View Poll Results: Wer wird deutscher Eishockey Meister 2003?

Voters
16. You may not vote on this poll
  • EHC Eisbären Berlin

    5 31.25%
  • Adler Mannheim

    7 43.75%
  • Kölner Haie

    2 12.50%
  • Düsseldorfer EG

    2 12.50%
+ Post New Thread
Page 5 of 5 FirstFirst 12345
Results 41 to 46 of 46
  1. #41
    Join Date
    01.06.2004
    Location
    Bielefeld (Berlin)
    Age
    40
    Posts
    9,220
    Thanks
    Thanked 84 Times in 69 Posts

    Default

    Da Berlin ja nur rumgedümmpelt hat dieses Jahr gönne ich es mal den Mannheimern

    Aber so wie die bisher gespielt haben in den Playoffs scheint das auch nur eine Formsache zu werden
    „Politik ist nur der Spielraum, den die Wirtschaft ihr läßt.“

    Dieter Hildebrandt

    ----

    Alcohol may be man`s worst enemy, but the Bible says love your enemy

  2. #42
    Join Date
    08.11.2001
    Location
    Remseck am Neckar
    Age
    40
    Posts
    14,681
    Thanks
    Thanked 455 Times in 328 Posts

    Default

    waaaaah, das kann doch nicht wahr sein. Die erste Eishockey-Pokal-Runde wurde gestern ausgelost. Zum dritten mal in den letzten 5 Jahren spielen meine zwei Lieblingsteams gegeneinander, so ein Fuck. Das grenzt an eine Verschwörung




  3. #43
    Join Date
    08.11.2001
    Location
    Remseck am Neckar
    Age
    40
    Posts
    14,681
    Thanks
    Thanked 455 Times in 328 Posts

    Default

    Nationaltorwart ist unheilbar krank
    "Das ist ein dramatisches menschliches Schicksal", brachte es Franz Reindl, Generalsekretär des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) auf den Punkt, als das wahre Ausmaß der Krankheit von National-Torwart Robert Müller öffentlich wurde. Der Goalie der Kölner Haie kämpft um eine Rückkehr auf das Eis, wahrscheinlich seine letzte. Müller ist unheilbar krank, ein bösartiger Tumor in seinem Kopf wächst rasend schnell - auch nach zwei Operationen.

    Im Moment hat Müller keine Beschwerden und trainiert seit Ende Oktober wieder für sein Comeback. Doch nun scheint klar, dass es wohl die letzte Rückkehr des Schlussmannes der Haie sein wird. "Müller hat ein sogenanntes Glioblastom im Kopf, einen Tumor vierten Grades", ließ sein Arzt wissen, den Müller von der Schweigepflicht entbunden hatte. Die meisten Patienten überleben weniger als ein Jahr, nur drei Prozent schaffen fünf Jahre. "Robert Müller ist schon über die mittlere Lebenserwartung bei dieser Art von Tumoren hinweg", sagte Professor Wolfgang Wick von der Universitätsklinik Heidelberg dem Spiegel.

    "Ich werde ihn nicht daran hindern, in den Sport zurückzukehren", erklärte Wick, nachdem Müller unbedingt noch einmal in das Tor der Haie zurückkehren will. "Ich kann nur positiv denken, alles andere würde an der Situation auch nichts ändern", gab Müller gegenüber dem Kölner Express zu verstehen. Der Vater eines einjährigen Sohnes und einer vierjährigen Tochter stand noch im Frühjahr bei der deutschen Nationalmannschaft bei der WM in Halifax zwischen den Pfosten. Damals schien er den Kampf gegen den Krebs gewonnen zu haben.

    Der begann im November 2006, als Ärzte den Tumor in Müllers Kopf fanden. Die Geschwulst wurde nur teilweise entfernt, weil sonst das Gehirn geschädigt worden wäre. Es folgten Strahlen- und Chemotherapie und nur drei Monate später das Comeback. "Ich weiß, dass noch ein Stück da ist in meinem Kopf", wusste der Oberbayer, der sein durch die Pause bedingtes Reservisten-Dasein im Oktober 2007 in Mannheim beendete, für zwei Monate zu DEL-Schlusslicht Füchse Duisburg wechselte, um dann mit den Kölner Haien bis ins DEL-Finale vorzudringen.

    "Ich fühle mich wieder völlig in Ordnung", meinte Müller. Ein Irrtum. Im August wurde bei einer Routine-Untersuchung in Heidelberg festgestellt, dass der Tumor wieder gewachsen war und auf die Blutgefäße drückte - akute Lebensgefahr. Es folgte die zweite Schädel-Operation, auch diesmal ließ sich die Geschwulst nicht komplett entfernen. Seitdem ist klar: Müller wird nicht mehr gesund – und kämpft um sein letztes Comeback.
    Junge junge, das ist hart. Den hab ich schon als Nachwuchsgoalie bei den Adlern gesehen, war auch bei seinem Comeback nach scheinbar überstandener Krebs-Krankheit im Finale der Deutschen Meisterschaft 2007 dabei, als er die letzten paar Minuten spielen durfte. Jetzt sowas. Da läufts einem Eiskalt den Rücken runter, wenn man den so lange "kennt"...



  4. #44
    Join Date
    08.11.2001
    Location
    Remseck am Neckar
    Age
    40
    Posts
    14,681
    Thanks
    Thanked 455 Times in 328 Posts

    Default

    Die 80 wird fehlen!
    Die 80 wird fehlen! Mir, den Eishockey-Fans in Deutschland, all denen, die auch weltweit Anteil nahmen und Respekt zollten, wie er mit seiner unheilbaren Krankheit umgegangen ist. Robert Müller hat den Kampf verloren, seinen letzten Kampf.

    Er hat gewusst, dass er keine Chance hat gegen den immer wieder zurückkehrenden Gehirntumor. Er hat sich dem Leben gestellt und das Beste draus gemacht. Für sich, seine Familie, die beiden kleinen Kinder. Und er hat sich seinem Sport verschrieben, bis zuletzt. Nach der ersten Operation kämpfte er sich zurück. Ins Tor der Adler, später der Füchse und der Haie. In das der Nationalmannschaft. Mit der 80 auf dem Rücken, wie immer.

    "Klein, quadratisch, gut", charakterisierte sich der gebürtige Rosenheimer selbst mit einem Schmunzeln. Dabei war er ein ganz Großer seines Faches - und auch anderen Sportarten zugetan. Mit dem Fußball konnte der bekennende Bayern- wie Oliver-Kahn-Fan ebenso gut umgehen wie mit dem Tennisschläger. Ein Sportler durch und durch. Ein Profi, der Zeit seines Lebens nicht einen Tropfen Alkohol zu sich nahm. Fokussiert auf den Erfolg, ernst bei der Ausübung des Berufes.

    Und locker wie lustig abseits des Eises, ein Familienmensch. Bis zum Schluss hat er für seine Frau Jenny, Tochter Lena (4) und Sohn Louis (1) gekämpft. Einen aussichtslosen Kampf. Robert Müller wurde nur 28 Jahre alt, starb am gestrigen Donnerstag. Die 80 wird fehlen!
    Oh man, so jung sterben



  5. #45
    Join Date
    01.06.2004
    Location
    Bielefeld (Berlin)
    Age
    40
    Posts
    9,220
    Thanks
    Thanked 84 Times in 69 Posts

    Default

    wirklich traurig
    „Politik ist nur der Spielraum, den die Wirtschaft ihr läßt.“

    Dieter Hildebrandt

    ----

    Alcohol may be man`s worst enemy, but the Bible says love your enemy

  6. #46
    clubic is offline Alpha-Hase e. V. Mitglied
    Join Date
    12.07.2007
    Location
    Herrenberg
    Age
    33
    Posts
    2,576
    Thanks
    Thanked 44 Times in 30 Posts

    Default

    R.I.P.

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Similar Threads

  1. Fußball: Deutscher Meister 2006
    By Voodoo in forum Sport
    Replies: 133
    Last Post: 28.02.2006, 16:32
  2. Fußball: Deutscher Meister 2005
    By Voodoo in forum Sport
    Replies: 100
    Last Post: 01.06.2005, 09:08
  3. Deutscher Fußballmeister 2004
    By Voodoo in forum Sport
    Replies: 57
    Last Post: 17.05.2004, 12:19
  4. Deutscher Fußballmeister
    By Voodoo in forum Sport
    Replies: 60
    Last Post: 01.04.2003, 15:56

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •