Nach Informationen des US-Magazins Gamespot steht das bekannte Entwicklerstudio Bioware (Neverwinter Nights, Baldur's Gate) vor einem Zusammenschluss mit Pandemic (Full Spectrum Warrior).

Eingefädelt und finanziert von der Investmentfirma Elevation, der unter anderem U2-Sänger Bono angehört, dient die neue Holding Bioware/Pandemic Studios der "Kreativ- und Management-Partnerschaft". Beide Studios sehen die Investition von mehr als 300 Millionen Dollar als Möglichkeit, unabhängig von einem Publisher zu bleiben. Die Entwicklungsarbeiten selbst sollen davon unabhängig an den bisherigen Standorten fortgesetzt werden.