Die dunkle Seite des Mondes

 

Kategorie: Drama, Thriller

Kinostart: 14. Januar 2016

FSK: Ab 12 Jahren

Spieldauer: 98 Minuten

Regisseur: Stephan Rick

Homepage: 




Info:
Urs Blank (Moritz Bleibtreu) ist ein überaus erfolgreicher Wirtschaftsanwalt und als solcher ein angesehenes Mitglied der Gesellschaft. Doch trotz des beruflichen Erfolg und dem privaten Glück mit Frau Evelyn (Doris Schretzmayer) ist Blank nicht zufrieden: Der Selbstmord eines Geschäftskollegen wirft ihn aus der Bahn. Da tritt die unkonventionelle Lucille (Nora von Waldstätten) in sein Leben, von der er sich magisch angezogen fühlt und die ihn in ihre Welt entführt: Sie überredet ihn zu einem Trip auf halluzinogenen Pilzen – mit weitreichenden Folgen. Denn unter Drogen kann Blank seine Aggressionen und Instinkte nicht mehr kontrollieren, schreckt selbst vor Mord nicht zurück. Blank braucht dringend ein Gegenmittel und um es zu finden, zieht er sich in den Wald zurück. Seinen Feinden kommen die Schwierigkeiten gerade recht: Pius Ott (Jürgen Prochnow), ein Geschäftspartner, hatte schon länger vor, Urs loszuwerden…

Besetzung:
Moritz Bleibtreu (Rolle: Urs Blank), Nora Von Waldstätten (Rolle: Lucille), Jürgen Prochnow (Rolle: Pius Ott), Luc Feit (Rolle: Wenger), Ian T. Dickinson (Rolle: Jack Taylor)

Multimedia:

Bilder: