Umfrageergebnis anzeigen: Wie fandest Du den Film, nachdem Du ihn gesehen hast?

Teilnehmer
5. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 1 - Sehr Gut

    1 20,00%
  • 1,5

    1 20,00%
  • 2 - Gut

    0 0%
  • 2,5

    2 40,00%
  • 3 - Befriedigend

    1 20,00%
  • 3,5

    0 0%
  • 4 - Ausreichend

    0 0%
  • 4,5

    0 0%
  • 5 - Mangelhaft

    0 0%
  • 5,5

    0 0%
  • 6 - Ungenügend

    0 0%
+ Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    25.01.2002
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    37
    Beiträge
    9.325
    Danke
    530 für 371 Beiträge

    Standard The Revenant - Der Rückkehrer

    The Revenant - Der Rückkehrer

     

    Kategorie: Western, Abenteuer

    Kinostart: 6. Januar 2016

    FSK: Ab 16 Jahren

    Spieldauer: 2 Std. 36 Min. Minuten

    Regisseur: Alejandro González Iñárritu

    Homepage: 




    Info:
    In den 1820ern zieht der legendäre Trapper Hugh Glass (Leonardo DiCaprio) durch die Weiten der USA, wo er mit einer von Captain Andrew Henry (Domhnall Gleeson) angeführten Expedition dabei ist, den Missouri River zu erforschen. Am Fluss hat er einen unachtsamen Moment – den ein Grizzly ausnutzt, ihn übel zuzurichten. Glass schwebt in Lebensgefahr. Seine Begleiter, unter ihnen der raubeinige John Fitzgerald (Tom Hardy) und der junge Jim Bridger (Will Poulter), glauben nicht, dass er den Vorfall überleben wird und als sie dann Ureinwohner in der Nähe ihres Lagers erspähen, fackeln sie nicht lange. Sie nehmen dem Schwerverwundeten Gewehr, Messer und seine weitere Ausrüstung ab und überlassen ihn sich selbst. Aber überraschend überlebt Glass doch – und schwört allen Begleitern Rache, die ihn zurückgelassen haben. Auf der Suche nach ihnen schleppt sich der verletzte Abenteurer durch die eisige Bergwelt…

    Besetzung:
    Leonardo DiCaprio (Rolle: Hugh Glass), Tom Hardy (Rolle: John Fitzgerald), Domhnall Gleeson (Rolle: Andrew Henry), Will Poulter (Rolle: Bridger), Paul Anderson (Rolle: Anderson), Kristoffer Joner (Rolle: Murphy), Brendan Fletcher (Rolle: Fryman), Lukas Haas (Rolle: Jones)

    Multimedia:

    Bilder:

  2. #2
    Registriert seit
    25.01.2002
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    37
    Beiträge
    9.325
    Danke
    530 für 371 Beiträge

    Standard

    Fand den Film leider nicht so gut, wie erhofft. Tolle Bilder gibt es zuhauf, aber beim Rest wollte nur bedingt die ganz große Freude aufkommen. Note 2,5 von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    07.11.2001
    Ort
    Deizisau
    Beiträge
    47.098
    Danke
    779 für 609 Beiträge

    Standard

    hihihi aber 12 Oscar Nominierungen.
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  4. #4
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    4.421
    Danke
    19 für 16 Beiträge

    Standard

    Mir hat er richtig gut gefallen. Super schauspielerische Leistung! Top
    Von mir die 1.

  5. #5
    Registriert seit
    21.02.2007
    Alter
    35
    Beiträge
    1.484
    Danke
    28 für 26 Beiträge

    Standard

    Mir haben vor allem Umfeld und die daraus resultierenden Bilder gefallen, die sehr viel ausmachen. Aber leider war er nicht kurzweilig, um nicht zu sagen, das es sich manchmal echt hinzog. Ich befürchte das er beim zweiten mal sehen recht langweilig wird. Zum Glück habe ich diese tollen Aufnahmen im Kino genossen.
    Note: 2,5

  6. #6
    Registriert seit
    08.11.2001
    Ort
    Remseck am Neckar
    Alter
    39
    Beiträge
    14.668
    Danke
    453 für 327 Beiträge

    Standard

    Kann mich Sleip und Grollbart nur anschliessen. Ganz nett, aber nichts besonderes. Ich würde di Caprio hierfür niemals den Oscar verleihen. Note 3



Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •