+ Post New Thread
Page 5 of 9 FirstFirst 123456789 LastLast
Results 41 to 50 of 83

Thread: Spam Mails

  1. #41
    Join Date
    07.11.2001
    Location
    Deizisau
    Posts
    47,126
    Thanks
    Thanked 781 Times in 611 Posts

    Default

    Spam-Versender müssen in Deutschland mit keinen strafrechtlichen Konsequenzen rechnen, obwohl der deutschen Wirtschaft jährlich rund 300 Millionen Euro Schaden durch unerwünschte Werbe-E-Mails entsteht. Das von der Bundesregierung Anfang April verabschiedete Gesetz zum Verbot von Spam-E-Mails ist deshalb ein Schlag ins Wasser.

    Heute ist etwa jede vierte E-Mail in den elektronischen Postkästen der Betriebe Spam. Bis 2005 werden es sogar zwei von fünf sein. Unternehmen geht deshalb die Arbeit der Mitarbeiter verloren, da sie ständig wichtige Nachrichten von Junk-E-Mails trennen müssen. Deutsche Unternehmen mit mehr als 500 E-Mail-Accounts erhalten im Durchschnitt mehr als 400.000 Spam-E-Mails pro Jahr. Der finanzielle Schaden beläuft sich auf rund 600.000 Euro. Mitarbeiter benötigen etwa zehn Sekunden pro E-Mail um sie einzuordnen, auszusortieren oder zu löschen. Weiters beanspruchen Junk-E-Mails zusätzlichen, teuren Speicherplatz.

    Solange keine klare gesetzliche Regelung existiert, müssen E-Mail-Dienstleister die Verantwortung übernehmen. Obwohl wirkungsvolle Spam-E-Mail-Filter auf dem Markt sind, zeigt sich ein großer Teil der Anwender damit überfordert. Anbieter wie AOL rühmen sich zwar, im vergangenen Jahr 500 Milliarden Spam-E-Mails durch Filter blockiert zu haben. Laut Marktforscher wissen 53 Prozent der deutschen Internetnutzer jedoch nicht, wie ein solcher Filter überhaupt zu bedienen ist.
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  2. #42
    Join Date
    21.09.2004
    Posts
    54
    Thanks
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Default

    also ich bekomm nur von incredimail einmal in 5 monaten eine mail
    weil ich dazu mal meine addy angeben musste um mir das runterzuladen alle anderen werden von GMX gefiltert hab da selber aber NICHTS eingestellt

    aber es kommt auch drauf an auf was für seiten man seine email addy angibt...:-)

  3. #43
    Join Date
    31.12.2002
    Location
    Mainz
    Age
    34
    Posts
    4,234
    Thanks
    Thanked 4 Times in 3 Posts

    Default

    wenn du viel im Internet bist ergibt sich das von selbst. Irgendwelche Zugänge, irgendwelche Downloads, irgendwelche Verträge....

    Ich bin froh, dass gmx ENDLICH mal seinen Spamfilter auf den neusten Stand gebracht hat. Ich hab täglich 10 -20 Spammails im normalen Posteingang gehabt. Ganz zu schweigen vom Spamordner.
    Nu hab ich Ruhe. Leider werden die mails immer noch an meine Adresse weitergeleitet von gmx, aber sie landen alle samt im Spam ordner den ich alle 2 Wochen wegen Überfüllung löschen muss. Ab un zu hab ich noch ne Spam mail im Posteingang, so 5-6 die Woche.

  4. #44
    Join Date
    07.11.2001
    Location
    Deizisau
    Posts
    47,126
    Thanks
    Thanked 781 Times in 611 Posts

    Default

    Mir gehts ähnlich wie Susi.... nur alles ums fünffache gesteigert. Mein Web.de Spamschutz ist aber so gut auf mich eingestellt, dass ich vielleicht eine Spam-Email in der Woche zugeschickt bekomme. In Unbekannt sinds noch 20 E-Mails in der Woche und im Spam Ordner etwa 800 E-Mails in der Woche. Von diesen 800 E-Mails in der Woche ist nur ein einziges fälschlicherweise als Spam erkannt worden. Denke das ist ein guter Schnitt.

    Vor allem für Orgas und im Internet sehr aktive Menschen wie mich, lässt sich nicht vermeiden die E-Mail Adresse irgendwo preiszugeben. Ich bin in mind. 20 Foren eingetragen und da braucht man eine korrekte E-Mail Adresse um die Bestätigungsmail zu bekommen. Zwischenzeitlich gibt es zwar schon so wegwerf-E-Mail Adressen doch vor 6-7 Jahren gab es sowas noch nicht wirklich jaaaaaaaaa, solange habe ich meine E-Mail Addy schon.
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  5. #45
    Join Date
    07.11.2001
    Location
    Deizisau
    Posts
    47,126
    Thanks
    Thanked 781 Times in 611 Posts

    Default

    Apropos Spam

    Wie Microsoft-Chef Steve Ballmer am Donnerstag in Singapur bei einer Rede erwähnte, bekomme Bill Gates am Tag ca. 4 Millionen Mails. Ein Großteil dieser Mails sei Spam, so Ballmer.


    Bill Gates, der Grüder von Microsoft, ist somit ohne Frage der am meist "bespammte" Mensch der Welt. Jedoch wird dem einst reichsten Mann der Welt die Arbeit von einem Spam-Filter um ein vielfaches erleichtert. Dieser Filter wurde speziell für den Firmengründer entwickelt. Neben diesem Filter sei auch noch eine ganze Abteilung von Microsoft dafür zuständig, dass Bill Gates auch nur die wichtigsten Mails bekommt.
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  6. #46
    Join Date
    31.12.2002
    Location
    Mainz
    Age
    34
    Posts
    4,234
    Thanks
    Thanked 4 Times in 3 Posts

    Default

    jo meine hab ich jetzt auch seit ca. 5 Jahren ^^

  7. #47
    Join Date
    07.11.2001
    Location
    Deizisau
    Posts
    47,126
    Thanks
    Thanked 781 Times in 611 Posts

    Default

    US-Gericht verurteilt Spammer zu Milliardenstrafe


    Ein Bundesrichter aus Iowa hat einem Internetprovider mehr als eine Milliarde Dollar Entschädigung zugesprochen. Er hatte gegen die Versender von Werbemails geklagt.

    In den USA sind in einem Verfahren gegen die Versender von Spam-Mails einem Internetprovider mehr als eine Milliarde Dollar Entschädigung zugesprochen worden. Das Urteil sprach ein Bundesrichter im US-Staat Iowa.

    Robert Kramer, dessen E-Mail-Service rund 5000 Kunden abonniert haben, hatte 300 Versender der unerwünschten Werbemails verklagt, nachdem sein Mailserver im Jahr 2000 täglich bis zu zehn Millionen Spam-Mails erhalten hatte.

    Eine Sprecherin der Anti-Spam-Organisation SpamCon Foundation sagte, dies sei die bislang höchste Summe, die einem Provider in einem solchen Verfahren an Entschädigung zugesprochen worden sei.

    Das Bezirksgericht in Iowa verurteilte einen der Beklagten am Freitag zu einer Strafe von 720 Millionen Dollar, einen weiteren zur Zahlung von 360 Millionen. Ein dritter muss 140.000 Dollar zahlen.

    Der Kläger wird von dem Geld wahrscheinlich wenig haben. Seine Anwältin sagte, sie hoffe, dass er wenigstens seine Kosten wieder hereinbekomme. Das Urteil erging auf Grundlage eines Gesetzes des Staates Iowa, das Entschädigungsforderungen von zehn Dollar pro Spam-Mail zulässt.
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  8. #48
    Join Date
    31.12.2002
    Location
    Mainz
    Age
    34
    Posts
    4,234
    Thanks
    Thanked 4 Times in 3 Posts

    Default

    es geschehen noch Zeichen und Wunder:

    Von: net-DESIGN - Der InternetPartner <info@net-design.de>
    An: ups.world@gmx.de
    Kopie:
    Betreff: Versehentlicher Mailversand - Entschuldigung
    Datum: Thu, 20 Jan 2005 17:46:53 +0100


    Sehr geehrter Empfänger dieser E-Mail,
    aufgrund des Fehlers eines von unserem Werbepartner verwandten Programmes haben wir Ihnen am 10./17.01.2005 eine E-Mail mit einer Kurzvorstellung eines unserer Produkte (xnetcreate) zugesandt. Aufgrund unserer Unternehmensphilosophie versenden wir E-Mails ausschließlich an Kunden, die vorher eine entsprechende Anfrage an unser Unternehmen gerichtet haben. Lediglich aufgrund des dargestellten technischen Defektes wurde die E-Mail in diesem Einzelfall an einen größeren Personenkreis versandt.
    Wir möchten uns ausdrücklich bei Ihnen dafür entschuldigen, dass wir Ihnen die E-Mail ohne Ihre vorherige Einwilligung zugesandt haben.
    Die Versendung erfolgte ohne Verschulden unseres Unternehmens. Gleichwohl haben wir zur Beseitigung eines eventuell hierin liegenden Rechtsverstoßes noch am Abend des 17.01.2005 die rechtsverbindliche und unter Vertragsstrafeversprechen gestellte Verpflichtung gegenüber dem Erstabmahner abgegeben, es zu unterlassen, ohne ausdrückliches Einverständnis des jeweiligen Empfängers, E-Mails mit werbendem Inhalt zu versenden oder versenden zu lassen. Ein eventuell in der Versendung liegender Rechtsverstoß ist damit ausgeräumt.
    Sofern Sie uns in dieser Angelegenheit bereits angemailt haben, werden Sie kurzfristig auf Ihre Mail noch Antwort erhalten.
    Wir möchten uns nochmals für die Versendung der E-Mail an Ihre Adresse entschuldigen und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg im Internet.
    Mit freundlichen Grüßen
    Brian Klanten
    Geschäftsführung
    .................................................. .........
    net-DESIGN - Der Internet Partner
    Oranierring 70, 47798 Krefeld
    http: www.net-design.de
    email: info@net-design.de
    fon: 02151/597790
    fax: 02151/597276
    .................................................. .........
    ich dachte erst es sei nen Trick und da wär auch nen Wurm. Aber ich bin langsam der Meinung es ist seriös . Ich finds richtig professionell und zuvorkommend. Ich denke damit kann man sogar Kunden gewinnen ^^

  9. #49
    Join Date
    07.11.2001
    Location
    Deizisau
    Posts
    47,126
    Thanks
    Thanked 781 Times in 611 Posts

    Default

    dann bist du ja auf den Trick reingefallen
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  10. #50
    Join Date
    31.12.2002
    Location
    Mainz
    Age
    34
    Posts
    4,234
    Thanks
    Thanked 4 Times in 3 Posts

    Default

    Reingefallen bin ich noch lange nicht. Ich hol mir doch keinen Service für 1000€s, da müssen se sich schon was anders einfallen lassen

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Similar Threads

  1. Gehirndunstablassungsthread
    By basel!ne in forum Off Topic
    Replies: 8434
    Last Post: 31.12.2017, 21:15

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •