uuml;r die Tasten gefallen. In den einschl&auml;gigen Egoshootern wie &bdquo;Call of Duty: Modern Warfare 3&ldquo; oder &bdquo;Call of Duty: Black Ops II&ldquo; lag bei mir w&auml;hrend des Tests schnell recht viel auf den Mauskn&ouml;pfen wie z.B. das Messer, das Nachladen, die Killstreaks und der Waffenwechsel. F&uuml;r einen Ego-Shooter eine Menge!</p>
<p style="text-align: justify;">Alles in allem ist die Logitech G-600 MMO Gaming-Mouse ein schmuckes Allroundtalent zu einem vern&uuml;nftigen Preis von ungef&auml;hr 80 Euro.&nbsp;</p>

Zum vollständigen Artikel...