+ Post New Thread
Page 5 of 7 FirstFirst 1234567 LastLast
Results 41 to 50 of 61
  1. #41
    Join Date
    13.06.2003
    Location
    Bremen
    Age
    45
    Posts
    11,813
    Thanks
    Thanked 340 Times in 243 Posts

    Default

    Der letzte Satz ist zum Glück totaler Blödsinn. Im Gegensatz zu Alkohol baut der Körper was THC betrifft so gut wie keine Toleranzgrenze auf. Ich brauche nach 18 Jahren nicht mehr, um den gleichen Rausch zu bekommen wie früher.

    Was Voodoos Frage betrifft: Man raucht schon der Wirkung wegen, ich hab zumindest noch niemanden getroffen, der es wegen des Geschmacks oder so machen würde, mal medizinische Zwecke aussen vor gelassen. Allerdings sollte man das nicht auf die "Bewusstseinsveränderung" reduzieren, weil THC auch sehr angenehme körperliche Wirkung zeigen kann.
    Ich trinke auch gerne mal 1-2 Bier, und weiss, dass ich davon nicht betrunken werde, trotzdem mag ich diese ganz leichte Wirkung des Alkohols, sonst könnt ich ja auch alkoholfreies trinken. Was darüber hinausgeht, mag ich allerdings schon länger nicht mehr, weder den Zustand, stark alkoholisiert zu sein, noch den Kater am nächsten Tag. Richtig "besoffen" hat man sich leider nicht mehr unter Kontrolle, weiß teilweise wirklich nicht mehr, was man macht, und kann sich auch am nächsten Tag oft nicht mehr dran erinnern. So stark kann ein THC-Rausch zum Glück nicht werden, egal, wieviel man raucht. Im schlimmsten Fall schläft man irgendwann ein

    Hab in den related noch was entdeckt, was zum einen interessant, aber durch die Type von Richter auch sehr unterhaltsam ist


  2. #42
    Join Date
    12.01.2006
    Location
    Berlin
    Age
    41
    Posts
    4,106
    Thanks
    Thanked 44 Times in 39 Posts

    Default

    Quote Originally Posted by MaX PoWeR View Post
    Der letzte Satz ist zum Glück totaler Blödsinn. Im Gegensatz zu Alkohol baut der Körper was THC betrifft so gut wie keine Toleranzgrenze auf. Ich brauche nach 18 Jahren nicht mehr, um den gleichen Rausch zu bekommen wie früher.
    genial wie hier alles abgewiegelt und und die anderen sichtweisen als Blödsinn abgestempelt werden. man findet genug verweise im internet das es bei thc auch toleranzgrenzen gibt wie bei alkohol. ausserdem sprach ich aus erfahrungswerten. die ersten joints waren in ihrer wirkung viel krasser als alle anderen in den monaten danach.

    wenn ihr eure drogen so verteidigt dann kann man echt nur den kopf schütteln. schreibst "totaler blödsinn" und dann "so gut wie keine toleranzgrenze"... was jetzt? totaler blödsinn oder auf einmal doch ne "kleine" toleranzgrenze?! sicher variiert das von mensch zu mensch aber dennoch brauch man definitv mehr stoff später, da kannste erzählen was du willst.

    gott sei dank wird sich unsere politik nie im leben auf die legalisierung von marihuana einlassen

    eine von vielen quellen:

    http://www.hanfjournal.de/hajo-websi...otenhermen.php
    Last edited by zierfisch; 08.01.2014 at 09:17.


    Offizieller myrabbits.de PS3 F4nBoY

  3. #43
    Join Date
    13.06.2003
    Location
    Bremen
    Age
    45
    Posts
    11,813
    Thanks
    Thanked 340 Times in 243 Posts

    Default

    Wenn du schreibts, man würde immer mehr von dem Zeug brauchen, ist das Blödsinn, ob dir das jetzt gefällt, oder nicht. Die Beschreibung mag vielleicht auf Kokain oder Heroin zutreffen, nicht auf THC. Dass die ersten Joints anders oder stärker empfunden werden, ist doch ganz normal, zum einen, weils etwas unbekanntes ist, zum anderen wegen der geringen Toleranzgrenze. Wenn ich 1 Woche täglich kiffe, bin ich am 7. Tag nicht mehr so breit, wie am ersten. Nach 3 Monaten bin ich aber immer noch genauso breit, wie am 7. Tag. Die Toleranzgrenze ist also gering und ich brauche dann nicht immer mehr, um den gleichen Rausch zu bekommen. Wie gesagt, ich sprech da auch aus Erfahrung... Wäre ja unbezahlbar für mich, wenn ich nach 18 Jahren immer mehr brauchen würde...

  4. #44
    Join Date
    07.11.2001
    Location
    Deizisau
    Posts
    47,275
    Thanks
    Thanked 785 Times in 614 Posts

    Default

    18 Jahre lang sich regelmäßig berauschen lassen?
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  5. #45
    Join Date
    12.01.2006
    Location
    Berlin
    Age
    41
    Posts
    4,106
    Thanks
    Thanked 44 Times in 39 Posts

    Default

    reis es doch nicht ausm zusammenhang... das es nicht kontinuierlich ins unermessliche steigt ist doch klar!


    Offizieller myrabbits.de PS3 F4nBoY

  6. #46
    Join Date
    13.06.2003
    Location
    Bremen
    Age
    45
    Posts
    11,813
    Thanks
    Thanked 340 Times in 243 Posts

    Default

    Klang für mich jetzt nicht so, und woher soll das auch jemand wissen, der überhaupt keine Erfahrungen damit hat.

    @Voodoo: Mit Alkohol berrausche ich mich sogar noch etwas länger

  7. #47
    Join Date
    07.11.2001
    Location
    Deizisau
    Posts
    47,275
    Thanks
    Thanked 785 Times in 614 Posts

    Default

    Das wirft jetzt kein gutes Licht auf dich
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  8. #48
    Join Date
    17.04.2003
    Location
    Brooklyn, New York, United States
    Age
    48
    Posts
    2,110
    Thanks
    Thanked 10 Times in 10 Posts

    Default

    Quote Originally Posted by zierfisch View Post
    Zu medzinischen Zwecken ja, freier Verkauf nein! schließlich handelt es sich hier um eine Droge die abhängig machen kann... unverständlich wie sich noch viele ü30 dessen nicht bewusst sind oder das verharmlosen...
    Kann jetzt das Argument ü30 nich verstehen ......
    Ich denke das ü30 Leute sich mehr bewusst sind was sie da tun als u30 Leute

    Und abhängig kann so vieles machen .....müssen nich gleich drogen sein ......
    Scheisse ist,wenn der Furz was wiegt

    wenn jeder an sich denkt,ist an alle gedacht

    RECHTSCHREIBFEHLER sind volle absicht und zur belustigung anderer gedacht

    Wenn du Schmetterlinge im Bauch willst schieb dir ne
    Raupe in den Arsch!

  9. #49
    Join Date
    12.01.2006
    Location
    Berlin
    Age
    41
    Posts
    4,106
    Thanks
    Thanked 44 Times in 39 Posts

    Default

    mit ü30 ist man mMn gesetzter, hat meist kinder und sicher andere sachen zu tun als sich den lieben tag zu berauschen, sei es alkohol oder marihuana


    Offizieller myrabbits.de PS3 F4nBoY

  10. The Following User Says Thank You to zierfisch For This Useful Post:


  11. #50
    Join Date
    17.04.2003
    Location
    Brooklyn, New York, United States
    Age
    48
    Posts
    2,110
    Thanks
    Thanked 10 Times in 10 Posts

    Default

    Click image for larger version. 

Name:	IMG-20140109-WA0000.jpg 
Views:	384 
Size:	87.1 KB 
ID:	8740
    Scheisse ist,wenn der Furz was wiegt

    wenn jeder an sich denkt,ist an alle gedacht

    RECHTSCHREIBFEHLER sind volle absicht und zur belustigung anderer gedacht

    Wenn du Schmetterlinge im Bauch willst schieb dir ne
    Raupe in den Arsch!

  12. The Following User Says Thank You to lotze For This Useful Post:


Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •