View Poll Results: Wie gefällt dir das Album?

Voters
2. You may not vote on this poll
  • Note: 1.0 - Genial

    0 0%
  • Note: 1.5

    0 0%
  • Note: 2.0 - Gut

    1 50.00%
  • Note: 2.5

    0 0%
  • Note: 3.0 - Durchschnittlich

    1 50.00%
  • Note: 3.5

    0 0%
  • Note: 4.0 - Dürftig

    0 0%
  • Note: 4.5

    0 0%
  • Note: 5.0 - Mangelhaft

    0 0%
+ Post New Thread
Results 1 to 3 of 3

Hybrid View

  1. #1
    Join Date
    02.01.2003
    Posts
    1,015
    Thanks
    Thanked 6 Times in 5 Posts

    Default BLAZE YA DEAD HOMIE: Colton Grundy

    Kategorie: Hardcore Rap
    Label: Psychopathic Records
    Jahr: 2004



    2. Soloalbum von Blaze, dass zur absoluten Spitzenklasse gehört und Genrekollegen wie 50 Cent locker das Wasser reichen kann. Mit dem einzigen Unterschied, dass die Beats und Lyrics unverbraucht und frisch daherkommen. Sehr abwechslungsreich präsentiert sich Blaze, der auch ein Mietglied von Dark Lotus ist, hier auf Colton Grundy. Unterstützung erhält er von Jamie Madrox, der alle Songs mitgeschrieben hat, sowie Twiztid, Insane Clown Posse, Anybody Killa und Esham. Der Überraschungshit!!!

    Trackliste:

    01 - Bump This Shit
    02 - The Touch Of Death
    03 - Shot-Gun
    04 - Etched Out In Chalk
    05 - If I Fall
    06 - Hey You
    07 - Out The Gate
    08 - Stick Ya Hands Up
    09 - Further From Truth
    10 - Dayz Of My Neighbourhood
    11 - Roll It Up
    12 - Mr. Dead Folx
    13 - 2 Many Bitches
    14 - Time Line
    15 - Climbing


    Anspieltipps:

    - Etched Out Of Chalk
    - Stick Ya Hands Up
    - Roll It Up
    - Climbing

    Links:

    Homepage: www.coltongrundy.com
    Amazon.de: Colton Grundy

  2. #2
    Join Date
    16.07.2003
    Location
    Augsburg
    Age
    37
    Posts
    1,343
    Thanks
    Thanked 2 Times in 2 Posts

    Default

    ich finde das album eher durchschnittlich. 2 gute tracks sind druff. naja und ich finde die vergleiche mit 5o cent etc. ned so zutreffend ,da andere musikrichtung aber cool das herr robert mal wieder was von sich hören lässt.
    :rolleyes:

  3. #3
    Join Date
    02.01.2003
    Posts
    1,015
    Thanks
    Thanked 6 Times in 5 Posts

    Default

    naja ich kenn die tausend verschiedenen musikrichtungen nicht alle aber ich weiß dass sowohl ABK, BLAZE und eben z.b. D-12, EMINEM und 50 CENT ihre musikrichtung als hardcore-rap bezeichnen. ist halt die frage wie weit man mit der musik experimentieren kann bis es heißt "das is aber ne ganz andere richtung" . mal abgesehen davon, dass ich eminem und co einfach nur als mainstream hiphop bezeichnen würde, auf jeden fall nicht als hardcore

    p.s. das aöbum hat mir auch erst nach mehrmaligem anhören gefallen, aber inzwischen find ich es saugeil

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Similar Threads

  1. CHILDREN OF BODOM - Are You Dead Yet?
    By Hades in forum Alben
    Replies: 1
    Last Post: 24.09.2005, 20:08

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •