Umfrageergebnis anzeigen: Wie findest du den Film?

Teilnehmer
3. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 1 - Sehr gut

    0 0%
  • 2 - Gut

    3 100,00%
  • 3 - Befriedigend

    0 0%
  • 4 - Ausreichend

    0 0%
  • 5 - Mangelhaft

    0 0%
  • 6 - Ungenügend

    0 0%
+ Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Out of Time

  1. #1
    Registriert seit
    07.11.2001
    Ort
    Deizisau
    Beiträge
    47.121
    Danke
    780 für 610 Beiträge

    Standard Out of Time

    Kategorie: Thriller, USA 2003

    Kinostart: 11.03.2004

    FSK: ab 12 Jahren, 106 Minuten

    Info:
    Der allerseits respektierte Polizeichief Matt Lee Whitlock (Denzel Washington) von den Florida Keys möchte eigentlich nur seiner heimlichen Geliebten Ann (Sanaa Lathan) eine kostspielige Krebsoperation spendieren, als er eines Tages in den Polizeisafe greift und eine halbe Million Dollar Drogengeld entwendet. Als am nächsten Tag aber Freundin und deren Ehemann verkohlt aufgefunden werden, das Geld indes verschwunden bleibt, muss er schnellstens sämtliche Detektivregister ziehen, um nicht selbst als Hauptverdächtiger in Teufels Küche zu geraten.

    Carl Franklin hat mit "Out of Time" einen atemlosen Thriller um betrogene Betrüger gedreht, bei dem das Licht und die Hitze Floridas sich langsam verwandeln in die frostige, düstere Atmosphäre eines Neo-Noir-Films, der allen Beteiligten den Angstschweiß auf die Stirn treibt.


    Offizielle Homepage: http://www.out-of-time.de/

    Multimedia:
    Trailer 1 (Mediaplayer, 11.03.04)
    Trailer 1 (Realplayer, 11.03.04)
    Bildschirmschoner
    Wallpaper 1, 2
    Webspiel (Memory)


    Bilder:

  2. #2
    Registriert seit
    31.12.2002
    Ort
    Mainz
    Alter
    33
    Beiträge
    4.234
    Danke
    4 für 3 Beiträge

    Standard

    klingt interessant

  3. #3
    Registriert seit
    07.11.2001
    Ort
    Deizisau
    Beiträge
    47.121
    Danke
    780 für 610 Beiträge

    Standard

    Dieser Monat kommen ja ziemlich viele Thriller ins Kino. Mich selbst reizt dieser hier eher weniger.

  4. #4
    Registriert seit
    07.11.2001
    Ort
    Deizisau
    Beiträge
    47.121
    Danke
    780 für 610 Beiträge

    Standard

    Hab ihn mir neulich angeschaut und bin positiv sehr überrascht. Vielleicht hat es das bisschen Alkohol ausgemacht, das ich getrunken hab oder der Vollmond war dran schuld... auf jeden Fall fand ich den Film sehr sehr spannend. Leider hat er am Schluss ein bisschen nachgelassen, aber dafür durfte ich den ganzen Film über mit dem "Helden" mitfiebern.

    Wie sich langsam die Schlinge um seinen Hals zieht ist wirklich gut gemacht. Ich würde die Note 1,5 geben, aber geht ja leider nicht in der Bewertung. Deshalb eher eine Note 2, weil er am Schluss schwächelt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Review Giana Sisters
    Von Voodoo im Forum Computer Classics
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 14:16
  2. Irgendwann in Mexiko (Desperado 2)
    Von Voodoo im Forum Kino & DVD
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.07.2004, 18:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •