+ Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1
    Registriert seit
    02.01.2003
    Beiträge
    1.015
    Danke
    6 für 5 Beiträge

    Ausrufezeichen Hall Of Fame [ROCK]

    Hier könnt ihr eure absoluten Lieblingscd's posten. Am besten gleich mit Musikrichtung und Erscheinungsjahr. Ich werde die Alben dann der Liste hinzufügen.

    - Alles was mit Rock, Metal, Punk, usw. zu tun hat hier rein!!!

    - Jede der oben genannte und/oder verwandte Musikrichtung erwünscht
    - Feedback zu den CD's erwünscht
    Geändert von rage (25.09.2005 um 13:50 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    02.01.2003
    Beiträge
    1.015
    Danke
    6 für 5 Beiträge

    Standard

    Liste:



    A


    AC/DC - Back In Black (Digipack) (2003) (Hard Rock) .Hades
    - Die absoluten klassiker was Hard Rock angeht.


    AC/DC - Who Made Who (1986) (Hard Rock) .Hades
    - Die absoluten klassiker was Hard Rock angeht.


    A Fire Inside (AFI) - Black Sails in the Sunset (1999) (Alternative) .Totenhand

    A Fire Inside (AFI) - The Art of Drowning (2000) (Alternative) .Totenhand

    A Fire Inside (AFI) - Sing the Sorrow (2003) (Alternative) .Totenhand

    Alkaline Trio - Goddammit (1998) (Punk Rock) .Totenhand

    Alkaline Trio - Maybe I'll Catch Fire (2000) (Punk Rock) .Totenhand

    Alkaline Trio - Alkaline Trio (2000) (Punk Rock) .Totenhand

    Alkaline Trio - From Here To Infirmary (2001) (Punk Rock) .Totenhand

    Alkaline Trio - Good Mourning (2003) (Punk Rock) .Totenhand

    Alkaline Trio - Crimson (2005) (Punk Rock) .Totenhand
    - war für mich das, bis jetzt Album Highlight des Jahres :)


    B


    Blind Guardian - Nightfall in Middle-Earth (1998 ) (Power Metal) .Deadman

    Boysetsfire - After The Eulogy (2001) (Hardcore) .r0b
    - Eines der besten Harcorealben


    Boysetsfire - Tomorrow Come Today (2003) (Hardcore) .r0b
    - Genialer Nachfolger. Bisschen popiger, dafür zugänglicher


    Böhse Onkelz - Gehasst, Verdammt, Vergöttert (1994) (Hard Rock) .r0b
    - Ein frühes Best Of mit hammers Lieder


    Böhse Onkelz - E.I.N.S. (1996) (Hard Rock) .r0b
    - Bestes Onkelzalbum. Hart und direkt :)


    Böhse Onkelz - Live In Dortmund (1997) (Hard Rock) .r0b
    - Jedes Lied ein Hit. Super Stimmung. das Livealbum schlechthin


    Bush - Sixteen Stone [i](2001) (Rock) .Nirvana


    C


    Children of Bodom - Follow The Reaper (2001) (Death Metal) .Hades

    Children of Bodom - Hatecrew Deathroll (2003) (Melodical Death Metal) .Hades


    D


    Deviates - Time Is the Distance (2001) (PunkRock) .Totenhand
    - Ist zwar ne sehr "gewöhnliche" Band und die Lieder scheinen alle gleich zu klingen. Ist aber n irrer Sound und jedes Lied gefällt mir.


    Die Ärzte - Geräusch (2004) (Punk) .Dark Voodoo
    - Zwar nicht mehr so freche Texte, aber dennoch abwechslungsreiche Songs


    Dornenreich - Nicht zum Sterben [i](1997) (Black Metal) .Totenhand

    Dornenreich - Bitter ist's dem Tod zu dienen [i](1999) (Black Metal) .Totenhand

    Dornenreich - Her von Welken Nächten [i](1999) (Black Metal) .Totenhand

    E


    Edguy - Mandrake (2001) (Fantasy Metal) .Hades

    Emil Bulls - Porcelain (2003) (Crossover) .r0b
    - Wem 4Lyn zu lasch sind, der greift zu Emil Bulls!


    Ensiferum - Ensiferum (2004) (Viking Metal) .faTe

    Ensiferum - Victory Songs (2004) (Viking Metal) .Hades

    Exilia - Unleashed (2004) (Crossover) .Hades



    F


    From Autumn To Ashes - The Fiction We Live (2004) (Hardcore/Metal) .r0b
    - Metalcore vom feinsten. Ob punkiger Gesang oder brachiales Gegröhle, beide Sönger ergänzen sich super, dazu harte Riffs mit melodischen Parts




    G





    H


    H-Blockx - Discover My Soul (1996) (Crossover) .r0b
    - H-Blockx at it's best!


    H-Blockx - Fly Eyes (1998) (Crossover) .r0b
    - Sehr geiler Nachfolger




    I


    Iced Earth - Something Wicked This Way Comes (1998) (Power Metal) .Hades

    Iced Earth - Horror Show (2001) (Power Metal) .Deadman

    In Extremo - Weckt die Toten (1998) (Folk Metal) .Dark Voodoo
    - Das erste Album das ich in dieser Richtung hörte. Die Ohrwürmer hab ich heute noch nicht los


    In Flames - Clayman (2000) (Melodical Death Metal) .Hades



    J


    J.B.O. - Laut (1997) (Rock) .Dark Voodoo
    - Party pur :)!




    K





    L


    Lake Of Tears - The Neonai (2002) (Gothic Metal) .Hades



    M


    Metallica - Master of Puppets (1986) (Heavy Metal) .Hades

    Metallica - Black Album (1986) (Heavy Metal) .Nirvana

    Mnemic - The Audio Injected Soul (2004) (Hybrid Metal) .MADbrötchen
    - Man kann ihren Musikstil einfach nicht beschreiben. Klarer Gesang wechselt sich mit Shoutings ab. Die Riffs treffen immer direkt ins Fressbrett und es wird sehr viel mit den Synthies gespielt. Abgerundet wird das Album noch mit einem Cover von Duran Durans "Wild Boys". Ich nenne es innovativ, andere mögen es einfach nicht. Auf www.mnemic.dk gibt es zwei samples zum DL.


    Moonspell - The Antidote (2003) (Gothic Metal) .Hades


    N


    Nirvana - Nevermind (1991) (Grunge) .Nirvana


    O


    O.S.T. - Fluch der Karibik (2003) (O.S.T.) .Dark Voodoo
    - Meiner Meinung nach der beste Soundtrack ever



    O.S.T. - Resident Evil (2002) (O.S.T.) .r0b
    - Genial düster mit Bands wie Rammstein, Slipknot, Marilyn Manson, uvm.



    P


    Papa Roach - Infest (2000) (Nu Metal) .r0b
    - Für mich das beste Nu Metal Album überhaupt


    Pearl Jam - Ten (2004) (Grunge) .Nirvana

    Pink Floyd - The Wall (1979) (Progressive Rock) .clubic


    Q


    R
    Rammstein - Sehnsucht (1997) (Industrial Metal) .Dark Voodoo
    - Typischer Rammstein Sound, einfach genial


    Red Hot Chili Peppers - By The Way (2002) (Indie Rock) .susi

    Red Hot Chili Peppers - Californication (1999) (Indie Rock) .susi

    Rage Against The Mashine - Battle of L.A.
    (2004) (Progressive Rock) .Nirvana

    R.E.M. - Automatic for the People
    (1992) (Rock) .Nirvana


    Red Hot Chili Peppers - Live In Hyde Park (2004) (Indie Rock) .susi



    S


    Schandmaul - Von Spitzbuben Und Anderen Harlunken (2001) (Gothic Rock) .Hades

    Sentenced - Crimson (2000) (Metal) .Lord-Loki

    Sentenced - The Cold White Light (2002) (Metal) .Lord Loki

    Skunk Anansie - Stoosh (1996) () .Nirvana

    Sonata Arctica - Ecliptica (1999) (Melodic Metal) .Hades

    Subway To Sally - Herzblut (2001) (Folk Metal) .Dark Voodoo
    - Ihr bestes Album mit stimmungsvollem Gothrock


    Such A Surge - Alpha (2005) (Crossover) .r0b
    Für mich seit langem mal wieder ein Hammeralbum aus Deutschland


    SUM 41 - Chuck (2004) (PunkRock) .r0b
    - Eines der besten Alben die ich kenne. Härter denn je, Sum 41 sind erwachsen!!!




    T


    Tanzwut - Labyrinth Der Sinne (2000) (Industrial/Folk Metal) .Dark Voodoo
    - Schnelle und stimmungsvolle Gothrockmelodien


    The Kovenant - Seti (2003) (Industrial Metal) .Dark Voodoo
    - Die Überraschung schlechthin, viele schlagkräftige Sounds


    The Offspring - Smash (1994) (Punk Rock) .Hades

    Theatre Of Tragedy - Velvet Darkness (They Fear) (1996) (Gothic Metal) .Dark Voodoo
    - ToT steht für Gothic schlecht hin. Hohe berauschende Frauenstimme gepaart mit tiefer (fast schon dämonischer) Männerstimme. Genial!

    Thrice - Identity Crises (2001) (Hardcore/Punk) .r0b
    - Perfekte Mischung zwischen Punk und Hardcore


    Thrice - The Illusion Of Safety (2002) (Hardcore/Punk) .r0b
    - Wird als das beste Hardcorealbum gehandelt!


    Tiger Army - Tiger Army (1999) (Psycho Billy) .Totenhand

    Tiger Army - II: Power of Moonlight (2001) (Psycho Billy) .Totenhand

    Tiger Army - III: Ghost Tigers Rise (2004) (Psycho Billy) .Totenhand

    Tool - Aenima (1996) (Metal) .MADbrötchen



    U


    Union Underground - An Education in Rebellion (2002) (Metal) .Deadman


    V



    W


    Within Temptation - Mother Earth (2002) (Gothic Metal) .Dark Voodoo
    - Dürfte jedem aus dem Radio bekannt sein. Gothrock der Mainstreamart
    Geändert von Hades (25.03.2008 um 22:37 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    02.01.2003
    Beiträge
    1.015
    Danke
    6 für 5 Beiträge

    Standard

    also afi - sing the sorrow hab ich auch. allerdings treffen die nicht ganz so meinen musikgeschmack. paar gute lieder wie leaving song + pt.2 .irgendwie reißen die lieder mich nciht mit.

  4. #4
    Registriert seit
    08.10.2004
    Ort
    Hamburg
    Alter
    34
    Beiträge
    1.385
    Danke
    0 für 0 Beiträge

    Standard

    [Album der Liste hinzugefügt]

    @AFI - Sing the Sorrow: Jo Rob, AFI ist meiner Meinung nach auch sehr gewöhnungsbedürftig. Vielleicht gefallen dir die älteren Alben besser, die sind nicht so Poplastig wie Sing the Sorrow.

  5. #5
    Registriert seit
    23.10.2003
    Ort
    Lengede
    Beiträge
    33
    Danke
    0 für 0 Beiträge

    Standard

    [Alben der Liste hinzugefügt]


    Ansonsten muss ich zu vielen der bisher gesagten alben sagen: dito
    Boysetsfire, Thrice, From Autumn to Ashes, In Flames, JBO, Moonspell, Metallica, Rammstein, alles Alben die ich (oder mein Vater [damals zu Black Sabbath abgegangen, jetzt auch für moderene Dinge offen ) original haben

  6. #6
    Registriert seit
    28.01.2004
    Ort
    Mittelfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    311
    Danke
    0 für 0 Beiträge

    Standard

    [Alben der Liste hizugefügt]

    Sentenced - Crimson ( 2000 )

    Sentenced - The Cold White Light ( 2002 )

    Sind meiner meinung nach die besten Alben von Sentenced
    Geändert von rage (03.10.2005 um 17:22 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    30.05.2003
    Ort
    Marburg
    Alter
    34
    Beiträge
    1.464
    Danke
    2 für 1 Beitrag

    Standard

    wer is Sentenced?

  8. #8
    Registriert seit
    28.01.2004
    Ort
    Mittelfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    311
    Danke
    0 für 0 Beiträge

    Standard

    Ja wie? Du kennst Sentenced nicht?
    Ab in die Ecke und Schäm dich

    Ok für die,die Sentenced nicht kennen

    Hier mal die offizielle Homepage von Sentenced

    Und wer will kann sich hier noch ein paar lieder saugen

    May Today Become the Day (full song) von letzten Album The Funeral Album

    Und hier mal ein paar lieder von The Cold White Light

    Cross my heart and hope to die (0:35)

    Excuse me while I kill myself (0:35)

    Neverlasting (full song)

    Blood & Tears (full song)

    Und hier haben wir noch 2 lieder von Album Crimson

    Killing me killing you (0:47)

    Dead moon rising (full song)

    Und hier is noch The Suicider (full song) von Album Frozen

    Und wer will kann sich noch das video zu Nepenthe (Album: Amok Größe: 15.7mb format: DivX)
    und Killing me Killing you (Album: Crimson Größe: 14.1mb format: DivX) ziehn
    Geändert von =LoW=[Lord-Loki] (03.10.2005 um 16:12 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    31.12.2002
    Ort
    Mainz
    Alter
    33
    Beiträge
    4.234
    Danke
    4 für 3 Beiträge

  10. #10
    Registriert seit
    28.09.2003
    Ort
    Höchstadt
    Alter
    32
    Beiträge
    3.211
    Danke
    12 für 9 Beiträge

    Standard

    AC/DC - Who Made Who (Hard Rock)

    AC/DC - Back in Black (Hard Rock)

    Die absoluten klassiker was Hard Rock angeht.

    Children of Bodom - Hate Crew Deathroll (2003) (Melodical Death Metal)
    Ein Album, das Live so hammergeil kommt auf Konzerten wie kein anderes Death Metal Album.
    Geändert von Hades (22.10.2005 um 15:07 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •