+ Post New Thread
Page 30 of 31 FirstFirst ... 20262728293031 LastLast
Results 291 to 300 of 310
  1. #291
    Join Date
    26.11.2009
    Location
    Frauenau
    Posts
    572
    Thanks
    Thanked 23 Times in 20 Posts

    Default

    sagt ja keiner was dagegen das es theoretisch illigal ist (auch wenn es so gut wie nicht nachweißbar ist wenn man weiß was man macht)

    Was ich sagen will ist das es effektiver für die Industrie wäre ein SINNVOLLES ANGEBOT bereitzustellen als irgendwelche Leute zu verknacken die eine MP3 Datei runtergeladen haben

  2. #292
    Join Date
    07.11.2001
    Location
    Deizisau
    Posts
    47,275
    Thanks
    Thanked 785 Times in 614 Posts

    Default

    Es ist auch praktisch illegal!!!!!
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  3. #293
    Join Date
    19.04.2006
    Location
    Hamburg, Germany
    Age
    36
    Posts
    7,601
    Thanks
    Thanked 184 Times in 148 Posts

    Default

    Ich habe mir gerade mal die Mühe gemacht und bei Amazon die Bravo Hits I nachgestellt.
    Bis auf drei Lieder bekommst du das ganze Ding Digital für15,77€

    Es fehlen lediglich



    • I need money [Vinyl Single] von Marky Mark & Funky Bunch
    • Close Encounters von Clouseau
    • Show me the way von Osmond Boy


    Das Angebot ist also da.
    Dabei war das nur Amazon. Es gibt noch zahlreiche weitere Anbieter.

    Bei Filmen finde ich es schon schwieriger. Gerade Disney hält seine Titel ja gerne lange zurück um dann eine Diamond Edition rauszubringen die 200 Ocken kostet. Aber dafür gibt es ja noch vereinzelt Videotheken.

    Quote Originally Posted by Twixx View Post
    Was ich sagen will ist das es effektiver für die Industrie wäre ein SINNVOLLES ANGEBOT bereitzustellen als irgendwelche Leute zu verknacken die eine MP3 Datei runtergeladen haben
    Das ist tatsächlich ein sehr guter Punkt. Aber da gibt es halt noch immer das Problem, dass die Majors zu viel Geld sehen wollen und die vorhandenen Vertriebsplattformen ebenfalls großes Geld sehen möchten.
    Es wäre eine Lösung würde, es eine Open-Source Software geben, die von den Labels eingesetzt werden kann um Ihre Musik zu verkaufen. Eine die wirklich jeder Benutzen kann.
    Last edited by Deadman; 14.08.2014 at 23:21.
    RFC 1925 / 2.7a:
    "Good, Fast, Cheap: Pick any two (you can't have all three)."

  4. #294
    Join Date
    26.11.2009
    Location
    Frauenau
    Posts
    572
    Thanks
    Thanked 23 Times in 20 Posts

    Default

    Ich habe mir gerade mal die Mühe gemacht und bei Amazon die Bravo Hits I nachgestellt.
    genau da ist das Problem, solange es einfacher und schneller ist die komplette CD auf einfach runterzuladen wird sich keiner die Mühe machen und sich die Lieder bei verschiednen Anbietern zusammenzustellen.

    Es braucht für Filme und Musik (wobei Amazon auf den richtigen Weg ist) so was wie Steam. Alle Titel ab Releasedate vorhanden und immer wieder Sonder-Sales mit massiven Vergünstigungen (jetzt sagt nicht dass das für Gewinn schlecht wäre, ich erwische mich selber manchmal wie ich bei Steam Spiele im >75% Rabatt Tab kaufe die ich eigentlich gar nicht brauche und/oder nie Spielen werde nur weil sie so spot billig ist)

    Es ist auch praktisch illegal!!!!!
    solange man nicht erwischt wird nicht

  5. #295
    Join Date
    07.11.2001
    Location
    Deizisau
    Posts
    47,275
    Thanks
    Thanked 785 Times in 614 Posts

    Default

    doch. Auch wenn man nicht erwischt wird ist es illegal . Und ich halte so etwas für Ausreden. Es gibt inzwischen genug Möglichkeiten Musik sehr günstig zu hören, z.B. mit Napster, iTunes usw. Alles in einer Plattform. Leicht zugänglich. Suchroutinen usw. Möglichkeiten CDs oder Playlisten zusammen zu stellen. Einzig bei Filmen und Serien könnte man wahrscheinlich noch zu hohe Preise oder mangelnde Aktualität vorwerfen. Bei Musik und Spiele sicherlich nicht mehr.

    Grundsätzlich stimme ich dir aber bei. Die illegalen Downloads sind bei vielen nur so populär, weil es einfacher ist. Daran hat sich inzwischen aber viel geändert, weshalb letztes Geschäftsjahr in Deutschland mehr Musik gekauft wurde als jemals zuvor.
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  6. #296
    Join Date
    11.05.2009
    Location
    Glinde
    Age
    45
    Posts
    2,415
    Thanks
    Thanked 77 Times in 61 Posts

    Default

    na die ganzen dienste wie napster, spotify etc sind auch kacke, da sehen die künstler am wenigsten vom geld am ende... und auch da hast du dann das eine label nur bei dem anbieter usw.

    wie bei steam auch, ea backt mit origin die eigene plattform und so wäre es am ende bei der musik auch.

    bei musik gibt es nun genug legale wege, bei filmen und serien auch (bis auf die "ab release international verfügbar", das aber auch unrealistisch)

  7. #297
    Join Date
    21.04.2006
    Age
    33
    Posts
    4,245
    Thanks
    Thanked 61 Times in 44 Posts

    Default

    Also so schwer ist es nun auch wieder nicht Voo. Während die neue Gesetze verfassen finden die Betreiber der Tauschbörsen in der zwischen Zeit 100 neue Schlupflöcher. Du brauchst nur nen VPN für z.b. China oder die Schweiz und kannst dir dann theoretisch über nen Filesharing Server runterladen was du willst. Viele Fileshare-Seite löschen die illegalen Inhalte zwar, aber nicht alle. Und auch da gibt es genug Wege. Wenn ich mir eine Datei über VPN in die Schweiz lade, die "bwsagvhbsauibvis<bdvis" heisst und das ein Archiv mit 130 teilen und Passwort ist, wer will dann wissen was ich da genau runterlade. Klar ist es illegal das zu machen. Ich finds aber auch Illegal was die Firmen veranstalten, was Schauspieler verdienen (im vergleich zu früher), wie gering der Anteil des Interpreten im Vergleich zum Plattenlabel ist usw.

    Wenn ich mir also ein Album von jemandem runterlade verliert die Plattenfirma (von der ich eigentlich gar nix haben will) mehr als der Sänger bzw. die Band da dieser bei jedem verkauften Album so geringe Anteile bekommt. Wenn ich eine Band oder einen Sänger mag, geh ich lieber auf ein Konzert. Da hat der Sänger mehr davon (auch wenn hier die preise ebenfalls eine Unverschämtheit sind, manchmal zumindest).

    Bei Filmen ist es sogar schlimmer. Schauspieler verdienen sich ne goldene Nase, dafür das Sie ein Hobby als Beruf haben. Die neuen Filme werden vor ner Grünen Wand gedreht und das Millionen Budget geht nur für Große Persönlichkeiten drauf. Dann sieht man nen Trailer mit z.b. Bruce Willis in Die Hard 5 und will dann den Film unbedingt sehen weil die Vorgänger hammer waren. Wenn man sich dann den Film kauft und ein Fan ist, kauft man natürlich ne Blu-Ray mit "super coolen" Extras oder auch nur ne normale Blu-Ray die mit 20€ angeboten wird. Dann hast du nen Film der Scheiße ist und bist 20€ los. Die Alternative ist natürlich ausleihen oder OnDemand o.ä. Aber auch einen Film ausleihen in HD bzw. sogar 3D kann schon sehr teuer sein, für ein 2 Stunden vergnügen und unterstützt hab ich damit auch nur den Verleih. Grade Online Streaming ist ja für die Anbieter solcher Dienste ein Schnäppchen. Die brauchen den Film nur auf ihren Server schmeißen und wenn ihn 3 Leute angeschaut haben, ham sie alle Unkosten wieder drin. Was spricht also dagegen sich einen Film runterzuladen (abgesehen von dem Juristischen Teil), ihn sich anzusehen und dann zu entscheiden ob der Film es überhaupt wert ist, ihn sich zu kaufen. Man will ja nicht die Katze im Sack kaufen.

    Dann gibt es noch soviele Serien/Dokus die du nirgendwo findest. Und wenn du sie dann im Original-Ton haben willst hast du noch schlechtere Chancen. Und wo ist eigentlich der Unterschied, ob man den Film jetzt illegal runterlädt, oder 2 Jahre Später umsonst im Fernseher aufzeichnet und die Werbung rausschneidet. Bzw. Die Musik übers Webradio aufnimmt.

    Bei Computerspielen seh ichs ein, dass es besser ist sie zu kaufen. Hier fördert man den Entwickler direkt damit dieser weiterhin die Spiele entwickelt die ich gerne mag. Das gilt natürlich nicht für EA

  8. #298
    Join Date
    07.11.2001
    Location
    Deizisau
    Posts
    47,275
    Thanks
    Thanked 785 Times in 614 Posts

    Default

    ich habe nur bis zum dritten Abschnitt gelesen und dann abgebrochen, weil ich deinen Beitrag bis dahin Müll finde und ich nicht weiß, warum du dich auf mich beziehst. Ich habe nämlich nie gesagt, dass Downloads schwer sind. Und was die Firmen ihren Sängern oder anderen Angestellten bezahlt ist doch nicht Thema hier. Es ist nämlich LEGAL. Und wenn er 200 Millionen € pro Song bekommt... Das ist doch legal. Ich weiß gar nicht, warum hier rumgeredet wird. Das Gesetz gibt ganz klar vor, dass Downloads von Songs, Spiele, Filme, die nicht bezahlt wurden und auch nicht kostenlos erhältlich sind, illegal sind, wenn man sie auf nicht offiziellen Wege herunterlädt. Egal, was ihr für eine moralische Einstellung dazu habt. Und wie viel die jeweiligen Portale, Veranstalter, Interpreten verdienen ist absolut legal. Damit kann man doch nichts rechtsfertigen. Da kann ich echt nur den Kopf schütteln, was hier für Aussagen gemacht werden.
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  9. The Following User Says Thank You to Voodoo For This Useful Post:


  10. #299
    Join Date
    21.04.2006
    Age
    33
    Posts
    4,245
    Thanks
    Thanked 61 Times in 44 Posts

    Default

    Auf dich war ja nur der erste Abschnitt bezogen, bzw. auf den Satz dass illegale Downloads jetzt schwerer sind als früher. Der Rest ist nur meine Meinung. Aber nur weil jemand Gesetze macht, ist es gerechtfertig das etwas nicht in Ordnung ist? Das sieht nunmal jeder anderst. In China ist es völlig legitim einen straftäter direkt im Krankenhaus hinzurichten damit seine Organe schneller gespendet werden können ohne das jemand aus der Familie ein Wort mitzureden hat. Ist das gerechtfertig? Es gibt ja ein Gesetz das es erlaubt, also isses schon ok.

  11. #300
    Join Date
    11.05.2009
    Location
    Glinde
    Age
    45
    Posts
    2,415
    Thanks
    Thanked 77 Times in 61 Posts

    Default

    in china essen sie auch hunde....

    kommt nen bisschen ausm ruder das ganze hier

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Similar Threads

  1. Neues von der Viren-Szene
    By Voodoo in forum News
    Replies: 65
    Last Post: 06.08.2014, 09:35
  2. Neues aus der Hacker Szene
    By Voodoo in forum News
    Replies: 61
    Last Post: 01.07.2008, 08:43
  3. Neues vom Sport (Bilder)
    By Voodoo in forum Fun-Ecke
    Replies: 0
    Last Post: 11.05.2004, 13:01

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •