View Poll Results: Wie findest du den Film?

Voters
0. You may not vote on this poll
  • 1 - Sehr gut

    0 0%
  • 2 - Gut

    0 0%
  • 3 - Befriedigend

    0 0%
  • 4 - Ausreichend

    0 0%
  • 5 - Mangelhaft

    0 0%
  • 6 - Ungenügend

    0 0%
+ Post New Thread
Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 11
  1. #1
    Join Date
    07.11.2001
    Location
    Deizisau
    Posts
    47,124
    Thanks
    Thanked 780 Times in 610 Posts

    Default Anacondas: Die Jagd nach der Blut-Orchidee

    Kategorie: Horror/Thriller, USA 2004

    Kinostart: 09.12.2004

    FSK: ab 12 Jahren, 97 Minuten

    Besetzung:
    John Messner, Kadee Strickland, Matthew Marsden, Eugene Byrd, Salli Richardson, Nicholas Gonzalez, Karl Yune, Morris Chestnut

    Info:
    Nur einmal in sieben Jahren blüht im Dschungel von Borneo die Blut-Orchidee, Grundlage eines möglichen Jungbrunnens auf Medikamentenbasis. Anlass genug für eine Gruppe hoffnungsfroher Abenteurer, Wissenschaftler und Geschäftemacher, allerhand Strapazen mit Mutter Natur auf sich zu nehmen, um die legendäre Blume in ihren Besitz zu bringen. Pech bloß, dass außer der Blume auch noch eine mehrere Wagenlängen messende, menschenverspeisende Riesenschlange auf die unerschrockenen City Slickers wartet.

    Im Gegensatz zum Vorgänger kaum sonderlich prominent besetzt, wartet das Sequel zum Tierhorrorspaß dafür gleich mit mehreren Titelhelden auf. Regie führte Tierfreund Dwight H. Little ("Free Willy 2").

    Offizielle Homepage: http://www.anacondas-derfilm.de/

    Multimedia:
    Trailer (Quicktime, 6. Dezember)
    Animierter Wallpaper
    Wallpaper


    Bilder:

    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  2. #2
    Join Date
    07.11.2001
    Location
    Deizisau
    Posts
    47,124
    Thanks
    Thanked 780 Times in 610 Posts

    Default

    *gähn* :O
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  3. #3
    Join Date
    10.07.2002
    Location
    Deutschland, Mainhatten-Frankfurt
    Posts
    415
    Thanks
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Default

    der film ist natürlich super übertrieben. da spiel ich dohc lieber mit meinen eigenen anacondas und pythons zuhause .

  4. #4
    Join Date
    08.10.2004
    Location
    Hamburg
    Age
    35
    Posts
    1,385
    Thanks
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Default

    Also ich denke mal das diese Fortsetzung wirklich niemand gebraucht hat. Der erste Film war schon echt lahm und jetzt das ... .

    Ich werde ihn mir nicht anschaun

  5. #5
    Join Date
    07.11.2001
    Location
    Deizisau
    Posts
    47,124
    Thanks
    Thanked 780 Times in 610 Posts

    Default

    Wurde im ersten Teil die Schlange eigentlcih gekillt? Hab nach 30 Minuten die DVD ausgelegt, weil es einfach schrecklich öde war. Warum ist die Schlange eigentlich so übertrieben groß?
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  6. #6
    Join Date
    08.10.2004
    Location
    Hamburg
    Age
    35
    Posts
    1,385
    Thanks
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Default

    hm keine Ahnung eigentlich. Die EInzige Szene die ich noch in Erinnerung habe ist die, wo es den Anschein hat das der Wasserfall aufwärts fällt und nicht runter wie es sich für einen normalen Wasserfall gehört

    Warum is sie so groß? Hmmm vllt weil sie als Kind viele Fruchtzwerge gegessen hat. Keine Ahnung, ich glaube die ist einfach nur groß, weil die Anacondas ja die größten Schlangen der Welt sind <.<

  7. #7
    Join Date
    10.07.2002
    Location
    Deutschland, Mainhatten-Frankfurt
    Posts
    415
    Thanks
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Default

    ne netzpyhton ist die größte, anacondas die zweite, danach die felsenpython und dann die tigerpython.............

  8. #8
    Join Date
    30.05.2003
    Location
    Marburg
    Age
    35
    Posts
    1,464
    Thanks
    Thanked 2 Times in 1 Post

    Default

    Das einzige was im ersten Teil noch größer war als die Schlange, war der Arsch von Jennifer Lopez

  9. #9
    Join Date
    15.04.2002
    Location
    Gechingen
    Age
    33
    Posts
    3,674
    Thanks
    Thanked 9 Times in 9 Posts

    Default

    riesen scheiss, vorschau zum kotzen..1 teil zum kotzen -> KOTZ!

  10. #10
    Join Date
    08.10.2004
    Location
    Hamburg
    Age
    35
    Posts
    1,385
    Thanks
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Default

    Quote Originally Posted by [-BN-
    D@YWaLKeR]ne netzpyhton ist die größte, anacondas die zweite, danach die felsenpython und dann die tigerpython.............
    ach so? wusste ich gar nicht. Ich dachte immer Anacondas sind die größten. Aber steht ja auch im Guinnessbuch das die Python die längste ist.

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •