+ Post New Thread
Results 1 to 6 of 6
  1. #1
    Join Date
    26.09.2005
    Location
    Ludwigsburg
    Age
    36
    Posts
    976
    Thanks
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Default Take That gehen wieder auf Tour


    London - Für viele ihrer Fans war die Band Take That legitime Nachfolgerin der Beatles. Zehn Jahre nach ihrer Auflösung geht die einstige Boygroup wieder auf Tour - allerdings ohne Robbie Williams.
    Wie die Zeitung «Sun» berichtete, brechen Mark Owen, Gary Barlow, Howard Donald und Jason Orange Anfang kommenden Jahres zu einer großen Stadiontour durch das Vereinigte Königreich auf.
    Dass die vier Ex-Teenagerstars ganz im Sinne ihres Bandnamens nehmen, was sie kriegen können, zeigt die laut «Sun» vereinbarte Gage: 1,5 Millionen Pfund pro Nase (2,2 Millionen Euro). Die Tour werde mit Sicherheit ein Riesenerfolg, sagte der britische Popmusik-Experte Simon Moran. «Sehr viele Leute vergöttern die Jungs noch heute.» Ob Take That auch außerhalb Großbritanniens auftreten wird, wurde zunächst nicht bekannt.
    Auf einer britischen Bühne waren die aus Nordengland stammenden Pop-Jungs zum letzten Mal am 31. August 1995 in Londons legendärem Earls Court zu erleben - einen Monat, nachdem Robbie Williams die Band verlassen hatte. Im Februar 1996 hatten die Robbie-losen Take That die Gruppe aufgelöst.
    Zuvor hatte sich die Band von einem Hitparadenerfolg zum anderen gespielt. Innerhalb von sechs Jahren landeten sie acht Nummer-Eins-Hits in den britischen Charts - darunter «Back For Good», «Never Forget» und «How Deep Is Your Love». Ein kürzlich veröffentlichtes «Greatest Hits»-Album erreichte mit 90 000 Verkäufen in der Startwoche den zweiten Platz der britischen Albumcharts.
    Während Robbie Williams nach der Trennung zu einer Weltkarriere durchstartete und heute der am meisten bejubelte britische Popstar ist, taten sich andere Take-That-Mitglieder schwerer mit ihrer jeweiligen Sololaufbahn. Mark Owen und Gary Barlow brachten Alben heraus, die aber nie an die Verkaufszahlen von Williams heranreichten. Howard Donald begann eine Karriere als DJ, und Jason Orange wechselte ins Schauspieler-Fach.
    © dpa - Meldung vom 25.11.2005 10:59 Uhr
    *lool*... da bin ich ja mal gespannt.... nicht, dass ich nun auf die Jungs steh, war immer E17 Fan und gegen TT *g*...

  2. #2
    Join Date
    07.11.2001
    Location
    Deizisau
    Posts
    47,125
    Thanks
    Thanked 780 Times in 610 Posts

    Default

    Take That war schon gut, aber ob sie so gut ankommen wie früher ist fraglich.
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  3. #3
    Join Date
    15.04.2002
    Location
    Gechingen
    Age
    33
    Posts
    3,674
    Thanks
    Thanked 9 Times in 9 Posts

    Default

    take that war gut?

  4. #4
    Join Date
    12.08.2004
    Age
    36
    Posts
    2,618
    Thanks
    Thanked 2 Times in 2 Posts

    Default

    denk mal auch eher das es nicht ganz so funktioniern kann, vorallem wenn Robi fehlt...ist schon was anderes dann....

  5. #5
    Join Date
    08.10.2004
    Location
    Hamburg
    Age
    35
    Posts
    1,385
    Thanks
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Default

    jo also ich fand das ein oder andere Lied von denen auch nicht schlecht.

    Aber denke auch mal das es da nur um die Kohle geht. Außer Robie hat sich ja keiner von denen in den Geschäft gehalten.

  6. #6
    Join Date
    02.01.2003
    Posts
    1,015
    Thanks
    Thanked 6 Times in 5 Posts

    Default

    take that ist abschaum!

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •