+ Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    08.11.2001
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1.820
    Danke
    3 für 3 Beiträge

    Standard Neverwinter Nights

    Hat´ schon jemand gespielt?

  2. #2
    Registriert seit
    13.11.2001
    Ort
    Bönnigheim
    Alter
    42
    Beiträge
    630
    Danke
    3 für 3 Beiträge

    Standard

    leider nein, aber Warcraft 3 kann ich wärmstens empfehlen
    --- realistisch pessimistisch ---

    "...... und wenn der Spielleiter lächelt, ist es meist viel zu spät ! "

  3. #3
    Registriert seit
    07.11.2001
    Ort
    Deizisau
    Beiträge
    47.121
    Danke
    780 für 610 Beiträge

    Standard ja ich

    Ich habs schon gespielt.. ich werde demnächst mal was dazu posten. Muss aber erst nach meinem Abschlussprojekt schauen. Also spätestens übermorgen.
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  4. #4
    Registriert seit
    14.07.2002
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    35
    Danke
    0 für 0 Beiträge

    Standard

    ich habs jetzt relativ intensiv gezoggt

    1. die story ist cool (sehr komplex)

    2. es gibt super viele nebenquests

    3. die grafik ist echt der hammer und hat keine hohen anforderungen

    4. meiner meinung nach bezieht sich das spiel mehr auf multiplayer als auf singleplayer (es gibt jetzt sowas wie ein battle.net)

    5. es gibt keine party mehr wie in baldurs gate (man kann sich jediglich nen söldner anheuern , aber ihn nicht ausrüsten)

    fazit:

    dieses spiel ist auf jeden fall einen kauf wert. denn man kann sich stundenlang damit beschäftigen (die spielzeit beträgt ca. 60 stunden).

  5. #5
    Registriert seit
    06.03.2002
    Beiträge
    23
    Danke
    0 für 0 Beiträge

    Standard Gutes Game *g*

    Also ich hab Neverwinter Nights jetzt auch schon ziemlich lange und ausgiebig gespielt. Habe mit verschiedenen Klassen und Rassen das game mittlerweile 2 mal komplett durchgespielt und mehrmals teilweise.

    Das erste was einem auffällt ist die, von BG2 aus gesehen, stark verbesserte Grafik, die man aber auch zur heutigen Zeit erwarten kann. Dadurch das ein ziemlich komplexer Editor beigelegt ist und das komplette game auf dem baukasten prinzip aufgebaut ist, kommt sie nicht ganz an Dungeon Siege ran. Es sieht an einigen Stellen ziemlich kantig aus. Trotzdem sieht die Grafik, wenn man alle Details eingestellt hat und die 64 MB Texturen nimmt ziemlich genial aus.

    Ich finde die Story wirklich goil. Auch wenn die Zeitschriften meinen, die Story würde am Anfang langweilig sein, so muss ich sagen, dass eine gute Story auch erst mal aufgebaut werden muss und so langweilig ist sie auch am Anfang nicht. Die Story hat viele Wendungen und überrascht einen auch das eine, oder andere mal. Aber leider ist die Story nicht so komplex wie bei BG 2.

    Was mich ein bisschen stört sind die Nebenquests, die fast ausschließlich beinhalten, dass man irgendjemanden den Kopf, oder irgendein anderes Körperteil abschlägt und jemanden bringt. Es gibt zwar auch einige interessantere Quests, in der man z. B. einen Angeklagten verteidigen muss, jedoch ist das eher die Ausnahme. Schade ist auch, dass Dinge wie der Panzerhandschuh (Fight Club im Mittelalter) viel zu selten vorkommen.

    Was auch ein bisschen den Spielspass trübt ist, dass man keine richtige Party hat. Das war zwar von Anfang an klar, jedoch ist das Spiel wirklich langweilig wenn man nen reinen Haudrauf Char hat. Da man nur einen Söldner anheuern kann. Als Magieanwender kann man wenigstens noch zusätzlich ein Monster herbeizaubern und man hat einen Vertrauten. Dann ist man wenigstens zu viert und man hat doch eine kleine Party . Spass macht es dann eher als Kleriker, da hat man die Möglichkeit Zauber bis zum 9. Grad zu zaubern und man kann auch zusätzlich kämpfen (optimal is da natürlich noch eine Mischung z. B. Kämpfer (4)/Kleriker (16). Das maximale Level liegt bei 20 und man muss schon sagen, dass die Zauber des 9. Grades wirklich ziemlich heftig sind, was Zauberanwendern in den höheren Graden auf jeden Fall einen Vorteil im PVP verschafft.

    Im Multiplayer konnte ich das Spiel noch nicht testen, jedoch soll es schon 500 Module geben und die großen Fanseiten bauen wohl schon an richtig großen Modulen und nicht nur einem 2 Dungeons 3 Häuser Modul.

    Ob das Spiel wirklich einen Kauf wert ist, weiß ich nicht, da es im MP wohl, nach einigen erfahrungen anderer, nicht so toll sein, wie anfangs gedacht. Aber Spass macht es im SP auf jeden Fall

  6. #6
    Registriert seit
    10.11.2001
    Ort
    Tamm
    Beiträge
    469
    Danke
    0 für 0 Beiträge

    Standard

    ich muss sagen das der multiplayer modus einfach genial ist.selbst wenn man sich mal aus den augen verlieren sollte,kann man sich sofort zu seinem leader beamen lassen.

    auch sonst macht das spiel nen heiden spass.Wir ham das ding 4!! tagen lang auf der LAN gezockt bis wir es durch hatten.

    Ich empfehle es jedem der sich für RPG´s interessiert!!!!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •